553°
AEG Lavamat Turbo Waschtrockner (Modell: L16850A4​) für 503,99 € - 7 kg Waschen / 4 kg Trocknen | Invertermotor mit 10 Jahren Herstellergarantie | sensorgesteuert 1600 U/Min

AEG Lavamat Turbo Waschtrockner (Modell: L16850A4​) für 503,99 € - 7 kg Waschen / 4 kg Trocknen | Invertermotor mit 10 Jahren Herstellergarantie | sensorgesteuert  1600 U/Min

ElektronikAo.de Angebote

AEG Lavamat Turbo Waschtrockner (Modell: L16850A4​) für 503,99 € - 7 kg Waschen / 4 kg Trocknen | Invertermotor mit 10 Jahren Herstellergarantie | sensorgesteuert 1600 U/Min

Redaktion

Preis:Preis:Preis:503,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ao gibt es den AEG Lavamat Turbo Waschtrockner (Modellnummer: L16850A4) gerade für 469 € + 34,99 € VSK (bzw. bei einer Lieferung am Wochenende 39,99 € VSK). Im Preisvergleich liegt der Waschtrockner bei 690,90 €, als Deal gab es das Gerät zuletzt im März zum Preis von 634 € (Link).

Um auf den Preis zu kommen, setzt ihr Warenkorb noch den

  • 30 € Gutscheincode: 30RABATT

ein.

Der Waschtrockner hat einen guten Inverter Motor verbaut, auf den AEG auch 10 Jahre Garantie gibt. Sensoren steuern automatisch anhand der Beladung die benötigte Wassermenge als auch die Wasch- bzw. Trocknungszeit - somit ist der Waschtrockner auch relativ energiesparend.

Im Bestellvorgang könnt ihr natürlich auch eine kostenlose Altgerätemitnahme auswählen.

Top-Feature:

  • OptiSense-System sorgt für einen maßgeschneiderten Programmablauf. Der Wasser-, Energie- und Zeitbedarf wird automatisch für jede Beladung ermittelt, was effiziente und schonende Behandlung gewährleistet.
  • ProTex für maximale Pflege und Schonung - lässt Ihre Kleidung länger wie neu aussehen. Die Protex Geräte behandeln jede Ladung sanft und mit absoluter Präzision, um Ihre Kleidung dauerhaft makellos aussehen zu lassen.
  • Rundum Sicherheit vor Wasserschäden: Dieser Waschtrockner schützt Sie im vollem Umfang vor Wasserschäden. Das eingebaute AQUA-CONTROL-System verhindert einen Wasseraustritt und alarmiert Sie dabei sofort.
  • Inverter-Motor: Anders als herkömmliche Bürstenmotoren benötigt der bürstenlose Motor keine elektrischen Kontakte. Auf diese Weise erzeugt eine höhere Drehzahl keine Funken, was die Lebenserwartung des Motors und seiner Laufruhe zugute kommt. Die optimale Steuerung gewährleistet, dass die Maschine stets mit ausbalancierter Last arbeitet, wodurch Vibration und Geräuschentwicklung minimiert werden.
  • Jeder Fleck ist anders: Daher lassen sich die Waschprogramme präzise auf verschiedene Fleckenarten ausrichten.

Leistung & Verbrauch:

  • Energieeffizienzklasse Waschen: A
  • Energieeffizienzklasse Trocknen: A
  • Energieverbrauch Waschen und Schleudern + Trocknen: 4,76 kWh
  • Energieverbrauch Waschen: 1,02 kWh
  • Waschwirkungsklasse: A
  • Schleudereffizienzklasse: A
  • Schleuderdrehzahl: 1600 U/Min
  • Fassungsvermögen Waschen: 7 kg
  • Fassungsvermögen Trocknen: 4 kg
  • Wasserverbrauch Waschen und Trocknen: 95 l
  • Wasserverbrauch nur Waschen: 55 l
  • Geschätzter Jahresverbrauch Strom - auch immer zum Trocknen: 952 kWh
  • Geschätzter Jahresverbrauch Wasser - auch immer zum Trocknen: 19.000 l
  • Geschätzter Jahresverbrauch Strom - nie zum Trocknen: 204 kWh
  • Geschätzter Jahresverbrauch Wasser - nie zum Trocknen: 11.000 l

Programme:

  • Standardprogramme: Koch/Buntwäsche, Schleudern, Spülen, Pflegeleicht, Trocken, Feinwäsche, Vorwäsche, Wolle 30°
  • Sonderprogramme: Synthetik, Leichtbügeln, Handwäsche, Seide
  • Weitere Zusatzprogramme: NonStop 59 min - 1kg; 20 min - 3 kg; Super Eco Programm; Extra Spülen
  • Programmoptionen: Universal Fleckenoption; 2-stufiges Zeitsparen

