Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
"Ad Astra - Zu den Sternen" (4K HDR) ausleihen bei iTunes / Amazon Prime
328° Abgelaufen

"Ad Astra - Zu den Sternen" (4K HDR) ausleihen bei iTunes / Amazon Prime

2,99€4,99€-40%iTunes Angebote
27
eingestellt am 21. FebBearbeitet von:"flow17"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

An diesem Wochenende könnt ihr den Film Ad Astra - Zu den Sternen für 2,99€ ausleihen.

Beschreibung:
Astronaut Roy McBride reist an den äußersten Rand des Sonnensystems, um seinen vermissten Vater zu finden und ein Rätsel zu lösen, dass das Überleben auf unserem Planeten bedroht. Auf seiner Reise enthüllt er Geheimnisse, die die menschliche Existenz und unseren Platz im Universum in Frage stellen.

Hier könnt ihr den Film ausleihen:


Bewertungen:
  • IMDb: 6,6/10 - 144.120 Bewertungen
  • iTunes: 2,9 Sterne - 162 Bewertungen
  • Amazon Prime: 2,9 Sterne - 517 Bewertungen
Zusätzliche Info
ITunes AngeboteITunes Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser161752
Ad Astra wurde meiner Meinung nach vom Studio vergewaltigt. Ich glaube es sollte mal ein sehr reduzierter Film mit künstlerischem Anspruch werden, dann hat man festgestellt, dass das Testpublikum überfordert ist. Die inneren Monologe von Brad Pitt wurden garantiert nachträglich eingefügt, weil man dem saudummen Zuschauer sonst nicht zutraut, der Story und den Emotionen der Hauptfigur zu folgen. Dann packt man noch eine grottenhässliche und sackdämliche Verfolgungsjagd auf dem Mond mit rein, um etwas Action-Blockbuster-Feeling zu verströmen. Mittendrin gibt es noch eine VÖLLIG deplatzierte Thriller-Sequenz, deren pseudodrastischer Ausgang sich so schreiend stumpf ankündigt, dass man sich in seiner Intelligenz beleidigt fühlt. Vom Ende ganz zu schweigen.

Vielleicht war das Drehbuch zu irgendeinem Zeitpunkt mal brauchbar, aber das Endprodukt ist verfilmte Moppelkotze. Im Weltraum.
Mein Favorit > Interstellar
Ich liebe sciense fiction, aber dieser Film ist der größte Sch...rott. Es war im Kino kaum auszuhalten 👎🏼👎🏼👎🏼
27 Kommentare
Naja, nicht gerade ein Meisterwerk .. habe nach 20 ausgeschaltet, zog sich wie Kaugummi
Ich liebe sciense fiction, aber dieser Film ist der größte Sch...rott. Es war im Kino kaum auszuhalten 👎🏼👎🏼👎🏼
Film.
Mein Favorit > Interstellar
Die Story ist nicht die stärkste Seite von dem Film. Das Bild fand ich aber sehr sehr gut. Zudem ist die Handlung sehr meditativ und evtl. nicht blockbustertypisch.

Zudem ist Brad Pit ein absoluter Miscast für die Rolle und zieht falsches Publikum an.
Zuhause in 4K habe ich die verbrachte Zeit nicht bereut.
Bearbeitet von: "HarryMaison" 21. Feb
blase7721.02.2020 10:18

Mein Favorit > Interstellar


Interstellar ist aber auch mit Abstand der beste Sci-Fi-Film der letzten Jahre. Ich hatte das Gefühl Ad Astra versucht ihn stellenweise nachzumachen, nur in langweilig
blase7721.02.2020 10:18

Mein Favorit > Interstellar


Für mich auch einer der größten Scifi Filme. Wie schlägt sich Ad Astra dazu?
Avatar
GelöschterUser161752
Ad Astra wurde meiner Meinung nach vom Studio vergewaltigt. Ich glaube es sollte mal ein sehr reduzierter Film mit künstlerischem Anspruch werden, dann hat man festgestellt, dass das Testpublikum überfordert ist. Die inneren Monologe von Brad Pitt wurden garantiert nachträglich eingefügt, weil man dem saudummen Zuschauer sonst nicht zutraut, der Story und den Emotionen der Hauptfigur zu folgen. Dann packt man noch eine grottenhässliche und sackdämliche Verfolgungsjagd auf dem Mond mit rein, um etwas Action-Blockbuster-Feeling zu verströmen. Mittendrin gibt es noch eine VÖLLIG deplatzierte Thriller-Sequenz, deren pseudodrastischer Ausgang sich so schreiend stumpf ankündigt, dass man sich in seiner Intelligenz beleidigt fühlt. Vom Ende ganz zu schweigen.

Vielleicht war das Drehbuch zu irgendeinem Zeitpunkt mal brauchbar, aber das Endprodukt ist verfilmte Moppelkotze. Im Weltraum.
Habe ihn noch nicht gesehen, aber wenn das einschlägige Michael Bay-affine Publikum ihn "langweilig" findet, ist das durchaus mal eine Empfehlung.
Peroni21.02.2020 11:20

Habe ihn noch nicht gesehen, aber wenn das einschlägige Michael Bay-affine …Habe ihn noch nicht gesehen, aber wenn das einschlägige Michael Bay-affine Publikum ihn "langweilig" findet, ist das durchaus mal eine Empfehlung.



