Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Aerocool Tower-Gehäuse "SI-5101 Advance" (ATX, Acryl-Seitenteil, Inkl. 2 Frontlüfter, 1x USB 3.0, 2x USB 2.0) [ALTERNATE]
293° Abgelaufen

Aerocool Tower-Gehäuse "SI-5101 Advance" (ATX, Acryl-Seitenteil, Inkl. 2 Frontlüfter, 1x USB 3.0, 2x USB 2.0) [ALTERNATE]

23,48€28,90€-19%Alternate Angebote
14
eingestellt am 19. SepBearbeitet von:"Endgame"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

  • Hersteller: Aerocool
  • Marke: Aerocool
  • Produkttyp: Tower-Gehäuse
  • Farbe: schwarz
  • Abmessungen: 41 x 19,5 x 38,5 cm
  • Hauptfarbe: Schwarz
  • Hersteller-Artikelnummer: ACCM-SI02014.11
  • Einbauschächte - 2,5 Zoll intern: 3
  • Einbauschächte - 3,5 Zoll intern: 5
  • Einbauschächte - 5,25 Zoll extern: 1
  • Frontanschlüsse - Audio: 2
  • Frontanschlüsse - USB-A 2.0: 2
  • Frontanschlüsse - USB-A 3.2 (5 Gbit/s): 1
  • Gehäuse Allgemein - Bauform: Midi-Tower
  • Gehäuse Allgemein - Besonderheiten: schwarze Innenlackierung, 2 Einbauplätze für 120-mm-Lüfter im Seitenteil (nicht beide gleichzeitig nutzbar)
  • Gehäuse Allgemein - Material: Stahl (0,5 mm)
  • Gehäuse Allgemein - Maximale CPU-Kühlerhöhe: 150 mm
  • Gehäuse Allgemein - Maximale Steckkartenlänge: 298 mm
  • Gehäuse Allgemein - Netzteil-Formfaktor: ATX
  • Gehäuse Allgemein - Rückseite: 1x 80-mm-Lüfter vorhanden
  • Gehäuse Allgemein - Vorderseite: 2x 120-mm-Lüfter einbaubar
  • Gewicht: 4,2 kg
  • Kühlung - Lüfter 1 Größe: 120 mm
  • Kühlung - Lüfter 1 optional: 4
  • Kühlung - Lüfter 2 Größe: 80 mm
  • Kühlung - Lüfter 2 vorhanden: 1
  • Kühlung - Lüfter-Einbauplätze: 4
  • Mainboard-Formfaktor - ATX: Ja
  • Slots - Full-Size-Slots: 7
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
ich glaub es wurde ein wenig was vergessen
Bearbeitet von: "Wucherkater" 19. Sep
CPU, RAM, Mainboard, SSD/HDD und ein Netzteil
Eine Frage, wenn das Gehäuse so aussieht passt da ein Netzteil (unten) wie Thermaltake Berlin rein?
22959297-0UOqf.jpg
max 150mm Kühlerhöhe und nur 4kg Gewicht, wackeliger Plastikbomber mit Metalllegierung?
Toni2919.09.2019 09:12

Eine Frage, wenn das Gehäuse so aussieht passt da ein Netzteil (unten) wie …Eine Frage, wenn das Gehäuse so aussieht passt da ein Netzteil (unten) wie Thermaltake Berlin rein?[Bild]


ATX Gehäuse = ATX Netzteile

Thermaltake Berlin ist Müll
Bearbeitet von: "Ryker" 19. Sep
Bei diesem Gehäuse wird das Netzteil oben eingebaut. Das ist ungünstig, weil es dort die vom Prozessor erwärmte Luft ansaugt und dadurch schlecht gekühlt wird, was die Lebensdauer reduziert. Es sollte besser auf dem Boden montiert werden, so daß es kühle Außenluft ansaugen kann.
Kahlheinz19.09.2019 09:42

Bei diesem Gehäuse wird das Netzteil oben eingebaut. Das ist ungünstig, w …Bei diesem Gehäuse wird das Netzteil oben eingebaut. Das ist ungünstig, weil es dort die vom Prozessor erwärmte Luft ansaugt und dadurch schlecht gekühlt wird, was die Lebensdauer reduziert. Es sollte besser auf dem Boden montiert werden, so daß es kühle Außenluft ansaugen kann.


