Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
AdGuard Adblocker Premium Lifetime Lizenz (9 Geräte, Desktop + Mobil)
3492°

AdGuard Adblocker Premium Lifetime Lizenz (9 Geräte, Desktop + Mobil)

9,40€149,97€-94%AdGuard Angebote
525
eingestellt am 13. Okt
UPDATE:

Anscheinend hat AdGuard das Lizenzierungsmodell nun überarbeitet.
Es wird nun nicht mehr zwischen Mobil und Desktop Gerät unterschieden.
Die neuen Lizenzen sehen nun wie folgt aus:

Deutschland:

1447779.jpg

1447779.jpg-Einzel Lizenz (Bis zu 3 Geräte): 49,99€
-Familien Lizenz (Bis zu 9 Geräte): 149,97€ -> aktuell reduziert auf 109,99€

Argentinien:


1447779.jpg

1447779.jpg-Einzel Lizenz (Bis zu 3 Geräte): 408AR = 6,15€ - 30% (HAPPY2019) = 4,30€
-Familien Lizenz (Bis zu 9 Geräte): 888AR = 13,40€ - 30% (HAPPY2019) = 9,40€

Damit ist der Preis im Endeffekt nochmal besser geworden, auch wenn es nun keine 1+1 Lizenz mehr gibt. Ich werde meine bisherige Lizenz vermutlich über den Support widerrufen und mir lieber eine Familien Lizenz zum aktuellen Preis zulegen

Danke für den Hinweis Leute.




Da ich mich gerade auf der Suche nach AdGuard Premium Angeboten befand und mich jetzt ein bisschen umgesehen habe, wollte ich euch mal meine Ergebnisse mitteilen.

Da ich unter den abgelaufenen AdGuard Deals immer wieder die Frage ‚Warum soll ich dafür bezahlen wenn es kostenlose AdBlocker gibt?‘ gelesen habe, hier vorweg vielleicht erstmal ein paar Informationen zu deren wirklich umfangreichem Portfolio.

Wen das nicht interessiert, kann einfach runterscrollen.



Adguard DNS: (Kostenlos)
adguard.com/de/adguard-dns/overview.html

AdGuard bietet einen DNS Server an, den man einfach in seinem Handy, Tablet oder Router hinterlegen kann. Dieser beantwortet dann einfach alle Anfragen an Werbedomains NICHT und blockt damit sehr effektiv Werbung und Tracking. Die Funktionsweise ist quasi ähnlich wie mit Pi Hole.



AdGuard Home: (Kostenlos)
adguard.com/de/adguard-home/overview.html

Adguard Home ist quasi ein Clone des bekannten Netzwerkweiten Adblockers Pi Hole. Es läuft lokal (auf einem Raspberry Pi, in Docker, auf Windows oder Mac) und fungiert als DNS Server. Alle Geräte im Netzwerk senden also ihre DNS Anfragen an AdGuard Home, genau wie mit Pi Hole.

Was ich bisher so gelesen habe, soll es wohl garnicht schlecht sein. Der größte Unterschied zu Pi Hole ist wohl, dass DNS Verschlüsselung unterstützt wird (DNS Crypt, DoH)
Ich bleibe allerdings trotzdem lieber bei Pi Hole, da es eine große, sehr aktive Community hat.



AdGuard Browsererweiterungen: (Kostenlos)
adguard.com/de/adguard-browser-extension/overview.html

Dann gibt’s den typische Adblocker als Browser AdOn und zwar für:

-Chrome

-Firefox

-Safari

-Internet Explorer

-Opera

-Yandex

Diese Browsererweiterungen scheinen wirklich in vollem Umfang kostenlos nutzbar zu sein. Dafür wird Premium nicht benötigt. Ich verwende in Safari die Version aus dem AppStore und in dieser ist kein Hinweis auf Premium oder InApp Käufe zu finden. Auch in der Opera Version gibt es keine Hinweise.

Wenn es euch also nur um den Desktop Browser geht, braucht ihr kein Premium Kaufen.

Die Browsererweiterungen funktionieren natürlich logischerweise nur in dem jeweiligen Browser, in dem sie installiert sind.



