Acer Predator XB321HKbmiphz 32 Zoll UHD 4K G-Sync
221°Abgelaufen

Acer Predator XB321HKbmiphz 32 Zoll UHD 4K G-Sync

808,98€903,99€-11%notebooksbilliger.de Angebote
9
eingestellt am 14. MaiBearbeitet von:"jtreehorn"
Aktuell gibt es den einzigen 4K G-Sync Monitor mit 32 Zoll bei Notebooksbilliger.de für einen guten Kurs.

Bildschirmauflösung: 3840 x2160 Pixel
NVIDIA G-Sync Technologie
Panel-Bezeichnung IPS-Panel
Reaktionszeit 4 ms
60 Hz
Anschlüsse: DisplayPort, HDMI (Achtung nur 1.4), Kopfhöreranschluss, USB 3.0

Ich besitze ihn selbst, habe ihn an die Wand montoriert und freue mich jedes mal darauf zu zocken. Mit 60Hz entscheidet man sich hier nicht auf High-Speed-Gaming zu setzen, sondern mit G-Sync-Technologie auf 4K eine super Bildqualität bei 60FPS zu genießen. Das klappt mit einer GTX 1080 in FarCry5 z. B. sehr sehr gut.

Einen unnötigen Nachteil hat der Monitor aus meiner Sicht: Der HDMI Input unterstützt nur 1.4 und nicht 2.0. Damit kann eine PS4 Pro nicht auf 4K seine Bilder an den Monitor ausgeben (wer das vorhat).
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Also ich würde mir entweder einen günstigeren 4k-Monitor holen (bei Samsung oder AOC ist man schon ab 400€ dabei), oder warten bis 120/144Hz-UHD-Monitore kommen, bevor ich mir sowas halbgares hole.
9 Kommentare
Finde ich persönlich zu teuer für genannte Kompromisse, aber Ersparnis hot
+1
Also ich würde mir entweder einen günstigeren 4k-Monitor holen (bei Samsung oder AOC ist man schon ab 400€ dabei), oder warten bis 120/144Hz-UHD-Monitore kommen, bevor ich mir sowas halbgares hole.
iXoDeZzvor 26 m

Also ich würde mir entweder einen günstigeren 4k-Monitor holen (bei S …Also ich würde mir entweder einen günstigeren 4k-Monitor holen (bei Samsung oder AOC ist man schon ab 400€ dabei), oder warten bis 120/144Hz-UHD-Monitore kommen, bevor ich mir sowas halbgares hole.


Dann kann man aber länger warten, weil die ersten 144 Hz UHD Monitore unbezahlbar sein werden, siehe hardwareluxx.de/ind…tml

Ich habe mir vor kurzem auch den XB321HK gekauft (bei Cyberport für 673 Euro, siehe mydealz.de/dea…394). Spiele damit auch z. B. Battlefield 1 online und fühle mich durch 60 Hz nicht benachteiligt (aber da ich > 60 Hz nicht kenne, kann ich es auch nicht vermissen )
Mit 60Hz macht Zocken richtig laune!
Avatar
GelöschterUser625436
vulture1024vor 2 h, 17 m

Dann kann man aber länger warten, weil die ersten 144 Hz UHD Monitore …Dann kann man aber länger warten, weil die ersten 144 Hz UHD Monitore unbezahlbar sein werden, siehe https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/monitore/46129-asus-rog-swift-pg27uq-mit-uhd-144hz-und-g-sync-kostet-ab-2-400-euro.html Ich habe mir vor kurzem auch den XB321HK gekauft (bei Cyberport für 673 Euro, siehe https://www.mydealz.de/deals/amazon-acer-predator-xb321hkbmiphz-81-cm-32-zoll-monitor-hdmi-dp-usb-30-4ms-reaktionszeit-hohenverstellbar-nvidia-g-sync-schwarzrot-1156394). Spiele damit auch z. B. Battlefield 1 online und fühle mich durch 60 Hz nicht benachteiligt (aber da ich > 60 Hz nicht kenne, kann ich es auch nicht vermissen )


Davon abgesehen das man auch erstmal auf Grafikkarten warten muss die 4K mit 144hz ordentlich packen.
iXoDeZzvor 3 h, 12 m

Also ich würde mir entweder einen günstigeren 4k-Monitor holen (bei S …Also ich würde mir entweder einen günstigeren 4k-Monitor holen (bei Samsung oder AOC ist man schon ab 400€ dabei), oder warten bis 120/144Hz-UHD-Monitore kommen, bevor ich mir sowas halbgares hole.


hab mir letztens diesen AOC für 349€ geholt aber bin kurz davor, den wieder zurückzugeben.
Lichthöfe sind m.E. schon wirklich mies, ich dachte schon mein alter LG 27 FHD (5 Jahre alt) wäre Crap, aber wie der AOC ausgeleuchtet ist, ist echt kein Vergnügen. Besonders wenn man den Moni von oben oder von der Seite betrachtet, ist der "Schwarzwert" furchtbar gräulich. Und selbst der Weißwert beim Surfen etc. als Gegenstück ist auch nicht besser. Selbst wenn man ihn von der warmen Farbtemperatur, die standardmäßig eingestellt war, auf Normal oder kühl setzt, wird es zwar besser, aber das Weiß ist immer noch ziemlich gelblich...

Das Positive an dem Monitor ist die Helligkeit (350cd/m²) und die Schärfe, wenn man sich also nur 4k-Landschaftsaufnahmen und Tierdokus bei "Schönwetter" anguckt, ist es sehr schon beeindruckend^^

Sorry, ist meine erste Erfahrung mit nem UHD-Monitor. Denkt ihr das liegt an dem miserablen Panel oder hab ich einfach Pech gehabt, falls er streut?

Und wie sieht es beispielsweise mit solch einem 40 Zoller UHD-TV aus? Kriegt man die Latenz durch den Gaming-Modus nicht ähnlich gut hin wie bei solch einem 60Hz Monitor wie von Acer oder AOC? Sodass man beim Zocken keine Verzögerungen der Maus etc. spürt?
Ich habe mir den BenQ EW3270ZL zu 269€ im Angebot auf Amazon gekauft vor 4 Tagen.
Nach dem auf 2K @75Hz realisiert sind bin ich nicht traurig über meine Entscheidung.

Bin kein Profi Gamer, aber für Rennsimulationen reicht es zu.
iXoDeZzvor 16 h, 30 m

... oder warten bis 120/144Hz-UHD-Monitore kommen, bevor ich mir sowas …... oder warten bis 120/144Hz-UHD-Monitore kommen, bevor ich mir sowas halbgares hole.


Mit wie viel Hz läuft denn ein 144Hz FreeSync/G-Sync Monitor bei 60FPS ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text