Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Advanzia-Tagesgeldkonto 1 % (3  Monate), danach 0,4 %, keine Kosten; Zinsen monatlich
471° Abgelaufen

Advanzia-Tagesgeldkonto 1 % (3 Monate), danach 0,4 %, keine Kosten; Zinsen monatlich

84
eingestellt am 20. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Liebe Mydealzer,

die Advanzia bietet aktuell attraktive Tagesgeldkonditionen von derzeit einem Prozent für drei Monate. Ihr müsst entweder Neukunde sein oder noch nie etwas auf das Tagesgeldkonto eingezahlt haben. Ob ihr bereits eine Kreditkarte bei der Advanzia habt, ist dabei unerheblich, ich habe nachgefragt.
Auch nach den drei Monaten sind 0,4 % nicht unattraktiv. Besser ist, soweit ich weiß, derzeit nur die Hamburg Commercial Bank, ehemals HSH Nordbank, über Zinspilot.
Hier die Konditionen im Überblick, abgesichert sind 100.000 € über den luxemburgischen Einlagensicherungsfonds (ein sicheres EU-Land). Mehr als 100.000 € im Zweifel also nicht anlegen.

Einzahlungen von einem Konto in Deutschland

Ihr Geld können Sie einfach von einem deutschen Konto auf Ihr Advanziakonto überweisen. Einzahlungen können ausschließlich von einem auf Ihren Namen laufenden Konto durchgeführt werden. Überweisungen von Drittpersonen sind leider nicht möglich.

  • Gesamtanlage täglich verfügbar
  • 1,00% effektiv p.a. ab dem ersten bis zum letzten €
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • 100% kosten- und gebührenfrei
  • Mindesteinlage 5.000 €
  • Maximaleinlage 1.000.000 €
  • Keine Kündigungsfrist
  • Kein Transaktionslimit

Preis- und Leistungsverzeichnis (Link)
Zusätzliche Info
Alternativ:

AKBANK
Tagesgeldkonto mit vierteljährlicher Zinsgutschrift (0.49% pro Jahr)
Tagesgeldkonto mit jährlicher Zinsgutschrift (0.5% pro Jahr)
Keine Mindestanlage.
Weitere Details


Die Kundenerfahrungen mit der Bank klingen nicht sonderlich prickelnd, aber bisher ging bei meiner Kontoeröffnung alles glatt.

Gruppen

Beste Kommentare
caclclovor 12 m

5000 Euro Mindestanlage!


Viel wichtiger sind die 1 Mio maximal.
Das schränkt ganz schön ein.

1nsane20.02.2019 16:36

danke! bitte hier das feedback posten


Also ich habe mittlerweile Antwort von der Bundesbank:
In Bezug auf Tages-/Festgeld besteht nur eine Meldepflicht, wenn die Zahlungen von/an Ausländer gehen und/oder bei einer ursprünglichen festen Vertragslaufzeit von über einem Jahr. Dies dürfte das Tagesgeld in den allermeisten Fällen nicht betreffen. Festgeld mit 2 Jahren Laufzeit müsste ab Zahlungen von 12.500€ z.B. gemeldet werden.

Sorry für den falschen Alarm ;-)
Bearbeitet von: "Herzcasper" 21. Feb
nurschwätzerhier20.02.2019 15:20

Warum sollte man das Konto hier nehmen und nicht bei der Ing-Diba, wo man …Warum sollte man das Konto hier nehmen und nicht bei der Ing-Diba, wo man 4 monate 1 % bekommt?


  • 1% Zinsen p.a. erhalten Sie 4 Monate lang ab Kontoeröffnung, und zwar für Ihr Extra-Konto Guthaben bis 50.000 Euro.
  • 4 Monate vorbei? Mehr als 50.000 Euro? In den beiden Fällen gilt der variable Extra-Konto Zinssatz. Das sind derzeit 0,01% p.a.
84 Kommentare
5000 Euro Mindestanlage!
caclclo20.02.2019 15:15

5000 Euro Mindestanlage!


Ist doch aufgeführt.
caclclovor 2 m

5000 Euro Mindestanlage!


darunter lohnt es such auch gar nicht ^^
Advanzia - sicher?
Kraugans20.02.2019 15:16

Ist doch aufgeführt.


Warum sollte man das Konto hier nehmen und nicht bei der Ing-Diba, wo man 4 monate 1 % bekommt?
nurschwätzerhier20.02.2019 15:20

Warum sollte man das Konto hier nehmen und nicht bei der Ing-Diba, wo man …Warum sollte man das Konto hier nehmen und nicht bei der Ing-Diba, wo man 4 monate 1 % bekommt?


