AdGuard Adblocker Lifetime Lizenz (9 Geräte, Desktop + Mobil)
282°

AdGuard Adblocker Lifetime Lizenz (9 Geräte, Desktop + Mobil)

27,08€139,99€-81%StackSocial Angebote
35
eingestellt am 22. JanBearbeitet von:"xphan"
Nicht ganz so günstig wie die letzten Deals, dennoch ein guter Preis:

LIFETIME:
Adguard Personal (für bis zu 3 Geräte):
- $19.99 USD ~ 18,05 € über StackSocial (Offizieller DE Preis: 64,99 €)
- 107,88 TRY ~ 16,44 € über adguard.com mit türkischem VPN

Adguard Family (für bis zu 9 Geräte):
- $29.99 USD ~ 27,08 € über StackSocial (Offizieller DE Preis: 139,99 €)
- 227,88 TRY ~ 34,73 € über adguard.com mit türkischem VPN

(über Argentinien VPN teurer).

Es gibt Apps für alle Systeme: PC/MAC, Android/iOS., Browser Extensions ...

Nicht für alle Produktvarianten von Adguard wird eine Lizenz benötigt. Die Browser Addons laufen z.B. ohne; auch gibt es für iOS eine Version ohne Lizenz die kostenlos ist. Bei iOS würde es mit der Lizenz dann noch den DNS Filter (Schutz komplett iOS nicht nur Safari), eigene Filter sowie Sicherheitsfilter geben.

Ich persönlich nutze AdGuard für Windows und AdGuard für iOS.

Nähere Produktbeschreibung auf: adguard.com/de/…tml

(ja, es gibt auch andere kostenlose Varianten von Adblockern wie z.B. uBlock Origin die im Browser gut funktionieren. Es ist wie immer: Geschmackssache und eine Frage welchen Umfang man einen Service benötigt. Wenn sich jemand mehr mit dem Thema AdBlocking, Tracking etc. beschäftigen will, empfehle ich auch mal AdGuard Home anzuschauen - ist ähnlich wie PiHole zum blockieren auf DNS Ebene im eigenen Heimnetz was z.B. auch für Geräte funktioniert die keine Programme/Apps installieren können - Smart Home Geräte, TVs, ...).
Zusätzliche Info
StackSocial Angebote

Gruppen

35 Kommentare
Hab es seid über einem Jahr nun vom Handy wieder runter, weil es enorm Akku gezogen hat... Aufm PC ist es aber uneingeschränkt zu empfehlen
Ich nutze es auf iOS schon länger, Akku Verbrauch nicht stürbar.
Chris...22.01.2020 16:46

Hab es seid über einem Jahr nun vom Handy wieder runter, weil es enorm …Hab es seid über einem Jahr nun vom Handy wieder runter, weil es enorm Akku gezogen hat... Aufm PC ist es aber uneingeschränkt zu empfehlen



Ist ja nicht so, das überall steht das die Akkumanager falsche Anzeigen machen, was den verbrauch der App angeht...
Nutze es schon einige Jahre als Lifetime auf dem Smarthphone, läuft super und wirklich kaum Werbung, weder im Browser, noch in den Apps. Ich finde es lohnt sich auf jeden Fall.
xphan22.01.2020 16:48

Ich nutze es auf iOS schon länger, Akku Verbrauch nicht stürbar.


Auf iOS funktionierte der doch nach iOS 13 nicht mehr richtig...oder hat sich da mittlerweile wieder was gebessert?
Chris...22.01.2020 16:46

Hab es seid über einem Jahr nun vom Handy wieder runter, weil es enorm …Hab es seid über einem Jahr nun vom Handy wieder runter, weil es enorm Akku gezogen hat... Aufm PC ist es aber uneingeschränkt zu empfehlen


Auf dem P30 Pro ist nichts davon zu spüren...Akku meines Empfindens nach wie immer Top
RenoRaines22.01.2020 17:19

Auf iOS funktionierte der doch nach iOS 13 nicht mehr richtig...oder hat …Auf iOS funktionierte der doch nach iOS 13 nicht mehr richtig...oder hat sich da mittlerweile wieder was gebessert?


