Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AEG LK 56893 3in1 Luftkühler/Ventilator, Luftbefeuchter und Luftreiniger
130° Abgelaufen

AEG LK 56893 3in1 Luftkühler/Ventilator, Luftbefeuchter und Luftreiniger

84,90€97,42€-13% Kostenlos KostenlosDealClub Angebote
21
eingestellt am 27. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Derzeit gibt es im Deal Club ein sehr Gutes Angebot für einen 3 in 1 Ventiltor, Luftbefeuchter und Luftreiniger von AEG.

Der PVG liegt laut Deal Club bei 97,42€.
Falls jemand für das Modell hier einen günstigeren PVG findet kann er mich gerne Kontaktieren und ich werde den PVG dementsprechend anpassen.

1611281-3DEcd.jpg

KÜHLEN KOPF BEWAHREN] — 3 Funktionen in einem Gerät vereint: Der LK 5689 von AEG ist Luftkühler, Luftbefeuchter und Luftreiniger in Einem. Mit drei Gebläsestufen und vielfältigen Einstellungen ermöglicht der 3in1-Luftkühler ein Höchstmaß an Komfort bei Ihnen Zuhause oder im Büro.
[TOP FEATURES] — Bei Bedarf können Sie den 8 Stunden-Timer z. B. nachts laufen lassen und das Gerät schaltet sich nach Ablauf der Zeit automatisch ab. Zusätzlich kann der Luftkühler einen natürlichen Windmodus simulieren (automatische Windstärkenänderung, 2 vorprogrammierte Funktionen).
[FÜR ERFRISCHENDE UND BEFEUCHTETE LUFT] — Der LK 5689 verfügt über einen abnehmbaren 3 Liter-Wassertank. Das große Tankvolumen ermöglicht es Ihnen bis zu 20 Stunden im Dauerbetrieb die Luft zu befeuchten (ohne Nachfüllen). Dank außenliegender Anzeige erkennen Sie jederzeit den aktuellen Wasserstand des Gerätes.
[SWING-FUNKTION] — Für eine breite und gleichmäßige Verteilung der Luft rotiert der Luftkühler von oben nach unten. Bei Bedarf ist die Oszillation auch abschaltbar.
[BESONDERS PRAKTISCH] — Neben der praktischen Fernbedienung können Sie die gewünschten Einstellungen auch am Multifunktions-Bedienfeld direkt am Gerät vornehmen.
Auch in der warmen Jahreszeit einen kühlen Kopf bewahren – mit AEG und dem 3in1 Luftkühler LK 5689.
3 Funktionen in einem Gerät vereint: Der LK 5689 von AEG ist Luftkühler, Luftbefeuchter und Luftreiniger in Einem. Mit drei Gebläsestufen und vielfältigen Einstellungen ermöglicht der 3in1-Luftkühler ein Höchstmaß an Komfort bei Ihnen Zuhause oder im Büro. Bei Bedarf können Sie den 8 Stunden-Timer z. B. nachts laufen lassen und das Gerät schaltet sich nach Ablauf der Zeit automatisch ab. Zusätzlich kann der Luftkühler einen natürlichen Windmodus simulieren (automatische Windstärkenänderung, 2 vorprogrammierte Funktionen).

Der Luftkühler im edlen Schwarz überzeugt mit Design und Leistung.

Für Komfort und Wohlbefinden – AEG Ventilatoren.

Neben der praktischen Fernbedienung können Sie die gewünschten Einstellungen auch am Multifunktions-Bedienfeld direkt am Gerät vornehmen.
„Swing-Funktion“ – Für eine breite und gleichmäßige Verteilung der Luft rotiert der Luftkühler von oben nach unten. Bei Bedarf ist die Oszillation auch abschaltbar.
Der praktische Tragegriff in Verbindung mit vier Laufrollen ermöglicht maximale Mobilität.
Der LK 5689 verfügt über einen abnehmbaren 3 Liter-Wassertank. Das große Tankvolumen ermöglicht es Ihnen bis zu 20 Stunden im Dauerbetrieb die Luft zu befeuchten (ohne Nachfüllen). Dank außenliegender Anzeige erkennen Sie jederzeit den aktuellen Wasserstand des Gerätes.
Zusätzliche Info
Hierbei handelt es sich um ein Klimagerät, faktisch ein Ventilator mit einem nassen Handtuch im Wassereimer.
Es wird keine Energie entzogen.


Bei einer richtigen Klimaanlage (Monoblock) braucht man einen Abluftschlauch durch den Energie entfernt wird.

