Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AEG Ergorapido CX7-2-45IM 2in1 Akku-Staubsauger (beutellos, bis zu 45 Min Laufzeit, freistehend, 180°, Bürstenreinigungsfunktion, LED-Licht)
265° Abgelaufen

AEG Ergorapido CX7-2-45IM 2in1 Akku-Staubsauger (beutellos, bis zu 45 Min Laufzeit, freistehend, 180°, Bürstenreinigungsfunktion, LED-Licht)

129,90€153,54€-15% Kostenlos KostenloseBay Angebote
Redakteur/in9
Redakteur/in
eingestellt am 15. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Den kleineren CX7 (35 Minuten Laufzeit) bekommt ihr ja gerade in Spanien, hier bekommt ihr die Version mit 45 Minuten Laufzeit von Deltatecc aus Deutschland.

Im Preisvergleich zahlt ihr sonst 153,54€.

  • 2in1-Funktion: Staubsauger mit herausnehmbarem Handstaubsauger für maximale Flexibilität auch an schwer zugänglichen Stellen
  • Extra lange Laufzeit: Bis zu 45 Min. bzw. 135 m² Laufzeit in der ECO-Stufe (16 Min. bzw. 48 m² in der Power-Stufe) - kraftvoller 18 V Lithium High-Density-Akku
  • Praktisches Frontlicht: Die 4 LEDs sorgen auch an dunklen Stellen für beste Sicht - somit bleibt kein Staub und Krümel unerkannt
  • Elektrosaugbürste: Optimale Beweglichkeit dank 180° drehbarem Doppelgelenk - patentierter Selbstreinigung der Bürstenrolle per Pedaldruck (Brushroll-Clean Funktion)

Auf Amazon vergeben 444 Käufer 4,4 Sterne.

1604110-H2gzz.jpg
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

9 Kommentare
Auch wenn es nochmal ein deutlicher Preisunterschied ist würde ich jedem empfehlen die Finger von dem Teil zu lassen. Lieber Richtung Dyson V7 oder Dreame V9 schielen und dort glücklich werden. Das Ding ist wirklich wirklich absolut Müll. Das einzig positive ist in meinen Augen die recht gute Saugkraft und die LED Beleuchtung.
Justin11615.06.2020 12:25

Auch wenn es nochmal ein deutlicher Preisunterschied ist würde ich jedem …Auch wenn es nochmal ein deutlicher Preisunterschied ist würde ich jedem empfehlen die Finger von dem Teil zu lassen. Lieber Richtung Dyson V7 oder Dreame V9 schielen und dort glücklich werden. Das Ding ist wirklich wirklich absolut Müll. Das einzig positive ist in meinen Augen die recht gute Saugkraft und die LED Beleuchtung.


Also da ich quasi dieses Teil besitze und damit keinen Kaffee kochen möchte oder in Wände bohren will bin ich damit top zufrieden.
Was braucht man denn mehr als gute Saugkraft, eine Akku Laufzeit, welche für eine Wohnung reicht?
Was sind deine Kritikpunkte?
Kahlua15.06.2020 12:39

Also da ich quasi dieses Teil besitze und damit keinen Kaffee kochen …Also da ich quasi dieses Teil besitze und damit keinen Kaffee kochen möchte oder in Wände bohren will bin ich damit top zufrieden. Was braucht man denn mehr als gute Saugkraft, eine Akku Laufzeit, welche für eine Wohnung reicht? Was sind deine Kritikpunkte?


Das wollte ich auch nicht Ich finde die Handhabung absolut unterirdisch. Staubbehälter leeren ist wahnsinnig umständlich im Vergleich zu den von mir genannten alternativen, außerdem schwierig dies wirklich ohne Kontakt zum eingesaugten "Material" zu erledigen. Selbiges gilt für das reinigen des Filters. Finde ich einfach extrem umständlich. Die Verarbeitung, war zumindest bei meinem Exemplar, wirklich nicht gut. Ich hatte ständig Angst der Griff könnte brechen oder sonstiges, das ist vielleicht aber auch nur subjektives Empfinden. Die Ladestation finde ich sehr schlecht, keine Möglichkeit die regelmäßig genutzten Düsen/Aufsätze direkt dort zu befestigen. Das einsetzen des Saugers ist auch irgendwie Glückssache. Sind vielleicht nur Kleinigkeiten, denn saugen tut er der Sauger Aber ich empfinde den Sprung zum Dyson V7 (ca. 200€) als wirklich extrem hoch in jeglichen Punkten.
Justin11615.06.2020 12:44

