AEG Öko Lavamat L76650 A+++ für 499€ (offline)
111°Abgelaufen

AEG Öko Lavamat L76650 A+++ für 499€ (offline)

28
eingestellt am 3. Aug 2011
Bei allen Euronics Geschäften im Großraum Paderborn. Eventuell regional.

Highlighs:
A+++/A/A
1600 U/Min
Restzeitanzeige
Energieverbrauch: 0,91 kWh
Wasserverbrauch: 45 Liter

Vergleichspreise bei Idealo ab 574€ Vorkasse

28 Kommentare

Bei Saturn der Nachfolger für 450 € !!! Deutschlandweit

Kann es sein, dass zwischen A und A+++ nur marginale Unterschiede sind, die sich noch zudem vermutlich nur bei Großfamilien wirklich auszahlen? Wenn ich sehe, was ein A+ an Energie und Wasser schluckt, ist da kaum ein Unterschied.

Ich werfe da mal die Waschautomat WM 1042 LUX bei Real (offline) ins Rennen für 177,- Euro ins Rennen. Okay, nur 5kg Füllmenge, aber auch nur 43 liter Wasserverbrauch und 0,96kw/h. Also selbst wenn sie dafür 30 Min. länger läuft oder eben 2kg weniger fasst, erklärt das für mich nicht die 3 + Unterschied.
Mal wieder eine gute Marketingstrategie.

Strom- und Wasserverbrauch geht je nach Füllmenge natürlich auch nach oben.
7kg anstatt 5kg heißt schon 40% mehr Kapazität!

[Fehlendes Bild]
Stand 05/2011.
Quelle:
dooyoo.de/ein…ne/

PS: Ist der Energieverbrauch der einzige Unterschied zur AEG Lavamat 66850 L (derzeit 449€ bei Saturn)?


Veannon

Kann es sein, dass zwischen A und A+++ nur marginale Unterschiede sind, die sich noch zudem vermutlich nur bei Großfamilien wirklich auszahlen? Wenn ich sehe, was ein A+ an Energie und Wasser schluckt, ist da kaum ein Unterschied. Ich werfe da mal die Waschautomat WM 1042 LUX bei Real (offline) ins Rennen für 177,- Euro ins Rennen. Okay, nur 5kg Füllmenge, aber auch nur 43 liter Wasserverbrauch und 0,96kw/h. Also selbst wenn sie dafür 30 Min. länger läuft oder eben 2kg weniger fasst, erklärt das für mich nicht die 3 + Unterschied. Mal wieder eine gute Marketingstrategie.




Die Energielabel wurden vor Kurzem aktualisiert. Was die genauen Grenzen für die Label sind weiß ich aber auch nicht. Jedenfalls sind Strom- und Wasserverbrauch immer in Bezug zu der Füllmenge zu setzen.

Beispiel Strom:
AEG aus dem Deal
Strom 0,13 kWh pro kg
Wasser 6,43 l pro kg

Real-Maschine
Strom 0,192 kWh pro kg
Wasser 8,6 l pro kg

Also ich hab diese hier auf der seite von kunnig-elektro gefunden:

[Fehlendes Bild]


rednex

PS: Ist der Energieverbrauch der einzige Unterschied zur AEG Lavamat 66850 L (derzeit 449€ bei Saturn)?



Das Bedienfeld hat silberne/chromfarbigen Elemente bei der 76650 und diese hat auch mehr Programme außerdem hat die eine silber lackierte Tür. Sonst sind m.E. keine großen Unterschiede vorhanden.

Ich könnte ja gerne auch suchen und würde dann eine im Vergleich hier anbringen, die ebenso 7 Liter Füllmenge hat und ähnliche Energiewerte, mit Effizienzklasse A.

Aber bleiben wir bei dem Beispiel. "Meine" verbraucht für 7 Liter Füllmenge also 4,4 Liter Wasser und 0,12kWh mehr, als die hier genannte. Und das bei 322,- Euro weniger Kosten.
Bei 1000 Waschladungen sind das also 4400 Liter Wasser und 120 kWh Strom oder ca. 4,4 m³ x 4,- Euro (Frisch- und Abwasser) + 120 x 0,25 Euro =
rund 50,- Euro Mehrkosten der billigeren Waschmaschine nach ca. 6 Jahren und jedem zweiten Tag Inbetriebnahme.

Wenn man in den 6 Jahren 20x auf die Badewanne verzichtet und schön seine Standby-Geräte ausschaltet könnte man auf dieselbe Energieersparnis kommen und käme noch 322 Euro günstiger weg.

