Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ADATA XPG SX8200 Pro 1 TB  zirka 0,14€ pro GB
568° Abgelaufen

ADATA XPG SX8200 Pro 1 TB zirka 0,14€ pro GB

139,59€153,89€-9%eBay Angebote
43
eingestellt am 17. SepBearbeitet von:"Sabo90"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

ArtikeldetailsDie ADATA XPG SX8200 Pro 1 TB ist eine High-End-SSD speziell für Spieler und leistungsorientierte Anwender. Die SX8200 Pro basiert auf einem leistungsstarken SMI Controller und erreicht dank PCIe Gen3x4-Interface sehr hohe sequentielle Geschwindigkeiten von bis zu 3500 MB/s (lesen) bzw. 3000 MB/s (schreiben). Zusammen mit einer ebenfalls beeindruckenden Performance von max. 380.000 IOPS bei 4K sequential writes bietet die XPG SX8200 Pro Serie Leistung auf höchstem Niveau.

Falls jemand einen kaufen wollte, dann wäre jetzt die Gelegenheit wieder da.

noch 8 Verfügbar
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
tom.k757217.09.2019 14:35

Kann man die Leistung der SSD ca. mit der Eva 970 vergleichen?


Eva mag nicht verglichen werden.
Kahlheinz17.09.2019 15:06

Wieso Treiber?


adata vertreibt die ssd aber hat dafür keine Treiber entwickelt.
Sie benutzen den Windows Standard Treiber.
Dies hat zur Folge das sowas dabei rauskommt, mit ewig vielen betroffenen (write speed einer normalen ssd)

forums.tomshardware.com/thr…75/

Normal sind 3000mb sie macht aber nur 500.

Jeder andere Hersteller inklusive Samsung und corsair bietet Treiber für Ihre nvme SSDs an nur a-data nicht.
Support sagt nur "nö gibt keine"
Dies hat bei einigen auch zur Folge das weder die smart Werte ausgelesen werden können, noch das trim funktioniert.
43 Kommentare
Kann man die Leistung der SSD ca. mit der Eva 970 vergleichen?
Guter Deal!
Preisvergleich:
Versand in 5-10 Tagen comstern 147,05€
Versand in 2 Tagen Amazon Marketplace 152€
Gutes Teil. Hab’s beim letzten Deal bestellt und in meinen iMac 2017 eingebaut!
tom.k757217.09.2019 14:35

Kann man die Leistung der SSD ca. mit der Eva 970 vergleichen?



Eher mit der 970 Pro
degi_437917.09.2019 14:46

Und warum das ist ja auch TLC und nicht MLC wie bei der 970Pro



Für mich ist die TLC und MLC "nur" ein Haltbarkeits Indikator
tom.k757217.09.2019 14:35

Kann man die Leistung der SSD ca. mit der Eva 970 vergleichen?


Eva mag nicht verglichen werden.
Quedako17.09.2019 14:55

Eva mag nicht verglichen werden.


Androide an die MACHT!!
Wollte ich mir gestern kaufen, gibt leider keine richtigen Treiber dafür 😪
So wirds wohl die Samsung.
Bevor jetzt jemand fragt wieso Treiber?
Ist ne längere Geschichte
GelöschterUser99980817.09.2019 14:53

Für mich ist die TLC und MLC "nur" ein Haltbarkeits Indikator


Alles über SLC ist eigentlich MLC.
Da man eh immer eine Sicherheitskopie haben sollte, und man nur zu 5-Jahre-Garantie-Modellen greifen sollte, würde ich mir wegen des write-life keine Sorge machen.
sladen17.09.2019 14:58

Wollte ich mir gestern kaufen, gibt leider keine richtigen Treiber dafür …Wollte ich mir gestern kaufen, gibt leider keine richtigen Treiber dafür 😪So wirds wohl die Samsung.Bevor jetzt jemand fragt wieso Treiber? Ist ne längere Geschichte


Wieso Treiber?
sladen17.09.2019 14:58

Wollte ich mir gestern kaufen, gibt leider keine richtigen Treiber dafür …Wollte ich mir gestern kaufen, gibt leider keine richtigen Treiber dafür 😪So wirds wohl die Samsung.Bevor jetzt jemand fragt wieso Treiber? Ist ne längere Geschichte


Wieso Treiber?
Diese gut!