Das Teil hier ist eig das Bild nur in schöner und wenn man so will effizienter:

Bildquelle: images.app.goo.gl/V5B…fR8 )






Weitere genauere Erklärungen gibts hier:


deine-mobile-klimaanlage.de/kli…ch/

Gruppen

Beste Kommentare
Waskostas27.06.2020 14:14

Kenne mich leider mit Klimageräten nicht aus. Viele Modelle sind ja …Kenne mich leider mit Klimageräten nicht aus. Viele Modelle sind ja lediglich Ventilatoren, die die Luft umherwirbeln und nicht kühlen. Meines Wissens ( bin aber nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik), benötigen Klimageräte einen Abluftschlauch, um die Luft nach draußen zu leiten bzw. eine spezielle Funktion/Vorrichtung.Dieses Gerät hier wird als Luft"kühler" beschrieben, d.h. dass hier eine Klimafunktion dabei ist und die Raumtemperatur gesenkt wird ( durch welche Technik auch immer) und nicht nur die Luft umhergewirbelt wird ohne zu kühlen (=Ventilator)? Verzeiht meine Unwissenheit


Das ding wird mit kalten wasser befüllt und die luft wird dann durch den lüfter in den raum gewirbelt d.h. dein raumfeuchtigkeit steigt. und das wollen wir ja gerade nicht! wir wollen trockene luft. von daher holt euch lieber eine richtige klimaanlage mit abluftschlauch. splitgerät ist natürlich nochmals deutlich besser
einkaeufer10027.06.2020 14:13

Ist das wieder so ein Ding mit dem man Literweise Wasser ins Haus pumpt?


Jap, voll geil wenn man im Dachgeschoss damit dann statt 30°C/40%luftfeuchte -> 29°C/70%luftfeuchte erzeugt, ich hab so ein Ding wieder zurückgeschickt
21 Kommentare
Preisvergleich passt so halbwegs, aber die Bewertungen bei Amazon sprechen eher für einen Verzicht
Kenne mich leider mit "Klima"geräten nicht aus. Viele Modelle sind ja lediglich Ventilatoren, die die Luft umherwirbeln und nicht kühlen. Meines Wissens ( bin aber nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik), benötigen Klimageräte einen Abluftschlauch, um die Luft nach draußen zu leiten bzw. eine spezielle Funktion/Vorrichtung.
Dieses Gerät hier wird als Luft"kühler" beschrieben, d.h. dass hier eine Klimafunktion dabei ist und die Raumtemperatur gesenkt wird ( durch welche Technik auch immer) und nicht nur die Luft umhergewirbelt wird ohne zu kühlen (=Ventilator)? Verzeiht meine Unwissenheit
Bearbeitet von: "Waskostas" 27. Jun
Ist das wieder so ein Ding mit dem man Literweise Wasser ins Haus pumpt?
Waskostas27.06.2020 14:14

Kenne mich leider mit Klimageräten nicht aus. Viele Modelle sind ja …Kenne mich leider mit Klimageräten nicht aus. Viele Modelle sind ja lediglich Ventilatoren, die die Luft umherwirbeln und nicht kühlen. Meines Wissens ( bin aber nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik), benötigen Klimageräte einen Abluftschlauch, um die Luft nach draußen zu leiten bzw. eine spezielle Funktion/Vorrichtung.Dieses Gerät hier wird als Luft"kühler" beschrieben, d.h. dass hier eine Klimafunktion dabei ist und die Raumtemperatur gesenkt wird ( durch welche Technik auch immer) und nicht nur die Luft umhergewirbelt wird ohne zu kühlen (=Ventilator)? Verzeiht meine Unwissenheit


Das ding wird mit kalten wasser befüllt und die luft wird dann durch den lüfter in den raum gewirbelt d.h. dein raumfeuchtigkeit steigt. und das wollen wir ja gerade nicht! wir wollen trockene luft. von daher holt euch lieber eine richtige klimaanlage mit abluftschlauch. splitgerät ist natürlich nochmals deutlich besser
einkaeufer10027.06.2020 14:13

Ist das wieder so ein Ding mit dem man Literweise Wasser ins Haus pumpt?


Jap, voll geil wenn man im Dachgeschoss damit dann statt 30°C/40%luftfeuchte -> 29°C/70%luftfeuchte erzeugt, ich hab so ein Ding wieder zurückgeschickt
Waskostas27.06.2020 14:14

Kenne mich leider mit Klimageräten nicht aus. Viele Modelle sind ja …Kenne mich leider mit Klimageräten nicht aus. Viele Modelle sind ja lediglich Ventilatoren, die die Luft umherwirbeln und nicht kühlen. Meines Wissens ( bin aber nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik), benötigen Klimageräte einen Abluftschlauch, um die Luft nach draußen zu leiten bzw. eine spezielle Funktion/Vorrichtung.Dieses Gerät hier wird als Luft"kühler" beschrieben, d.h. dass hier eine Klimafunktion dabei ist und die Raumtemperatur gesenkt wird ( durch welche Technik auch immer) und nicht nur die Luft umhergewirbelt wird ohne zu kühlen (=Ventilator)? Verzeiht meine Unwissenheit


Das hier ist Müll. Keine Klima. Eine Klima kriegst du ab 200€.
Da es AEG nicht mehr gibt - wo wurde das Gerät produziert?
Wo die AEG Sachen produziert werden, weiß ich nicht, aber vermutlich China. Gehört jetzt wie Ryobi und Milwaukee zum Chinakonzern TCL.
AEG Haushaltsgeräte gehört zu Electrolux. AEG Powerools gehört zu TTI
Bearbeitet von: "Ty_Coon" 27. Jun
Welche Klimaanlage ist zum günstigen Preis zu empfehlen?