  • 1% Zinsen p.a. erhalten Sie 4 Monate lang ab Kontoeröffnung, und zwar für Ihr Extra-Konto Guthaben bis 50.000 Euro.
  • 4 Monate vorbei? Mehr als 50.000 Euro? In den beiden Fällen gilt der variable Extra-Konto Zinssatz. Das sind derzeit 0,01% p.a.
mydealaccvor 47 s

https://de.trustpilot.com/review/advanzia.com


Kann ich nicht bestätigen.
nurschwätzerhier20.02.2019 15:20

Warum sollte man das Konto hier nehmen und nicht bei der Ing-Diba, wo man …Warum sollte man das Konto hier nehmen und nicht bei der Ing-Diba, wo man 4 monate 1 % bekommt?


Vermutlich weil man schon eins bei der ING-DIBA hat oder weil der Prozentsatz nach den 3 Monaten lohnenswerter ist, als danach 0,01% wie bei der ING-DIBA?
Bei HSH ist es leider so das man die Zinsen alle 2 Wochen aufs Referenzkonto ausgezahlt bekommt.
Eine automatische Wiederanlage ist nicht möglich lt. Support.
Dadurch reduziert sich der Zinseszins Effekt beträchtlich!
Menace20.02.2019 15:24

Vermutlich weil man schon eins bei der ING-DIBA hat oder weil der …Vermutlich weil man schon eins bei der ING-DIBA hat oder weil der Prozentsatz nach den 3 Monaten lohnenswerter ist, als danach 0,01% wie bei der ING-DIBA?


Sind denn Anlagen allgemein lohnenswert bei so einem niedrigen Zinssatz von 0,4 ?
caclclovor 12 m

5000 Euro Mindestanlage!


Viel wichtiger sind die 1 Mio maximal.
Das schränkt ganz schön ein.

Das Angebot ist ganz nett. Wenn es jetzt noch einen Abschlussbonus oder Cashback geben würde...
mydealacc20.02.2019 15:22

https://de.trustpilot.com/review/advanzia.com :/


seit 2012 hier bei MyDealz und immer noch solche unnötigen Kommentare hier? Advanzia war hier schon in hunderten Dealz Diskussionsthema.

Ja, das Onlineportal bei der KK könnte besser sein, man muss händisch überweisen, usw, aber hey, es ist kostenlos und bei der KK auch noch aktuell mit 45 € Prämie.

Das Angebot hier empfinde ich aber auch bestenfalls als lauwarm.
nurschwätzerhier20.02.2019 15:26

Sind denn Anlagen allgemein lohnenswert bei so einem niedrigen Zinssatz …Sind denn Anlagen allgemein lohnenswert bei so einem niedrigen Zinssatz von 0,4 ?


Auf jeden Fall lohnenswerter als bei einem Zinssatz von 0,01% ;-)

Aber Du kannst Dein Geld natürlich auch einfach ins Kopfkissen stecken und gar keine Zinsen bekommen ;-)
Sailor198120.02.2019 15:25

Bei HSH ist es leider so das man die Zinsen alle 2 Wochen aufs …Bei HSH ist es leider so das man die Zinsen alle 2 Wochen aufs Referenzkonto ausgezahlt bekommt.Eine automatische Wiederanlage ist nicht möglich lt. Support.Dadurch reduziert sich der Zinseszins Effekt beträchtlich!


Hättest du das "beträchtlich" weggelassen, hätte ich deinen Kommentar unkommentiert stehen lassen ;-)
justice20.02.2019 15:28

Hättest du das "beträchtlich" weggelassen, hätte ich deinen Kommentar un …Hättest du das "beträchtlich" weggelassen, hätte ich deinen Kommentar unkommentiert stehen lassen ;-)


Wie meinen?
Alternativ noch Bank11 mit 0,55 % bis 100.000 und ohne Mindestanlage.
Bearbeitet von: "Blauer-Knappe" 20. Feb
Menace20.02.2019 15:28

Auf jeden Fall lohnenswerter als bei einem Zinssatz von 0,01% ;-)Aber Du …Auf jeden Fall lohnenswerter als bei einem Zinssatz von 0,01% ;-)Aber Du kannst Dein Geld natürlich auch einfach ins Kopfkissen stecken und gar keine Zinsen bekommen ;-)


Ok dann lege ich es bei der Ing-Diba an, ist ja auch dein Ratschlag weil es dort 1 Monat mehr lohnenswertere Zinsen gibt.
nurschwätzerhiervor 3 m

Ok dann lege ich es bei der Ing-Diba an, ist ja auch dein Ratschlag weil …Ok dann lege ich es bei der Ing-Diba an, ist ja auch dein Ratschlag weil es dort 1 Monat mehr lohnenswertere Zinsen gibt.


