Adobe CC Creative Cloud (alle Programme)
-71°Abgelaufen

Adobe CC Creative Cloud (alle Programme)

428,28€713,88€-40%Adobe Angebote
27
eingestellt am 9. JulBearbeitet von:"KuefeldtFotografie"
Wer die komplette Adobe Cloud im produktiven Einsatz im Zusammenspiel mit anderen Personen und legal benötigt, kann hier zugreifen. Für den persönlichen Gebrauch gibt es genug Wege, sie anderweitig günstiger zu erhalten.

--

Immer wieder bietet Adobe seine Cloud mal etwas günstiger an.
Bis zum 13. Juli habt ihr also nun Zeit, das Abo zum "guten" Preis (35,69€ statt 59,49€) zu erhalten und euch für ein Jahr zu binden.
Achtung: Es verlängert sich ohne rechtzeitige Kündigung automatisch.

Neben Photoshop, Lightroom und Illustrator finden sich alle Programme der Adobe Cloud. Der kommerzielle Gebrauch ist möglich.

Für Studenten, Schüler und Lehrer ist jedoch natürlich eher der Tarif für 19,34€ pro Monat zu empfehlen.

Wer wie ich nur Lightroom und Photoshop benötigt, sollte zur reinen Foto-Cloud (z.B. über Notebooksbilliger für 11,17€ / Monat) greifen. Wenn man noch etwas warten kann, gibt es die ab und zu mit Gutschein auch für ~8,50€

PS. Wer nicht auf die Zusammenarbeit mit der Adobe Cloud angewiesen ist und nur Lösungen für Bild- und Vektorbearbeitung sucht, darf auch ein Auge auf Affinity werfen.
Da spart man sich das ärgerliche Abo-Modell und kommt deutlich günstiger davon.

PPS. Ja, mir ist bewusst, dass man die Adobe Cloud auch "für lau" erhalten kann. Ein Fahrrad kann man sich am Bahnhof aber auch für umsonst besorgen - und das ist trotzdem uncool

-

Sorry fürs Abschalten des Deals - aber so macht das nicht wirklich Spaß.
Angebot ist natürlich trotzdem noch bis zum 13.07. aktiv.
Zusätzliche Info
Adobe AngeboteAdobe Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Einige MyDealz-Nutzer kotzen einen teilweise einfach an. Diesen Deal kalt zu voten weil man Adobe nicht mag ist einfach bescheuert. Es gibt Leute die auf Adobe angewiesen sind und die auch sehr darüber freuen es zu guten Preisen zu bekommen den Deal aber so niemals zu sehen bekommen.

Aber dann um die neueste Konsole 19ct billiger zu kriegen seinen Erstgeborenen zu verkaufen....
Bearbeitet von: "Chmisp1985" 9. Jul
Nephi.lim9. Jul

Abo-Leihangebote sind nunmal eher nicht der Bringer, deswegen wird wohl - …Abo-Leihangebote sind nunmal eher nicht der Bringer, deswegen wird wohl - gevotet.


Ich weiß. Das Problem hier ist einfach das die meisten, nicht weiter als ihre Hand reicht, denken können. Zielgruppen gibt es für die meisten nicht, es muss bitte immer den persönlichen Geschmack treffen... Weil "Mami hat mir ja auch die Brote so belegt wie ich es mochte... Mimimi" Also kann es nicht sein dass es ein Produkt gibt das nicht für mich gemacht ist.
Bearbeitet von: "Chmisp1985" 9. Jul
27 Kommentare
Aus Prinzip cold
ThinkMettvor 6 m

Aus Prinzip cold


Wenn es sinnvolle Alternativen im produktiven Einsatz und Zusammenspiel mit anderen Selbstständigen gäbe, würde ich dir gerne zustimmen. So gibt es leider nicht viele Möglichkeiten - und vielleicht verringert mein Deal den Ärger für Leidtragende zumindest ein klein wenig
Ich kann nur Affinity empfehlen !
Für eine Privatperson sind diese Konditionen natürlich sehr teuer, ich würde auf der Arbeit allerdings die CC nicht mehr missen wollen.
Warte noch auf ein gutes Photoshop/Lightroom-Angebot...das letzte Angebot für 85€ oder wie viel das waren, hatte ich leider verpasst
Für normale Bildbearbeitung reicht meiner Meinung nach Adobe Photoshop Elements vollkommen aus.
Kostet als Nicht-Abo-Version um die 70 Euro und kann zeitlich unbegrenzt benutzt werden.
Regelmäßige RAW Updates für aktuelle Kameramodelle gibt es ebenfalls, oder man benutzt den DNG-Konverter.
Beim kommenden Primeday ist PSE 2018 möglicherweise für um die 35 Euro zu haben.
Frage an die Experten, warum brauche ich als Hobbyfotograf Photoshop CC und/oder Lightroom?

