Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ADATA XPG SX8200 Pro 1TB - 119,90€ | 512GB - 66,90€
564° Abgelaufen

ADATA XPG SX8200 Pro 1TB - 119,90€ | 512GB - 66,90€

119,90€128,78€-7% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
37
564° Abgelaufen
ADATA XPG SX8200 Pro 1TB - 119,90€ | 512GB - 66,90€
eingestellt am 28. AugBearbeitet von:"ZeroMaison"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gerade entdeckt, dass es die 1TB M.2 NVME von ADATA zum Kurs von 119,90€. 512GB für 66,90€ hier

Test
tomshardware.com/rev…tml

Technische Daten:
Formfaktor: M.2 2280
Lesen: 3350MB/s
Schreiben: 2800MB/s
IOPS 4K lesen/schreiben: 390k/380k
Speichermodule: 3D-NAND TLC, Micron, 64 Layer (Generation 2)
TBW: 640TB
Herstellergarantie: fünf Jahre oder bis Erreichen der TBW
Zusätzliche Info
Dealfehler:
61545.jpg7728088521598647337.jpg
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
Die Adata ist besser als die EVO .. nur gegen die EVO Plus kommt sie wahrscheinlich nicht an.
37 Kommentare
Ich lehne mich glaube ich nicht weit aus dem Fenster, wenn ich sage, dass kein Mensch eine Adata-SSD kauft, wenn es für 5€ weniger eine Samsung 970 EVO gibt

Ok die Adata scheint wirklich mindestens gleichwertig zu sein
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 28. Aug
iXoDeZz28.08.2020 15:39

Ich lehne mich glaube ich nicht weit aus dem Fenster, wenn ich sage, dass …Ich lehne mich glaube ich nicht weit aus dem Fenster, wenn ich sage, dass kein Mensch eine Adata-SSD kauft, wenn es für 5€ weniger eine Samsung 970 EVO gibt


Ja tust du...
Die Adata ist besser als die EVO .. nur gegen die EVO Plus kommt sie wahrscheinlich nicht an.
Bei der Evo Plus sollte der Stromverbrauch und die Temperaturentwicklung mit berücksichtigt werden. Da schneidet die Adata recht gut an..
iXoDeZz28.08.2020 15:39

Ich lehne mich glaube ich nicht weit aus dem Fenster, wenn ich sage, dass …Ich lehne mich glaube ich nicht weit aus dem Fenster, wenn ich sage, dass kein Mensch eine Adata-SSD kauft, wenn es für 5€ weniger eine Samsung 970 EVO gibt


Fürs Notebook im mobilen Einsatz ist die Adata besser, da weniger Stromverbrauch. Man sollte auf den vorgesehenen Einsatzzweck achten
neikloe28.08.2020 15:50

Fürs Notebook im mobilen Einsatz ist die Adata besser, da weniger … Fürs Notebook im mobilen Einsatz ist die Adata besser, da weniger Stromverbrauch. Man sollte auf den vorgesehenen Einsatzzweck achten


Genau das waren die Gründe für meinen adata Kauf... bin sehr zufrieden
Dito und die Geschwindigkeit ist immer noch sensationell gut für den Ottonormal-Mydealzer!
iXoDeZz28.08.2020 15:39

Ich lehne mich glaube ich nicht weit aus dem Fenster, wenn ich sage, dass …Ich lehne mich glaube ich nicht weit aus dem Fenster, wenn ich sage, dass kein Mensch eine Adata-SSD kauft, wenn es für 5€ weniger eine Samsung 970 EVO gibt :DOk die Adata scheint wirklich mindestens gleichwertig zu sein



Dann Fall mal nicht raus, oder spann schnell ein Netz!
Und schon rausgefallen! Ich hoffe, Du konntest Dich am Fenstersims noch festhalten!

Die hat bei TechStage Note 1,0 bekommen.
Mir ist die 10% höhere Geschwindigkeit beim Schreiben
Und der geringere Stromverbrauch Im Sub wichtig. Die 640TBW, werde ich in den nächsten 5 Jahren nicht erreichen.
Also, bestellt,
Bearbeitet von: "bubblebraker" 28. Aug
Ich habe die 1TB Version bereits in zwei PC's verbaut, einfach top das Teil.
Das entscheidene Argument ist bei dieser Modellreihe das 15% der Grösse als SLC Schreibcache vorhanden ist.
Also 150GB schnelles schreiben bei der 1TB Version, bei der 500GB Version 75GB !!!
So kann man auch mal grössere Daten am Stück schnell weg schreiben.
Kenne keine andere M.2 NVME zu dem Preis die das kann.
Brauche ich noch eine oder spare ich mir das Geld
brauche n 2TB deal dieses modells.
Gute SSD!
Diese ADATA ist glaube ich ein verstecktes Juwel, oder?
Ist der Preis wirklich so mies, dass es nur 256° sind? DIe ist 5€ teurer als die Samsung EVO, aber Tests nach auch diese 5€ mehr wert. Andere Deals werden so dermaßen heiß, aber die Kingston A2000 oder diese hier werden vollkommen unterschätzt im Gegensatz zu Samsung, Crucial oder SanDisk Deals.
bReathl3sS28.08.2020 18:39

