75°
ABGELAUFEN
Acer X122 DLP-Projektor (3D, XGA, Kontrast 13.000:1, 1024 x 768 Pixel, 3.000 ANSI Lumen, VGA) schwarz @ Amazon WHD

Acer X122 DLP-Projektor (3D, XGA, Kontrast 13.000:1, 1024 x 768 Pixel, 3.000 ANSI Lumen, VGA) schwarz @ Amazon WHD

TV & HiFiAmazon Angebote

Acer X122 DLP-Projektor (3D, XGA, Kontrast 13.000:1, 1024 x 768 Pixel, 3.000 ANSI Lumen, VGA) schwarz @ Amazon WHD

Preis:Preis:Preis:145,03€
Zum DealZum DealZum Deal
Die EM steht bekanntlich vor der Tür Für den Preis sollte man sicher nicht zu viel erwarten. Ein Nachteil ist für viele sicherlich der fehlende HDMI Anschluss, aber vielleicht kann der ein oder andere ja dennoch etwas damit anfangen.

Idealo: 319,01


Technische Daten:

- Auflösung: Native XGA (1024 x 768); 3,000 ANSI Lumens (Standard); 2,400 ANSI Lumens (ECO)

- Projektionstechnologie: DLP BrilliantColor 0,55 Zoll DarkChip 3 DMD mit Acer SpectraBoost 6 Segment Farbrad und ACBII+

- Leuchtstarke 3,000 ANSI Lumen, Lampenlebensdauer bis 11,000 Stunden und Scharfer 13.000:1 Kontrast

- Lieferumfang: Acer X122 DLP-Projektor schwarz, EURO Stromkabel, VGA Kabel, Linsenklappe, IR-Fernbedienung, Batterie für die Fernbedienung, Gebrauchsanweisung auf CD, gedruckte Schnellstartanleitung, PIN Sicherheitskarte

21 Kommentare

Kein HDMI? hmm...

H8te_Full_Eight

Kein HDMI? hmm...


laut acer, nicht!
acer.com/ac/…001

H8te_Full_Eight

Kein HDMI? hmm...


Schlecht, oder? HDMI, finde ich, muss schon sein...

nicht nur keinen HDMI, der hat ja gar keinen Digitalen Eingang!

H8te_Full_Eight

Kein HDMI? hmm...


wie soll ich da mein notebook andchliesen? ohne hdmi?

H8te_Full_Eight

Kein HDMI? hmm...

mit nem hdmi VGA Adapter.

Elektroschrott

H8te_Full_Eight

Kein HDMI? hmm...


beamer ohne hdmi ist wie ein notebook ohne usb! aber für diesen preis garnicht mal so schlecht! für mich aber nicht zu gebrauchen!

3D und kein HDMI ?

Mit hätte ich ihn genommen

schade kein:
hdmi
wenigstens dvi
HD - geschweige fullhd
usb anschluss oder mediaplayer
analog tv oder dvbt/c

Zu hoher Preis!

Megakalt!

H8te_Full_Eight

Kein HDMI? hmm...


VGA, hat jedes hochwertige Laptop.

Auch die Ergebnisse sind mit VGA ganz akzeptabel, insbesondere bei langen Übertragungsstrecken kann man HDMI/DVI knicken, VGA läuft selbst über 30-50m Kabel problemlos.

Dennoch würde ich aufgrund des fehlenden HDMI Anschlusses und der geringen Auflösung vom Kauf abraten.

VGA hat so ziemlich jedes Notebook... Dann müsste man schon sehr weit (zeittechnisch) zurück gehen, damit das nicht der Fall ist bzw. war. Und selbst Exoten um 2002 rum hatten VGA, wenn nicht direkt weil z.b. Subnotebook oder ähnliches dann über dongles realisiert (z.b. Die subnotebookserie von Toshiba... Ich hatte so ein Teil..Modell ist mir entfallen, aber da war im Kern nur usb direkt zugängluch, alles andere, auch lan, nur übern extra adapter.)

Was man bei Notebooks bis zu einem gewissen Baujahr und Technikstand vermisste, waren digitale Ausgänge wie DVI, folgend dann langsam so etwas wie Displayport und HDMI... Ohne Docking oder Portreplikator.

Also hochwertig oder nicht, VGA Out war eigentlich ein Bestsndteil der Standard Ausstattung.

Aber die.Ausstattung von dem Teil is nix, da ändert auch sowas wie 3d nicht die wertigkeit. LIeber ein bisschen mehr ausgeben und dafür was besseres bekommen, zumindest mal DVI, das hat der inzwischen sehr betagte Office Beamer von Epson der hier als hinundwieder Lösung seinen Dienst verrichtet auch schon, neben vga, component etc....

