130°
ADAC prepaid Sim fürs Ausland mit 10 Euro Startguthaben und 15 Euro Auflade Bonus

ADAC prepaid Sim fürs Ausland mit 10 Euro Startguthaben und 15 Euro Auflade Bonus

ElektronikADAC Angebote

ADAC prepaid Sim fürs Ausland mit 10 Euro Startguthaben und 15 Euro Auflade Bonus

AvatarGelöschterUser89586

Preis:Preis:Preis:9,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Wieder da - diesmal mit bis zu 25€ Startguthaben: Die Roaming-Gebühren im EU-Ausland wurden ja sowieso schon stark zurückgestuft und sind mittlerweile relativ human. Wer aber viel unterwegs ist und/oder auch viel nach Hause telefonieren und ins Internet gehen will, wird in der Summe immer noch gut zur Kasse gebeten. Da lohnen sich dann ausländische SIM-Karten - oder ihr bestellt Euch direkt eine deutsche mit guten Konditionen, wie es der ADAC neuerdings anbietet:

• Startpaketpreis: 9,95€
• Inkl. 10€ Startguthaben
• 9 Cent pro Minute (EU)
• 7 Cent pro SMS (EU)
• 23 Cent pro MB Internet
• Ankommende Gespräche kostenlos
• 10% Rabatt für ADAC-Mitglieder
• Keine Vertragsbindung
• Keine Grundgebühr
• Kein Mindestumsatz


Die ADAC Prepaid-SIM nutzt das Eplus-Netz in Deutschland (im Ausland natürlich abhängig vom jeweiligen Land) und ist v.a. dank der einheitlichen Preise sehr interessant. Für 4,99€ kann man sich auch pauschal 100 Minuten oder 100MB bestellen, die dann für maximal 7 Tage gültig sind. Da es sich um eine vollwertige Prepaid-SIM-Karte handelt, könnt ihr logischerweise nicht ins Minus rutschen und ADAC-Mitglieder bekommen bei Aufladung sogar nochmal 10% Rabatt.

Die o.g. Preise gelten für: Die Europäischen Union, Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz. Normalerweise würde das Startpaket 19,95€ kosten - bis zum 31.10. könnt ihr aber für nur 9,95€ zuschlagen und habt gleich mal 10€ Startguthaben dabei. Effektiv ist die SIM also erstmal kostenlos. Für die Rufnummer-Mitnahme gibts dann nochmal 25€ Guthaben und einen 15€ Auflade-Bonus - in der Summe also bis zu 50€ Guthaben

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

17 Kommentare

Der Tarif wurde übrigens geprüft und für gut befunden... vom ADAC!
Ist für die nächsten 2 Jahre durchaus noch sinnvoll, bis auf die Preise für's mobile Internet ganz ok.
Ab 2016 soll es dann laut EU-Vorgabe sowieso keine Roaminggebühren mehr geben

Erstaunlich, dass noch niemand wegen PSN gefragt hat

psn?

Mopay? Premiumize?

für Daten nicht gerade ein Hit... da fährt man mit einer ausländischen SIM besser

ich fahre Ende September für 4 Tage nach Paris. hat da jemand einen Tipp für eine prepaid sim mit wochenflat fürs Internet oder sowas in der Art?

23Cent pro MB??? ist doch Standard...

robert69

23Cent pro MB??? ist doch Standard...


Ist das nicht schon Wucher?

Chriz

Erstaunlich, dass noch niemand wegen PSN gefragt hat



Wäre trotzdem interessant zu wissen :P

robert69

23Cent pro MB??? ist doch Standard...



100 Mb gibts ja für 4,99 aber kostenlos angerufen werden ist halt schon ein guter vorteil meiner Meinung nach.
Einfach ein altes handy mit normaler sim auf rufumleitung stellen und schon gratis telefonieren.

Aber ist der deallink kein Ref-Link?!

tipgeber

Jeder der die Karte über mich bestellt bekommt nochmal 5 € Cashback von mir obendrauf .... einfach per PN melden ...



Die geben irgendwo 10€ Affiliate-Prov ? Wo ?

btother0ck

Einfach ein altes handy mit normaler sim auf rufumleitung stellen und schon gratis telefonieren.


Naja, Rufumleitung ist nicht gratis, aber dennoch eine günstige Möglichkeit im (europäischen) Urlaub unter seiner deutschen Nummer erreichbar zu sein.

Mit ein wenig mehr Aufwand geht es weltweit und günstiger. (Fritzbox mit UMTS Stick mit Voice Funktion -> im Ausland SIM-Karte besorgen -> über Freevoipdeal.com oder ähnliche interne Rufumleitung auf die ausländische SIM legen. Die eigene SIM-Karte muss dann natürlich zu Hause bleiben ;))

Gibts ne bessere Lösung (sprich: günstigere) für eine Woche mobiles Internet in der Schweiz?

Für 5€ wäre das ein echter Deal

Besser: SIM Karte für Internet im Ausland kaufen, z.B. UMTS 1GB Flat Internet (ohne Telefon) in England bspw. 10 Pfund.

abgelaufen da eingestellt

nextgenplay

abgelaufen da eingestellt


Richtig - der Deal sollte unbedingt als abgelaufen markiert werden, denn der Anbieter macht dicht. Alle verbleibenden SIM-Karten werden Ende März abgeschaltet. Eine Guthaben-Aufladung ist nur noch im Februar möglich. Ohne Guthaben kann die Rufnummer nicht portiert werden und ist dann weg.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text