463°
ABGELAUFEN
Acronis True Image 2013 *BestPrice*
Acronis True Image 2013 *BestPrice*

Acronis True Image 2013 *BestPrice*

Preis:Preis:Preis:9,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Billiger kann man nicht sichern!!!

True Image 2013 by Acronis ist die neue Backup & Recovery Lösung. Sie schützt Ihre Daten, stellt diese nach einem Systemausfall wieder her und synchronisiert Dateien zwischen verschiedenen PCs und mit mobilen Endgeräten. Sicher, zuverlässig und einfach: ultimativer Schutz digitaler Daten.

idealo.de/pre…tml

Beste Kommentare

Auf $$ umstellen und 7,38€ zahlen.

75 Kommentare

Sehr guter Preis!
Ich habe Acronis True Image 13 zusammen mit dem Plus Pack, und es ist damit wirklich einfach, von einem Rechner ein Image zu ziehen, und auf jeden anderen beliebigen Rechner, auch mit abweichender Hardware, wieder aufzuspielen.

Ich habe die 2012er Version.

Bevor ich kaufe: Jemand einen Tipp zwecks Freeware für Windows 7?

Jonas268

Ich habe die 2012er Version.Bevor ich kaufe: Jemand einen Tipp für Freeware für Windows 7?


Na, Clonezilla.
Funzt auch mit Win7 prima. Gestern erst wieder im Einsatz gehabt
(macht allerdings nur komplette Platten/Partitionen.... glaube ich. Nutze es zu diesem Zweck jedenfalls)

Jonas268

Ich habe die 2012er Version.Bevor ich kaufe: Jemand einen Tipp für Freeware für Windows 7?



Mir geht es um tägliche Backups meiner SSD/HDD auf eine externe HDD. Acronis macht da glaub immer "Inkrementell" Updates.

Auf $$ umstellen und 7,38€ zahlen.

Jonas268

Mir geht es um tägliche Backups meiner SSD/HDD auf eine externe HDD. Acronis macht da glaub immer "Inkrementell" Updates.


Oki.... dann eben nicht

Jonas268

Mir geht es um tägliche Backups meiner SSD/HDD auf eine externe HDD. Acronis macht da glaub immer "Inkrementell" Updates.



kann man glaube ich umstellen. inkrementell, differentiell, vollstaendich bzw. angepasst wo man einstellt nach wievielen inkrementellen/ differentiellen ein vollbackup gemacht wird.

Bisschen willkürlich und nicht so fair gewählt deren Preispolitik auf der Seite oder :-P

Jonas268

Mir geht es um tägliche Backups meiner SSD/HDD auf eine externe HDD. Acronis macht da glaub immer "Inkrementell" Updates.


tomsan

Oki.... dann eben nicht



Quatsch, man kann natürlich einstellen wie man sichern möchte.
Einfach mal in die BDA rein schauen.

Hot!

Huchi! Das kann Clonezilla auch!?
Dickes Ding

Danke für den preis kaufe ich gerne. Wird manchmal doch benötigt.

Hui, hatte schon fast meine Kreditkartendaten eingegeben und dann mal die Amazon Bewertungen gelesen... oO

Kann man diese True Image Version auf 2 Rechnern gleichzeitig nutzen?

Arat

Kann man diese True Image Version auf 2 Rechnern gleichzeitig nutzen?


------------------------------
Acronis lizensiert seine Software ("Software") für Kunden, und zwar je nach Anzahl der (physischen oder virtuellen) Maschinen, auf denen die Software installiert ist. Eine Lizenz der Acronis Software wird für eine bestimmte Maschine erteilt. Eine Lizenz ist nicht übertragbar, außer in dem Maße, wie die lizensierte Maschine ausfällt oder ersetzt wird. In diesem Fall kann die Lizenz auf die Ersatzmaschine übertragen werden. (Lizenzen für Maschinen, die mit Snap Deploy bereitgestellt wurden, können möglicherweise nicht übertragen werden).

Standardlizenz. Die Lizenz für die Standardsoftware ist eine (1) Lizenz für eine (1) (physische oder virtuelle) Maschine.

Also ich habe mich von Acronis verabschiedet, als die mit SSDs nicht mehr klar kamen und das Alignment beim Zurückspielen des Backups (komplettes Windows-System) immer zerschossen haben.