Capture One wäre für Profis möglicherweise eine Alternative zum teuren Adobe Abo-Modell.
Bearbeitet von: "Nephi.lim" 9. Jul
Nephi.lim9. Jul

Für normale Bildbearbeitung reicht meiner Meinung nach Adobe Photoshop …Für normale Bildbearbeitung reicht meiner Meinung nach Adobe Photoshop Elements vollkommen aus.Kostet als Nicht-Abo-Version um die 70 Euro und kann zeitlich unbegrenzt benutzt werden.Beim kommenden Primeday ist PSE 2018 möglicherweise für um die 35 Euro zu haben.Frage an die Experten, warum brauche ich als Hobbyfotograf Photoshop CC und/oder Lightroom?


Als Hobbyfotograf mit geringerer Fotomenge reicht PSE vermutlich vollkommen. Der große Vorteil von Lightroom liegt in meinen Augen in der sehr schnellen Verarbeitung von vielen Raw-Bildern + Presets + Tag-System.
Photoshop verwende ich beispielsweise nur bei komplexeren Retuschen oder Bildkompositionen, bei denen z.B. auch die sogenannten Smart-Filter praktisch sind.

Wenn man sich auf legalem Terrain bewegen möchte und nicht die neuesten Features oder neueste Kameraunterstützung braucht, kann ich empfehlen, eine gebrauchte Lightroom-5 oder -6 Lizenz zu erwerben. Die gibts auch ohne Abo-Modell.
Bearbeitet von: "KuefeldtFotografie" 9. Jul
KuefeldtFotografievor 12 m

Also Hobbyfotograf mit geringerer Fotomenge reicht PSE vermutlich …Also Hobbyfotograf mit geringerer Fotomenge reicht PSE vermutlich vollkommen. Der große Vorteil von Lightroom liegt in meinen Augen in der sehr schnellen Verarbeitung von vielen Raw-Bildern + Presets + Tag-System


Wenn man den RAW Prozeß automatisieren möchte, wäre wohl DxO PhotoLab
eine gute Wahl.
Da gehts dann bei großen RAW-Bildmengen vollautomatisch inkl. Objektivkorrektur und noch schneller und oft besser als mit Lightroom.
Salgado benutzt ebenfalls DxO.
Aber bei der Organisation der Fotos gebe ich Dir recht.
Bearbeitet von: "Nephi.lim" 9. Jul
Einige MyDealz-Nutzer kotzen einen teilweise einfach an. Diesen Deal kalt zu voten weil man Adobe nicht mag ist einfach bescheuert. Es gibt Leute die auf Adobe angewiesen sind und die auch sehr darüber freuen es zu guten Preisen zu bekommen den Deal aber so niemals zu sehen bekommen.

Aber dann um die neueste Konsole 19ct billiger zu kriegen seinen Erstgeborenen zu verkaufen....
Bearbeitet von: "Chmisp1985" 9. Jul
King-Kokainvor 11 m

Der, der alles kaufen muss ohne zu wissen welche möglichkeiten vorhanden …Der, der alles kaufen muss ohne zu wissen welche möglichkeiten vorhanden sind. Ergo, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. Und nun mach kräftig dein Portmonee auf du flasche.


Dein Name ist Programm
Chmisp1985vor 2 m

Die MyDealz-Nutzer kotzen einen teilweise einfach an. Diesen Deal kalt zu …Die MyDealz-Nutzer kotzen einen teilweise einfach an. Diesen Deal kalt zu voten weil man Adobe nicht mag ist einfach bescheuert. Es gibt Leute die auf Adobe angewiesen sind und die auch sehr darüber freuen es zu guten Preisen zu bekommen den Deal aber so niemals zu sehen bekommen.


