257°
ABGELAUFEN
Aerocool Netzteil 450W "Xpredator Modular 450M"
Aerocool Netzteil 450W "Xpredator Modular 450M"
ElektronikZackZack Angebote

Aerocool Netzteil 450W "Xpredator Modular 450M"

Preis:Preis:Preis:29,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf zackzack. de gibt es das PC-Netzteil Aerocool Xpredator Modular 450M für 29,99€.

Es ist kompatibel mit ATX12V 2.4 und geeignet für die Intel Broadwell-Prozessoren der 5. Generation. Das Aerocool Xpredator Modular 450M verfügt über eine +12-Volt-Leitung, bietet zehn Laufwerksanschlüsse und einen Grafikkartenanschluss (1x 6+2 Pin). Es besitzt zudem einen 120-mm-Lüfter mit einer Effizienz von bis zu 85%. Die Schutzfunktionen OVP/UVP/OPP/SCP/SIP bewahren die Computerhardware und das Netzteil Aerocool Xpredator Modular 450M vor Schäden.

37 Kommentare

Vgp?

VSK-frei?
Bearbeitet von: "JoeD" 30. Nov 2016

Schon wieder?

Aerocool (genau wie Sharkoon) schon im Freundeskreis abgeraucht. Für Officemöhren bestimmt "ok" aber für etwas teurere Gaminghardware dann doch besser etwas mehr investieren

Sollte ich nicht schlafen?

42,99 ist wohl Vergleichspreis... ist es besser als das geizhals.de/138…612 ?

Max. würd ich da n i5 8gb ram und gtx
1050 mit verwenden.

Ist der nicht gut? Ich werde für ein freund einen pc zsmstellen.

I5 6500
asus b150 board
16gb ram
ssd 256
hdd 1tb
rx 480

würde doch vollkommen reichen oder nicht?

enginbektasvor 5 m

Ist der nicht gut? Ich werde für ein freund einen pc zsmstellen. I5 6500asus b150 board16gb ramssd 256hdd 1tbrx 480würde doch vollkommen reichen oder nicht?


frage ist immer wofür brauch man es, will ich zocken stellt sich eben auch immer die Frage was man zockt. spielt man immer die AAA-Titel, dann sollte man eig. schon mehr Geld in die Hand nehmen und den 6700k/z170Board + 1060/1070 anschaffen. kostet mehr, hat man aber auch länger was von.

Wenn er aber auf budget achten will, dann auch gerne 6500 evtl. überlegen als k zu nehmen und bei der rx 480 aufjedenfall zu 8 GB greifen.

ForceOnevor 12 m

frage ist immer wofür brauch man es, will ich zocken stellt sich eben auch immer die Frage was man zockt. spielt man immer die AAA-Titel, dann sollte man eig. schon mehr Geld in die Hand nehmen und den 6700k/z170Board + 1060/1070 anschaffen. kostet mehr, hat man aber auch länger was von.Wenn er aber auf budget achten will, dann auch gerne 6500 evtl. überlegen als k zu nehmen und bei der rx 480 aufjedenfall zu 8 GB greifen.

​Is' halt Quatsch ne? Selbst für AAA Titel reicht ein 6500 oder 6600K mehr als locker. ausser als "Contentproducer" braucht man keinen i7

Denkt ihr ich schaff es einen fx 4170+ 2x R7 260x damit zu betreiben? Gerade habe ich ein lc power mit 500w ( das Teil läuft schon mehr als 5 Jahre ohne Probleme

enginbektasvor 33 m

Ist der nicht gut? Ich werde für ein freund einen pc zsmstellen. I5 6500asus b150 board16gb ramssd 256hdd 1tbrx 480würde doch vollkommen reichen oder nicht?