Die Effizienzklasse wird natürlich auf das Volumen (bei Kühlgeräten) bzw die Füllmenge umgerechnet.



ich denke die rechnung stimmt nicht ganz.

AEG: 45 l / 7kg = 6,43L/kg
Real: 43 l / 5kg = 8,6L/kg

also 2,23 l/kg Füllmenge.
würde bei 7kg füllmenge nach meiner rechnung also 15,61 liter machen.

die rechnung für den strom erspare ich mir zwecks mittagpause jetzt mal.



Veannon

Ich könnte ja gerne auch suchen und würde dann eine im Vergleich hier anbringen, die ebenso 7 Liter Füllmenge hat und ähnliche Energiewerte, mit Effizienzklasse A.Aber bleiben wir bei dem Beispiel. "Meine" verbraucht für 7 Liter Füllmenge also 4,4 Liter Wasser und 0,12kWh mehr, als die hier genannte. Und das bei 322,- Euro weniger Kosten.Bei 1000 Waschladungen sind das also 4400 Liter Wasser und 120 kWh Strom oder ca. 4,4 m³ x 4,- Euro (Frisch- und Abwasser) + 120 x 0,25 Euro =rund 50,- Euro Mehrkosten der billigeren Waschmaschine nach ca. 6 Jahren und jedem zweiten Tag Inbetriebnahme.

d5e5f5

Das Bedienfeld hat silberne/chromfarbigen Elemente bei der 76650 und diese hat auch mehr Programme außerdem hat die eine silber lackierte Tür. Sonst sind m.E. keine großen Unterschiede vorhanden.



Danke! auf das "shiny-bling-bling" und die vielen Programme, die ich eh nicht brauche verzichte ich dann (und spar mir 50€).

sich ein gerät mit A zu kaufen in zeiten von A+++ ist nicht wirklich sinnvoll. selbst A++ ist schon bis zu 50% energiesparender als A. außerdem wer will seine waschmaschine nur 5 jahre behalten, ist doch eher etwas längerfristiges und dann lohnt sich das, so oder so.

Ich habe die 86650 damals bei Amazon für 550€ geschossen.
Bin begeistert von der Maschine, mein neues Lieblingsprogramm lautet: "Leichtbügeln Plus" *hehe*

Verfasser

rednex

Danke! auf das "shiny-bling-bling" und die vielen Programme, die ich eh nicht brauche verzichte ich dann (und spar mir 50€).



Dann schau lieber nochmal bei idealo und spar dir 66 Euro. Das Angebot bei Saturn ist nämlich kein Deal, sondern ein gängiger Internetpreis.

@ Lyte: ja, ich weiß. Aber meine Waschmaschine ist leider "gestorben". Da muss jetzt fix ne neue her.

PS: wie kommst Du auf 66€? Hast Du die VSK mitgerechnet?
______
AEG Lavamat 66850 L (A++)
Verbrauchswerte: 1.08 kWh, 49 l für 7 kg Energiesparen mit 60 °C

Verfasser

Bleibt zu hoffen, dass du mit der Maschine auch die gleiche Waschwirkung erzielst. Mein WG Kollege hatte eine Maschine mit Schleuderwirkung C (1000 U/MIN), die Wäsche war klitschnass. Lange Aufhängzeiten und Wischen inklusive. Wer mit einem Trockner trocknet kann sich darauf einstellen, die Programme zweimal laufen zu lassen. Energieeffizienz adé

Veannon

Aber bleiben wir bei dem Beispiel. "Meine" verbraucht für 7 Liter Füllmenge also 4,4 Liter Wasser und 0,12kWh mehr, als die hier genannte. Und das bei 322,- Euro weniger Kosten.Bei 1000 Waschladungen sind das also 4400 Liter Wasser und 120 kWh Strom oder ca. 4,4 m³ x 4,- Euro (Frisch- und Abwasser) + 120 x 0,25 Euro =rund 50,- Euro Mehrkosten der billigeren Waschmaschine nach ca. 6 Jahren und jedem zweiten Tag Inbetriebnahme.


Verfasser

Ja, bester Preis bei Idealo für die 66850 ist 393,98 €
Vorkasse, Kreditkarte: 39,99 € (Gesamtpreis: 433,97 €)

Generell sollte man so sparsame Geräte wie möglich nehmen. Energie wird langfristig betrachtet teurer. Die Investition sollte man auf 10 - 15 Jahre rechnen, was einer regulären Nutzungsdauer entspricht. Stiftung Warentest geht üblicherweise von 15 Jahren aus.