Bin dann zu Macrium Reflect gewechselt, das übrigens kostenlos ist und nicht schlechter als Acronis arbeitet

Jonas268

Ich habe die 2012er Version.Bevor ich kaufe: Jemand einen Tipp zwecks Freeware für Windows 7?



Die "Paragon Backup & Recovery 2013 Free Edition" kannst du mir mal anschauen.
Die kann laut Produktbeschreibung zumindest ein differentielles Backup.

paragon-software.com/de/…tml

Jonas268

Ich habe die 2012er Version.Bevor ich kaufe: Jemand einen Tipp zwecks Freeware für Windows 7?



Das eingebaute (Image-)Backup von Windows 7/8 funktioniert wirklich gut und macht auch incrementelle Backups. Einzige Einschränkung ist, dass es nur auf direkt angeschlossene Platten (intern und USB) sichert, nicht auf Netzlaufwerke. Zum Sichern auf USB-Platte braucht man wirklich keine andere Software.

schlechtes verbugtes Programm, katastrophaler Service aber auch leider ein sehr guter Preis... Die merken jetzt, dass die Kunden weglaufen und kompensieren das jetzt mit einem Lockangebot... Ich habe auch den Vor-Vorgänger und das dazugehörige Plus Packet und dabei bleibe ich auch dabei... Soweit ich weiss, gilt das Plus Packet nur für die bestimmte Version, wer also eine altes PlusPacket besitzt, muss updaten!

wow kommt wie gerufen

Danke! Super Tipp! Für 7,38 EUR ein Schnäppchen, wenn ich daran denke, was mir True-Image schon an Lebenszeit gespart hat.

Gibst so was für Mac OS ?

cityhawk

Bisschen willkürlich und nicht so fair gewählt deren Preispolitik auf der Seite oder :-P



Mag sein. Aber: man schaut, vergleicht die Preise und kauft dann das, was einem der gesunde Menschenverstand empfiehlt. Dann gibt es keine Probleme!

Arat

Kann man diese True Image Version auf 2 Rechnern gleichzeitig nutzen?


Ich habe die Vorgängerversion gar nicht installiert.
Nutze aber nur die Recovery-Funktion.
Dazu packe ich die DVD rein, navigiere zu meinen Backups auf dem NAS und stelle wieder her.
Brauch keine täglichen Backups, da meine Daten auf dem NAS im RAID recht sicher sind. Es sei denn, meine Bude brennt ab.

Wenn ihr auf WD Platten sichert, könnt ihr auch die kostenlose Acronis Western Digital Edition benutzen. Funktioniert auch. Welche Version dahinter steckt, habe ich gerade nicht zur Hand.

Dessi12

Wenn ihr auf WD Platten sichert, könnt ihr auch die kostenlose Acronis Western Digital Edition benutzen. Funktioniert auch. Welche Version dahinter steckt, habe ich gerade nicht zur Hand.



Leider bieten die True Image Versionen von WD und Seagate keine Differenzielle Sicherung.

Dessi12

Wenn ihr auf WD Platten sichert, könnt ihr auch die kostenlose Acronis Western Digital Edition benutzen. Funktioniert auch. Welche Version dahinter steckt, habe ich gerade nicht zur Hand.



richtig! und vorallem koennen die das nur manuell (wie uebrigens die ganzen anderen freewaretools auch) und die automatik ist ja eigentlich das gute daran -bei mir wird jeden sonntag ein differentielles von der ssd gemacht (bei jeder 5. gibt´s nen vollbackup) das macht das ding sehr schnell im hintergrund voll automatisch -und wenn ich mir aus irgendeinem grund nen bug ins system geholt habe: vom notfallmedium gebootet und alles zurueckgespielt (dauert bei mir keine 15min -da brauchs´t laenger um im netz ne loesung des bug´s zu suchen)

bumer

Gibst so was für Mac OS ?


Warum? TimeMachine ist doch schon die beste Lösung, den Mac zu sichern. Damit kannst du das System übrigens auch komplett wiederherstellen.

Edit: Sofort für meinen Win-Rechner zugeschlagen. Funktioniert wunderbar mit dem $

Als weitere sehr gut funktionierende Freeware (nicht inkrementell) kann ich
redobackup.org/
empfehlen!

sehr guter Preis.Ich hoffe nur das sie auch so arbeitet wie die älteren Versionen.

