190°
ABGELAUFEN
Acer X1373WH 3D WXGA DLP-Projektor (3.000 ANSI Lumen, Kontrast 13.000:1, WXGA 1280 x 800 Pixel, HD Ready, 1x HDMI/MHL mit HDCP Unterstützung) weiß @amazon 299€

Acer X1373WH 3D WXGA DLP-Projektor (3.000 ANSI Lumen, Kontrast 13.000:1, WXGA 1280 x 800 Pixel, HD Ready, 1x HDMI/MHL mit HDCP Unterstützung) weiß  @amazon 299€

EntertainmentAmazon Angebote

Acer X1373WH 3D WXGA DLP-Projektor (3.000 ANSI Lumen, Kontrast 13.000:1, WXGA 1280 x 800 Pixel, HD Ready, 1x HDMI/MHL mit HDCP Unterstützung) weiß @amazon 299€

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich 377€



DLP 3D WXGA (1.280 x 800) Auflösung, Leuchtstarke 3.000 ANSI Lumen, Optional WLAN-fähig
Hoher 13.000:1 Kontrast, Acer ColorBoost II+ Technologie, DLP 3D Ready BrilliantColor 0.55 Zoll DarkChip 3 DMD mit 6 Segment-Farbrad
1x HDMI/MHL mit HDCP Unterstützung
Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Lieferumfang: Acer X1373WH DLP-Projektor, EURO Stromkabel, VGA Kabel, Linsenklappe, IR-Fernbedienung, Batterien für die Fernbedienung, Gebrauchsanweisung auf CD, gedruckte Schnellstartanleitung, PIN Sicherheitskarte


idealo.de/pre…tml

28 Kommentare

Sry, ein Projektor der kein FullHD kann ist Sondermüll...

zum fuba gucken gut

Fürs Endspiel wird der aber nicht mehr rechtzeitig ankommen

Siran

Sry, ein Projektor der kein FullHD kann ist Sondermüll...



Sry, ein Siran der kein Plan hat ist Sondermüll...

Siran

Sry, ein Projektor der kein FullHD kann ist Sondermüll...


Kannst Dir den Projektor ja kaufen, wenn er so toll ist...

Siran

Sry, ein Projektor der kein FullHD kann ist Sondermüll...



deine Kommentare sind Sondermüll, geh woanders trollen.

Siran

Sry, ein Projektor der kein FullHD kann ist Sondermüll...



Wer sich den Projektor holt und ernsthaft damit mehr als nur mal eben n Urlaubsvideo oder ne DVD schauen will, sondern auch Blu-Ray oder HDTV, der wird damit keine große Freude haben. Aber jedem das Seine.

Ich hab mir genau das Modell vor der WM gekauft und bin absolut begeistert. Ich projeziere aus ca. 3m Entfernung, und der Beamer füllt meine 2m Breite Leinwand trotzdem komplett aus. Er ist sehr leuchtstark. In der Wohnung ist es auch tagsüber kein Problem. Wir haben einmal ein 18 Uhr WM Spiel bei strahlendem Sonnenschein geguckt, da musste man für Schatten an der projektionsfläche sorgen. HD ready sieht absolut super aus!! Ich hab den Beamer direkt über meinem Kopf hängen und man hört den Lüfter schon ein kleines bißchen. Ist aber absolut zu ertragen. Ich habe 380€ ausgegeben und bin auch für den Preis absolut zufrieden.

Siran

Sry, ein Projektor der kein FullHD kann ist Sondermüll...



zeig mir einen Marken DLP-Projektor für 299€ mit Full HD , mit Link bitte.
wenn nicht troll dich.

Claud

zeig mir einen Marken DLP-Projektor für 299€ mit Full HD , mit Link bitte. wenn nicht troll dich.



Wo habe ich das behauptet? Wer vernünftig in Heimkino einsteigen will, sollte eben auch etwas mehr investieren...

Claud

zeig mir einen Marken DLP-Projektor für 299€ mit Full HD , mit Link bitte. wenn nicht troll dich.




aha also doch einfach nur trollen

davon mal ab sind die meisten HD Inhalte auch nur 720p oder nur auf 1080 hochskaliert da gibt es kaum Verlust bei der Bildqualität. In den Ausnahmen in denen 1080p vorliegt sieht man zwar im Vergleich einen Detailverlust aber so gravierend wie du es hier darstellen möchtest ist es nun auch wieder nicht.

Ich gehe mal davon aus, dass hier die gleiche Hardware verbaut ist wie im X1311WH oder dem X1340. Damit ist das Ding dann ein hervorragendes Gerät und so ziemlich das einzige, das genug Helligkeit bietet um eine fast schwarze Leinwand mit Bildern zu füllen.