Diese ADATA ist glaube ich ein verstecktes Juwel, oder?Ist der Preis …Diese ADATA ist glaube ich ein verstecktes Juwel, oder?Ist der Preis wirklich so mies, dass es nur 256° sind? DIe ist 5€ teurer als die Samsung EVO, aber Tests nach auch diese 5€ mehr wert. Andere Deals werden so dermaßen heiß, aber die Kingston A2000 oder diese hier werden vollkommen unterschätzt im Gegensatz zu Samsung, Crucial oder SanDisk Deals.



Die 970 Evo gab die Tage für 93 bei Otto . Preis über die Otto-App kombiniert mit Neukundenrabatt 20Euro +5% für erste Lieferung. Daher eher lauwarm. Aber keine Sorge die Preise werden noch fallen.
hm.
hab lange auf ein angebot gewartet.

aber die ram/ssd preise sollen im 3-4quartal fallen


im warenkorb werden bei mir dann 124€ angezeigt ._.
preis nur für deutschland?
Bearbeitet von: "laksikus" 28. Aug
bReathl3sS28.08.2020 18:39

Diese ADATA ist glaube ich ein verstecktes Juwel, oder?Ist der Preis …Diese ADATA ist glaube ich ein verstecktes Juwel, oder?Ist der Preis wirklich so mies, dass es nur 256° sind? DIe ist 5€ teurer als die Samsung EVO, aber Tests nach auch diese 5€ mehr wert. Andere Deals werden so dermaßen heiß, aber die Kingston A2000 oder diese hier werden vollkommen unterschätzt im Gegensatz zu Samsung, Crucial oder SanDisk Deals.



Da sich die 1.200TBW nur auf die 2TB Version bezieht:

@PGGB
Nicht zu viel des Lobes. Die Lebensdauer ist nur die Hälfte der Samsung 970 Evo, die derzeit nur um 1,68€ mehr kostet!
Bearbeitet von: "bubblebraker" 29. Aug
bubblebraker28.08.2020 20:23

@PGGB Nicht zu viel des Lobes. Die Lebensdauer ist nur die Hälfte der …@PGGB Nicht zu viel des Lobes. Die Lebensdauer ist nur die Hälfte der Samsung 970 Evo, die derzeit nur um 1,68€ Mehr kosten!


sowohl tbw als auch mtbf sind niedriger bei der evo
bubblebraker28.08.2020 20:23

@PGGB Nicht zu viel des Lobes. Die Lebensdauer ist nur die Hälfte der …@PGGB Nicht zu viel des Lobes. Die Lebensdauer ist nur die Hälfte der Samsung 970 Evo, die derzeit nur um 1,68€ Mehr kosten!


Es ist vermutlich nicht mal übertrieben zu sagen, dass 99,9% der User die TBW ihrer SSD nie erreichen werden oder auch nur in die Nähe kommen. Außerdem bietet die Adata 640TBW und die 970 EVO "nur" 600TBW: geizhals.de/?cm…117
Entscheidend ist m.M.n. die Herstellergarantie, welche bei beiden "fünf Jahre oder bis Erreichen der TBW" ist.

Und wie bereits erwähnt schneidet die Adata in Sachen Leistung besser ab als die 970 EVO:ssd.userbenchmark.com/Com…791
Bearbeitet von: "PGGB" 28. Aug
roestiman728.08.2020 16:33

Ich habe die 1TB Version bereits in zwei PC's verbaut, einfach top das …Ich habe die 1TB Version bereits in zwei PC's verbaut, einfach top das Teil.Das entscheidene Argument ist bei dieser Modellreihe das 15% der Grösse als SLC Schreibcache vorhanden ist.Also 150GB schnelles schreiben bei der 1TB Version, bei der 500GB Version 75GB !!!So kann man auch mal grössere Daten am Stück schnell weg schreiben.Kenne keine andere M.2 NVME zu dem Preis die das kann.


