90°
adidas ANT+ Herzfrequenzsensor mit Textilgurt + iPhone / iPod Adapter für 28,99€ @ eBay

adidas ANT+ Herzfrequenzsensor mit Textilgurt + iPhone / iPod Adapter  für 28,99€ @ eBay

ElektronikEbay Angebote

adidas ANT+ Herzfrequenzsensor mit Textilgurt + iPhone / iPod Adapter für 28,99€ @ eBay

Preis:Preis:Preis:28,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei eBay gibt es den ANT+-fähigen Herzfrequenz-Brustgurt von Adidas inklusive iPhone/iPod-ANT+-Adapter derzeit zu einem sehr guten Preis von 28,99 inkl. Versand. Normalerweise starten ANT+-fähige Herzfrequenzgurte mit Textilgurt ab etwa 35€ - und zu dem Preis ist noch kein Adapter für iPhones dabei. Der Adapter ist laut idealo derzeit ab etwa 18€ zu haben.

Wer zufällig gleich zwei Gurte benötigt, sollte bei SportSpar vorbeischauen (http://www.sportspar.de/adidas-micoach-pulsmessgeraet-herzfrequenzmesser-fuer-iphone-v42040). Dort gibt es den Gurt zu einem Preis von 26€ und ab 50€ entfallen die Versandkosten. Wer sich zusätzlich noch beim Newsletter anmeldet, kann ab 50€ Bestellwert noch einmal 5€ sparen und so kommt man auf einen Effektivpreis von 23€ pro Bundle.

Der Sensor ist mit allen ANT+-fähigen Geräten kompatibel, also sehr viele Produkte von Garmin, Suunto und teilweise auch Sigma. Inzwischen gibt es auch einige bereits ohne Adapter ANT+-fähige Telefone, um mit gängigen Sport-Apps zusätzlich zu GPS weitere Trainingsdaten auszulesen. (Eine vollständige Liste gibt es hier: http://www.thisisant.com/consumer/ant-101/ant-in-phones)

16 Kommentare

Wo liegt der Vorteil zu nem Bluetooth Gurt? Wenn es einen gibt. Oder kann der dann auch mit den Fitnessgeräten im Studio kommunizieren?

Gibt es dafür eine App mit der man den Pulsverlauf des ganzen Tags aufzeichnen kann, also mit Uhrzeit und so?

ludakris

Wo liegt der Vorteil zu nem Bluetooth Gurt? Wenn es einen gibt. Oder kann der dann auch mit den Fitnessgeräten im Studio kommunizieren?



Der Vorteil liegt in der Vielzahl der unterstützten Geräte. Wenn Du nur Dein Telefon benutzt und es Bluetooth Smart unterstützt, dann reicht auch ein Bluetooth-Gurt. Die ANT+-Welt ist derzeit halt noch deutlich vielfältiger. Ich benutze einen solchen Gurt mit meiner Laufuhr, meinem Fahrradtacho, meinem Rollentrainer und meinem PC.

Alpha_Kevin

Gibt es dafür eine App mit der man den Pulsverlauf des ganzen Tags aufzeichnen kann, also mit Uhrzeit und so?



Theoretisch ginge so etwas mit gewönhlichen Laufapps wie z.B. Runtastic. Aber warum willst Du einen ganzen Tag Deinen Pulsverlauf aufzeichnen?

Mantera

Theoretisch ginge so etwas mit gewönhlichen Laufapps wie z.B. Runtastic. Aber warum willst Du einen ganzen Tag Deinen Pulsverlauf aufzeichnen?


Einfach aus Neugier.

Kann man denn mit Runtastic Minuten- oder sogar Sekundengenau den Puls aufzeichnen und als Graphen anzeigen lassen?

Mantera

Theoretisch ginge so etwas mit gewönhlichen Laufapps wie z.B. Runtastic. Aber warum willst Du einen ganzen Tag Deinen Pulsverlauf aufzeichnen?



