Acronis True Image 2017 2 Lizenzen
180°Abgelaufen

Acronis True Image 2017 2 Lizenzen

19
eingestellt am 27. Märheiß seit 28. Mär
Habe bei notebooksbilliger.de eben die Backupsoftware Acronis True Image 2017 für 28€ gesehen. Für den Preis erhaltet ihr normalerweise nur eine Lizenz. Bei diesem Angebot gibts jedoch 2 Lizenzen

Damit ihr den Preis erhaltet, müsst ihr im Warenkorb den Gutschein "TRUE17" eingeben.

980894.jpg

19 Kommentare

PvG. für Einzel Lizenz liegt bei ~20-24€.
Die 1+1 (welche auch hier verkauft wird) liegt der PvG. Bei ~34€ (laut idealo)

Leider hat ich schon die 2016er Version sonst hätte ich hier jetzt zugeschlagen :-)
Bearbeitet von: "Spegeli" 27. Mär

Verfasser

Spegelivor 8 m

PvG. für Einzel Lizenz liegt bei ~20-24€. Die 1+1 (welche auch hier ve …PvG. für Einzel Lizenz liegt bei ~20-24€. Die 1+1 (welche auch hier verkauft wird) liegt der PvG. Bei ~34€ (laut idealo) Leider hat ich schon die 2016er Version sonst hätte ich hier jetzt zugeschlagen :-)


34€ bei amazon, aber erst in 1-3 Wochen lieferbar. Danach kommt cyberport mit knapp 38€. Also immerhin 10€ billiger
13724391-2T8Zd.jpg

überzeugt mich, ist das besser als clonezilla?

Ich habe die 2013 und 2016 Version, beide arbeiten unter Windows 10 zuverlässig, die 2017 Version ist kein Mehrwert, zumal die Sonderfunktionen Android Apps zu sichern nicht mit jedem Smartphone problemlos funktioniert.
Acronis bietet aber von 2016 zu 2017 ein Bundle an, mit Acronis Disk Director 12 auch für 29 EUR, das wäre vielleicht sinnvoll

Es gibt abgespeckte etwas ältere Versionen von True Image für Besitzer von WD oder Seagate HDDs direkt bei diesen Herstellern zum kostenlosen Download und Nutzung. Einzige Bedingung ist, es muss halt zur Laufzeit eine entsprechende Platte als "Dongle" angeschlossen sein, es reicht wenn eine solche als externe HDD per USB angeschlossen ist.

Ich bin vor ein paar Jahren auf diese kostenlose Software gewechselt:
veeam.com/de/…tml

Ansehen und ausprobieren kostet nichts...

Ich muss eigentlich nur ein Backup von einem Ordner machen, hab bei der Testversion gemerkt, das mit eingeschalteter Verifizierung und inkrementielles Backup das Backup doppelt so groß wie der Quellordner wird... muss das so sein, oder wo muss ich noch einen Haken setzen/entfernen?

Ich überlege auch arconis zu nutzten. Bisher nutzte ich einfach die synology Software vom nas

Acronis ist zum Nero Burning Rom der Backup Software geworden. Hoffnungslos überladen und träge.

Es gibt genug bessere Alternativen u.a. Macrium Reflect.

Für die meisten Nutzer reicht da auch die Free Variante und Backups von einem Ordner macht man mit FreeFileSync o.Ä. , nicht mit einem Backup Tool.
Bearbeitet von: "michael638" 28. Mär

bei mir kommen noch 3€ Versandkosten dazu hmmmm

NuriAlcovor 41 m

Ich muss eigentlich nur ein Backup von einem Ordner machen, hab bei der …Ich muss eigentlich nur ein Backup von einem Ordner machen, hab bei der Testversion gemerkt, das mit eingeschalteter Verifizierung und inkrementielles Backup das Backup doppelt so groß wie der Quellordner wird... muss das so sein, oder wo muss ich noch einen Haken setzen/entfernen?



Ohne genau Kenntnis, was Du da machst, ist eine Ferndiagnose nicht wirklich möglich.

(1) Wenn Du sehr viele kleine Dateien hast und bei der Verifizierung zusätzlich Dateien mit den Hash-Werten angelegt werden, dann kann das eine Ursache sein. Überprüfen kannst Du das, indem Du die Anzahl der Dateien prüfst (auch der versteckten).

(2) Wie viele Backups hast Du denn da? Ein einziges oder ein Full-Backup plus inkrementelle Backups?


Wenn Du nur einen Ordner sichern musst, dann kann ich Dir "SyncToy" empfehlen. Das ist kostenlos, schnell und einfach zu bedienen. Automatisieren kann man es über den Aufgabenplaner -- jeweils Windows vorausgesetzt




frank99vor 9 h, 19 m

Es gibt abgespeckte etwas ältere Versionen von True Image für Besitzer von …Es gibt abgespeckte etwas ältere Versionen von True Image für Besitzer von WD oder Seagate HDDs direkt bei diesen Herstellern zum kostenlosen Download und Nutzung. Einzige Bedingung ist, es muss halt zur Laufzeit eine entsprechende Platte als "Dongle" angeschlossen sein, es reicht wenn eine solche als externe HDD per USB angeschlossen ist.Ich bin vor ein paar Jahren auf diese kostenlose Software gewechselt:https://www.veeam.com/de/endpoint-backup-free.htmlAnsehen und ausprobieren kostet nichts...