Funktioniert nach einem Update im Safari. Außerhalb Safaris nur mit der Blockierung über DNS (wofür man Premium benötigt).
Bearbeitet von: "xphan" 22. Jan
southparkler22.01.2020 17:08

Ist ja nicht so, das überall steht das die Akkumanager falsche Anzeigen …Ist ja nicht so, das überall steht das die Akkumanager falsche Anzeigen machen, was den verbrauch der App angeht... Nutze es schon einige Jahre als Lifetime auf dem Smarthphone, läuft super und wirklich kaum Werbung, weder im Browser, noch in den Apps. Ich finde es lohnt sich auf jeden Fall.


Wie soll das bitte gegen? Es wird gemessen wieviel Zeit der Task aktiv läuft/ Idle und ggfs. mit welcher Last ist. Daraus lässt sich ein recht zuverlässiges Ressourcenbild erechnen...
Das solche Programme, da immer mit aktiv de facto den Verbrauch erhöhen ist unumstritten und Gesetzt der Logik. Natürlich haben andere Apps durch den ggfs. geblockten content weniger Laufzeit und benötigen dann weniger vom Akku aber nicht 1zu1 im Verhältnis.
Das es sich da aber nicht um den halben Akku geht sollte auch klar sein und der Benefit ein relativ sauberes bzw. werbearmes Handy zu haben ist es wert!
Danke, gekauft (über StackSocial).
Lifetime
southparkler22.01.2020 17:08

Ist ja nicht so, das überall steht das die Akkumanager falsche Anzeigen …Ist ja nicht so, das überall steht das die Akkumanager falsche Anzeigen machen, was den verbrauch der App angeht... Nutze es schon einige Jahre als Lifetime auf dem Smarthphone, läuft super und wirklich kaum Werbung, weder im Browser, noch in den Apps. Ich finde es lohnt sich auf jeden Fall.


Ist ja nicht so, dass es eine Zeit lang wunderbar funktioniert hat, trotz falscher Anzeige im Akkumanager In letzter Zeit (im letzten Monat) ist der verbrauch spürbar angestiegen, und nach dem deinstallieren hat es sich spürbar verbessert. Bei mir!
Und wie immer sollte man hier auch die günstigen bzw. kostenlosen Alternativen erwähnen, die das gleiche oder sogar noch mehr leisten.
mcCulloch22.01.2020 23:51

Und wie immer sollte man hier auch die günstigen bzw. kostenlosen …Und wie immer sollte man hier auch die günstigen bzw. kostenlosen Alternativen erwähnen, die das gleiche oder sogar noch mehr leisten.


Die da wären?
Shyuro22.01.2020 23:53

Die da wären?


uBlock Origin & Blokada bzw. AdAway (falls root)
Bearbeitet von: "VAKREHUS" 22. Jan
Für mich auch in der Free Version einer der besten Adblocker für Safari auf dem iPhone.
VAKREHUS22.01.2020 23:55

uBlock Origin & Blokada bzw. AdAway (falls root)


UBlock und Adaway kommen absolut nicht an AdGuard heran.

Zu blokada kann ich nichts sagen da selber nie benutzt.
Bearbeitet von: "Spegeli86" 23. Jan
mcCulloch22.01.2020 23:51

Und wie immer sollte man hier auch die günstigen bzw. kostenlosen …Und wie immer sollte man hier auch die günstigen bzw. kostenlosen Alternativen erwähnen, die das gleiche oder sogar noch mehr leisten.



Ublock Origin habe ich im Text erwähnt - hatte ich auch sehr lange genutzt und leistet gute Arbeit. Über den Funktionsumfang und Unterschiede sollte sich dann jeder selbst informieren und für seine Situation entscheiden.
Spegeli8622.01.2020 23:59

UBlock und Adaway kommen absolut nicht an AdGuard heran.Zu blokada kann …UBlock und Adaway kommen absolut nicht an AdGuard heran.Zu blokada kann ich nichts sagen da selber nie benutzt.