Mit der RX480 wird das knapp. Du musst bedenken, dass nicht die ganzen 450 Watt für Board + CPU +Graka+RAM zur Verfügung stehen. Ca. 100 Watt (weiß nicht genau wieviel) sind für die Laufwerke + Lüfter reserviert.
Das Netzteil kann maximal ne LowBudget Einsteiger Graka versorgen, etwa ne GTX1050.

Achja, hier ein Nachtrag, grad hier entdeckt, könntest du vielleicht brauchen:
mydealz.de/dea…900
Bearbeitet von: "Der_Captain" 1. Dez 2016

"Im Bereich der Schutzschaltungen deckt Aerocool nur die nötigsten Bereiche ab, der Überstromschutz (OCP) und Überhitzungsschutz (OTP) fehlen."
nur was für günstiege kisten bzw risiko freudige

Lord_eorlevor 36 m

Denkt ihr ich schaff es einen fx 4170+ 2x R7 260x damit zu betreiben? Gerade habe ich ein lc power mit 500w ( das Teil läuft schon mehr als 5 Jahre ohne Probleme



Wozu ein total sinnloses CF aus lowbudgedkarte, das ist total sinnbefreit weil es erstens zuviele Titel gibt die CF oder SLI gar nicht unterstützen und 2ten ist die kombi total ineffizient, von den microrucklern die so eine Kombo zwangsläufig mitbringen mal ganz zu schweigen!
Verkauf die beiden Karten und kaufe eine anständige, es gibt im übrigen haufenweise Tests über sowas und einzig und alleine für Oberklasse und Highendkarten ist sowas eine überlegung wert.

PS: gratz dazu das bei dir ein Chinaböller so lange gehalten hat....
Bearbeitet von: "Berserkus" 1. Dez 2016

Der_Captainvor 30 m

Mit der RX480 wird das knapp. Du musst bedenken, dass nicht die ganzen 450 Watt für Board + CPU +Graka+RAM zur Verfügung stehen. Ca. 100 Watt (weiß nicht genau wieviel) sind für die Laufwerke + Lüfter reserviert.Das Netzteil kann maximal ne LowBudget Einsteiger Graka versorgen, etwa ne GTX1050.Achja, hier ein Nachtrag, grad hier entdeckt, könntest du vielleicht brauchen:https://www.mydealz.de/deals/sharkoon-vg5-w-gehause-rot-890900



Es stehen kombinied 444W für 12V zur verfügung... sollte also problemlos langen.

Der_Captainvor 1 h, 12 m

Das Netzteil kann maximal ne LowBudget Einsteiger Graka versorgen, etwa ne GTX1050.


Ne, da muss ich widersprechen. Einfach nur als Beispiel: dieses System mit 1070 / 6600K könnte man problemlos betreiben. Und es geht ja durchaus sparsamer, ohne "K". Oder auch 980 / i7 4790K. Es ist heutzutage leicht, deutlich unter 400 W Spitze zu bleiben, naja, mit Nvidia und Intel jedenfalls.
Bearbeitet von: "fremd" 1. Dez 2016

Berserkusvor 51 m

Wozu ein total sinnloses CF aus lowbudgedkarte, das ist total sinnbefreit weil es erstens zuviele Titel gibt die CF oder SLI gar nicht unterstützen und 2ten ist die kombi total ineffizient, von den microrucklern die so eine Kombo zwangsläufig mitbringen mal ganz zu schweigen!Verkauf die beiden Karten und kaufe eine anständige, es gibt im übrigen haufenweise Tests über sowas und einzig und alleine für Oberklasse und Highendkarten ist sowas eine überlegung wert.PS: gratz dazu das bei dir ein Chinaböller so lange gehalten hat....