Ja, allerdings kann ich nicht sagen, ob das bei Runtastic noch unter die kostenlose Funktionalität fällt. Auf jeden Fall kostenlos ist es z.B. bei Garmin Connect. Da ist das sekundengenaue Anzeigen von Herzfrequenz und sämtlichen anderen Daten möglich (- und teilweise ja auch wichtig, z.B. bei der Analyse von Intervalltrainings.)

Wie wird das Ding wieder geladen? Gibts da auch so nen USB Adapter wie beim Sportstracker Pulsmesser?
Oder muss alle Paar Stunden eine Batterie getauscht werden wie beim Bluetooth Polar Gurt?

posti87

Wie wird das Ding wieder geladen? Gibts da auch so nen USB Adapter wie beim Sportstracker Pulsmesser? Oder muss alle Paar Stunden eine Batterie getauscht werden wie beim Bluetooth Polar Gurt?



Der Sensor wird mit einer Knopfzelle betrieben. ANT-Sensoren sind allerdings recht sparsam im Stromverbrauch. Die Batterie muss je nach Intensität der Benutzung etwa alle 1-3 Jahre ausgetauscht werden.

Es gibt aber nur wenige Handys die ANT+ unterstützen... Samsung S5 zB. IPhone nicht.
Wenn man es fürs Handy will, lieber einen mit Bluetooth .
Ansonsten ist der Adidas Gurt super . Nutze ihn seit Jahren mit verschieden Garmin Uhren und Radcomputern

Klappt der auch mit meiner Forerunner 220? Ist ja im Prinzip ANT+kompatibel die Uhr.

elcabone

Klappt der auch mit meiner Forerunner 220? Ist ja im Prinzip ANT+kompatibel die Uhr.



Ja, der Sensor ist kompatibel mit der Forerunner 220. Ich benutze den Sensor selbst auch mit einer Garmin Fenix.

iPhone: 3G, 3GS, 4G, 4S...bissl veraltet...

MrWombel

iPhone: 3G, 3GS, 4G, 4S...bissl veraltet...


Ja dachte ich mir auch....

Naja, gibt billigere in dem Preisbereich und was wird der anders machen als die anderen, ausser ein 25 € Logo druff kleben?

@Alpha_Kevin

Bei einem Langzeitmessung Vorhaben würde ich der Bequemlichkeit halber etwa mehr Geld investieren und auf optische Pulsmessung am Handgelenk umsteigen. Da gibt es doch mittlerweile viele Geräte und Fitnesstracker, die das können.

Ich möchte mittlerweile nie wieder einen Brustgurt. Als ich mir ein optisches Messgerät gekauft habe, gab es neben den >100€ teuren Geräten nur ein günstiges Gerät (55€ inkl. Versand). Das tut es super, auch mit Runtastic.

Ist nur leider am Anfang die Hölle in Bezug auf der Bedienung. Sieht man auch schön in den holländischen Youtube Videos zu dem Gerät, wo man als längerer Besitzer gleich die Bedienfehler eines Neubesitzers erkennt. :-)

Ach ja. Namendlich nennt sich mein Billigheimer Outbound Optic Pulse scheinbar baugleich Cresta, Soleus und Newco. Mit den Hersteller Apps aus dem Android Appstore von Newco und Outbound kann man sich die Datensätze auslesen. Es können 30 Datensätze/Messungen abgespeichert werden Maximaldauer 99:99:99.99. Wichtig ist nur, dass man immer die Stoppuhr mit laufen lässt, sonst wird die Messung wohl aus Stromspargründen nach kurzer Zeit unterbrochen. Zudem darf man, weil die Uhr direkt am Puls vom Handgelenk, erfahrungmäßig die Uhr nicht beim Rumlümmeln auf den Bauch legen. Dann misst der Sensor doppelt.

Kann jemand nen günstigen Brustgurt mit Bluetooth empfehlen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text