112°
ActiveImage Protector 4 -Welt-Backup-Tag: Gratis Backup & Disaster Recovery Software

ActiveImage Protector 4 -Welt-Backup-Tag: Gratis Backup & Disaster Recovery Software

Freebies

ActiveImage Protector 4 -Welt-Backup-Tag: Gratis Backup & Disaster Recovery Software

Ihre kostenlose Backup & Disaster Recovery Lizenz wartet auf Sie!

Anlässlich des Welt-Backup-Tages schenken wir Ihnen eine kostenfreie ActiveImage Protector Software-Lizenz. Nutzen Sie Ihre Gratislizenz, um Ihre Windows PCs und Laptops besser bei Hardware-Ausfällen, Virus- und Malwareangriffen oder auch bei einem versehentlichen Löschen Ihrer Dateien zu schützen.

Infoartikel :
it-business.de/net…77/


So erhalten Sie Ihre Gratis-Lizenz:

Schritt 1
Mögen und teilen Sie unsere Facebook Seite →
Schritt 2
Füllen Sie das Formular aus →
Schritt 3
Sie erhalten Ihre kostenfreie ActiveImage Protector 4 Lizenz per E-Mail. Sie müssen Sie nur noch installieren.

Ich gehe davon aus, dass das ausfüllen des Formulars ausreicht.

25 Kommentare

Was steckt in ActiveImage Protector 4?

Sichert Windows PCs und Laptops mit automatischen Backups Ihrer Datenträger.
Stellt Dateien und Ordner in nur Sekunden wieder her.
Stellt Ihr gesamtes System, einschließlich Betriebssystem sowie aller Programme und Daten, auf dieselbe oder neue Hardware wieder her.
Startet Ihren PC oder Laptop als virtuelle Maschine in 2 Minuten und ermöglicht sofortige Ausfallüberbrückung!

Taugt die software etwas?

Die E-Mail-Zusendung Ihrer ActiveImage Protector 4 Gratislizenz kann bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen.




Ich stelle seit vorgestern alles auf Veeam Endpoint Backup ( veeam.com , kostenlos, zum Download einfach BugMeNot nutzen) um.
Nicht viel zu konfigurieren, inkrementelle Backups (und zwischendurch Vollbackups), speichert auf Netzlaufwerke (bei mir seit vorgestern ein N54L mit DSM 5.2 und 4x4TB WD Green als SHR mit 12TB und 4TB Sicherheitsplatte konfiguriert) und kann sich die Login-Daten merken, dazu die Möglichkeit, einzelne Dateien aus den Snapshots wiederherzustellen. Mit der Möglichkeit, ein Bootmedium zu erstellen, um z.B eine Bare Metal Recovery zu starten.

Die Backups laufen bisher ganz gut, sobald alle Laptops gesichert sind, werd ich mal das Wiederherstellen testen (laut diversen Erfahrungsberichten sollte das aber ohne Probleme ablaufen).
Und immer drandenken: RAID ersetzt kein Backup (daher wird der N54L demnächst noch auf BR oder eine Synology gesichert).

Blogbeitrag dazu: bent-blog.de/dat…up/

Ich backuppe mit Truecrypt

Kommentar

beneschuetz

Ich backuppe mit Truecrypt



Wie machst du das denn?
Vollverschlüsselung, Schlüssel vergessen und daher wöchentlich Neuinstallieren?

beneschuetz

Ich backuppe mit Truecrypt



Verschlüssel und dann transferieren auf ext. Platten.

Das mir zu unbekannt.

BrendaK

Ich stelle seit vorgestern alles auf Veeam Endpoint Backup ( http://www.veeam.com , kostenlos, zum Download einfach BugMeNot nutzen) um. Nicht viel zu konfigurieren, inkrementelle Backups (und zwischendurch Vollbackups), speichert auf Netzlaufwerke (bei mir seit vorgestern ein N54L mit DSM 5.2 und 4x4TB WD Green als SHR mit 12TB und 4TB Sicherheitsplatte konfiguriert) und kann sich die Login-Daten merken, dazu die Möglichkeit, einzelne Dateien aus den Snapshots wiederherzustellen. Mit der Möglichkeit, ein Bootmedium zu erstellen, um z.B eine Bare Metal Recovery zu starten. Die Backups laufen bisher ganz gut, sobald alle Laptops gesichert sind, werd ich mal das Wiederherstellen testen (laut diversen Erfahrungsberichten sollte das aber ohne Probleme ablaufen). Und immer drandenken: RAID ersetzt kein Backup (daher wird der N54L demnächst noch auf BR oder eine Synology gesichert). Blogbeitrag dazu: http://bent-blog.de/datensicherung-leicht-gemacht-veeam-endpoint-backup/