Öhm, nein ist nicht mein Ratschlag - Lies meinen Kommentar oben nochmal genau
Da es sich um ein LU-Konto handelt, sind Transfers von und zu dem deutschen Referenzkonto m.W. meldepflichtig (AWV-Meldepflicht / Bundesbank).
Avatar
GelöschterUser441782
Immer diese Lockangebote
Herzcasper20.02.2019 15:39

Da es sich um ein LU-Konto handelt, sind Transfers von und zu dem …Da es sich um ein LU-Konto handelt, sind Transfers von und zu dem deutschen Referenzkonto m.W. meldepflichtig (AWV-Meldepflicht / Bundesbank).



Max. 12.499,99 € pro Transaktion Ein- oder Auszahlen, Problem gelöst.
Bearbeitet von: "schnitzel12" 20. Feb
Herzcasper20.02.2019 15:39

Da es sich um ein LU-Konto handelt, sind Transfers von und zu dem …Da es sich um ein LU-Konto handelt, sind Transfers von und zu dem deutschen Referenzkonto m.W. meldepflichtig (AWV-Meldepflicht / Bundesbank).


Das hat welche Relevanz? Heißt was?
Ab heute sind die 4 Monate bei der IND Diba leider um. Daher muss ich mich schnellstmöglich um ein alternatives Tagesgeldkonto kümmern.

Gibt es noch weitere Alternativen?
Für das oben erwähnte ING-Angebot - 1 Prozent für 4 Monate - spricht, dass im Gegensatz zum Advanzia-Angebot dort eine Freundschaftswerbung (20 Euro für den Werber) möglich ist. Allerdings darf man (für Zinssatz und Freundschaftswerbung) ein Jahr lang kein Extra-Konto bei der ING besessen haben (andere Produkte sind egal).
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 20. Feb
Gibts KWK?
mydealacc20.02.2019 15:22

https://de.trustpilot.com/review/advanzia.com :/


Bewertungen gelten für die KK, nicht für Tagesgeldkonto
innehat20.02.2019 16:05

Bewertungen gelten für die KK, nicht für Tagesgeldkonto


Selbst da gibt es objektiv nichts Gravierendes zu beanstanden in dem Sinne, dass die Bank unseriös arbeitet. Die Zinsen sind hoch und man muss es manuell überweisen, ja. Das weiß aber jeder Kunde im Vorhinein.
Bearbeitet von: "Kraugans" 20. Feb
schnitzel1220.02.2019 15:52

Max. 12.499,99 € pro Transaktion Ein- oder Auszahlen, Problem gelöst.



"die Aufsplittung in mehrere Teilbeträge zur Umgehung der Meldepflicht ist nicht zulässig"
de.wikipedia.org/wik…ehr
Kraugans20.02.2019 15:53

Das hat welche Relevanz? Heißt was?



Dass du das der Bundesbank zu Statistik-Zwecken melden musst.
Herzcasper20.02.2019 16:15

"die Aufsplittung in mehrere Teilbeträge zur Umgehung der Meldepflicht ist …"die Aufsplittung in mehrere Teilbeträge zur Umgehung der Meldepflicht ist nicht zulässig"https://de.wikipedia.org/wiki/Meldevorschriften_im_Au%C3%9Fenwirtschaftsverkehr



greift da nicht das hier weil es ein tagesgeldkonto ist ?
"
Zahlungen für kurzfristige Kredite von nicht mehr als 12 Monaten Laufzeit, da diese innerhalb eines Jahres zurückgezahlt werden und somit die Jahresstatistik nicht beeinflussen bzw. diese unnötig verzerren würden. Nicht meldepflichtig sind auch Tagesgeldanlagen oder Festgelder bis zu einem Jahr Laufzeit, die von Inländern bei ausländischen Banken angelegt werden, einschließlich deren Rückzahlung.
"
Herzcasper20.02.2019 16:16

Dass du das der Bundesbank zu Statistik-Zwecken melden musst.


Ich tatsächlich persönlich oder macht das meine Bank?
1nsane20.02.2019 16:18

greift da nicht das hier weil es ein tagesgeldkonto ist ? "Zahlungen für …greift da nicht das hier weil es ein tagesgeldkonto ist ? "Zahlungen für kurzfristige Kredite von nicht mehr als 12 Monaten Laufzeit, da diese innerhalb eines Jahres zurückgezahlt werden und somit die Jahresstatistik nicht beeinflussen bzw. diese unnötig verzerren würden. Nicht meldepflichtig sind auch Tagesgeldanlagen oder Festgelder bis zu einem Jahr Laufzeit, die von Inländern bei ausländischen Banken angelegt werden, einschließlich deren Rückzahlung."