​Wenn man die karten umsonst bekommt und vorher eine 9800gt drinnen hatte sagt man dazu nicht nein. Da ich eh kein anspruchsvoller Zocker bin und es mir reicht auf mittleren bis niedrigen Einstellungen zu datteln auf Turnieren reicht das Set up völlig aus. Die Frage hast du mir leider nicht beantwortet.... , deshalb steht sie immernoch im Raum.
Zu dem China Böller kann ich eben aus eigener Erfahrung sagen ich habe noch nichts schlechtes an denen bemerkt. Und testweise lief sogar eine 480 und eine 970ti ohne Probleme damit. ( beide Karten habe ich testweise mal von einem PC Magazin bekommen und weiter verkauft da ich sie eben nicht brauchte)

Lord_eorlevor 1 h, 5 m

​Die Frage hast du mir leider nicht beantwortet.... , deshalb steht sie immernoch im Raum.



Beantworte dir die Frage doch selbst, indem du einen der diversen Online-Rechner verwendest. Nur du kennst deine kompletten Komponenten, damit bekommst du eine definitive Antwort. Ich würde mal schätzen, es geht nicht (gut), denn alleine CPU + GPUs kommen auf grob 360 W Spitze, eventuell mehr.

Aber ich habe deine Motivation noch nicht verstanden: ist das alte Netzteil jetzt tatsächlich kaputt? Letzte Woche hab es noch einen Haufen guter Netzteile in den WHDs zu Bestpreisen – schade.

chronolonvor 7 h, 15 m

Aerocool (genau wie Sharkoon) schon im Freundeskreis abgeraucht. Für Officemöhren bestimmt "ok" aber für etwas teurere Gaminghardware dann doch besser etwas mehr investieren

​Mein Sharkoon WPM läuft jetzt schon über 5 Jahre. Die anderen 2 welche ich in PCs für Bekannte verbaut habe laufen auch einwandfrei. dafür sind schon 3 BeQuiet kaputt gewesen.

tobiwan80vor 43 m

​Mein Sharkoon WPM läuft jetzt schon über 5 Jahre. Die anderen 2 welche ich in PCs für Bekannte verbaut habe laufen auch einwandfrei. dafür sind schon 3 BeQuiet kaputt gewesen.

​Und ich hab mir gestern

Leider nur ein GraKa-Anschluss... Das 450W-NT würde für den alten Rechner unserer Tochter locker ausreichen (max. Last 220Watt) aber leider funktioniert die XFX HD6870 nur wenn beide Anschlüsse "belegt" sind.

Lord_eorlevor 7 h, 10 m

​Wenn man die karten umsonst bekommt und vorher eine 9800gt drinnen hatte sagt man dazu nicht nein. Da ich eh kein anspruchsvoller Zocker bin und es mir reicht auf mittleren bis niedrigen Einstellungen zu datteln auf Turnieren reicht das Set up völlig aus. Die Frage hast du mir leider nicht beantwortet.... , deshalb steht sie immernoch im Raum. Zu dem China Böller kann ich eben aus eigener Erfahrung sagen ich habe noch nichts schlechtes an denen bemerkt. Und testweise lief sogar eine 480 und eine 970ti ohne Probleme damit. ( beide Karten habe ich testweise mal von einem PC Magazin bekommen und weiter verkauft da ich sie eben nicht brauchte)

​Du hast ne 970ti von einem PC Magazin bekommen?
Weil du so viel Ahnung von PC Konfigurationen und Hardware hast?
Wers glaubt.
970ti...

Lord_eorle1. Dezember 2016

...Da ich eh kein anspruchsvoller Zocker bin und es mir reicht auf …...Da ich eh kein anspruchsvoller Zocker bin und es mir reicht auf mittleren bis niedrigen Einstellungen zu datteln auf Turnieren reicht das Set up völlig aus...



Datteln auf Turnieren sind nicht schlecht. Ich bevorzuge jedoch Otternasen und Zaunköniglebern.

12204000-pVMP1.jpg

Leqendvor 1 h, 7 m

​Du hast ne 970ti von einem PC Magazin bekommen? Weil du so viel Ahnung von PC Konfigurationen und Hardware hast? Wers glaubt. 970ti...