UBlock wird u.A. im Kukertz Blog erwähnt und der ist ja schon eine Institution im PEN-Testing.
Additiv pihole im Netzwerk, halt nicht mobil. Das ist kostenlos (wenn HW vorhanden) und definitiv TOP.
Meine Meinung.
Spegeli8622.01.2020 23:59

UBlock und Adaway kommen absolut nicht an AdGuard heran.Zu blokada kann …UBlock und Adaway kommen absolut nicht an AdGuard heran.Zu blokada kann ich nichts sagen da selber nie benutzt.


Nutze AdAway auf Android und uBO+AdBlockplus auf Mac&PC - führe damit ein werbefreies Onlineleben.
Was macht da Adguard besser (Mal vom nicht-root abgesehen)?
RenoRaines22.01.2020 17:19

Auf iOS funktionierte der doch nach iOS 13 nicht mehr richtig...oder hat …Auf iOS funktionierte der doch nach iOS 13 nicht mehr richtig...oder hat sich da mittlerweile wieder was gebessert?


Funktioniert einwandfrei
Bei mir verhinderst es auf android effektiv die Anmeldung bei tidal, was natürlich gar nicht geht wenn man die 5€ für 5 Monate abgeschlossen hat.
VAKREHUS23.01.2020 00:10

Nutze AdAway auf Android und uBO+AdBlockplus auf Mac&PC - führe damit ein …Nutze AdAway auf Android und uBO+AdBlockplus auf Mac&PC - führe damit ein werbefreies Onlineleben.Was macht da Adguard besser (Mal vom nicht-root abgesehen)?


Hast du doch selbst beantwortet: nicht root.
Pah! Adguard Home per Docker aufs NAS zuhause, WireGuard per Docker aufs NAS, VPN auf dem Mobile always on ( außer Zuhause) automatisch... selbes Ergebnis, 100% gespart.
Bearbeitet von: "snipa" 23. Jan
wurscht23.01.2020 06:10

Bei mir verhinderst es auf android effektiv die Anmeldung bei tidal, was …Bei mir verhinderst es auf android effektiv die Anmeldung bei tidal, was natürlich gar nicht geht wenn man die 5€ für 5 Monate abgeschlossen hat.


Man kann gezielt einzelne Apps aus dem Programm ausschließen. Bei mir z.B. Spotify. Da gibt es sowieso keine Werbung. dann funktioniert auch alles wieder einwandfrei.

Nutze es seit Jahren auf PC, Surface und Android. Beste App die ich je gekauft habe.
Kann man damit Werbung in der youtube app in ios verhindern?
Hab den Kauf damals bei dem Russen Deal nicht bereut. Finde es super für Geräte ohne root. Blockt genau das was ich möchte, nicht mehr nicht weniger. Auf dem PC nutze ich es nicht mal, mir gings nur um das Smartphone.
Hört sich nach "DNSfilter" oder "DNS66" aus F-Droid an sofern man es nur auf Android nutzen will.
Bearbeitet von: "awuni" 23. Jan
Alternativ: Pi-Hole damit das ganze Netzwerk von Werbeblockierung profitiert und OpenVPN damit man auch von außerhalb den Vorteil genießen kann. Zu VPN kann man in öffentlichen Netzwerken ohnehin nur raten.
Blockiert das sich geo mix deals auf my dealz?
HansCastorp23.01.2020 06:18

Hast du doch selbst beantwortet: nicht root.


Danke für die Info. Wäre es mir dann nicht wert, da ich eh rooten muss.
VAKREHUS22.01.2020 23:55

uBlock Origin & Blokada bzw. AdAway (falls root)


So sieht es aus. Traurig das nicht jeder diese alternativen kennt.
-- Hier stand Müll --
Bearbeitet von: "mwn" 14. Feb
Baut AdGuard einen lokalen VPN auf?
auf iOS wird nach meinem Wissen ein lokaler VPN aktiviert um die Werbung auf DNS Ebene zu blocken
SERGE4NT29.02.2020 13:47

Baut AdGuard einen lokalen VPN auf?


Nicht zwingend, siehe FAQ von denen.

Zitat:
AdGuard filters your browser traffic by blocking requests to phishing and malicious websites and removing intrusive browser advertising. AdGuard can use two modes of traffic filtering.

Local VPN mode.
Local HTTP proxy mode

Quelle HIER
Vielen Dank, funktioniert noch immer (StackSocial)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text