Ausstattung:

  • Automatische Dosierung: Nein
  • Invertermotor: Ja
  • Startzeitvorwahl: Ja
  • Restlaufanzeige: Ja
  • Programmablaufanzeige: Ja
  • Mengenautomatik: Ja
  • Kindersicherung: Ja
  • Warmwasseranschluss: Nein
  • Wasserschutzsystem: Aqua Control System mit Alarm
  • Weitere Zusatzfunktionen: Unwucht-Kontroll- und Korrektursystem; Integrierte Flüssigwaschmitteleinspülung

Technische Daten:

  • Unterbaufähig: Nein
  • Anschlusswert: 2,2 kW
  • Gehäusefarbe: weiß
  • Höhe: 85 cm
  • Breite: 60 cm
  • Tiefe: 55,5 cm
  • Gewicht: 68,42 kg
  • Spannung: 230 Volt
  • Absicherung: 10 Ampere

22 Kommentare

Sehr guter Preis. Bei Amazon vor ein paar Monaten für 700 gekauft. Bin sehr zufrieden!

10 Jahre Garantie aufn Motor ist jetzt zwar nett, allerdings gehen die Motoren auch so gut wie nie hinüber. Die Laugenbehälter hingegen, die Pumpen, die Schläuche...das geht hinüber. Finds immer wieder lustig wenn mit 10 Jahren Garantie auf Motoren geworben wird - dem am leichtesten zu tauschenden und relativ kostengünstig zu kaufenden Teil.

Beim letzten Test bei Stiftung Warentest "Beim Lavamat L16850A3 handelt es sich um ein durchschnittliches Gerät. Im Dauertest der Stiftung Warentest hatte das Gerät Probleme mit der Elektronik. Zum Waschen sind 7 kg das Maximum, beim Trocknen sind 4 kg die Obergrenze. Waschgänge sind relativ flott, dafür aber wasser- und energieaufwendig. Der Türanschlag ist links. Ein eigenes Programm fürs Einweichen fehlt.
Problem bei den AEG sind häufig abrutschende Schläuche,die setzen die Maschine unter Wasser und dann hat man von den 10 Jahren Garantie auf den Motor nicht viel. Also nach Ablauf der Garantie (2 Je?) besser kontrolieren.
In der Preisklasse ist natürlich auch schwerer,was besseres zu finden.

Bearbeitet von: "joergcom" 22. August

joergcom

Beim letzten Test bei Stiftung Warentest "Beim Lavamat L16850A3 handelt es sich um ein durchschnittliches Gerät. Im Dauertest der Stiftung Warentest hatte das Gerät Probleme mit der Elektronik. Zum Waschen sind 7 kg das Maximum, beim Trocknen sind 4 kg die Obergrenze. Waschgänge sind relativ flott, dafür aber wasser- und energieaufwendig. Der Türanschlag ist links. Ein eigenes Programm fürs Einweichen fehlt.Problem bei den AEG sind häufig abrutschende Schläuche,die setzen die Maschine unter Wasser und dann hat man von den 10 Jahren Garantie auf den Motor nicht viel. Also nach Ablauf der Garantie (2 Je?) besser kontrolieren.In der Preisklasse ist natürlich auch schwerer,was besseres zu finden.


Ich wurde mich ne Hausratversicherung zulegen, dann gibt es nach dem Hochwasser gleich auch neue Teppiche / Möbel...

Hab´ne AEG Waschmaschine, welche ich erst mit separat gekauften Gummifüßen (Vibrationsdämpfer) zum Bleiben überreden konnte. Ansonsten isse ganz gut!

AEG lavamat =schrott
Habe einen seit 5jahren in benutzung.

Motor kaputt irgendeine Platine kaputt dann nochmal was anderes kaputt dazwischen noch so ein vorheizer kaputt.
Fazit zum glück damals die plus Garantie bei mm gemacht
Aktuell läuft der Trockner wieder nicht und irgendein Teil wurde bestellt ist aber vermutlich nicht mehr lieferbar.

Die plus Garantie läuft noch bis September.

Was passiert eigentlich wenn das Gerät tatsächlich nicht mehr repariert werden kann?