​Naja was hat ahnung mit glück zu tun. Man kann unter diversen Magazinen verschiedenste Hardware zum Test bekommen.

fremdvor 7 h, 13 m

Beantworte dir die Frage doch selbst, indem du einen der diversen Online-Rechner verwendest. Nur du kennst deine kompletten Komponenten, damit bekommst du eine definitive Antwort. Ich würde mal schätzen, es geht nicht (gut), denn alleine CPU + GPUs kommen auf grob 360 W Spitze, eventuell mehr.Aber ich habe deine Motivation noch nicht verstanden: ist das alte Netzteil jetzt tatsächlich kaputt? Letzte Woche hab es noch einen Haufen guter Netzteile in den WHDs zu Bestpreisen – schade.

​Mein Netzteil funktioniert noch einwandfrei. Leider ist irgendwie die community bei PC teilen anderst gepolt als ich und jeder ist der Meinung mit so einem Netzteil besitzt man eine tickende Zeitbombe, deshalb wollte ich es mal langsam tauschen.

Appsturzvor 13 m

Datteln auf Turnieren sind nicht schlecht. Ich bevorzuge jedoch Otternasen und Zaunköniglebern.[Bild]

​Datteln ist etwas in Richtung släng und kommt dem zocken recht nahe. Aber otternasen und zaunkönigsleber sind auch gut.

Lord_eorlevor 21 m

​Datteln ist etwas in Richtung släng und kommt dem zocken recht nahe. Aber otternasen und zaunkönigsleber sind auch gut.




Datteln ist eher ein orientalisches Obst, was hierzulande gerne in getrockneter Form dargereicht wird. Als Synonym fürs Zocken wird eher der Begriff "Daddeln" verwendet.
Bearbeitet von: "Appsturz" 1. Dez 2016

Appsturzvor 13 m

Datteln ist eher ein orientalisches Obst, was hierzulande gerne in getrockneter Form dargereicht wird. Als Synonym fürs Zocken wird eher der Begriff "Daddeln" verwendet.

​Da gebe ich dir recht.

Lord_eorlevor 3 h, 3 m

​Naja was hat ahnung mit glück zu tun. Man kann unter diversen Magazinen verschiedenste Hardware zum Test bekommen.



Jo, aber es gibt keine 970 Ti.

Lord_eorlevor 3 h, 2 m

​Mein Netzteil funktioniert noch einwandfrei. Leider ist irgendwie die community bei PC teilen anderst gepolt als ich und jeder ist der Meinung mit so einem Netzteil besitzt man eine tickende Zeitbombe, deshalb wollte ich es mal langsam tauschen.



Lass das, der Rechner ist – mit Verlaub – keine weitere Investition wert.

fremd1. Dezember

Ne, da muss ich widersprechen. Einfach nur als Beispiel: dieses System mit 1070 / 6600K könnte man problemlos betreiben. Und es geht ja durchaus sparsamer, ohne "K". Oder auch 980 / i7 4790K. Es ist heutzutage leicht, deutlich unter 400 W Spitze zu bleiben, naja, mit Nvidia und Intel jedenfalls.



Das geht auch mit AMD, CPU und Graka... KA wer euch immer ins Ohr setzt das AMD Teile so viel schlucken würden.

DealZTaur1. Dezember

Leider nur ein GraKa-Anschluss... Das 450W-NT würde für den alten Rechner unserer Tochter locker ausreichen (max. Last 220Watt) aber leider funktioniert die XFX HD6870 nur wenn beide Anschlüsse "belegt" sind.




Normal, den die 6870 ist nicht gerade anspruchslos aber man kann das auch problemlos mit einem Adapter erweitern auf einen 2ten PCIe Anschluss. Das da NT im Singlerail design ist, macht das absolut nix aus.
Bearbeitet von: "Berserkus" 2. Dez 2016

Leqend1. Dezember

​Du hast ne 970ti von einem PC Magazin bekommen? Weil du so viel Ahnung von PC Konfigurationen und Hardware hast? Wers glaubt. 970ti...