Naja, für den Preis muss man einfach zuschlagen

Also ich verwende sehr gerne Cobian Backup als Freeware - allerdings macht es KEINE Images - ist aber hervorragend geeignet, um (inkrementelle) zeitgesteuerte Backups von Ordnern durchzuführen!
(Ich mag kleine Tools, die keine Probleme machen und mir die Mündigkeit überlassen, was ich wann wie durchführen möchte)

super Preis !

Ich nutze schon seit Jahren Acronis, sei es die Home, Echo Server usw. Versionen. Diese haben mich noch nie im Stich gelassen !

Ich nutze die freie WD-Edition. Brauch keine automatisierten Backups. Ansonsten guter Preis.

Allgeier

Also ich verwende sehr gerne Cobian Backup als Freeware - allerdings macht es KEINE Images - ist aber hervorragend geeignet, um (inkrementelle) zeitgesteuerte Backups von Ordnern durchzuführen!(Ich mag kleine Tools, die keine Probleme machen und mir die Mündigkeit überlassen, was ich wann wie durchführen möchte)



Mit Cobian war ich persönlich nicht wirklich warm geworden. Kannst dir ja mal Personal Backup anschauen:

personal-backup.rathlev-home.de/

Sehr mächtig, aber nicht überladen.

KlugschHeisst

Also ich habe mich von Acronis verabschiedet, als die mit SSDs nicht mehr klar kamen und das Alignment beim Zurückspielen des Backups (komplettes Windows-System) immer zerschossen haben.)


Ich kann das so nicht bestätigen. Weder mit Acronis 2011 noch mit Acronis 2013 hatte ich bei meinen 64 Bit Systemen Win7 / Win8 die von dir beschriebenen Probleme. Beim SSD Test wurde das Alignment stets richtig angezeigt, auch bei häufigem Rücksichern des gesamten Systems. Anmerken möchte ich, das ich nur das full-Backup verwende.

mio

schlechtes verbugtes Programm, katastrophaler Service aber auch leider ein sehr guter Preis... Die merken jetzt, dass die Kunden weglaufen und kompensieren das jetzt mit einem Lockangebot... Ich habe auch den Vor-Vorgänger und das dazugehörige Plus Packet und dabei bleibe ich auch dabei... Soweit ich weiss, gilt das Plus Packet nur für die bestimmte Version, wer also eine altes PlusPacket besitzt, muss updaten!



kann dem nur zustimmen !

ich hatte bis dahin jede Nachfolgeversion (seit version 6.0 oder so) gekauft - und was war das Resultat mit 2013 ?

die erstellte LiveCD hatte mehrere Bugs, dass sie entweder gleich beim Booten abstürzte, beim Erstellen des Backups und danach ebenfalls Bugs auftraten

nach aktiviertem Trueimage (!) und nach einigen Monaten Nutzung man auf einmal ständig genagt wurde doch das Programm zu aktivieren

auf so ein instabiles, unfertiges, verbuggtes, Phone-Home Produkt kann ich gerne verzichten ...

Favre

Ich kann das so nicht bestätigen. Weder mit Acronis 2011 noch mit Acronis 2013 hatte ich bei meinen 64 Bit Systemen Win7 / Win8 die von dir beschriebenen Probleme. Beim SSD Test wurde das Alignment stets richtig angezeigt, auch bei häufigem Rücksichern des gesamten Systems. Anmerken möchte ich, das ich nur das full-Backup verwende.



Ich hatte ATI Home 2012 und damit hat es halt hinten und vorne nicht hingehauen.... ebenfalls mit Windows 7 (x64) und vollständigem Abbild getestet... mehrmals!

Ehrlich, ich habe so viele Versuche hinter mir und es hat, egal wie ich es gemacht habe, nicht funktioniert, sprich AS SSD zeigte mir immer BAD (Alignment) an.

Naja, bin ja nun auf ein bei mir funktionierendes Programm gestoßen

Entgegen vorheriger Aussagen macht auch die interne Backup-Funktion von Windows Backups auf Netzlaufwerken.

Was mich allerdings interessieren würde: Legt Acronis die Daten auf Wunsch auch einzeln und in der originalen Struktur ab? Ich habe gern die Möglichkeit, bei Bedarf einfach auf einzelne Dateien auf dem Backup-Medium zuzugreifen.

Schade, erst vor paar Tagen die Acronis TI Plus für 36€ gekauft.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text