"RAID ersetzt kein Backup" absolut richtig. Aber auch dran denken Backup auf Medium und im Idealfall "ausser Haus" ....
Den Ransomware kann auch ins Netz kommen ... also USB-Platte(n) nicht angesteckt lassen.

Hallodrie

"RAID ersetzt kein Backup" absolut richtig. Aber auch dran denken Backup auf Medium und im Idealfall "ausser Haus" .... Den Ransomware kann auch ins Netz kommen ... also USB-Platte(n) nicht angesteckt lassen.


Größer ist aber wohl die Gefahr durch Feuer oder Blitzeinschlag die Daten zu verlieren, die sich an dem selben Ort befinden. Es reicht auch ein indirekter Blitzeinschlag (selbst wenn nicht angesteckt) oder eine starke Spannungsabweichung aus.

das klingt interessant. ist veeam deutsch?

Hallodrie

"RAID ersetzt kein Backup" absolut richtig. Aber auch dran denken Backup auf Medium und im Idealfall "ausser Haus" .... Den Ransomware kann auch ins Netz kommen ... also USB-Platte(n) nicht angesteckt lassen.



deswegen ja "ausser Haus" ...:)

beneschuetz

Ich backuppe mit Truecrypt



Warum verschlüsselst du nicht einfach Quelle und Ziel komplett?

beneschuetz

Ich backuppe mit Truecrypt



Wie meinst du das? Verstehe ich nicht ganz-

Hackeschnitz_Erna

das klingt interessant. ist veeam deutsch?




Veeam ist relativ bekannt, vor allem bei Firmen, aber wir hatten so einen Fall, dass die Backupdatei durch Veeam korrupt war, was bei einem Desaster Recovery ziemlich schlecht ist, deshalb rate ich nicht unbedingt zu Veeam,

Suche auch ne gute, einfache Empfehlung die zuverlässig funktioniert
Tipps?

Cobian Backup sollte für die meisten wohl absolut ausreichen.

Gerne liefern wir Argumente, die Ihnen helfen, sich für die für Sie passende Backup-Software zu entscheiden. NetJapan unterstreicht dabei immer, dass es heutzutage nicht nur auf ein funktionierendes Backup ankommt, sondern ebenso auf Backup-Replikation auf externe Datenspeicher, schnelle Verfügbarkeit und saubere Wiederherstellung der Backups im Notfall. In diesem Bereich liefert NetJapan im Vergleich zum Wettbewerb kostengünstige, ja sogar kostenfreie, Add-on-Lösungen für Image-Replikation und sofortige Verfügbarkeit, die sich ganz einfach mit ActiveImage Protector integrieren lassen.

Wir empfehlen, einen völlig kostenfreien und unverbindlichen Termin mit einem unserer Pre-Sales-Techniker wahrzunehmen, um mehr über Unterschiede und Vorteile zu anderen Backup- & DR-Lösungen, z.B. Veeam, Acronis, StorageCraft, herauszufinden. Termin kann anfordert werden unter:
netjapan.eu/de-…an/

Herzliche Grüße
Das NetJapan Team

ZockerFreak

Taugt die software etwas?



Wir denken schon, aber vielleicht ist es sinnvoll, Ihre Anforderungen mit einem unserer Techniker zu besprechen. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie - einfach Termin anfordern unter:
netjapan.eu/de-…an/

Herzliche Grüße
Das NetJapan Team

Die E-Mail-Zusendung Ihrer ActiveImage Protector 4 Gratislizenz kann bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen.



Die Bearbeitung und Zusendung geschieht in den meisten Fällen viel schneller, im Allgemeinen 2-3 Werktage.

Herzliche Grüße
Das NetJapan Team

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text