Performance irgendwo zwischen einer 970 und 970 Pro, bei besserem P/L-Verhältnis. Kann man empfehlen.
Bearbeitet von: "scorpion_zone" 17. Sep
Hier, wat zum Lesen:

tweaktown.com/rev…tml

Deal HOT.
Bearbeitet von: "Burunduk" 17. Sep
scorpion_zone17.09.2019 15:17

Diese gut!Performance irgendwo zwischen einer 970 und 970 Pro, bei …Diese gut!Performance irgendwo zwischen einer 970 und 970 Pro, bei besserem P/L-Verhältnis. Kann man empfehlen.



Sehr gut auf den Punkt gebracht, man könnte noch erwähnen: Bei Server oder Enterprise sogar besser als die Evo Pro.
Kahlheinz17.09.2019 15:06

Wieso Treiber?


adata vertreibt die ssd aber hat dafür keine Treiber entwickelt.
Sie benutzen den Windows Standard Treiber.
Dies hat zur Folge das sowas dabei rauskommt, mit ewig vielen betroffenen (write speed einer normalen ssd)

forums.tomshardware.com/thr…75/

Normal sind 3000mb sie macht aber nur 500.

Jeder andere Hersteller inklusive Samsung und corsair bietet Treiber für Ihre nvme SSDs an nur a-data nicht.
Support sagt nur "nö gibt keine"
Dies hat bei einigen auch zur Folge das weder die smart Werte ausgelesen werden können, noch das trim funktioniert.
sladen17.09.2019 15:09

adata vertreibt die ssd aber hat dafür keine Treiber entwickelt. Sie …adata vertreibt die ssd aber hat dafür keine Treiber entwickelt. Sie benutzen den Windows Standard Treiber. Dies hat zur Folge das sowas dabei rauskommt, mit ewig vielen betroffenen (write speed einer normalen ssd)https://forums.tomshardware.com/threads/adata-sx8200-slow-write-speed.3466375/Normal sind 3000mb sie macht aber nur 500.Jeder andere Hersteller inklusive Samsung und corsair bietet Treiber für Ihre nvme SSDs an nur a-data nicht.Support sagt nur "nö gibt keine" Dies hat bei einigen auch zur Folge das weder die smart Werte ausgelesen werden können, noch das trim funktioniert.


Kompatibilität mit der Mainboard i.O ?
Kein Windows OS ? Linux ?
sladen17.09.2019 15:09

adata vertreibt die ssd aber hat dafür keine Treiber entwickelt. Sie …adata vertreibt die ssd aber hat dafür keine Treiber entwickelt. Sie benutzen den Windows Standard Treiber. Dies hat zur Folge das sowas dabei rauskommt, mit ewig vielen betroffenen (write speed einer normalen ssd)https://forums.tomshardware.com/threads/adata-sx8200-slow-write-speed.3466375/Normal sind 3000mb sie macht aber nur 500.Jeder andere Hersteller inklusive Samsung und corsair bietet Treiber für Ihre nvme SSDs an nur a-data nicht.Support sagt nur "nö gibt keine" Dies hat bei einigen auch zur Folge das weder die smart Werte ausgelesen werden können, noch das trim funktioniert.



Sprichst du da aus eigener Erfahrung oder hast du das von einem Freund eines Freundes gehört?
Ich hab selbst eine ADATA XPG SX8200 Pro 1 TB und keine Probleme.
Hier mal meine Durchsätze

22941793-OJi4M.jpg
sladen17.09.2019 15:09

Dies hat zur Folge das sowas dabei rauskommt, mit ewig vielen betroffenen …Dies hat zur Folge das sowas dabei rauskommt, mit ewig vielen betroffenen (write speed einer normalen ssd)


Und was ist da letzendlich der Grund? Ich habe damit bisher keinerlei Probleme dieser Art mit der SX8200 Pro.
Bearbeitet von: "cvzone" 17. Sep
Vor 4 Stunden für 15 Euro mehr bestellt, läuft.
TLLmeister17.09.2019 15:37

Vor 4 Stunden für 15 Euro mehr bestellt, läuft.



schick zurück .. hast doch noch Widerruf ?
GelöschterUser99980817.09.2019 15:24

Sehr gut auf den Punkt gebracht, man könnte noch erwähnen: Bei Server oder …Sehr gut auf den Punkt gebracht, man könnte noch erwähnen: Bei Server oder Enterprise sogar besser als die Evo Pro.


evo pro...?
naja geht so. die hat schon Wochenlang 143€ gekostet.
BizzyOutlaw17.09.2019 15:41

Wozu mit der pro, wenn die Evo schon besser ist?



In den Benchmarks ? Wo hast du diese Information her? Ich habe das nirgends gelesen was du hier erstmal behauptest.
BABADOOK17.09.2019 15:43

naja geht so. die hat schon Wochenlang 143€ gekostet.