Nennt sich Acronis WD Edition und befindet sich aktuell auch auf dem Stand der 2017er Version.
Unterschied zur Retail Version ist, dass man keine automatischen Backups (mehr) planen kann (bei früheren Acronis WD Editionen ging das noch) und nur vollständige Backups erstellen kann. Also "1 Version" keine inkrementelle Backups. Ansonsten aber sehr zu empfehlen für Leute mit WD-Festplatten.

Hot... danke für den Deal!
Bearbeitet von: "moguai" 28. Mär

Hmmm....

Ich benutze für meine Backups sowie Synchronisationen bislang Freeware-Tools (derzeit PureSync).

Über Backups von Facebook und Smartphone mache ich mir keine Gedanken. Interessiert mich auch nicht. Dann wäre dort nur noch das Vorteil mit NAS.

Sprich, wenn mir Facebook, Smartphone und NAS nicht wichtig wären, halten sich die Vorteile in Grenzen. Liege ich mit der Annahme richtig?

Die essentiellen Backup-Features ändern sich bei Acronis ja schon länger nicht mehr, man braucht also in der Regel nicht die aktuelleste Version, um glücklich zu sein. Ich persönlich bin zwar nicht begeistert von der Software, aber man kann sie schon benutzen. Dreist fand ich damals (2014), dass Acronis es offenbar dem zahlenden Kunden besonders schwer machen wollte und absichtlich einen extralangen, abzutippenden 64-stelligen Produktschlüssel verwendet, um eine Onlineregistrierung attraktiver zu machen. Jeder Pirat musste da wohl nur 2 Sekunden Copy-Paste drücken.
Bearbeitet von: "HubertSchmubert" 28. Mär

michael638vor 1 h, 42 m

Acronis ist zum Nero Burning Rom der Backup Software geworden. …Acronis ist zum Nero Burning Rom der Backup Software geworden. Hoffnungslos überladen und träge.Es gibt genug bessere Alternativen u.a. Macrium Reflect.Für die meisten Nutzer reicht da auch die Free Variante und Backups von einem Ordner macht man mit FreeFileSync o.Ä. , nicht mit einem Backup Tool.


Ich hatte früher auch Acronis genutzt. Nur nachdem ich zum zweiten Mal ein defektes Backup nicht zurück spielen konnte bin ich zu HD Clone gewechselt. Gibt's auch in der kostenlosen Version.

miray.de/pro…tml

Ich habe bislang gute Erfahrungen mit True Image gemacht, insbes. auch bei der Wiederherstellung auf abweichender Hardware. Die 2015er-Version war im Gegensatz zur 2014 stark eingeschränkt, was viel Kritik gegeben hat. Nutze derzeit die 2016er und 2017er auf verschiedenen (Windows-)Systemen, beide laufen gut & schnell.
Nutze ebenfalls (kostenlos) Aomei und Paragon Backup & Recovery Free, finde True Image aufgrund der Geschwindigkeit und der erweiterten Auswahlmöglichkeiten besser.
Insbesondere bei Dual-Boot-Tablets mit Android & Windows konnte ich mit Acronis alles sichern (Wiederherstellung aber noch nicht getestet, da bislang nicht notwendig), mit den Freeware-Programmen ging dies nicht.

masc2013vor 1 h, 9 m

Ich habe bislang gute Erfahrungen mit True Image gemacht, insbes. auch bei …Ich habe bislang gute Erfahrungen mit True Image gemacht, insbes. auch bei der Wiederherstellung auf abweichender Hardware. Die 2015er-Version war im Gegensatz zur 2014 stark eingeschränkt, was viel Kritik gegeben hat.



Ich möchte noch drauf hinweisen das ich die Probleme mit Acronis so ca. 2013-2014 hatte, danach bin ich umgestiegen.

Acronis bekommt bei Amazon immer sowenig Sterne. Aber hot für den Preis
Alternative wenn es gratis sein sollte macrium.com/ref…ree
Deren Vollversion hat eine sehr schnelle Restorefunktion.


Verfasser

frank99vor 16 h, 53 m

Es gibt abgespeckte etwas ältere Versionen von True Image für Besitzer von …Es gibt abgespeckte etwas ältere Versionen von True Image für Besitzer von WD oder Seagate HDDs direkt bei diesen Herstellern zum kostenlosen Download und Nutzung. Einzige Bedingung ist, es muss halt zur Laufzeit eine entsprechende Platte als "Dongle" angeschlossen sein, es reicht wenn eine solche als externe HDD per USB angeschlossen ist.Ich bin vor ein paar Jahren auf diese kostenlose Software gewechselt:https://www.veeam.com/de/endpoint-backup-free.htmlAnsehen und ausprobieren kostet nichts...


Es fehlen doch noch mehr "Features".
Eine Liste ist hier:
goneuland.de/unt…rd/

Geht nicht mehr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text