Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
AEG Ergorapido CX7-2-35TM 2in1 Akku-Staubsauger (beutellos, 35 Min. Akku, freistehend, 180° Drehgelenk, Bürstenreinigungsfunktion, LED)
280°

AEG Ergorapido CX7-2-35TM 2in1 Akku-Staubsauger (beutellos, 35 Min. Akku, freistehend, 180° Drehgelenk, Bürstenreinigungsfunktion, LED)

101,35€156,67€-35% 7,93€ Amazon.es Angebote
Expert (Beta)12
Expert (Beta)
eingestellt am 15. Jun
Hallo zusammen,

bei amazon.es erhaltet ihr den o.g. Staubsauger derzeit für knapp über 100€ inkl. Versand. Login mit deutschen Daten, Bezahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug.

PVG



Merkmale:

  • 2in1-Funktion: Staubsauger mit herausnehmbarem Handstaubsauger für maximale Flexibilität auch an schwer zugänglichen Stellen
  • Lange Laufzeit: Bis zu 35 Min. bzw. 105 m² Laufzeit in der ECO-Stufe (13 Min. bzw. 39 m² in der Power-Stufe) - kraftvoller 18 V Lithium Power-Akku
  • Praktisches Frontlicht: Die 4 LEDs sorgen auch an dunklen Stellen für beste Sicht - somit bleibt kein Staub und Krümel unerkannt
  • Elektrosaugbürste: Optimale Beweglichkeit dank 180° drehbarem Doppelgelenk - patentierter Selbstreinigung der Bürstenrolle per Pedaldruck (Brushroll-Clean Funktion)
  • Lieferumfang: 1x CX7, 1x freistehende Ladestation + integriertem Möbelpinsel/Mini-Fugendüse, 1x Filter (startbereit im Gerät)

1604067.jpg

Daten:

Produkttypen
Akku-Staubsauger, Standstaubsauger
geeignet für
Hartboden, Teppichboden
Farbe
schwarz
Effizienz & Nachhaltigkeit
Betriebszeit
35 Min.
Filtersystem
Behältervolumen
0,5 Liter
Filtersystem
Abluftfilter
Saugtechnologie
beutellos
Komfort & Sicherheit
Ausstattung
waschbarer Filter
Lieferumfang
Ladestation
Technische Daten
Akkuspannung
18 V
Stromversorgung
Akkubetrieb
Akkuart
Lithium-Ionen

1604067.jpg


LG
Seabeard
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
Ist das Ding zu empfehlen? Wie ist die Saugleistung?
Mir gefällt die "Bürstenreinigungsfunktion"

Hier mein "selbstreinigender" Backofen:
26681761-XD1jg.jpg
AEG früher = Aus Erfahrung Gut.
AEG heute = Alles Eine Gülle.

Mit Qualität hat AEG schon lange nichts mehr zu tun. Also nicht blenden lassen von dem Glanz vergangener Tage...
laut rezensionen auf amazon ein gutes gerät - läuft aber nur 20 min bevor wieder aufgeladen werden muss und scheint etwas schwerer zu sein als seine Nachfolger.
Bearbeitet von: "schopper2" 15. Jun
Habe das Gerät seit gut einem Jahr, damals wars noch etwas teurer. Die Lackierungen des Staubsaugers ist etwas anfällig für Kratzer bei Stößen an härteres Mobiliar und Inventar.

Saugleistung: bei ca 80 qm bis zu zwei mal bevor die Saugkraft nachlässt bzw der Staubbehälter voll ist, etwas abhängig von Behaarung und Anzahl der Haushaltsteilnehmer inkl Tiere

Verarbeitung und Design: Der Grobfilter und der Einsatz des Feinfilters sind etwas ungünstig designed, und recht eng mit einem kleinen Plastiknubsi zusammengesteckt. Für Nutzer mit etwas gröberen Händen sehr fummelig! und anfällig für Bruch (#geplante Obsolezenz) Ansonsten an sich alles relativ solide verarbeitet. Der Feinfilter wird, nach dem Ausklopfen über dem Mülleimer, mit Wasser gereinigt und sollte dann ca 24 Stunden trocknen. Das Ausleeren und Säubern ist ne seeehr staubige Angelegenheit, mach ich in der Regel in der Garage und sauge den Feinfilter gelegentlich noch mit dem "Garagenstaubsauger" ab, der Staub ist nur mit Wasser etwas fummelig rauszubekommen. Fürs Staubsaugen unter tiefen Tischen Schränken oder Mobiliar eher ungeeignet.