Abgesehen von der Helligkeit ist die Bildqualität überragend. Ich hatte zum Einstieg den X1311WH (der bei mir gegen einen Benq und einen Optoma der gleichen Preisklasse gewonnen hat). Als ich dann doch was mit 3D haben wollte, hatte ich den damals 3x so teuren Benq W1070 3 Tage zum Testen. Die BQ war trotz mehr Auflösung auch nach Kalibrierung nicht ansatzweise so gut wie beim Acer und das Plus an Pixeln fällt bei einer Diagonale von 110" und einem Abstand von 3 Metern absolut nicht auf.

Habe mich dann für den 1340 von Acer entscheiden und bereue es bis heute nicht. Viel Geld gespart und ein besseres Bild bekommen.

Hab diesen beamer. Bin sehr zufrieden damit. Bildqualität ist super und aus 4 metern mit 2,5 m bilddirgonale auch keine pixel erkennbar. Super 3d funktion. Wer über hd ready beamer schimpft hat keine ahnung! Man kann es eben nicht mit fernseher vergleichen da würd ich mir auch nur full hd holen. Ein full hd beamer kostet außerdem mindestens doppelt so viel. Ich bin mor sicher alle besserwisser würden den unterschied nicht erkennen außer vielleicht im direkten vergleich

Claud

zeig mir einen Marken DLP-Projektor für 299€ mit Full HD , mit Link bitte. wenn nicht troll dich.



Die meisten HD Inhalte nur auf 1080 hochskaliert? Woher hast Du denn das? Auf Blu-Ray sind so ziemlich alle Inhalte nativ in 1080p, auch im Fernsehen ist es überwiegend 1080i (so ziemlich alle Privatsender) Auflösung. Wo in der Tat 720p eingesetzt wird ist bei bei den Ö/R, wie aktuell für die Fußball-WM. Für die kommt der Projektor aber zu spät. Und ich kenne den Unterschied von 720p zu FullHD Auflösung, das fällt einem gerade bei Projektionen sehr wohl auf, da man ja gerade hier ein möglichst großes Bild projizieren möchte.

Siran

Sry, ein Projektor der kein FullHD kann ist Sondermüll...



Es geht um diesen Kommetar von Dir! Der ist einfach nur dumm! Wenn du Argumente hast, dann bring sie sofort oder lass, es aber erspar uns solche dumpfen Kommentare!

Wir reden über 299€, dafür gibt es nun mal kein full hd, aber für viele reicht auch hd ready, ich habe z.B. auch so einen beamer und bin völlig zufrieden damit, viele andere sicher auch und in zwei Jahremn gibt es dann full HD für 299€ und du schreibst dann Full HD ist sondermüll, weil dann 4k angesagt ist ... erspar es uns bitte einfach!

Siran

Und ich kenne den Unterschied von 720p zu FullHD Auflösung, das fällt einem gerade bei Projektionen sehr wohl auf, da man ja gerade hier ein möglichst großes Bild projizieren möchte.



Es fällt eben gerade bei Projektionen nicht auf. Da müssteste dir schon ne extra Linse von Schneider Kreuznach anfertigen lassen.

Siran

Und ich kenne den Unterschied von 720p zu FullHD Auflösung, das fällt einem gerade bei Projektionen sehr wohl auf, da man ja gerade hier ein möglichst großes Bild projizieren möchte.



Doch, tut es, ich habe nämlich genau diesem Wechsel vollzogen. Der Auflösungsunterschied von 720p zu 1080p ist immerhin über das doppelte!

Siran

Sry, ein Projektor der kein FullHD kann ist Sondermüll...



Ein Deal ist für mich kein Deal, wenn man das Falsche kauft. Und bis 4k Inhalte in dem Maße verfügbar hat, vergeht noch einige Zeit, es gibt ja nicht einmal eine Blu-Ray Spezifikation dafür und das dazu nötige HDMI 2.0 ist gerade erst verabschiedet worden. Aktuell fährt man daher mit FullHD noch sehr gut und das auch auf absehbare Zeit.

Siran

Doch, tut es, ich habe nämlich genau diesem Wechsel vollzogen. Der Auflösungsunterschied von 720p zu 1080p ist immerhin über das doppelte!



Natürlich fällt es auf, hab mich falsch ausgedrückt. Aber es fällt nicht bei Projektoren besonders auf. Bei TVs ist das viel schlimmer. Hab's ja auch gemacht. Die günstige Acer Reihe ist, warum auch immer, dermaßen gut dass ein deutlich teurerer BenQ trotz FullHD bei der BQ nicht mithalten kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text