LoL, VGA hat jedes hochwertige Laptop haha.. aus 1990 ja. Irgendwelche Business Brocken müssen diesen Uralt Anschluß noch tragen.

Das Ding ist elektroschrott und weder 300 noch 150 Wert. In dem Preisrahmen findet man auch immer wieder 720p Beamer.
Wozu man ein großes matschiges Bild brauch ist mir zwar nicht ganz klar aber jedem das seine.

@ktxjg - LOL! MMD Sorry - so eine Antwort habe ich noch nie gelesen - entweder warst du nicht nüchtern, oder du hast dir einen genialen Scherz erlaubt - ernst hast du das nicht gemeint!

Was den Beamer bzw Projektor angeht: Der ist für sein Geld zu teuer. Es ist kein Deal. Meiner hat HD, 2xHDMI und 2xUSB dazu dvbt und kostete fast das gleiche. Damals wars ein spontaner Kauf und ehrlich gesagt: 150,-€ für einen Beamer. Ich hatte die Befürchtung, dass es die Katze im Sack ist... war bis jetzt nicht so.

Zu den vorbezeichneten Vorteilen war meiner Neu. Wenn dem hier nach 13 Monaten die Lampe erlischt kostet diese mehr als der Beamer. Dazu der Einbau.

foofi

....... Es ist kein Deal. Meiner hat HD, 2xHDMI und 2xUSB dazu dvbt und kostete fast das gleiche. Damals wars ein spontaner Kauf und ehrlich gesagt: 150,-€ für einen Beamer. Ich hatte die Befürchtung, dass es die Katze im Sack ist... war bis jetzt nicht so.Zu den vorbezeichneten Vorteilen war meiner Neu. Wenn dem hier nach 13 Monaten die Lampe erlischt kostet diese mehr als der Beamer. Dazu der Einbau.



es wäre ja schon hilfreich was Deiner für ein Model ist - wenn er nur 150 Euro kostet und diese Ausstattung hat ....

foofi

....... Es ist kein Deal. Meiner hat HD, 2xHDMI und 2xUSB dazu dvbt und kostete fast das gleiche. Damals wars ein spontaner Kauf und ehrlich gesagt: 150,-€ für einen Beamer. Ich hatte die Befürchtung, dass es die Katze im Sack ist... war bis jetzt nicht so.Zu den vorbezeichneten Vorteilen war meiner Neu. Wenn dem hier nach 13 Monaten die Lampe erlischt kostet diese mehr als der Beamer. Dazu der Einbau.


Vor knapp 1 Jahr über Amazon Prime, den **** rd-806. **** ist für viele eine bedenkliche Marke. Hatte vorher einen 250,-€ Benq, davor einen Acer, hab den immernoch und nehme den ****. Bin zufrieden und der Hammer, wenn meine Kumpels ihre SkyBundesliga Karte mitbringen.

foofi

@ktxjg - LOL! MMD Sorry - so eine Antwort habe ich noch nie gelesen - entweder warst du nicht nüchtern, oder du hast dir einen genialen Scherz erlaubt - ernst hast du das nicht gemeint!



dkmac79

LoL, VGA hat jedes hochwertige Laptop haha.. aus 1990 ja. Irgendwelche Business Brocken müssen diesen Uralt Anschluß noch tragen.



Nur weil ihr nur billigen Consumer Schrott kauft, anständige Business Notebooks (=lange haltbar, hochwertig verarbeitet) haben halt noch einen VGA Anschluss. Und notfalls gibt es simple Adapter von mini DisplayPort auf VGA.

Klar, da ist der Nutzer mit seinem ranzigen HDMI Anschluss der nicht mal WQHD übertragen kann natürlich neidisch...

Mein Businessnotebook hat neben einem (ranzigen?) DVI-D-Anschluss auch VGA. Aber was noch viel toller ist: FBAS ist auch dran. Da reicht zur Übertragung ein simples Cinchkabel, was man sonst auch für Audio benutzen kann. Jetzt bitte nicht neidisch werden

Die Leute wissen einfach nicht, was gut ist!

foofi

@ktxjg - LOL! MMD Sorry - so eine Antwort habe ich noch nie gelesen - entweder warst du nicht nüchtern, oder du hast dir einen genialen Scherz erlaubt - ernst hast du das nicht gemeint!

dkmac79

LoL, VGA hat jedes hochwertige Laptop haha.. aus 1990 ja. Irgendwelche Business Brocken müssen diesen Uralt Anschluß noch tragen.



LoL erst VGA propagieren und jetzt HDMI schlecht reden.. haha weil es ja so viele WQHD Beamer gibt.. jo jeder deiner Aussagen macht Sinn 100%. Hab doch Spaß mit deinem 5kg Business Notebook mit mDP und dem VGA Beamer?! LOOOL

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text