Größte Vorteile: kabellos, schnell zur Hand, flexibel, leichtes Handteil mit Aufsätzen für Ecken und Kanten gut geeignet

Größte Nachteile: Akkulaufzeit (ca 15 Minuten langt grad so für ca 80 qm gründlich saugen), Design der Staubfilter, Arbeitsaufwand in der Reinigung

Für 100 Euro mMn ok, für mehr würde ich ihn mir nichtmehr kaufen. 3,5 von 5 Sternen würde ich geben.
Lokführer15.06.2020 09:56

AEG früher = Aus Erfahrung Gut.AEG heute = Alles Eine Gülle.Mit Qualität ha …AEG früher = Aus Erfahrung Gut.AEG heute = Alles Eine Gülle.Mit Qualität hat AEG schon lange nichts mehr zu tun. Also nicht blenden lassen von dem Glanz vergangener Tage...



AEG = Auspacken Einschalten Geht nicht
jabba7615.06.2020 11:02

AEG = Auspacken Einschalten Geht nicht


Kann ich nicht bestätigen, aber trotzdem witzig..

Gerät tut seit über einem Jahr seinen Dienst ohne Mängel...
Gameshot_15.06.2020 09:55

Ist das Ding zu empfehlen? Wie ist die Saugleistung?



Kommt drauf an!
Ich habe zwar den CX-8, aber der einzige Unterschied zu dem hier ist die Bürste (meiner hat eine Softbürste wie ein Dyson v11 bspw.)
Für Parkett kann ich die Saugleistung empfehlen (auf Stufe 1 von 2). Für Teppiche wird es sicher mit der Akkuleistung etwas knapp, da man dann evt. auf der höheren Stufe saugen muss und diese nur 15 Min schafft (Habe 98% Parkett und Fliesen). Aber hier kommt es sicher auch darauf an ob man Haustiere hat oder nicht. Ich schaffe die wenigen Teppiche bei uns auch auf Stufe 1.

Vorteile:
- Durch den niedrigen Schwerpunkt sehr angenehmes saugen.
- Auch durch den 180 Grad schwenkbaren Bürstenkopf.
- Das Gerät ist zudem sehr leicht (Treppensteigen).

Neutral:
- Akkuleistung wie beschrieben. Gibt Geräte die schaffen ein bissel mehr. Die Kosten dann aber auch...

Nachteile:
- Wenn man den Handstaubsauger aus dem Gerät entnimmt, saugt dieser automatisch nur in der höchsten Stufe. Die zweistufige Regulierung der Saugleistung funktioniert also nur "eingesteckt".

- zu groß um unter der Couch zu saugen

Persöhnlich nutze ich den Sauger als Ergänzung zu einem Kabelgebundenen, da wir sehr viel Fläche haben. Mit Zubehör für das Handteil auch super zum Absaugen der Couch geeignet.

Fazit: Habe ihn testen wollen, da ich nicht glaube dass ein Dyson oder ein Xiaomi mehr kann. Aktuell reicht die Performance locker, um nicht 50-500% mehr für andere Hersteller auszugeben. Schauen wir in 2 Jahren nochmal.
Bearbeitet von: "AKIschnapp" 15. Jun
Guter Deal aber schade dass es nicht den in Bronze gibt ☹
AKIschnapp15.06.2020 11:48

Kommt drauf an!Ich habe zwar den CX-8, aber der einzige Unterschied zu dem …Kommt drauf an!Ich habe zwar den CX-8, aber der einzige Unterschied zu dem hier ist die Bürste (meiner hat eine Softbürste wie ein Dyson v11 bspw.)Für Parkett kann ich die Saugleistung empfehlen (auf Stufe 1 von 2). Für Teppiche wird es sicher mit der Akkuleistung etwas knapp, da man dann evt. auf der höheren Stufe saugen muss und diese nur 15 Min schafft (Habe 98% Parkett und Fliesen). Aber hier kommt es sicher auch darauf an ob man Haustiere hat oder nicht. Ich schaffe die wenigen Teppiche bei uns auch auf Stufe 1.Vorteile: - Durch den niedrigen Schwerpunkt sehr angenehmes saugen.- Auch durch den 180 Grad schwenkbaren Bürstenkopf. - Das Gerät ist zudem sehr leicht (Treppensteigen).Neutral:- Akkuleistung wie beschrieben. Gibt Geräte die schaffen ein bissel mehr. Die Kosten dann aber auch...Nachteile: - Wenn man den Handstaubsauger aus dem Gerät entnimmt, saugt dieser automatisch nur in der höchsten Stufe. Die zweistufige Regulierung der Saugleistung funktioniert also nur "eingesteckt".- zu groß um unter der Couch zu saugenPersöhnlich nutze ich den Sauger als Ergänzung zu einem Kabelgebundenen, da wir sehr viel Fläche haben. Mit Zubehör für das Handteil auch super zum Absaugen der Couch geeignet.Fazit: Habe ihn testen wollen, da ich nicht glaube dass ein Dyson oder ein Xiaomi mehr kann. Aktuell reicht die Performance locker, um nicht 50-500% mehr für andere Hersteller auszugeben. Schauen wir in 2 Jahren nochmal.


CX8 hat gar keinen Handteil.
Vorbei
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text