Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Acer Swift 3 (SF315-52G-59WV) Ultra Thin 15,6" Full HD IPS, Core i5-8250U, 8GB RAM, 256GB SSD, MX150, Linux
260° Abgelaufen

Acer Swift 3 (SF315-52G-59WV) Ultra Thin 15,6" Full HD IPS, Core i5-8250U, 8GB RAM, 256GB SSD, MX150, Linux

18
eingestellt am 25. Feb
Hallo, ihr erhaltet gerade bei NBB das Acer Notebook für gute 680€. Laut Idealo ein sehr guter Preis.

Acer
Display: 39 cm (15,6 Zoll IPS-Display) matt
Auflösung: 1920 x 1080 Pixel Auflösung (Full HD)
Prozessor: Intel Core i5-8250U Prozessor (4x 1,60 GHz bis 3,40 GHz; 6 MB Cache)
Grafikkarte: NVIDIA GeForce MX150 mit 2 GB GDDR5 VRAM
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4 RAM (onboard)
Speicher: 256 GB SSD
Anschlüsse:
1x USB 3.1 Type-C Gen1
2x USB 3.0
1x USB 2.0
1x HDMI
1x Kopfhörer/Mikrofon kombiniert
Netzwerk: Intel Dual Band Wireless-AC 7265, 802.11 ac/a/b/g/n, Bluetooth 4.0
Eingabegeräte: Fingerprint-Reader, Acer FineTip Tastatur, Multi-Gesture Touchpad
Abmessung: 359 x 243 x 16,9 mm (B x T x H)
Gewicht: 1,8 kg
Sound: Zwei eingebaute Stereo-Lautsprecher, 3,5 mm-Anschluss
Kameras: Acer-HD-Webcam
Sicherheit: Norton Internet Security (Trial), Kensington Schloss, Fingerprintsensor
Betriebssystem: Linux
Besonderheiten: Acer TrueHarmony, Skype for Business Zertifikation, Cortana mit Voice kompatibel
Garantie: 2 Jahre Herstellergarantie
Zusätzliche Info

Gruppen

18 Kommentare
Wer auch nur gelegentlich ein Lied oder Video auf diesem Gerät abspielen will, wird damit nicht glücklich. Leider klingen die Boxen so dermaßen nach Coladose, dass ich ihn zurückgeschickt habe. Schade, ansonsten ein gutes Teil.
oelfeld25.02.2019 06:35

Wer auch nur gelegentlich ein Lied oder Video auf diesem Gerät abspielen …Wer auch nur gelegentlich ein Lied oder Video auf diesem Gerät abspielen will, wird damit nicht glücklich. Leider klingen die Boxen so dermaßen nach Coladose, dass ich ihn zurückgeschickt habe. Schade, ansonsten ein gutes Teil.


Und dabei haben Notebooks eigentlich immer eine hervorragende sound Qualität?!

Dein Ernst? :/
Der Laptop hat genau die Specs die ich mind. Suche... gibt es iwas zu beachten bzw Haken, wieso ihr ihn nicht empfehlen würdet?
Ist der Preis ohne OS (zahlungspflichtiges) wirklich so dolle?
Strawhat9325.02.2019 06:58

Und dabei haben Notebooks eigentlich immer eine hervorragende sound …Und dabei haben Notebooks eigentlich immer eine hervorragende sound Qualität?!Dein Ernst? :/


Wäre es nicht mein Ernst, hätte ich es nicht geschrieben. Mir ist klar, dass die Dinger selten Soundwunder sind. Trotzdem gibt es auch bei den schlanken Geräten große Unterschiede. Mit meinem HP Spectre kann ich mal ein Lied hören und Netflix gucken ohne Ohrenkrebs. Mit obigem Gerät nicht.

Und ich empfehle dir, mal die Boxen vom ollen Lenovo Y580 zu testen, damit du merkst, dass Notebooks auch gut klingen können. Klar, doppelt so dicke Gehäuse brauchts da schon...
oelfeld25.02.2019 06:35

Wer auch nur gelegentlich ein Lied oder Video auf diesem Gerät abspielen …Wer auch nur gelegentlich ein Lied oder Video auf diesem Gerät abspielen will, wird damit nicht glücklich. Leider klingen die Boxen so dermaßen nach Coladose, dass ich ihn zurückgeschickt habe. Schade, ansonsten ein gutes Teil.


Also ich kenne niemanden der jemals die Lautsprecher eines Laptops benutzt hat:/
TXLRudi25.02.2019 07:21

Ist der Preis ohne OS (zahlungspflichtiges) wirklich so dolle?