Für mich ist neu, dass die Trocknungsfunktion einen (sogar sehr hohen) zusätzlichen Wasserbrauch mitbringt.

memir

AEG lavamat =schrott Habe einen seit 5jahren in benutzung. Motor kaputt irgendeine Platine kaputt dann nochmal was anderes kaputt dazwischen noch so ein vorheizer kaputt. Fazit zum glück damals die plus Garantie bei mm gemacht Aktuell läuft der Trockner wieder nicht und irgendein Teil wurde bestellt ist aber vermutlich nicht mehr lieferbar. Die plus Garantie läuft noch bis September. Was passiert eigentlich wenn das Gerät tatsächlich nicht mehr repariert werden kann?



Dann müsstest du soweit ich weiß einen Zeitwert erstatt bekommen. Sprich den Wert des Gerätes heute. Beispiel : Neukauf 600€ dann rechnen die pro Jahr 70€ Verlust heißt nach 5 Jahren bekommst du 250€

memir

AEG lavamat =schrott Habe einen seit 5jahren in benutzung. Motor kaputt irgendeine Platine kaputt dann nochmal was anderes kaputt dazwischen noch so ein vorheizer kaputt. Fazit zum glück damals die plus Garantie bei mm gemacht Aktuell läuft der Trockner wieder nicht und irgendein Teil wurde bestellt ist aber vermutlich nicht mehr lieferbar. Die plus Garantie läuft noch bis September. Was passiert eigentlich wenn das Gerät tatsächlich nicht mehr repariert werden kann?



​Dann ist er endgültig kaputt und sollte auf den Sperrmüll gebracht werden.

Arlbergpass

Miele sind zu gebrauchen. Der Rest der deutschen Produkte ist schrott.


AEG ist aber auch nicht deutsch, gehört zu Elektrolux und wird in Polen z.B. gebaut. Bosch Siemens hatten ne zeitlang Probleme bei den Wärmepumpentrocknern,ansonsten würde ich ein Bosch/Siemens (wenn es nicht ein Billigstmodell aus/fürs Ausland ist) jedem anderen Hersteller vorziehen.Außer Miele natürlih,aber die kosten ja auch wieder richtig.

Hab hier den A5 im Test: waschlos.de/was…a5/

Für den Preis ist er gegenüber den sparsameren und teureren Modellen nach 5-7 Jahren weiterhin günstiger. Darüber hinaus schlagen die teureren Geräte ihn.

Kritiker

Für mich ist neu, dass die Trocknungsfunktion einen (sogar sehr hohen) zusätzlichen Wasserbrauch mitbringt.


Das ist doch der Regelfall beim Waschtrockner. Die Dinger kühlen ihren Kondensator mit Trinkwasser.
Erst seit wenigen Jahren gibt es Waschtrockner mit Wärmepumpenfunktion die dann kein Wasser zum Trocknen mehr brauchen.

Gibt es irgendwo eine seite wo ich mich über Wäschetrockner informieren kann?
Finde nichts aktuelles.
Mir gehts um Bosch/Siemens & Bauknecht, wo liegen die Vorteile und Nachteile der einzelnen Maschinen

Hatte Bauknecht,Siemens.....nur Probleme.....vor 3 Jahren die erste Miele,seitdem alles Top !

[quote=Brezel]Gibt es irgendwo eine seite wo ich mich über Wäschetrockner informieren kann?
Finde nichts aktuelles.
Mir gehts um Bosch/Siemens & Bauknecht, wo liegen die Vorteile und Nachteile der einzelnen Maschinen[/quote]

Die kaufen die Einzelteile billigst in der ganzen Welt zusammen....zb.Siemens stellt gar keine Waschmaschienen mehr her....hat die Namensrechte an Bosch verkauft.

Bauknecht ebenso....da ist der Eigentühmer in den USA Kitchen/Whirpool....lies mal in den Foren....außer Miele alles sehr bescheiden.
Als die Firmen noch eigenständig waren und Made in Germany....ist ne vergangene Zeit.

Wir haben seit 3 Jahren eine günstige Samsung und sind absolut zufrieden! Hat keinen Aquastop aber wir haben ne Hausrat, also halb so wild. X)

Wohl noch nie nen Wasserschaden mit der Versicherung abgewickelt

Ja kann man das Ding jetzt kaufen oder nicht? Wasch evtl. 1x in der woche. Oder lieber mehr ausgeben....

Wasserverbrauch Waschen und Trocknen: 95 l
Wasserverbrauch nur Waschen: 55 l


Warum verbraucht das Trocknen Wasser?

Weil er das kühle Wasser braucht, um die Feuchtigkeit in der erwärmten Luft zu kondensieren.
Etwa so fortschrittlich wie ne Zwille.

Bearbeitet von: "Ennox" 22. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text