Vor allem hätte ich ganz sicher nicht die 970 (ich bin sicher er hat sich mit dem ti nur vertan...) vertickt um dann wieder mit dem geruckel von 2x R7 260 leben zu müssen die zudem viel mehr Strom nuckeln....
Bearbeitet von: "Berserkus" 2. Dez 2016

Es git noch 20% von Netzteil !!

Berserkusvor 20 h, 5 m

Das geht auch mit AMD, CPU und Graka... KA wer euch immer ins Ohr setzt das AMD Teile so viel schlucken würden.


Tatsächlich kenne ich mich mit AMDs Angebot nicht so aus, aber soweit ich weiß wäre ein Gaming-Setup z.B. ein FX 9590 und ne RX 480. Die ziehen beide je über 150W – das ist schon ne Ansage, rund 50% mehr als eine Intel/Nvidia-Alternative. Kann man mit leben, aber wenig ist es nicht.

fremdvor 21 h, 1 m

Tatsächlich kenne ich mich mit AMDs Angebot nicht so aus, aber soweit ich weiß wäre ein Gaming-Setup z.B. ein FX 9590 und ne RX 480. Die ziehen beide je über 150W – das ist schon ne Ansage, rund 50% mehr als eine Intel/Nvidia-Alternative. Kann man mit leben, aber wenig ist es nicht.




Das ist so nicht korrekt, den der FX-9590 hat eine TDP von 220W. Aber TDP angaben haben erstmal mit dem realen Verbrauch so recht wenig zu tuen.. Fakt ist das man, ausser unter extremen künstilichen Belastungstests, niemals beides gleichzeitig zu 100% ausgelastet bekommt und im normalem Lastbereich verbrauchen CPU wie auch die GPU kaum mehr wie vergleichbare Intel/NV komponenten. Wenn ein Test so abnorme Verbrauchswerte produziert, ist das nie realistisch sondern wie schon erwähnt eine künstliche Situation die eben nur den höchstmöglichen Verbrauch simuliert und der kommt real einfach nie vor.

Berserkus4. Dezember

Das ist so nicht korrekt, den der FX-9590 hat eine TDP von 220W. Aber TDP angaben haben erstmal mit dem realen Verbrauch so recht wenig zu tuen.. Fakt ist das man, ausser unter extremen künstilichen Belastungstests, niemals beides gleichzeitig zu 100% ausgelastet bekommt


Ja, stimmt soweit. Aber dass AMDs CPUs und GPUs quasi nur in diesen Situationen mehr verbrauchen, im Normalfall aber gleichauf mit Nvidia/Intel liegen, ist mir neu. Hast du dazu eine Quelle? Ich sehe leider in Testberichten fast nur die Leistungsaufnahme bei synthetischen Benchmarks. (Ist natürlich Definitionssache, was "normale Nutzung" wäre, aber es wurde sich ja anbieten, ein aktuelles, beliebtes Spiel bei 1080p und hohen Details zu nehmen.)

fremdvor 18 h, 7 m

Ja, stimmt soweit. Aber dass AMDs CPUs und GPUs quasi nur in diesen Situationen mehr verbrauchen, im Normalfall aber gleichauf mit Nvidia/Intel liegen, ist mir neu. Hast du dazu eine Quelle? Ich sehe leider in Testberichten fast nur die Leistungsaufnahme bei synthetischen Benchmarks. (Ist natürlich Definitionssache, was "normale Nutzung" wäre, aber es wurde sich ja anbieten, ein aktuelles, beliebtes Spiel bei 1080p und hohen Details zu nehmen.)



Leider nein aber ich versichere dir das mein FX-9590 sammt 2x Sapphire R9 390 Nitro meine Stromrechnung nicht hat durch die Decke gehen lassen... Und ich zocke schon recht viel, eigendlich sogar zu viel

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text