182°
ABGELAUFEN
AeroPress Reise Set für 62,90€

AeroPress Reise Set für 62,90€

Home & LivingCoffee Circle Angebote

AeroPress Reise Set für 62,90€

Preis:Preis:Preis:62,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Für alle Kaffee Liebhaber gibt es das "Reise-Set" mit der AeroPress, einer Handmühle und 350g Bio-Kaffee eurer Wahl, für einen unschlagbaren Preis von 72,90 €
Durch die Anmeldung zum Newsletter bekommt man einen Gutschein in Höhe von 10 € den ich direkt einlösen konnte.
(Als Zusatzoption, allerdings nicht getestet gits bei qipu.de unter: qipu.de/cas…le/ noch Cashback)

In der Summe gibt es nicht nur den Kaffee in Höhe von 12,90€ gratis sondern auch einen Nachlass von 10€ auf die AeroPress(25,90€) mit der Porlex Handkaffeemühle(47,00€) die im Normalfall zusammen 72,90 € kosten.

Einen besseren Preis konnte ich in dieser Konstellation nicht finden!

16 Kommentare

Kostet 85,45 EUR?

telefonino

Kostet 85,45 EUR?


ja wenn man alles einzeln nimmt:
-AeroPress(25,90€)
-Porlex Handkaffeemühle(47,00€)
-Kaffee 350g (12,90€)
kommt man auf 85,80€ wieso auf der Seite von Coffee-Circle 85,45€ steht weiß ich auch nicht.

Wo bekommt man nur die AeroPress zu einem guten Kurs? Lohnt das Teil wirklich? Habe einen Jura Vollautomaten, sowie eine Nespresso.

iDiot

Wo bekommt man nur die AeroPress zu einem guten Kurs? Lohnt das Teil wirklich? Habe einen Jura Vollautomaten, sowie eine Nespresso.



Mein Tipp, schmeiß die Nespresso weg.

seansteinfeger

Mein Tipp, schmeiß die Nespresso weg.



Die wird nur alle zwei Wochen mal genutzt und dafür ist das System prima.

iDiot

Wo bekommt man nur die AeroPress zu einem guten Kurs? Lohnt das Teil wirklich? Habe einen Jura Vollautomaten, sowie eine Nespresso.



Hatte meine damals beim Ebay-Shop von coffee-circle für 25€ gekauft, scheint es aber zu dem preis nicht mehr zu geben. Gerade wenn man den Kaffee selber mahlt ist man für eine Tasse schon mal knapp 5 min beschäftigt, aber ich trinke zuhause keinen anderen mehr!

iDiot

Wo bekommt man nur die AeroPress zu einem guten Kurs? Lohnt das Teil wirklich? Habe einen Jura Vollautomaten, sowie eine Nespresso.



​Ich als nicht eingeübter Experte brauche für eine Tasse leckeren Kaffee ☕ nicht länger als 3 Minuten nachdem der Wasserkocher ausgeht.
Während das Wasser ca. 2 Minuten lang auf die ideale Temperatur abkühlt, Kaffeebohnen mahlen und AeroPress vorbereiten. Nach dem aufgießen warte ich 30sek. und während des pressens vergehen auch nicht länger als 30sek.
Es ist eher ein Ritual, der eine gewisse Vorfreude mit sich bringt.

cuberus

[...]nicht länger als 3 Minuten nachdem der Wasserkocher ausgeht [...]


Sag ich ja
Mit Wasser in den Kocher und Aeropress am Ende schnell ausspülen biste bei knapp 5 min.
Übrigens: Filter mit heißem Wasser ausspülen und Tasse vorwärmen nicht vergessen!

stark! Danke

Ich bin da mittlerweile auch ein großer Fan der Aeropress. Die Preis/Leistung für guten Kaffee und ohne nervigen Müll ist klasse!

Wie schlägt sich das Teil im Vergleich zu einer kleinen Bialetti? Jemand Erfahrungen?

Hab auch eine auf Arbeit weil meine Arbeitskollegen nur billige Bohnen in den Vollautomat stecken... Manchmal wird dann für ein Wochenendtrip auch die AeroPress mir der Hario Mini Mühle in den Rucksack geworfen

Geschmacklich merkt man da halt sofort ob die Bohnen was können oder nicht. Was ich damit sagen will: wenn man sich das holt, dann ruhig mal verschiedene Bohnen vom lokalen Röster probieren. Immer in kleinen Packungen (125g oder 250g) und dann schnell verbrauchen.

Lustig, Ich hab neben mir meine Aeropress und genau diese Muehle, die Muehle ist extrem gut und sehr hochwertig, kann Sie nur empfehlen.

Wer ganz Kaffenazi sein will, fuellt sich dann kleine Zippo Beutel ab mit 48 gramm Bohnen drin (3 Tassen fuer eine Aeropress) und friert diese ein und nimmt nur pro bedarf raus, der Geschmack haelt sich dadurch viel laenger.

SrRaven

Lustig, Ich hab neben mir meine Aeropress und genau diese Muehle, die Muehle ist extrem gut und sehr hochwertig, kann Sie nur empfehlen.Wer ganz Kaffenazi sein will, fuellt sich dann kleine Zippo Beutel ab mit 48 gramm Bohnen drin (3 Tassen fuer eine Aeropress) und friert diese ein und nimmt nur pro bedarf raus, der Geschmack haelt sich dadurch viel laenger.



Bohnen gefroren mahlen ist absolut zu empfehlen. Sorgt für gleichmäßigere Größe der Partikel ^^

oh mein Gott und ich dachte ich währe ein Pedant und ein wenig gaga wenn ich meinen Frenchpress zelebriere. Die Kollegen auf Arbeit schauen dann immer ein wenig verwundert und leicht Kopf schüttelnt aber das wandelt sich schnell in erstauntes nicken wenn dann probiert wird. Ein plus für den Deal und die Kommentare, ich bin doch nicht allein

VirusX

Geschmacklich merkt man da halt sofort ob die Bohnen was können oder nicht. Was ich damit sagen will: wenn man sich das holt, dann ruhig mal verschiedene Bohnen vom lokalen Röster probieren. Immer in kleinen Packungen (125g oder 250g) und dann schnell verbrauchen.


Habe es auch so gemacht, mich mit kleinen Portionen eingedeckt und die verschiedenste Bohnen durchprobiert. War nicht so einfach für jede Kaffeesorte den Mahlgrad und die Menge zu merken dafür habe ich jetzt meine goldene Mitte gefunden.

ziegeltom

oh mein Gott und ich dachte ich währe ein Pedant und ein wenig gaga wenn ich meinen Frenchpress zelebriere. Die Kollegen auf Arbeit schauen dann immer ein wenig verwundert und leicht Kopf schüttelnt aber das wandelt sich schnell in erstauntes nicken wenn dann probiert wird. Ein plus für den Deal und die Kommentare, ich bin doch nicht allein


Zum Glück habe ich auf der Arbeit noch ein paar andere Kaffejunkies die das Kaffee kochen zelebrieren. Die Kaffeekoalition

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text