Die A-Energieklassen haben nicht so kleine Unterschiede, wie die Ähnlichkeit andeuten könnte. Bei meinem Kühlschrank war das z.B. so, dass der mit A++ 198kWh/Jahr verbraucht, während ein vergleichbarer mit A schon 400kWh/Jahr schluckt. Das sind 50% Ersparnis, bei einem aktuellen Preis von ca. 24 Cent pro kWh entspricht das auf 15 Jahre: ungefähr 730€ Ersparnis - allerdings unter der Annahme, dass der Preis nicht steigt.
Das wäre also wieder der Preis für einen neuen Kühlschrank.
Der energieeffiziente Kühlschrank hat übrigens im Angebot im Internet 630€ gekostet, statt 400€ für den vergleichbaren. Dafür hat der sparsame auch deutlich bessere Features, eine bessere Verarbeitung und die Differenz rechnet sich bereits nach ein paar Jahren.
Das gleiche gilt für fast alle Elektro-Großgeräte. Für solchen Krempel, wie Energiesparlampen, die äußerst umstritten sind, möchte ich nicht sprechen, aber bei weißer Ware: immer auf Energieeffizienz setzen!

Naja 15 Jahre wäre gut hält aber leider nicht hab heut gerade festgestellt das meine AEG Lavamat ca. 10 jahre alt doe Trommel jetzt Spiel aufweisst und Löcher in die Klamotten bohrt -_-.

Bisherige kosten:

1x Wasserpumpe erneurt selber ansonsten wäre locker 100€ weg gewesen.

Gibts sonst noch irgendwo günstige Waschmaschinen?

habe diese hier

testberichte.de/p/p…tml


ist super leise machst sauber und spart strom....

geizhals.at/deu…564

bitte keine Ersatzteildiskussion anfangen.

Panasonic ist übrigens Marktführer in Japan und ist dort mit Miele vergleichbar...wollen in den EU markt dringen, daher denke ich gute Quali und guter Preis...

Wäre eine überlegung wert aber wie du schon erwähnst die Ersatzteile :), kann immer wieder mal eine Pumpe kaputt gehen dann steht man blöd da.

Fiat ist übrigens Marktführer bei Autos in Italien. Na, würdet ihr euch einen Fiat kaufen?

Ich traue diesem Energiegesülze auch nicht ...
Aber es ist ahlt so mit Markenware den Namen zahlste mit ...
... normalerweise sollte die Quälität auch längere Haltbarkeit versprehcen ...

Was aber Käse ist da in 5 Jahre die Teile ehe wieder weniger Strom verballern. Irgendwie dreht man sich im Kreis.

Ich habe trotzdem eine AEG Waschmaschine und nen Bosche Wärmepumpentrockner ... habe ausgerechnet was meine alten Geräte verballert haben und was die neuen nach 3 Jahren habe mich die neuen genau nix gekostet :-)

Es geht hier natürlich auch ein Stück darum die Innovation und den Fortschritt "zu belohnen". Ich meine bei nem Rechner schreit sofort jeder Gail ... bei ner Waschmaschine holt man den Bleistift raus :-)

Ich muss meinen Kindern vieleicht irgendwann mal erklären warum hast du nichts getan? Doch habe ich! Energiespargeräte und Ökostrom. Sparspülungen und Sparheizungsregler und was weiß ich noch alles.
Ich fürchte mich einfach vor der Ohnmacht auf solche Fragen keine Antwort zu haben. Ich möchte mir diese Blöße vor meinen beiden Mädels0 nicht nicht geben. OkOk ... im TuS Koblenzforum wirf man auch schon eine gewisse Sozialromantik vor ... ;-)

... JA und? ;-)

hahaha du hast Probleme :D.

TommyWasHere

Fiat ist übrigens Marktführer bei Autos in Italien. Na, würdet ihr euch einen Fiat kaufen?



Würdest Du auch die USA mit Greece vergleichen?

Caos

Bei Saturn der Nachfolger für 450 € !!! Deutschlandweit


Wie heißt der Nachfolger?

Die L66580 ist doch von 2008 (derzeit für 450€).
Die L76650 ist von 2010.
?

Veannon

Ich werfe da mal die Waschautomat WM 1042 LUX bei Real (offline) ins Rennen für 177,- Euro ins Rennen.




Also bei Waschmadchiene, Herd und Spühlmaschiene würde ich kein Billigkram kaufen. Sonst kauft man echt zweimal!

Und vor allem auf Aquastop und Ähnliches setzen.
Und wer dem "Energiegesülze" nicht trauen will, sollte mal einfach durchrechnen... es ist ja nicht so, als wär der Energieverbrauch ein Geheimnis...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text