Das wollte ich auch nicht Ich finde die Handhabung absolut …Das wollte ich auch nicht Ich finde die Handhabung absolut unterirdisch. Staubbehälter leeren ist wahnsinnig umständlich im Vergleich zu den von mir genannten alternativen, außerdem schwierig dies wirklich ohne Kontakt zum eingesaugten "Material" zu erledigen. Selbiges gilt für das reinigen des Filters. Finde ich einfach extrem umständlich. Die Verarbeitung, war zumindest bei meinem Exemplar, wirklich nicht gut. Ich hatte ständig Angst der Griff könnte brechen oder sonstiges, das ist vielleicht aber auch nur subjektives Empfinden. Die Ladestation finde ich sehr schlecht, keine Möglichkeit die regelmäßig genutzten Düsen/Aufsätze direkt dort zu befestigen. Das einsetzen des Saugers ist auch irgendwie Glückssache. Sind vielleicht nur Kleinigkeiten, denn saugen tut er der Sauger Aber ich empfinde den Sprung zum Dyson V7 (ca. 200€) als wirklich extrem hoch in jeglichen Punkten.


Ja der Aufpreis ist natürlich auch nicht ohne.
Also ich hab damit keine Probleme. Weder mit dem ausleeren noch mit dem einsetzen in die Station.
Alles in allem vergleichst du wie du ja auch selber merkst einen Dyson mit einem AEG. Das kommt einem Golf vs Porsche Vergleich nah.

Wenn man bereit ist 200 Eur mehr für "Kleinigkeiten" die einen stören auszugeben ist das ja ok.
Aber der Staubsauger macht bei mir seit knapp 2 Jahren mit zwei Kindern was er soll
Also bitte nicht gleich immer alles pauschalisieren
Kahlua15.06.2020 12:50

Ja der Aufpreis ist natürlich auch nicht ohne. Also ich hab damit keine …Ja der Aufpreis ist natürlich auch nicht ohne. Also ich hab damit keine Probleme. Weder mit dem ausleeren noch mit dem einsetzen in die Station.Alles in allem vergleichst du wie du ja auch selber merkst einen Dyson mit einem AEG. Das kommt einem Golf vs Porsche Vergleich nah.Wenn man bereit ist 200 Eur mehr für "Kleinigkeiten" die einen stören auszugeben ist das ja ok. Aber der Staubsauger macht bei mir seit knapp 2 Jahren mit zwei Kindern was er soll Also bitte nicht gleich immer alles pauschalisieren


Nicht 200€ unterschied der V7 von Dyson kostet ca. 200. Wir sprechen also von einem kleinen Unterschied. Der V9 von Dreame kostet sogar quasi das gleichr, ist aber wie gesagt in meinen Augen deutlich besser. Aber das ist halt auch Geschmackssache!
Justin11615.06.2020 12:58

Nicht 200€ unterschied der V7 von Dyson kostet ca. 200. Wir sprechen a …Nicht 200€ unterschied der V7 von Dyson kostet ca. 200. Wir sprechen also von einem kleinen Unterschied. Der V9 von Dreame kostet sogar quasi das gleichr, ist aber wie gesagt in meinen Augen deutlich besser. Aber das ist halt auch Geschmackssache!


Wo kostet der denn bitte 200€? Danke
esingen15.06.2020 13:00

Wo kostet der denn bitte 200€? Danke


Also ich hab meinen vor ca. 6 Monaten für 209€ bei MediMax gekauft. Wenn du die Deals hier durchschaust siehst auch das er Regelmäßig für um die 200€, teilweise sogar darunter, erhältlich ist.
Hallo. Kann mir jmd. Sagen was der Unterschied zu dem aus dem AEG Outlet ist? :/
Die Garantie z.B.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text