AdGuard für MacOS & Windows: (Teilweise Kostenpflichtig)
adguard.com/de/adguard-windows/overview.html
adguard.com/de/adguard-mac/overview.html

AdGuard für MacOS & Windows tun im Endeffekt das selbe wie die Browsererweiterungen, allerdings Systemweit. Sie blocken also nicht nur die Werbung in einem Browser, sondern sämtliche auf dem ganzen PC. Falls ihr also Programme nutzt, die Werbung einblenden oder mehrere Browser (und nicht in jedem ne Erweiterung installieren wollt) könnt ihr die Standalone Version nutzen.

Diese Standalone Varianten sind kostenlos nur in beschränktem Umfang nutzbar.

Es werden in der kostenlosen Version nicht alle Filterlisten oder DNS Änderung unterstützt. Für den vollen Umfang braucht man Premium.



AdGuard für iOS & Android: (Teilweise Kostenpflichtig)
adguard.com/de/adguard-android/overview.html
adguard.com/de/adguard-ios/overview.html

Die iOS und Android Version unterliegt den selben Beschränkungen. In der kostenlosen Variante sind keine DNS Änderungen möglich und nicht alle Filterlisten sind aktivierbar.





Mir ist klar, dass es unter Android umfangreichere Möglichkeiten gibt Werbung zu blockieren und es auch viele kostenlose, gute Programme gibt.

Unter iOS sind AdGuard & 1Blocker X allerdings die besten AdBlocker.

Auch in Safari auf dem Mac ist die Performance von AdGuard wirklich klasse….

Die regulären Preise von AdGuard Premium finde ich ehrlich gesagt viel zu hoch aber mit den reduzierten Preisen bin ich eigentlich sehr zufrieden.

Der Vorteil an AdGuard ist einfach, dass dort eine Firma hinter sitzt, die sich Vollzeit mit der Aktualisierung der Filterlisten beschäftigt und das ist schließlich das wichtigste bei einem Adblocker.

In der iOS App gibt es aktuell nur die folgenden Möglichkeiten:
-Ein Monat: 0,99€
-Ein Jahr: 5,49€
-Lebenslang: 13,99€

Bei Android sieht es vermutlich genau so aus. Diese Lizenz gilt dann allerdings nur für 1 Gerät und nur für das entsprechende Betriebssystem.
Bei der hier direkt von AdGuard angebotenen Lifetime Lizenz habt ihr die Möglichkeit jederzeit zwischen iOS und Android zu wechseln. Außerdem ist die Desktop Lizenz mit dabei.




Der 30% Code aus diesem Deal

(mydealz.de/deals/adguard-lizenzen-mit-30-rabatt-1438502)

scheint nicht mehr zu funktionieren.





AdGuard Premium Lizenzen:


1447779.jpg


In Deutschland scheinen aktuell auch ohne Code ‚reduzierte‘ Preise zu gelten.

Die Lifetime Lizenzen gelten immer für Desktop Gerät + mobiles Gerät.

Dabei kann Desktop Windows oder Mac sein und ein mobiles Gerät Android oder iOS.

1+1 bedeutet also 1x(Windows/Mac) + 1x(Android/iOS)

Bei 2+2 dann also jeweils zwei Geräte und so weiter….

Ich habe nun allerdings nur die Preise bis 3+3 verglichen. Die größte Lizenz geht bis 9+9.

Als Umrechnungskurs für die jeweiligen Währungen habe ich den aktuellen Interbank Kurs von Revolut genommen. Curve sollte den selben Kurs nehmen. Bei anderen Karten kann es natürlich etwas schlechter sein.

Um die Preise der jeweiligen Länder zu erhalten, müsst ihr einen VPN nutzen. Ich empfehle einfach das kostenlose Chrome Plugin Hola. Das habe ich benutzt.



UPDATE: Mit dem Code 'HAPPY2019' gibt es nochmal 30% Rabatt

Vielen Dank an mav2010 für den Hinweis!

Hier mal die verschiedenen Preise:

Deutschland:

1+1: 67,39€ bzw. 53,94€

2+2: 134,78€ bzw. 86,30€

3+3: 202,17€ bzw. 129,45€

Russland:

Nur 3 Geräte Lizenz verfügbar! Es ist nicht ersichtlich, ob zwischen Desktop und Mobilgerät unterschieden wird. Die Lizenz ist auf jeden Fall nur für max. 3 Geräte gleichzeitig geeignet.