Woher stammt das Zitat? Der Wortlaut des Gesetzestextes ist: "Zahlungen, die die Gewährung, Aufnahme oder Rückzahlung von Krediten, einschließlich der Begründung und Rückzahlung von Guthaben, mit einer ursprünglich vereinbarten Laufzeit oder Kündigungsfrist von nicht mehr als zwölf Monaten zum Gegenstand haben." ( gesetze-im-internet.de/awv…tml ) Irgendwelche Interpretationen müsste man mit der Bundesbank persönlich ausdiskutieren. Ich habe zumindest noch keine offizielle Stellungnahme bzgl. Tagesgeld-Konten gefunden.

Kraugans20.02.2019 16:18

Ich tatsächlich persönlich oder macht das meine Bank?



Du persönlich. Das steht auch auf deinem Überweisungsträger deiner Bank automatisch drauf: „AWV-Meldepflicht beachten, Hotline Bundesbank: (0800) 1234-111“. Oder ähnlich.
Herzcasper20.02.2019 16:15

"die Aufsplittung in mehrere Teilbeträge zur Umgehung der Meldepflicht ist …"die Aufsplittung in mehrere Teilbeträge zur Umgehung der Meldepflicht ist nicht zulässig"https://de.wikipedia.org/wiki/Meldevorschriften_im_Au%C3%9Fenwirtschaftsverkehr


Die Verordnung ist windelweich, wenn ich Montags EUR 12.000 überweise und Dienstag dann weitere 11.500 transferiere, wer will mir eine bewusste "Aufsplittung" nachweisen ? Wieviel Geld mir wann zur Verfügung steht und wieviel ich davon wann anweise liegt wohl immer noch bei mir.
Bearbeitet von: "schnitzel12" 20. Feb
Herzcaspervor 3 m

Du persönlich. Das steht auch auf deinem Überweisungsträger deiner Bank au …Du persönlich. Das steht auch auf deinem Überweisungsträger deiner Bank automatisch drauf: „AWV-Meldepflicht beachten, Hotline Bundesbank: (0800) 1234-111“. Oder ähnlich.


danke
schnitzel1220.02.2019 16:28

Die Verordnung ist windelweich, wenn ich Montags EUR 12.000 überweise und …Die Verordnung ist windelweich, wenn ich Montags EUR 12.000 überweise und Dienstag dann weitere 11.500 transferiere, wer will mir eine bewusste "Aufsplittung" nachweisen ? Wieviel Geld mir wann zur Verfüfung steht und wieviel ich davon wann anweise liegt wohl immer noch bei mir.



Finde das Thema auch schwierig. Der Zeitraum wird nirgendwo genannt. Man könnte darauf schließen, dass monatliche Zahlung gemeint sind, weil die Meldungen ja bis zum 7. des Folgemonats gemacht werden müssen?
Ich habe der Bundesbank jetzt mal ne E-Mail geschrieben, konkret auf Tagesgeld im Ausland bezogen.
Herzcasper20.02.2019 16:34

Finde das Thema auch schwierig. Der Zeitraum wird nirgendwo genannt. Man …Finde das Thema auch schwierig. Der Zeitraum wird nirgendwo genannt. Man könnte darauf schließen, dass monatliche Zahlung gemeint sind, weil die Meldungen ja bis zum 7. des Folgemonats gemacht werden müssen?Ich habe der Bundesbank jetzt mal ne E-Mail geschrieben, konkret auf Tagesgeld im Ausland bezogen.



danke! bitte hier das feedback posten
1nsanevor 5 m

danke! bitte hier das feedback posten



Mach ich. Allerdings, wenn ich mir das Zitat oben nochmal anschaue "mit einer ursprünglich vereinbarten Laufzeit oder Kündigungsfrist von nicht mehr als zwölf Monaten zum Gegenstand haben.". Das trifft i.d.R. ja schon bei Tagesgeld-Konten zu! Bin mir halt nicht sicher, weil ich nirgendwo eine definitive Aussage gefunden habe. Stattdessen einige Foren, wo genau das gleiche diskutiert wird...
Tomtom6920.02.2019 15:28

seit 2012 hier bei MyDealz und immer noch solche unnötigen Kommentare …seit 2012 hier bei MyDealz und immer noch solche unnötigen Kommentare hier? Advanzia war hier schon in hunderten Dealz Diskussionsthema.Ja, das Onlineportal bei der KK könnte besser sein, man muss händisch überweisen, usw, aber hey, es ist kostenlos und bei der KK auch noch aktuell mit 45 € Prämie. Das Angebot hier empfinde ich aber auch bestenfalls als lauwarm.


KK? Kreditkarte ?
Bearbeitet von: "DocInnocent" 20. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text