Die Crucial P1 1TB, welche mit QLC auch viel günstiger ist, hat ebenfalls einen sehr großen SLC Cache. Er ist zwar variabel jedoch sind über 100GB eine Hausnummer, zumindest solange die SSD einigermaßen leer ist. Für jeden 0815 User ist das imho auch eine Option.
PGGB28.08.2020 21:24

Es ist vermutlich nicht mal übertrieben zu sagen, dass 99,9% der User die …Es ist vermutlich nicht mal übertrieben zu sagen, dass 99,9% der User die TBW ihrer SSD nie erreichen werden oder auch nur in die Nähe kommen. Außerdem bietet die Adata 640TBW und die 970 EVO "nur" 600TBW: https://geizhals.de/?cmp=1927167&cmp=1809117Entscheidend ist m.M.n. die Herstellergarantie, welche bei beiden "fünf Jahre oder bis Erreichen der TBW" ist.Und wie bereits erwähnt schneidet die Adata in Sachen Leistung besser ab als die 970 EVO: https://ssd.userbenchmark.com/Compare/Samsung-970-Evo-NVMe-PCIe-M2-1TB-vs-Adata-XPG-SX8200-Pro-NVMe-PCIe-M2-1TB/m494791vsm638791



Der verlinkte Benchmark sagt aber genau das Gegenteil. Die EVO ist etwas flotter.
curl28.08.2020 21:40

Der verlinkte Benchmark sagt aber genau das Gegenteil. Die EVO ist etwas …Der verlinkte Benchmark sagt aber genau das Gegenteil. Die EVO ist etwas flotter.


Gut hingeschaut, ja da hat mir die Webseite einen Streich gespielt. +3% nach deren Benchmark.
PGGB28.08.2020 21:24

Es ist vermutlich nicht mal übertrieben zu sagen, dass 99,9% der User die …Es ist vermutlich nicht mal übertrieben zu sagen, dass 99,9% der User die TBW ihrer SSD nie erreichen werden oder auch nur in die Nähe kommen. Außerdem bietet die Adata 640TBW und die 970 EVO "nur" 600TBW: https://geizhals.de/?cmp=1927167&cmp=1809117Entscheidend ist m.M.n. die Herstellergarantie, welche bei beiden "fünf Jahre oder bis Erreichen der TBW" ist.Und wie bereits erwähnt schneidet die Adata in Sachen Leistung besser ab als die 970 EVO: https://ssd.userbenchmark.com/Compare/Samsung-970-Evo-NVMe-PCIe-M2-1TB-vs-Adata-XPG-SX8200-Pro-NVMe-PCIe-M2-1TB/m494791vsm638791



Da sich die 1.200TBW nur auf die 2TB Version bezieht:


Eine Angabe ist leider falsch: 600TBW

Angaben von der Herstellerwebsite: 1.200 TBW

27615899.jpg
Bearbeitet von: "bubblebraker" 29. Aug
PGGB28.08.2020 21:45

Gut hingeschaut, ja da hat mir die Webseite einen Streich gespielt. +3% …Gut hingeschaut, ja da hat mir die Webseite einen Streich gespielt. +3% nach deren Benchmark.


@curl
Da bin ich nicht überzeugt! Relevant ist für mich das Schreiben.

Das ein Hersteller "unterstapelt" (sagt man so? ) Ist ja so was von selten, und dann noch um den Wert!
27615986.jpg
Bearbeitet von: "bubblebraker" 28. Aug
laksikus28.08.2020 20:51

sowohl tbw als auch mtbf sind niedriger bei der evo


TBW: siehe meinen Screenshot im vorherigen Post
Also ich weiß nicht wie ein Ottonormalverbraucher die TBW erreichen soll. Und in den Tests schneidet die ADATA besser ab, s. techpowerup oder tomshardware. Hält die hohen Schreibraten sehr lange aufrecht.
Glaube ich geb der mal ne Chance.
bubblebraker28.08.2020 22:30

TBW: siehe meinen Screenshot im vorherigen Post


Die bis zu 1,2 PB beziehen sich auf die gesamte evo reihe.
Laut produktdatenblatt hat nur die 2 tb evo doe tbw von 1,2pb. Die 1tb nur 600tb
laksikus28.08.2020 23:47

Die bis zu 1,2 PB beziehen sich auf die gesamte evo reihe. Laut …Die bis zu 1,2 PB beziehen sich auf die gesamte evo reihe. Laut produktdatenblatt hat nur die 2 tb evo doe tbw von 1,2pb. Die 1tb nur 600tb


Danke für die Richtigstellung! Diese Schweinebacken von Samsung. Wo es geht „hinters Licht“ führen!
ighupewfguzewfd28.08.2020 16:59

brauche n 2TB deal dieses modells.