699 Rubel - 9,75€

Argentinien:


1447779.jpg

UPDATE: CODE 'HAPPY2019'

1+1: 420AR = 6,49€ -30% (HAPPY2019) = 4,55€

2+2: 660AR = 10,20€ - 30% (HAPPY2019) = 7,15€

3+3: 990AR = 15,30€ - 30% (HAPPY2019) = 10,70€

Türkei:

1+1: 84TRY - 12,79€

2+2: 132TRY - 20,10€

3+3: 198TRY - 30,15€

Ich habe verschiedene andere Länder probiert, allerdings habe ich keines gefunden das günstiger als Argentinien war.

Dort bekommt ihr also derzeit den besten Preis von 6,49€ für die 1+1 Lizenz.
Bei dem Preis kann man wirklich nicht meckern.
Da ich hauptsächlich die mobile iOS App auf iPad + iPhone nutze, Habe ich mich für die 2+2 Lizenz entschieden.

Mit dem Code HAPPY2019 wird der Deal also noch besser
4,55€ für die Lifetime Lizenz ist wirklich der Hammer!
Zusätzliche Info
Jetzt sieht es so aus:
Personal (3) ARS 408 "TREAT19" 265,20 = 4,03€ / je 1,34€
Family (9) ARS 888 "TREAT19" 577,20 = 8,76€ / je 0,97€
-----------------------
DAS sind die altern Preise, die ich zum Vergleich stehen lasse:
Ich habe mal kurz alle Preise mit "HAPPY2019'" verglichen. Es wird ab 2x nicht billiger:
ARS Total - EUR Total - EUR Einzelplatz
1x
windows 231 = 5,16
mobil+PC 294 = 6,57
mobile 122,5 = 2,74
2x
windows 378 = 5.44-2,72/1
mobil+PC 462 = 7.23-3,61/1
mobile 210 = 3.29-1,65/1
3x
windows 567 = 8.87-2,96/1
mobil+PC 693 = 10.84-3,61/1
mobile 315 = 4.93-1,64/1
5x
windows 945 = 14.78-2,96/1
mobil+PC 1155 = 18.07-3,61/1
mobile 525 = 8.21-1,64/1
9x
windows 1701 = 26.61-2,96/1
mobil+PC 2079 = 32.52-3,61/1
mobile 945 = 14.78-1,64/1
Funktioniert immer noch einwandfrei !!! Besten Dank
Es gibt scheinbar einen neuen Code - Wenn HAPPY2019 nicht funktioniert, mal TREAT19 probieren. Sind wohl jetzt 35% (auch in Argentinien).

TREAT19 Funktioniert nicht mehr. Auch bei HAPPY2019 hatte ich heute Probleme.

Versucht mal den Link, wenn HAPPY2019 nicht klappt ... freshcouponsdaily.com/dis…on/
AdGuard Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
demichve13.10.2019 18:30

Adblocker sind autocold!Kein Shoop, keine myDealz-Werbelinks.Sollte …Adblocker sind autocold!Kein Shoop, keine myDealz-Werbelinks.Sollte eigentlich auf die myDealz Blacklist kommen! ich hoffe, der Admin schreitet da mal ein.


Arbeitest du in der Werbebranche oder was?😃
Hot für deine gute Aufbereitung!

Ich muss ja nun wechseln, leider funktioniert das alte Adblock Plus unter dem neuen Ipad OS nicht mehr richtig
Bearbeitet von: "Shebang" 13. Okt
Für Android mit Root kann ich noch AdAway empfehlen.
525 Kommentare
Hot für deine gute Aufbereitung!

Ich muss ja nun wechseln, leider funktioniert das alte Adblock Plus unter dem neuen Ipad OS nicht mehr richtig
Bearbeitet von: "Shebang" 13. Okt
Es müssen schon 50% in Russland sein, damit es interessant wird. Mal auf den Black Friday warten.
Shebang13.10.2019 17:55

Hot für deine gute Aufbereitung!Ich muss ja nun wechseln, leider …Hot für deine gute Aufbereitung!Ich muss ja nun wechseln, leider funktioniert das alte Adblock Plus unter dem neuen Ipad OS nicht mehr richtig


Also AdGuard kann ich definitiv empfehlen....1 Blocker X allerdings auch Sind beide wirklich super unter iOS. Ich habe beide parallel laufen und habe lange keine Werbung mehr gesehen
geegee13.10.2019 17:57

Es müssen schon 50% in Russland sein, damit es interessant wird. Mal auf …Es müssen schon 50% in Russland sein, damit es interessant wird. Mal auf den Black Friday warten.