Viele haben ein OS, z.B. Studenten durch msdnaa oder vorhandene Laptops mit OS, und freuen sich, das überflüssige Ding nicht noch mit zu zahlen... ist ja sonst nicht kostenlos dabei, sondern erhöht den normalen Preis
elChikovor 10 m

Also ich kenne niemanden der jemals die Lautsprecher eines Laptops benutzt …Also ich kenne niemanden der jemals die Lautsprecher eines Laptops benutzt hat:/


Jetzt kennst du mich
oelfeldvor 55 m

Wäre es nicht mein Ernst, hätte ich es nicht geschrieben. Mir ist klar, d … Wäre es nicht mein Ernst, hätte ich es nicht geschrieben. Mir ist klar, dass die Dinger selten Soundwunder sind. Trotzdem gibt es auch bei den schlanken Geräten große Unterschiede. Mit meinem HP Spectre kann ich mal ein Lied hören und Netflix gucken ohne Ohrenkrebs. Mit obigem Gerät nicht. Und ich empfehle dir, mal die Boxen vom ollen Lenovo Y580 zu testen, damit du merkst, dass Notebooks auch gut klingen können. Klar, doppelt so dicke Gehäuse brauchts da schon...


Mich haben Notebook Lautsprecher noch nie soweit zufrieden gestellt, dass ich damit (bis auf yt) Filme abspielen lassen hab. Allerdings hatte ich auch noch nicht das Vergnügen mit dem Y580.
Dafür sollte man, meiner Meinung nach, in einen Bluetooth Lautsprecher oder Kopfhörer investieren.
Bearbeitet von: "Strawhat93" 25. Feb
Wie gesagt, HP Spectre. Boxen oben, Boxen unten links und rechts. Auf Bass muss man verzichten, aber ansonsten klingen sie gut
elChikovor 44 m

Also ich kenne niemanden der jemals die Lautsprecher eines Laptops benutzt …Also ich kenne niemanden der jemals die Lautsprecher eines Laptops benutzt hat:/


Aha, Wahrscheinlich kennst du nur 2 Menschen. Wer bitte hat noch nie seine Lautsprecher im Notebook genutzt...... OMG
elChikovor 45 m

Also ich kenne niemanden der jemals die Lautsprecher eines Laptops benutzt …Also ich kenne niemanden der jemals die Lautsprecher eines Laptops benutzt hat:/


Auch wenn ich zugeben muss das die Geräte bei weiten einen anderen Preis haben, aber MacBook Pro‘s 15 Zoller klingen auch recht angenehm
riddlemanvor 1 h, 30 m

Viele haben ein OS, z.B. Studenten durch msdnaa oder vorhandene Laptops …Viele haben ein OS, z.B. Studenten durch msdnaa oder vorhandene Laptops mit OS, und freuen sich, das überflüssige Ding nicht noch mit zu zahlen... ist ja sonst nicht kostenlos dabei, sondern erhöht den normalen Preis



Das ist mir schon klar, aber gerade weil es "Preisbestandteil" ist, finde ich den Preis jetzt nicht so dolle.
TXLRudi25.02.2019 07:21

Ist der Preis ohne OS (zahlungspflichtiges) wirklich so dolle?


Es gibt Menschen, die nicht von Redmond abhängig sind.
Icem@n25.02.2019 15:39

Es gibt Menschen, die nicht von Redmond abhängig sind.



Nochmals: Das weiß ich. Die einzige Frage ist: Ist der Preis ohne Bezahl-OS, dass nun mal Preisbestandteil ist, noch top oder schon naja.
TXLRudi25.02.2019 16:13

Nochmals: Das weiß ich. Die einzige Frage ist: Ist der Preis ohne …Nochmals: Das weiß ich. Die einzige Frage ist: Ist der Preis ohne Bezahl-OS, dass nun mal Preisbestandteil ist, noch top oder schon naja.


Etwas, was der Käufer nicht braucht, kann schlecht Preisbestandteil sein. Und die 15 Euro, die sich für den Weiterverkauf erlösen lassen, nun wirklich nicht der Rede wert.
Icem@n25.02.2019 16:34

Etwas, was der Käufer nicht braucht, kann schlecht Preisbestandteil sein. …Etwas, was der Käufer nicht braucht, kann schlecht Preisbestandteil sein. Und die 15 Euro, die sich für den Weiterverkauf erlösen lassen, nun wirklich nicht der Rede wert.



Du meinst, wenn der Laptop ohne RAM angeboten würde und ich hätte noch welchen liegen, dann wäre das ein faires Angebot, weil etwas nicht Preisbestandteil ist, was ich nicht brauch?
TXLRudivor 10 m

Du meinst, wenn der Laptop ohne RAM angeboten würde und ich hätte noch w …Du meinst, wenn der Laptop ohne RAM angeboten würde und ich hätte noch welchen liegen, dann wäre das ein faires Angebot, weil etwas nicht Preisbestandteil ist, was ich nicht brauch?


Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text