Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Advance Acoustic X-CD5: CD-Player (RCA/XLR Ausgang, 20Hz - 20kHz, <0,005% Verzerrung, 24bit/192kHz)
413° Abgelaufen

Advance Acoustic X-CD5: CD-Player (RCA/XLR Ausgang, 20Hz - 20kHz, <0,005% Verzerrung, 24bit/192kHz)

249€449€-45%
Expert (Beta)6
eingestellt am 1. AprLieferung aus Frankreich

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Cobra Frankreich bekommt ihr derzeit den Advance Acoustic X-CD5 CD Player für 249€ inkl. und. Den Versand ermöglicht ihr durch den Paketweiterleitungsdienst ColisExpat. Alle Kosten dafür sind bereits im Preis einberechnet. Ihr kommt auf dem Preis durch den Gutschein "HOME7". Der Durchschnittspreis liegt bei 415€. Der aktuelle VGP liegt bei 449€.



Eigenschaften:
  • Ausgänge: Analog (RCA/XLR)/Digital
  • Übertragungsbereich: (+/-1db) : 20Hz à 20 kHz
  • Verzerrungen: < 0.005%
  • Signalabstand: 105dB
  • Konverter Wolfson WM8761: 24bit/192kHz
  • Stromverbrauch: < 8W
Zusätzliche Info

Gruppen

6 Kommentare
Sehr guter CD Player
Schönes Teil und sehr guter Preis.
Advance Auto Hot
Naja ich weiß ja nicht ob der Preis gerechtfertigt ist bei einer veralteten Technik die nicht mehr als 44khz und 16 Bit hergibt. Wenn jetzt jemand bezweifelt, dass man den Unterschied zu einer 96khz 24bit flac Datei (guter Wandler vorausgesetzt) hören würde, dann ist der Preis und nutzen eines solchen Geräts nicht weniger zweifelhaft.
Ich weiß es gibt viele Aufnahmen nicht in diesem Format sondern nur als CD aber kann das Teil da wirklich so viel rausholen und hört man das wirklich raus?
Sogar XLR
NeoTrantor02.04.2020 12:02

Naja ich weiß ja nicht ob der Preis gerechtfertigt ist bei einer …Naja ich weiß ja nicht ob der Preis gerechtfertigt ist bei einer veralteten Technik die nicht mehr als 44khz und 16 Bit hergibt. Wenn jetzt jemand bezweifelt, dass man den Unterschied zu einer 96khz 24bit flac Datei (guter Wandler vorausgesetzt) hören würde, dann ist der Preis und nutzen eines solchen Geräts nicht weniger zweifelhaft.Ich weiß es gibt viele Aufnahmen nicht in diesem Format sondern nur als CD aber kann das Teil da wirklich so viel rausholen und hört man das wirklich raus?


Bei der Argumentation, müsste man ja auch sagen, dass 96KHz/24Bit ja auch "veraltet" sei.

Das Problem an deiner Aussage ist eben, dass man um eine die CD-Qualität übersteigende Auflösung und Abtastrate überhaupt wirklich merken kann, auch entsprechendes Equipment benötigt. Jenes ist, zumindest wenn mehr Luft als in einer Hörmuschel bewegt werden soll, so kostspielig, dass ein adäquater CD-Player (mit integriertem DAC) mindestens eine Null vor dem Komma mehr braucht. Selbst dann wird es aber schwer Unterschiede im Vergleich zu hören. Man muss schon mit den verwendeten Lautsprechern vertraut - auf diesen eingehört - sein.
Dazu kommt, dass der Vergleich auch von selben Master kommen muss, sonst hat man eventuell deshalb Dynamikunterschiede, was einen Vergleich erheblich erschwert.
Es ich sagen will: eine gut produzierte CD braucht sich auch heute nicht verstecken. 96/24 ist oft nur Augenwischerei. Es kommt viel, viel mehr auf die Quellqualität an.

Das ist auch der gute Grund, warum sich SACD und DVD-Audio nicht wirklich durchsetzen konnten.

Die CD ist einfach ein Meilenstein, der so gut ist, das eine weiter Verbesserung - mit Ausnahme für vielleicht weniger als 1% der Menschen - vollkommen verschwendet ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text