Die Lizenz in Russland finde ich eigentlich weniger interessant, wegen der Beschränkung auf 3 Geräte. Es steht hat nicht dabei ob das nur für Desktop gilt oder auch für die Apps.
Mit der Argentinien 2+2 Lizenz für 10,20€ macht man allerdings nichts verkehrt
Für mich VPN sollte mit P2P Funktion sein:) , aber dein ist auch ganz stark 🏼
fommuz13.10.2019 18:28

Ich bleibe bei meinem geliebten OpenSource Tool …Ich bleibe bei meinem geliebten OpenSource Tool Blokada:https://www.zdnet.de/88363573/blokada-v4-verfuegbar-systemweiter-schutz-vor-tracking-und-anzeigen/https://blokada.org/lang/de_DE/index.html


Kann ich auch nur empfehlen
Blokada gibt es auch für Android
Bearbeitet von: "mauri22" 13. Okt
Adblocker sind autocold!
Kein Shoop, keine myDealz-Werbelinks.
Sollte eigentlich auf die myDealz Blacklist kommen!
ich hoffe, der Admin schreitet da mal ein.
mauri2213.10.2019 18:29

Kann ich auch nur empfehlenBlokada gibt es auch für Android


Gibt's Aber nicht für iOS 😃
fommuz13.10.2019 18:28

Ich bleibe bei meinem geliebten OpenSource Tool …Ich bleibe bei meinem geliebten OpenSource Tool Blokada:https://www.zdnet.de/88363573/blokada-v4-verfuegbar-systemweiter-schutz-vor-tracking-und-anzeigen/https://blokada.org/lang/de_DE/index.html



Leider nicht für iOS
Für Android mit Root kann ich noch AdAway empfehlen.
Wie kann ich am besten meinen Umzug vollziehen^^?
demichve13.10.2019 18:30

Adblocker sind autocold!Kein Shoop, keine myDealz-Werbelinks.Sollte …Adblocker sind autocold!Kein Shoop, keine myDealz-Werbelinks.Sollte eigentlich auf die myDealz Blacklist kommen! ich hoffe, der Admin schreitet da mal ein.


Arbeitest du in der Werbebranche oder was?😃
Nutze ich schon seitdem es den ersten Deal dazu hier gab. Ist nicht wirklich neu, dass es über das Ausland günstiger ist, damals war es halt Russland.

Funktioniert bisher tadellos, gibt vielleicht so einmal im Jahr Probleme wo man das Programm Mal deaktivieren muss weil man plötzlich keinen Zugriff auf diverse Inhalte hat aber das war es dann auch schon.

Wer Programme wie Sky Go nutzt schon dran denken erst adguard zu deaktivieren sonst geht Sky nicht.
DerZoelli13.10.2019 18:31

Gibt's Aber nicht für iOS 😃


Da hast du Recht, hätte ich nicht gedacht 🙈
Simply the best. Läuft hier auf 5 Geräten inkl. PC.
Warum sollte man für sowas Zahlen, wenns pihole gibt?
Jon3s13.10.2019 18:33

Für Android mit Root kann ich noch AdAway empfehlen.


Habe trotz root schon vor 4 Jahren von Adaway auf Adguard umgestellt und es nie bereut.
Bearbeitet von: "Trashware" 13. Okt
John199613.10.2019 18:51

Warum sollte man für sowas Zahlen, wenns pihole gibt?


Weil es in der heutigen Zeit auch eine verschwindend kleine Minderheit mit Mobilfunkverträgen gibt. Und ja, ich habe 5 Pis 24/7 und verwende Pihole auch im heimischen WLAN trotzdem nicht..
Bearbeitet von: "Trashware" 13. Okt
ich habe auch 5 Adguard Lizenzen Lebenslang -Android 1 Lebenslange bei -IOS 1 Desktop Windows Lizenz hatte mich mal 3€ alle samt zusammen gekostet
Bearbeitet von: "dolorane" 13. Okt
DerZoelli13.10.2019 18:32

Arbeitest du in der Werbebranche oder was?😃


Ich denke nein. Er ist scheinbar nur etwas mit den Whitelists überfordert.
Nutze AdGuard schon lange auf meinem Android Gerät und bin sehr zufrieden damit. Blockt zuverlässig Werbung in allen Browsern und Apps.
demichve13.10.2019 18:30

Adblocker sind autocold!Kein Shoop, keine myDealz-Werbelinks.Sollte …Adblocker sind autocold!Kein Shoop, keine myDealz-Werbelinks.Sollte eigentlich auf die myDealz Blacklist kommen! ich hoffe, der Admin schreitet da mal ein.