Also von Michael Bay ist der Film wahrlich weit weg und das ist gut so
Mein größtes Problem mit Ad Astra war wirklich, dass ich die Beweggründe der Hauptfigur nicht immer nachvollziehen konnte. Vieles wirkte arg konstruiert und nicht schlüssig. Auch Interstellar war ja an vielen Stellen ruhig und bedacht, aber dennoch nie langweilig.
Muss sich halt jeder selbst ein Bild von machen.
Guter Film
Der langweiligste SciFi seit langem - gut dass ich nicht im Kino war. Man wartet die ganze Zeit auf den Aha Effekt, der aber leider nicht kommt....
Nunja, man sollte diesen Film nicht zu sehr später Stunde schauen. Meine Frau und ich sind dabei eingeschlafen ...und haben ihn am nächsten Tag zuende geschaut. Bilder in 4k natürlich ganz gut...aber am Ende meinten wir beide nur "und wo war jetzt die Story?". Zumal dort echt ein paar völlig irrationale Aktionen eingebaut wurden...alles mega tolle intelligente Wissenschaftler und dann solche Quatsch Aktionen...ja nee ist klar
Meisterwerk
Ich fand den Film im Kino sehr gut! Hab mir die 4K gekauft.... Ist halt kein Mainstream Blockbuster! Eher ein Drama, der im All spielt...!
PredatorZero21.02.2020 10:22

Interstellar ist aber auch mit Abstand der beste Sci-Fi-Film der letzten …Interstellar ist aber auch mit Abstand der beste Sci-Fi-Film der letzten Jahre. Ich hatte das Gefühl Ad Astra versucht ihn stellenweise nachzumachen, nur in langweilig



Vielleicht gefällt mir dann Ad Astra, denn Interstellar war imho unglaublich schlecht.
Bearbeitet von: "neoi" 21. Feb
Der Film war eher naja. Meiner Meinung nach. Bis zum Schluss ist es ziemlich zäh. Muss man nicht wirklich sehen, selbst wenn man großer Science Fiction Anhänger ist.
neoi21.02.2020 12:29

Vielleicht gefällt mir dann Ad Astra, denn Interstellar war imho …Vielleicht gefällt mir dann Ad Astra, denn Interstellar war imho unglaublich schlecht.


Dann ist Sci Fi generell nichts für dich.
Ich habe Ad Astra während des Flugs nach Kanada geschaut. Bester Film um einzuschlafen
Ich fand den spitze!
neoi21.02.2020 12:29

Vielleicht gefällt mir dann Ad Astra, denn Interstellar war imho …Vielleicht gefällt mir dann Ad Astra, denn Interstellar war imho unglaublich schlecht.


Bei interstellar ist keine Subjektivität erlaubt. Du hast den gut zu finden!
blase7721.02.2020 10:18

Mein Favorit > Interstellar


Wenn man auf Logiklöcher steht dann ist er bestimmt ganz gut für einen
Mensch ist der Film , egal wie billig.
Spoileralarm!

Natürlich zieht sich der Film ganz lange hin. Ich fand diesen aber soweit gut, weil es die Zukunft gezeigt hat und wie die Menschheit bzw mit welchen Konflikten man das Universum betrachtet. Mittlerweile haben sich Gruppen gebildet und diese bekriegen sich noch auf dem Mond. Sehr schade finde ich die Tatsache, dass der Regisseur die Menschheit als einzige Spezies mit Selbstbewusstsein im Universum betrachtet und herausstellt. Kein weiteres Leben mehr. Die Menschheit stirbt bald aus. Zudem kommen Logikfehler bzw die großen Fragen wie es ohne den Hyperschlaf aussieht oder die Nahrungsmittelversorgung über Jahrzehnte am Rande unseres Sonnensystems. Trotzdem ist es ein wunderschöner Film mit einer super Optik. Die stream Version auf Amazon Prime in FullHD ist nicht so gut wie die 4k uhd mit HDR. Die Apple Version habe ich noch nicht angetestet, werde ich aber in Zukunft austesten. Wer die 4k HDR Möglichkeit hat, sollte diese nutzen!

Ich habe diesen Film dreimal gesehen und erst beim zweiten Mal richtig verstanden.

Da ich ab und zu mal mit der Fatigue zu kämpfen habe, bin ich beim ersten Gucken einige Male eingenickt.
neoi21.02.2020 12:29

Vielleicht gefällt mir dann Ad Astra, denn Interstellar war imho …Vielleicht gefällt mir dann Ad Astra, denn Interstellar war imho unglaublich schlecht.


Wie bitte?!?!?!

Wow Geschmäcker halt....
Grauenhafter Film, spart euch das Geld! Die Logik der Story hatte in etwa so viele Löcher wie ein Schweizer Käse...
Schlechtester Film des letzten Jahres ...
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von flow17. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text