Ich kenne es nicht anders, also dass es oben montiert wird aber den ich kaufen will geht auch nur unten. Mein Bedenken ist dass das Netzteil keine Luft bekommt und daher überlege ich ganze Zeit ob das wirklich so ist ist nicht.
22959704-QLWN1.jpg
Toni2919.09.2019 09:51

Ich kenne es nicht anders, also dass es oben montiert wird aber den ich …Ich kenne es nicht anders, also dass es oben montiert wird aber den ich kaufen will geht auch nur unten. Mein Bedenken ist dass das Netzteil keine Luft bekommt und daher überlege ich ganze Zeit ob das wirklich so ist ist nicht. [Bild]


Unten einbauen ist normal heutzutage. Die Gehäuse haben in der Regel unten eine Öffnung mit Staubfilter, von wo aus das Netzteil frische Luft ansaugen kann. Da die Gehäuse meistens etwas erhöht auf Standfüßen stehen, geht das. Wichtig natürlich dann, das Netzteil mit dem Lüfter nach unten einbauen. Andernfalls saugt es warme Luft aus dem Gehäuse an.

Unten einbauen funktioniert sehr gut. Tausendmal besser als die warme Luft von der CPU anzusaugen.

Edit: und da passt auch jedes normale ATX Netzteil rein, wenn es ein ATX Gehäuse ist.
Bearbeitet von: "Andy090" 19. Sep
Kauft keine Gehäuse mit Netzteil oben. So einen Mist sollte niemand unterstützen...
Das sieht doch aus wie das SharePoint VS4-V
Kahlheinz19.09.2019 09:42

Bei diesem Gehäuse wird das Netzteil oben eingebaut. Das ist ungünstig, w …Bei diesem Gehäuse wird das Netzteil oben eingebaut. Das ist ungünstig, weil es dort die vom Prozessor erwärmte Luft ansaugt und dadurch schlecht gekühlt wird, was die Lebensdauer reduziert. Es sollte besser auf dem Boden montiert werden, so daß es kühle Außenluft ansaugen kann.


Bevor der Prozessor kaputtgeht, geht eher noch das Netzteil kaputt. Hatte jahrelang ein Netzteil, das oben montiert wurde und die CPU läuft immer noch wie am ersten Tag. Wärmepaste mal erneuert? Nope. Nie gemacht.

Aber insgesamt hast du natürlich recht. Unten ist besser. Das liegt aber eher daran, dass die Lüfter sonst die Hitze von allem (CPU, GPU und ggf. noch andere Bauteile) abbekommt und dann komplett am Rad drehen. Wird lauter und verringert insgesamt die Lebensdauer.

Zum Gehäuse: Deal ist okay, aber bei dem Preis kann das echt nicht viel sein. Ein gutes Gehäuse macht so viel aus! Angefangen beim Kabelmanagement bis hin zum Platz insgesamt, wodurch die Kühlungsmöglichkeiten einfach viel besser sind. Für einen Zweitrechner oder Office-PC aber sicher ausreichend.
Jonas_Q19.09.2019 11:28

Bevor der Prozessor kaputtgeht, geht eher noch das Netzteil kaputt. Hatte …Bevor der Prozessor kaputtgeht, geht eher noch das Netzteil kaputt. Hatte jahrelang ein Netzteil, das oben montiert wurde und die CPU läuft immer noch wie am ersten Tag. Wärmepaste mal erneuert? Nope. Nie gemacht.Aber insgesamt hast du natürlich recht. Unten ist besser. Das liegt aber eher daran, dass die Lüfter sonst die Hitze von allem (CPU, GPU und ggf. noch andere Bauteile) abbekommt und dann komplett am Rad drehen. Wird lauter und verringert insgesamt die Lebensdauer.Zum Gehäuse: Deal ist okay, aber bei dem Preis kann das echt nicht viel sein. Ein gutes Gehäuse macht so viel aus! Angefangen beim Kabelmanagement bis hin zum Platz insgesamt, wodurch die Kühlungsmöglichkeiten einfach viel besser sind. Für einen Zweitrechner oder Office-PC aber sicher ausreichend.


Ich glaube er meinte auch, dass sich dadurch ggf. die Lebensdauer des Netzteils, nicht des Prozessors verringert.
Andy09019.09.2019 11:31

Ich glaube er meinte auch, dass sich dadurch ggf. die Lebensdauer des …Ich glaube er meinte auch, dass sich dadurch ggf. die Lebensdauer des Netzteils, nicht des Prozessors verringert.


Oh. Stimmt. Das kann gut sein. Dann my bad. 😄
Es wäre Mal interessant zu wissen unter welchen Bedingungen so ein Netzteil bei der Entwicklung ausgelegt und getestet wird, da speziell die Temperaturen.

Wenn es heute in einem PC mit oben hängendem Netzteil so heiß wird, dass sich dessen Lebensdauer nennenswert verkürzt, hat man meiner Meinung nach heftig was falsch gemacht, dann werkeln da die falschen Komponenten in dem Gehäuse.

Was passieren wird ist, dass der Netzteillüfter höher dreht, damit die warme Luft besser abgeführt wird. Der wird sich irgendwann melden, sicher.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text