Dafür gibt's doch eine Whitelist !?
Nutze AdGuard Home seit ein paar Wochen. Find es tatsächlich besser als PiHole, was ich vorher 2 Jahre genutzt habe.
Sehr aufgeräumtes Webinterface, sehr schnell und kann einfach unter Raspbian installiert werden.

PiHole ist mir mittlerweile zu verwurschtelt, obwohl die Community schon nice ist..
John199613.10.2019 18:51

Warum sollte man für sowas Zahlen, wenns pihole gibt?


Also ich hab auch Pi Hole laufen....Aber man ist halt auch nicht immer zu Hause ne 😃 ich verbinde mich zwar gelegentlich auch mal von Unterwegs per VPN zu Pi Hole, allerdings hab ich da auch nicht immer Bock drauf. Außerdem killt DNS Blocking wie mit dem Pi Hole auch nicht unbedingt alles....bzw es lässt Platzhalter stehen.....Wenn man dann nen Adblocker im Browser hat, kümmert der sich um die Rückstände, die noch da sind bzw durchgekommen sind😃 macht einfach beides Sinn.
dolorane13.10.2019 18:56

ich habe auch 5 Adguard Lizenzen Lebenslang -Android 1 Lebenslange bei …ich habe auch 5 Adguard Lizenzen Lebenslang -Android 1 Lebenslange bei -IOS 1 Desktop Windows Lizenz hatte mich mal 3€ alle samt zusammen gekostet


Same here. Ich glaube, meine Lifetime-Lizenzen lagen damals sogar bei umgerechnet 1,71 Euro
Jon3s13.10.2019 18:33

Für Android mit Root kann ich noch AdAway empfehlen.



Energized Protection ist besser
Super Tool. Nutze es seit Jahren auf Android und Windows und bin sehr zufrieden 👌🏻
AdGuard für Android geht noch weiter als andere, systemweite Adblocker.

Bisher hab ich immer root-basierte Adblocker verwendet, die einfach die hosts Datei überschreiben und damit Anfragen auf Werbeserver ins Leere laufen lassen. Das läuft zwar gut, hat aber Nachteile:
- Auf Webseiten bleiben häufig leere Platzhalter übrig, wo sonst die Werbebanner wären
- Man kann keine Ausnahmen definieren

Also hab ich mich bei den non-root Adblockern umgesehen, die auf dem selben Gerät einen VPN Server starten.
Ich habe mehrere ausprobiert und afair kann nur Blockada einzelne Apps als Ausnahme durch lassen. Das Problem mit den leeren Platzhaltern bleibt bestehen.

Dann habe ich AdGuard ausprobiert. Die App war zunächst wie eine besser designte Variante von Blockada hat aber optionale extra Funktionen:
- Statt einem lokalen VPN kann man einen lokalen HTTP Proxy (mit root) verwenden. Dadurch hat man nicht das permanente VPN Icon in der Statusleiste und imho wird die Akkulaufzeit dadurch auch besser. Mehr Info zu lokalem VPN vs. HTTP Proxy gibt es in deren FAQ: kb.adguard.com/en/…faq
- Die App kann nach Installation eines systemweiten Zertifikates auch HTTPS Filtering übernehmen. Dadurch werden auch kosmetische Filter anwendet und leere Platzhalter für Werbebanner sind komplett weg. Auch in Chrome für Android.


Dies ist mMn die beste Methode um auf einem Android systemweit Werbung zu filtern aber euch sollte klar sein, was dieses systemweite Zertifikat bedeutet: AdGuard für Android (sowie die Standalone Apps für Windows und macOS) führt einen Man-in-the-Middle Angriff auf eure TLS Verbindungen aus. Das könnte bösen Akteuren helfen aber noch viel wahrscheinlicher einfach nur blöde Bugs verursachen, deren Ursache man später dann nur sehr schwer finden kann.
Es gibt ja die Geschichten von Security-Appliances für Enterprise Netzwerke(= MitM Kisten), die nie vom Hersteller geupdatet wurden und daher den firmenweiten Einsatz von z.B. TLS 1.3 behinderten...
Habe seit kurzem den Brave Browser.
Kennt den jemand?
Bisher bin ich total zufrieden, keine Werbung mehr, die Webseiten, wo man es will kann man es natürlich zulassen...
Bin kein Profi in solchen Dingen, der soll wie der Chrom Browser auf Chromium (?) basieren, hat diesen Tor Zugang....
Wäre toll, wenn da ein Kenner einen Blick draufwirft
Da muss nichts installiert werden, hat ab Werk keine Werbung
Danke!
Edge Browser. Adblock in den Einstellungen aktivieren. Entspannteres surfen.
Ausnahmen können eingegeben werden.
Funktionsweise kann z.B. bei Caschys Blog getestet werden
Tobbelbär13.10.2019 19:18

