233°
[Adidas] Adidas Powerlift 2.0 in 3 Farben

[Adidas] Adidas Powerlift 2.0 in 3 Farben

Fashion & AccessoiresAdidas Angebote

[Adidas] Adidas Powerlift 2.0 in 3 Farben

Preis:Preis:Preis:50,36€
Zum DealZum DealZum Deal
Durch den 20% Gutscheincode "EXTRA20" ergibt sich meiner Meinung nach ein guter Deal für alle Sportler unter uns.
Man bekommt den Powerlifter Schuh für 50,36€.
Qipu nicht vergessen 7%
PVG : 89,99 (laut Adidas)

Man sollte eine halbe Nummer Größer nehmen.

Wenn du beim Stemmen Kraft brauchst, achte vor allem auf eine gute Grundlage. Dieser Powerlift 2.0 Schuh für Männer eignet sich mit seiner breiten, festen Basis und der hoch dichten Zwischensohle ideal für die Anforderungen des Wettkampf-Gewichthebens. Eine leichtes Obermaterial aus Mesh sorgt für Kühle und ein Kraftband über den Schnürsenkeln für festen Halt.

Obermaterial aus Synthetikleder für wenig Gewicht, Stützung und Strapazierfähigkeit

Air-Mesh-Schaft, -Futter und -Lasche für maximale Atmungsaktivität

Einzelner Riemen am Spann für zusätzliche Stabilität des hinteren Fußbereichs

Für das Gewichtheben entwickelt, hoch dichte, geprägte keilförmige Zwischensohle für l
leichtgewichtige Stabilität

Breitere Leisten für mehr Komfort

Flache Außensohle für maximale Oberflächengriffigkeit


Link führt zum Schwarzen Schuh.

GRÜN : adidas.de/pow…tml
SCHWARZ/GELB : adidas.de/pow…tml

17 Kommentare

Guter Preis. Alternativ kann man es ja mal ohne Schuhe probieren

Hinweis: Zw. Größe 41 und 46 quasi nichts vorhanden (außer die Weißen)

Also der Schwarze is schon schick...

Qipu nicht vergessen, gibt nochmal 7% extra

Wo findet man den Gutscheincode?

Danke!

Flo87

Wo findet man den Gutscheincode?



habs ergänzt sorry & danke

retailmenot.de/adidas noch 10€ Rabatt mitnehmen. so habe ich meine gestern für 40.36€ bestellen

Sind ja eine menge Gewichtheber unter uns...

Leider nicht der Powerperfect.

Ernsthafte Frage: Ab wann braucht man solche Schuhe? Trainiere selbst seit Jahren und hebe mein doppeltes Körpergewicht aber hab nie das Gefühl gehabt sowas zu brauchen... Fängt das an wenn man in den 200kg Bereich geht oder wann?

Solche S

cologne112

Ernsthafte Frage: Ab wann braucht man solche Schuhe? Trainiere selbst seit Jahren und hebe mein doppeltes Körpergewicht aber hab nie das Gefühl gehabt sowas zu brauchen... Fängt das an wenn man in den 200kg Bereich geht oder wann?



Solche Schuhe trägt man nicht zum heben, sondern zum beugen! Ob man diese benötigt hat schlicht und ergreifend was mit der Stabilität/Mobilität und persönlichen Vorlieben zu tun. Da gibt es gar keinen Bezug zum Gewicht.

cologne112

Ernsthafte Frage: Ab wann braucht man solche Schuhe? Trainiere selbst seit Jahren und hebe mein doppeltes Körpergewicht aber hab nie das Gefühl gehabt sowas zu brauchen... Fängt das an wenn man in den 200kg Bereich geht oder wann?



Siehste mal Man(n) lernt nie aus
Für mich ist dieser ganze Schnick Schnack nichts aber für jemanden ders braucht/nutzt super preis

cologne112

Ernsthafte Frage: Ab wann braucht man solche Schuhe? Trainiere selbst seit Jahren und hebe mein doppeltes Körpergewicht aber hab nie das Gefühl gehabt sowas zu brauchen... Fängt das an wenn man in den 200kg Bereich geht oder wann?



Die sind halt hinten etwas höher, so ne art Plateau
Außerdem ne stabile Sohle damit man nicht wie bei Laufschuhen einsinkt, beim laufen ists ja gewollt zur Dämpfung.

Viele nehme gerne chucks wegen der Festen Sohle und treten mit den Fersen auf ne 1,25 er oder 2,5 er Scheibe für die Erhöhung.

Ob heben oder beugen, kann man für beides nehmen

Der Vorteil dieser Schuhe wird besonders beim Beugen (Squat) deutlich, da man durch die erhöhte und absolut nicht einsinkbare Sohle, eine verbesserte Beweglichkeit (bei unbeweglichem Fussgelenk), einen aufrechteren Stand und kein wackeln in den Schuhen hat.

Somit lässt es sich nur allein durch die Schuhe eine ca. 10% höhere Last beim Beugen (Squat) bewegen.

Man kann sie natürlich auch zum Heben (Deadlift) nutzen, dies erschwert die Übung aber, da durch die Erhöhung der Sohle ein größerer Hebewinkel entsteht.

Natürlich funktioniert es auch wie schon Rheinengerie geschrieben hat, mit Erhöhungen von Platten/Scheiben, aber dies ist dann doch meist sehr wackelig beim Beugen (Squaten) und Gewichten ab dem doppelten Körpergewicht.

Kann ich damit auch Tennis spielen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text