Abo-Leihangebote sind nunmal eher nicht der Bringer, deswegen wird wohl - gevotet.
Nephi.lim9. Jul

Abo-Leihangebote sind nunmal eher nicht der Bringer, deswegen wird wohl - …Abo-Leihangebote sind nunmal eher nicht der Bringer, deswegen wird wohl - gevotet.


Ich weiß. Das Problem hier ist einfach das die meisten, nicht weiter als ihre Hand reicht, denken können. Zielgruppen gibt es für die meisten nicht, es muss bitte immer den persönlichen Geschmack treffen... Weil "Mami hat mir ja auch die Brote so belegt wie ich es mochte... Mimimi" Also kann es nicht sein dass es ein Produkt gibt das nicht für mich gemacht ist.
Bearbeitet von: "Chmisp1985" 9. Jul
King-Kokainvor 18 m

Schwachsinnig schreibt man klein wenn's es nicht am Satzanfang steht. Geh …Schwachsinnig schreibt man klein wenn's es nicht am Satzanfang steht. Geh zu deiner Mami und sag ihr dass du geärgert wirst


Wer auf Rechtschreibfehler hinweist, sollte selbst nicht gleich mehrere einbauen
Hot für die Kommentar hier 💪
Chmisp1985vor 35 m

Ich weiß. Das Problem hier ist einfach das die meisten, nicht weiter als …Ich weiß. Das Problem hier ist einfach das die meisten, nicht weiter als ihre Hand reicht, denken können. Zielgruppen gibt es für die meisten nicht, es muss bitte immer den persönlichen Geschmack treffen... Weil "Mami hat mir ja auch die Brote so belegt wie ich es mochte... Mimimi" Also kann es nicht sein dass es ein Produkt gibt das nicht für mich gemacht ist.


Es hat auch niemand etwas gegen Abomodelle. Das Prinzip dahinter ist logisch und für beide Seiten vorteilhaft. Aber Adobe nutzt seine quasi Monopol Stellung einfach dermaßen schamlos aus, dass es nicht mehr komisch ist. Für einen professionellen Designer / Marketer / Grafiker / Fotografen der mit den Adobe Produkten einen gesunden Lebensunterhalt verdient (sagen wir 4000€+ netto), sind die Beträge durchaus fair. Aber für Leute die gerade erst anfangen, es nur als Nebenjob oder gar Hobby betreiben oder sonstwie nachweislich keine 60€ im Monat für eine legale Lizenz haben, sollte Adobe alternative Angebote schaffen.

Das ist natürlich nur meine Meinung und mir ist auch klar das Adobe es nicht tun wird. Nur bedeutet das ja nicht, dass ich es dann automatisch gutheißen muss, nur weil es keine wirklich Alternative gibt.
ThinkMettvor 1 m

Es hat auch niemand etwas gegen Abomodelle. Das Prinzip dahinter ist …Es hat auch niemand etwas gegen Abomodelle. Das Prinzip dahinter ist logisch und für beide Seiten vorteilhaft. Aber Adobe nutzt seine quasi Monopol Stellung einfach dermaßen schamlos aus, dass es nicht mehr komisch ist. Für einen professionellen Designer / Marketer / Grafiker / Fotografen der mit den Adobe Produkten einen gesunden Lebensunterhalt verdient (sagen wir 4000€+ netto), sind die Beträge durchaus fair. Aber für Leute die gerade erst anfangen, es nur als Nebenjob oder gar Hobby betreiben oder sonstwie nachweislich keine 60€ im Monat für eine legale Lizenz haben, sollte Adobe alternative Angebote schaffen.Das ist natürlich nur meine Meinung und mir ist auch klar das Adobe es nicht tun wird. Nur bedeutet das ja nicht, dass ich es dann automatisch gutheißen muss, nur weil es keine wirklich Alternative gibt.


Komme aus der Medien Branche...4000 Netto denkst du, ja?
Sigi2kvor 5 m

Komme aus der Medien Branche...4000 Netto denkst du, ja?


Ich sage 4000€+ netto sind ein gesundes Gehalt/Lohn. Das in Realität die meisten für´n bissl mehr als Mindestlohn ackern ist mir auch klar. Denke aber nicht das du meine Aussage verstanden hast.
ThinkMettvor 14 m

Ich sage 4000€+ netto sind ein gesundes Gehalt/Lohn. Das in Realität die me …Ich sage 4000€+ netto sind ein gesundes Gehalt/Lohn. Das in Realität die meisten für´n bissl mehr als Mindestlohn ackern ist mir auch klar. Denke aber nicht das du meine Aussage verstanden hast.