Mit Versand 5,95+ oder 4,95 knapp 150€ oder etwa nicht?
Und was ist mit der PNY XLR8 CS3030? Ähnlicher Preis, ähnliche Performance...
Gibt es USB (bevorzugt usb C?) Gehäuse, die die Performance nicht kaputt machen?
jonasrueger17.09.2019 16:09

Gibt es USB (bevorzugt usb C?) Gehäuse, die die Performance nicht kaputt …Gibt es USB (bevorzugt usb C?) Gehäuse, die die Performance nicht kaputt machen?



Kannste vergessen, glaub ich.
hm.. wollte mir die SSD eigentlich heute Abend bestellen.. jetzt wo ich das mit der Performance lese, muss ich wohl eine Alternative suchen.
horsti25517.09.2019 16:58

hm.. wollte mir die SSD eigentlich heute Abend bestellen.. jetzt wo ich …hm.. wollte mir die SSD eigentlich heute Abend bestellen.. jetzt wo ich das mit der Performance lese, muss ich wohl eine Alternative suchen.



Die Performance liesst sich doch gut, wieso filterst du die negativen herauß (meist MAINBOARD, Betriebssystem ) Probleme - hat mit der NVME nichts zu tun. Die meisten benchmarks und user Berichte sind doch sehr positiv?
horsti25517.09.2019 16:58

hm.. wollte mir die SSD eigentlich heute Abend bestellen.. jetzt wo ich …hm.. wollte mir die SSD eigentlich heute Abend bestellen.. jetzt wo ich das mit der Performance lese, muss ich wohl eine Alternative suchen.

Das Problem scheint aber selten zu sein. Ich habe drei von diesen SSD und keinerlei Probleme.
ADATA verbau ich nicht mehr, nachdem mir deren SSD im Laptop bei der Präsentation meiner Verteidigung gestorben ist.

By the way bräuchte mal wieder einen Deal für ne 500GB, MX500 oder so.
Bearbeitet von: "WasIsLetzePrais" 17. Sep
GelöschterUser99980817.09.2019 17:29

Die Performance liesst sich doch gut, wieso filterst du die negativen …Die Performance liesst sich doch gut, wieso filterst du die negativen herauß (meist MAINBOARD, Betriebssystem ) Probleme - hat mit der NVME nichts zu tun. Die meisten benchmarks und user Berichte sind doch sehr positiv?


Hab mir gerade mal ein paar Foreneinträge durchgelesen.. und es scheint aktuell nicht mal eine Lösung zu geben, sobald die Performance einbricht. Auf das Theater hab ich dann keine Lust.
Die oben erwähnte PNY macht ja ebenfalls einen ganz guten Eindruck.
horsti25517.09.2019 17:41

Hab mir gerade mal ein paar Foreneinträge durchgelesen.. und es scheint …Hab mir gerade mal ein paar Foreneinträge durchgelesen.. und es scheint aktuell nicht mal eine Lösung zu geben, sobald die Performance einbricht. Auf das Theater hab ich dann keine Lust. Die oben erwähnte PNY macht ja ebenfalls einen ganz guten Eindruck.


Okay. Vergiss aber nicht die Wahrscheinlichkeit. Vllt 1 zu 1000?
@Steuerfahnder@xound.@cvzone

1) Habt Ihr spezielle Treiber installiert?

2) Ist da eine Software dabei?
Edit: Ich habe gerade gesehen, daß es eine SSD-Toolbox gibt: adata.com/us/…-6/

3) Könnt Ihr mal einen Test mit Crystal Disk Mark machen?
Geschwindigkeit messen mit dem kostenlosen CrystalDiskMark: crystalmark.info/en/…rk/
Tip: Man kann in dem unteren Feld einen Kommentar eingeben, bevor man ein Bildschirmphoto macht, z.B. die genaue Modellbezeichnung.
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 17. Sep
@Kahlheinz

Ist allerdings die 512 GB Version, daher ggf. leicht abweichend...

22943790-zFLYd.jpg
22943790-vwMd1.jpg
Bearbeitet von: "cvzone" 17. Sep
cvzone17.09.2019 18:55

@Kahlheinz Ist allerdings die 512 GB Version, daher ggf. leicht …@Kahlheinz Ist allerdings die 512 GB Version, daher ggf. leicht abweichend...[Bild] [Bild]



Die Schreibrate ist bei 1TB höher.
Die Leseschreibrate ist laut Hersteller Angabe bei allen gleich - die Schreib aber nicht. Somit lässt sich sagen, je höher (mehr Speicher) desto schneller (besser)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text