Habe seit kurzem den Brave Browser.Kennt den jemand? Bisher bin ich total …Habe seit kurzem den Brave Browser.Kennt den jemand? Bisher bin ich total zufrieden, keine Werbung mehr, die Webseiten, wo man es will kann man es natürlich zulassen... Bin kein Profi in solchen Dingen, der soll wie der Chrom Browser auf Chromium (?) basieren, hat diesen Tor Zugang....Wäre toll, wenn da ein Kenner einen Blick draufwirftDa muss nichts installiert werden, hat ab Werk keine Werbung



Ja, ist nicht die schlechteste Lösung. Alternativ kannste auch fennec-droid (Firebox basiert) mit uBlock-Origin einsetzen. Beides hilft aber nicht gegen In-App-Ads. Für die sollte es dann ein DNS-basierter Blocker wie AdAway, DNS66 oder Blokada sein.
inkognito13.10.2019 18:33

Nutze ich schon seitdem es den ersten Deal dazu hier gab. Ist nicht …Nutze ich schon seitdem es den ersten Deal dazu hier gab. Ist nicht wirklich neu, dass es über das Ausland günstiger ist, damals war es halt Russland.Funktioniert bisher tadellos, gibt vielleicht so einmal im Jahr Probleme wo man das Programm Mal deaktivieren muss weil man plötzlich keinen Zugriff auf diverse Inhalte hat aber das war es dann auch schon.Wer Programme wie Sky Go nutzt schon dran denken erst adguard zu deaktivieren sonst geht Sky nicht.


Von Sky Go weiß ich es nicht, Sky Ticket läuft tadellos, bei aktivierten AdBlock.
hier_klicken13.10.2019 19:56

Von Sky Go weiß ich es nicht, Sky Ticket läuft tadellos, bei aktivierten A …Von Sky Go weiß ich es nicht, Sky Ticket läuft tadellos, bei aktivierten AdBlock.


Sky Go läuft eben nicht damit, sonst würde ich das wohl kaum sagen.
Kluwe13.10.2019 19:49

Ja, ist nicht die schlechteste Lösung. Alternativ kannste auch …Ja, ist nicht die schlechteste Lösung. Alternativ kannste auch fennec-droid (Firebox basiert) mit uBlock-Origin einsetzen. Beides hilft aber nicht gegen In-App-Ads. Für die sollte es dann ein DNS-basierter Blocker wie AdAway, DNS66 oder Blokada sein.


Danke für den Tipp. Schaue ich mal an...
Kann Adguard auch nur empfehlen. Was der alles raus filtert, sowohl in Apps als auch in Webseiten ist top.

Schon vor 3 Jahren ne Lifetime Lizenz gekauft und nie bereut.
Ich verwende Adguard bei meinen Eltern als DNS-Server. Es blockiert Werbung genauso gut wie Pi-hole.
Der große Vorteil von Adguard ist, daß man nur den DNS-Server im Router wechseln muß. Geht halt nicht bei jedem Router, aber dann kann man immer noch in den Geräten den DNS-Server ändern.
Ideal, wenn man es unbeaufsichtigt lassen muß.
Man benötigt kein 2. Gerät, welches man updaten und beaufsichtigen muß. Es kann nichts defekt werden (SD-Karte, usw.).
Bearbeitet von: "Dejan__" 13. Okt
Wie kommt man denn jetzt sinnvoll nach Argentinien?
Gibts nen dienst wo die trial version oder so reicht?
Über die frei verfügbaren listen komm ich nicht weiter
inkognito13.10.2019 19:59

Sky Go läuft eben nicht damit, sonst würde ich das wohl kaum sagen.


Vielleicht läuft's auch nur nicht, weil so 'n unentspannter User davor sitzt...
23216857-x0ZGn.jpg
Bekomm immer nur das hier, wenn ich ne email adresse eingebe nachdem man auf "jetzt kaufen" drückt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text