Für einen professionellen Designer / Marketer / Grafiker / Fotografen der mit den Adobe Produkten einen gesunden Lebensunterhalt verdient (sagen wir 4000€+ netto). Klingt doch sehr allgemein wie ich finde. Das verdienen übrigens die wenigsten wenn überhaupt trotzdem man ein Profi ist.

Aber egal.
Sigi2kvor 4 m

Klingt doch sehr allgemein wie ich finde. Das verdienen übrigens die …Klingt doch sehr allgemein wie ich finde. Das verdienen übrigens die wenigsten wenn überhaupt trotzdem man ein Profi ist.Aber egal.


Ja, hast meine Aussage nicht verstanden. Ok
ist noch nicht abgelaufen
ThinkMettvor 15 m

Ja, hast meine Aussage nicht verstanden. Ok


Dann anders, diejenigen die das als "Nebenjob oder gar Hobby betreiben" benötigen wohl kaum den gesamten Umfang der Creative Cloud um es sich leisten zu müssen. Aber gut. Ab jetzt beschäftige ich mich nicht mehr damit
Bearbeitet von: "Sigi2k" 9. Jul
bigbrothervor 2 m

ist noch nicht abgelaufen


Mach doch nen Deal auf
Das komplette CC Abo als Team Member gibt es doch seit Ewigkeiten über eBay für etwa 4-5€ im Monat (!), also 30 - 50€ fürs Jahr. Hat bisher immer einwandfrei geklappt
niedblogvor 1 h, 10 m

Das komplette CC Abo als Team Member gibt es doch seit Ewigkeiten über …Das komplette CC Abo als Team Member gibt es doch seit Ewigkeiten über eBay für etwa 4-5€ im Monat (!), also 30 - 50€ fürs Jahr. Hat bisher immer einwandfrei geklappt


Hast du da einen Link dazu? Kann da nichts finden.
KuefeldtFotografievor 6 h, 28 m

Hast du da einen Link dazu? Kann da nichts finden.


Die Angebote um 50€ ploppen immer Mal wieder auf und sind dann auch schnell wieder vergriffen. Hier aber mal ein Beispiel um 100€: ok Mydealz blockt eBay links, Artikelnummer ist 142860564592

Gerade vor drei Tagen erst um ein Jahr verlängert und nicht Mal 40€ bezahlt (Angebot nun aber wieder weg)

17917577-KJM99.jpg
Bearbeitet von: "niedblog" 11. Jul
niedblog11. Jul

Die Angebote um 50€ ploppen immer Mal wieder auf und sind dann auch s …Die Angebote um 50€ ploppen immer Mal wieder auf und sind dann auch schnell wieder vergriffen. Hier aber mal ein Beispiel um 100€: ok Mydealz blockt eBay links, Artikelnummer ist 142860564592Gerade vor drei Tagen erst um ein Jahr verlängert und nicht Mal 40€ bezahlt (Angebot nun aber wieder weg)[Bild]


Wie funktioniert das? Das kann ja für den Preis nicht die komplette CC ersetzen ohne Haken? Könntest du ein paar Worte dazu sagen? Danke dir!
SteffiRicovor 1 h, 10 m

Wie funktioniert das? Das kann ja für den Preis nicht die komplette CC …Wie funktioniert das? Das kann ja für den Preis nicht die komplette CC ersetzen ohne Haken? Könntest du ein paar Worte dazu sagen? Danke dir!


Was dahinter steckt weiß ich nicht, aber ich nutze auf diese Weise seit 2.5 Jahren die komplette CC , sogar 10 Stockfotos pro Monat sind inklusive. Es kann kein normaler öffentlich beworbener Teamaccount sein, denn da liegen die Einzellizenzen auch mind 10 Mal höher. Einladungen kommen offiziell über Adobe Server und die Teams haben meist absurde Namen, die wenig Rückschlüsse zulassen. Das letzte Jahr war es aber sogar ein deutscher Firmenname (wie Peter Schmidt). Ich habe auch mehrfach den Adobe Support in Anspruch genommen und selbst denen fiel nie etwas komisches auf
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von KuefeldtFotografie. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text