Am Besten eine halbwegs bekannt Marke. Gibt es ein Angebot oder einen guten Preis?

Wäre super wenn es jemand hier teilen würde
Hatte es mal kurz. Bringt so gut wie nix.
Waskostas27.06.2020 14:14

Kenne mich leider mit "Klima"geräten nicht aus. Viele Modelle sind ja …Kenne mich leider mit "Klima"geräten nicht aus. Viele Modelle sind ja lediglich Ventilatoren, die die Luft umherwirbeln und nicht kühlen. Meines Wissens ( bin aber nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik), benötigen Klimageräte einen Abluftschlauch, um die Luft nach draußen zu leiten bzw. eine spezielle Funktion/Vorrichtung.Dieses Gerät hier wird als Luft"kühler" beschrieben, d.h. dass hier eine Klimafunktion dabei ist und die Raumtemperatur gesenkt wird ( durch welche Technik auch immer) und nicht nur die Luft umhergewirbelt wird ohne zu kühlen (=Ventilator)? Verzeiht meine Unwissenheit


Luft hat eine Wärmekapazität von 1,2 kJ/(m³ * K), d.h. bei üblicher Raumhöhe von 2,5 m ergibt sich eine Wärmekapazität von 3 kJ/(m² * K). Ein Raum von 20 m² hat also eine Wärmekapazität von 60 kJ/K.

Verdunstet Wasser bei Zimmertemperatur, wird dafür eine Energie von rund 2,5 kJ/g benötigt. Verdunsten also 100 ml Wasser, wird dafür eine Energie von 250 kJ benötigt, die der Umgebung als Wärme entzogen werden.

250 kJ / 60 kJ/K = 4 K. Ein Raum mit 20 m² (und 2,5 m Deckenhöhe) wird also um 4°C kälter, wenn in ihm 100 ml Wasser verdunstet werden. Ist am Anfang die Raumtemperatur (20 m²) bei 25°C bei einer relativen Luftfeuchte von 30%, ist am Ende die Raumtemperatur bei 21°C bei einer relativen Luftfeuchte von knapp 50%.

Wer kann meine Rechnung bestätigen
Bearbeitet von: "Chris2k" 27. Jun
Chris2k27.06.2020 20:09

Luft hat eine Wärmekapazität von 1,2 kJ/(m³ * K), d.h. bei üblicher Rau …Luft hat eine Wärmekapazität von 1,2 kJ/(m³ * K), d.h. bei üblicher Raumhöhe von 2,5 m ergibt sich eine Wärmekapazität von 3 kJ/(m² * K). Ein Raum von 20 m² hat also eine Wärmekapazität von 60 kJ/K. Verdunstet Wasser bei Zimmertemperatur, wird dafür eine Energie von rund 2,5 kJ/g benötigt. Verdunsten also 100 ml Wasser, wird dafür eine Energie von 250 kJ benötigt, die der Umgebung als Wärme entzogen werden. 250 kJ / 60 kJ/K = 4 K. Ein Raum mit 20 m² (und 2,5 m Deckenhöhe) wird also um 4°C kälter, wenn in ihm 100 ml Wasser verdunstet werden. Ist am Anfang die Raumtemperatur (20 m²) bei 25°C bei einer relativen Luftfeuchte von 30%, ist am Ende die Raumtemperatur bei 21°C bei einer relativen Luftfeuchte von knapp 50%.Wer kann meine Rechnung bestätigen


Dich hätte ich damals in Mathe/ Physik zum abschreiben gebraucht
In einem geschlossenen System vielleicht, aber die Realität sieht anders aus. Und wie lange brauch das Gerät überhaupt um 100ml zu verdunsten?
ares42027.06.2020 21:26

In einem geschlossenen System vielleicht, aber die Realität sieht anders …In einem geschlossenen System vielleicht, aber die Realität sieht anders aus. Und wie lange brauch das Gerät überhaupt um 100ml zu verdunsten?


Garnicht, dieses Gerät erhöht die Luftfeuchtigkeit.
uff
ares42027.06.2020 21:26

In einem geschlossenen System vielleicht, aber die Realität sieht anders …In einem geschlossenen System vielleicht, aber die Realität sieht anders aus. Und wie lange brauch das Gerät überhaupt um 100ml zu verdunsten?


Das stimmt. Wände, Decke, Mobiliar und sonstige Einrichtung gibt auch gespeicherte Wärme an die sich abkühlende Luft ab. Von Personen, die sich im Raum aufhalten, braucht man gar nicht erst anfangen...
Dieses Gerät kommt gut, wenn so und so schon gefühlt 100 % Luftfeuchtigkeit vorhanden sind ... ;-/
Abgesehen von der Luftfeuchtigkeit: kann so ein Vlies im Gerät, was das Wasser aufnimmt, nicht irgendwann schimmel?
Ty_Coon27.06.2020 16:34

AEG Haushaltsgeräte gehört zu Electrolux. AEG Powerools gehört zu TTI


Wer sind denn Powerools und TTI?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text