Würde abraten da das 2TB Modell durch die andere Speicherbestückung wesentlich lahmer ist.

Bei 2TB lieber ne HP EX950 mit neuer Firmware (ab 233€)

Bei 1TB diese hier (wenn das aktuelle Modell immer noch doppelseitig bestückt ist)
Bearbeitet von: "pumuckel" 29. Aug
bubblebraker28.08.2020 23:50

Danke für die Richtigstellung! Diese Schweinebacken von Samsung. Wo es …Danke für die Richtigstellung! Diese Schweinebacken von Samsung. Wo es geht „hinters Licht“ führen!


Im Datenblatt steht es doch eindeutig drin. Was technische Daten betrifft konnte man dem Marketing-blabla doch noch nie vertrauen.
pumuckel29.08.2020 00:42

Würde abraten da das 2TB Modell durch die andere Speicherbestückung w …Würde abraten da das 2TB Modell durch die andere Speicherbestückung wesentlich lahmer ist.Bei 2TB lieber ne HP EX950 mit neuer Firmware (ab 233€)Bei 1TB diese hier (wenn das aktuelle Modell immer noch doppelseitig bestückt ist)


Bei der HP liest man aber, dass die Haltbarkeit nicht so der Hit ist. Warum weisst du auf die neue Firmware hin?
pumuckel29.08.2020 00:42

Würde abraten da das 2TB Modell durch die andere Speicherbestückung w …Würde abraten da das 2TB Modell durch die andere Speicherbestückung wesentlich lahmer ist.Bei 2TB lieber ne HP EX950 mit neuer Firmware (ab 233€)Bei 1TB diese hier (wenn das aktuelle Modell immer noch doppelseitig bestückt ist)



ok guter Hinweis. Was sagst Du zur Verwendung im Notebook? (Ideapad 5 mit Ryzen 4000) Würde den geringsten Stromverbrauch bei adäquater Geschwindigkeit bevorzugen. Beide haben TLC Speicherzellen, das ist schonmal gut.
Bearbeitet von: "ighupewfguzewfd" 29. Aug
Perfekte Platte für das MacBook!
bubblebraker28.08.2020 22:25

@curlDa bin ich nicht überzeugt! Relevant ist für mich das Schreiben.Das e …@curlDa bin ich nicht überzeugt! Relevant ist für mich das Schreiben.Das ein Hersteller "unterstapelt" (sagt man so? ) Ist ja so was von selten, und dann noch um den Wert![Bild]


Der Userbench ist zwar eh nicht wirklich genau aber die Samsung liegt in alle Punkten zwischen 3 und 30% vorne. Auch beim Schreiben.
Aber das ist eigentlich eh wurscht weil das in der Realität praktisch in 99% der Anwendungsfälle nicht bemerkt werden kann.
siehe hier:

Hängt aber bestimmt auch von der anderen verwendeten Hardware ab. Aber wahrscheinlich ist das halt auch der Plazeboeffekt.
Habe mich mit der Samsung 970 NVME eingedeckt die wird für einen 3700X gut genug für meine Anwendungen sein.
ighupewfguzewfd29.08.2020 12:33

ok guter Hinweis. Was sagst Du zur Verwendung im Notebook? (Ideapad 5 mit …ok guter Hinweis. Was sagst Du zur Verwendung im Notebook? (Ideapad 5 mit Ryzen 4000) Würde den geringsten Stromverbrauch bei adäquater Geschwindigkeit bevorzugen. Beide haben TLC Speicherzellen, das ist schonmal gut.


Je höher die Leistung umso höher der Verbrauch und die Abwärme.... die Controller und Memory Chips sind bei vielen gleich und FW hilft da nicht.
Deshalb setzen ja die meisten langsamere Samsung oder Intel OEM SSDs ein
chilloutandi29.08.2020 10:50

Bei der HP liest man aber, dass die Haltbarkeit nicht so der Hit ist. …Bei der HP liest man aber, dass die Haltbarkeit nicht so der Hit ist. Warum weisst du auf die neue Firmware hin?


Quark
neue FW weil evtl noch alte bei Händlern liegen und man die updaten sollte da HP die Leistung optimierte
Bearbeitet von: "pumuckel" 29. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text