Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Adriano Celentano Azzurro Edition (9 Blu-ray + 1 CD) für 39,97€ (Amazon)
293° Abgelaufen

Adriano Celentano Azzurro Edition (9 Blu-ray + 1 CD) für 39,97€ (Amazon)

39,97€55,98€-29%Amazon Angebote
Expert (Beta)1
Expert (Beta)
eingestellt am 2. JunBearbeitet von:"Funmilka"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,
bei Amazon bekommt ihr derzeit die Adriano Celentano Azzurro Edition (9 Blu-ray + 1 CD) zum Tiefpreis für 39,97€ inkl. versandkosten.

Preisvergleich: 55,98€

Asso - Ein himmlischer Spieler:
Asso (A. Celentano) ist ein exzentrischer jedoch genialer italienischer Pokerprofi und wird in allen Spielhöllen gefürchtet. Doch seiner hübschen frisch angetrauten Silvia (E. Fenech) zuliebe will er mit dem Glücksspiel aufhören. Doch wie es der Zufall will, kommt am Tage der Hochzeit der „Mann aus Marseille“ (F. Copello) in die Stadt und Silvia erlaubt ihrem Gatten, in einem allerletzten Spiel gegen das berüchtigte Poker-Ass anzutreten. Zurück am Spieltisch räumt Asso natürlich wieder mächtig ab, doch er hat nicht damit gerechnet, dass dieser Sieg ein übles Nachspiel für ihn haben wird....

Bingo Bongo:
Im afrikanischen Dschungel stürzte einst ein Flugzeug ab, dessen einziger Überlebender ein Kleinkind war, das daraufhin im Urwald von Schimpansen aufgenommen und großgezogen wurde. Doch im Erwachsenenalter wird der sonderbare Mann von einer wissenschaftlichen Expedition aufgefunden, welche dem Affenmann kurzerhand den Namen Bingo Bongo (A. Celentano) geben und diesen zu Studienzwecken nach Mailand bringen. Dort sind alle Wissenschaftler begeistert, denn er besitzt gleich mehrere besondere Fähigkeiten, wie beispielsweise mit den Tieren zu kommunizieren. Besonders an ihm interessiert ist die Forscherin Laura (C. Bouquet), welche versucht ihm das Sprechen beizubringen. Bingo Bongo ist natürlich auch an ihr interessiert, hat aber etwas ganz anderes im Sinn...

Bluff (1976):
keine Beschreibung vorhanden

Der Brummbär:
Der italienische Rechtsanwalt Tito Torrisi (A. Celentano) begegnet auf dem New Yorker Flughafen der Kellnerin Mary Cimino (D. Feuer), welche dringend nach Florenz zu ihrem frisch angetrauten Mann Giulio (J. Sorel) reisen will, doch der nächste Flieger ist bereits komplett ausgebucht. Da Tito aber auf Gesellschaft keine Lust hat und deshalb immer gleich zwei Tickets bucht, überlässt er der hübschen Dame missmutig sein zweites Ticket – schließlich hat er ja kein Herz aus Stein. Auf dem Flug kommen sich die Zwei unfreiwillig näher, doch statt in ein romantisches Liebesabenteuer, wird er durch den ungewollten Vertausch ihrer beider Koffer, in eine turbulente Gangsterjagd hineingezogen. Tito beschließt, der naiven Mary zu helfen, stellt dabei jedoch sehr schnell am eigenen Leib fest, das mit diesen Gaunern nicht gut Kirschen essen ist...

Der gezähmte Widerspenstige:
Von Kopf bis Fuß ist Elia (A. Celentano) ein eingefleischter Junggeselle. Alle Verkupplungsversuche seiner Haushälterin Mamie (E. Peters) schlugen bisher fehl. Doch eines Tages schneit die hübsche Lisa Silvestri (O. Muti) in Elias Leben. Alle seine Abwehrversuche schlagen bei ihr fehl und so macht er auch nicht davor halt, ihr Bett mit einem Traktor durchs Dorf zu ziehen. Aber schon bald darauf, muss sich auch Elia eingestehen, dass sein Junggesellendasein auch nicht mehr so schön wie früher ist. Deshalb versucht er nun die zuvor verscheuchte Lisa wieder zurück zu g ewinnen...

1596950.jpg
Der Supertyp (1977):
Fotoreporter und Supertyp Click (Adriano Celentano) ist immer da, wo eine neue Sensationsstory auf ihn wartet. Doch meist kassiert er nur blaue Flecken statt einer guten Geschichte. Sein Einzelgängertum findet ein Ende, als der angehende Dichter Palmambrogio (Renato Pozzetto) in sein Leben tritt. Zwischen den beiden entwickelt sich eine tiefe Freundschaft und gemeinsam bestreiten sie die wildesten Abenteuer.

Gib dem Affen Zucker:
Die Prinzessin des Kleinstaates Saint-Toulipe reist gemeinsam mit ihren Eltern nach Rom. Dort büxt sie jedoch aus, um einmal etwas zu erleben. Sie trifft auf den temperamentvollen Barnaba (A. Celentano), der die Schöne sogleich durch die Stadt chauffiert. Durch das Gewühl Roms kurvt er mit ihr herum, nichts ahnend, das sein hübscher Fahrgast eine waschechte Prinzessin ist ...

Hände wie Samt:
Guidos (A. Celentano) Leben geht gerade so richtig den Bach runter. Erst nimmt ihn seine Frau bei der Scheidung so richtig aus, und nun wird er auch noch von seiner jungen Freundin verlassen. Obendrein wird Guido auch noch in einen Unfall verwickelt, durch den er sein Gedächtnis verliert, und sich nun selbst für einen Kriminellen hält, und so auch schnell in eine Diebesbande aufgenommen wird, wodurch er aber auch ganz schnell in Teufels Küche landen könnte ...

Sing Sing (1983):
In einer Strafanstalt verbringen Eduardo (E. Montesano) und Alfredi (A. Celentano) ihre Zeit miteinander. Doch durch die viele Freizeit, versucht man Fluchtpläne zu schmieden. Aber der Plan schlägt fehl und so versuchen sie die restliche Haftstrafe in ihre Fantasiewelt zu überbrücken, in der Eduardo der uneheliche Sohn der Königsfamilie ist und Alfredi dessen Beschützer ...

1596950.jpg
Technische Daten:

  • Titel:Adriano Celentano Azzurro-Edition
  • Originaltitel:Asso, Bingo Bongo, Bluff, Der Brummbär u.v.m.
  • Genre:Komödie
  • Filmart:Spielfilm (Darsteller)
  • Regie:Franco Castellano
  • Darsteller:Adriano Celentano, Ornella Muti, Edwige Fenech
  • Produktionsland:Italie
  • nProduktionsjahr:1976-1986
  • Bildformat:1.66:1;1.85:1
  • Gesamtlaufzeit:948 Min.
  • Datenträger:Blu-ray + CD
  • Edition:Bluray Box
  • Sprachen (Audio):Deutsch
  • enthaltene Untertitel:Deutsch
  • Tonformat:Italienisch, PCM 2.0 Stereo;Deutsch, PCM 2.0 Stereo
  • Bonusmaterial:Alternative Schnitt- und Synchronfassungen Interviews mit der Crew Trailer Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

1 Kommentar
In den 80ern habe ich mir diese überzogenenen Streifen reingezogen. Heute würde ich mir das nich mehr antun, Ingeneur Guido Quiller....

Bearbeitet von: "Epizentrum66" 2. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text