1625°
210
Gepostet vor 1 Tag

Affinity Apps Version 2 Release! + 40% Discount!

100€199,99€-50%
Kostenlos · Affinity Angebote
Avatar
Geteilt von flowdec
Mitglied seit 2012
20
124

Über diesen Deal

Serif hat endlich die Katze aus dem Sack gelassen und Version 2 aller Apps rausgebracht!

Zusätzlich haben sie die universal license eingeführt, ein einmaliger (!) Preis für alle Apps auf allen Plattformen!

Konkret geht es um folgende Angebote:
  • Affinity V2 Universal Licence (For macOS, Windows & iPadOS) - 199,99€ -> 119,99€
  • Affinity Designer 2 For macOS or Windows - 84,99€ -> 48,99€ | iPadOS23,99€ ->14,99€
  • Affinity Photo 2 For macOS or Windows - 84,99€ -> 48,99€| iPadOS 23,99€ -> 14,99€
  • Affinity Publisher 2 For macOS or Windows - 84,99€ -> 48,99€| iPadOS 23,99€ -> 14,99€

Was ist neu in Version 2?



Dank an flashback!

WICHTIG
Bei Nutzung einer Kreditkarte und dem Anpassen auf ein Land wie USA fällt der Preis für die Universal Licence bereits für $99 (statt 119€ in Deutschland), also nochmal besser!



Weil die Frage aufkam, JA man kann mit der Universal License alle Apps auf allen Plattformen parallel installieren und nutzen, d.h. bis zu 9 Installationen:

Designer 2 auf iPad + Windows + Mac
Photo 2 auf iPad + Windows + Mac
Publisher v2 auf iPad + Windows + Mac
Affinity Mehr Details unter Affinity
Zusätzliche Info
Avatar
Affinity Designer 2 (auch für iPad
Affinity Photo 2 (auch für iPad)
Affinity Publisher 2 (auch für iPad)

Einzellizenz (für alle): 119,99 €
Mehrfachlizenzen für 107,99 € pro Lizenz (für Unternehmen)

als Bundle mit Universallizenz. -40%

"Jede Menge neuer Features. Eine vollständig neu entwickelte Oberfläche. Hunderte von Verbesserungen bei der Performance, um Ihren Workflow zu beschleunigen. Und hier nun alles, was Sie über die neue Generation von Affinity-Apps wissen sollten:

Designer 2:
VEKTORVERZERRUNG Dieser von vielen Kunden gewünschte Neuzugang gibt Ihnen die Möglichkeit, eine zerstörungsfreie Vektorverzerrung auf jede beliebige Vektorgrafik oder jeden Text zu legen. Alle Verzerrungen lassen sich flexibel verändern und per Vorschau in Echtzeit überprüfen – sogar bei komplexen Illustrationen.

FORMKONSTRUKTEURIntuitives und unkompliziertes Addieren und Subtrahieren von Formen und Segmenten. Durch simples Ziehen zwischen Segmenten lassen sich komplexe Formen erstellen. War nichts? Dann einfach nur durch Halten einer Sondertaste wieder subtrahieren.

MesserZerteilen Sie blitzschnell jede beliebige Form, Kurve oder auch Texte in Fragmente.

Maßwerkzeug und Flächenwerkzeug.

Vermessen Sie Linienlängen, Segmente, Abstände und Flächen beliebiger Objekte in dem von Ihnen festgelegten Maßstab.



Ansichtsmodus „X-Ray“Ein neuer Ansichtsmodus blickt „in die Tiefen“ Ihres Designs und ist ideal, wenn Sie bestimmte Kurven/Objekte in komplexen Designs auswählen möchten.



DXF-/DWG-ImportImportieren und bearbeiten Sie AutoCAD- und DXF-Dateien schnell und präzise und übernehmen Sie einfach die Ebenenstruktur und den Maßstab der Originaldatei.

Photo 2:

ZerstörungsfreiRAW-ENTWICKLUNGEntwickeln Sie Ihre RAW-Dateien zerstörungsfrei. Anschließend lassen sich die Bilder in Ihre Dokumentdatei einbetten oder als externe Dateien verknüpfen.


TIPP: Wenn Sie eine Universallizenz besitzen und mit Publisher 2 arbeiten, können Sie per StudioLink RAW-Dateien in Ihren Dokumenten platzieren und dann die Entwicklungseinstellungen jederzeit anpassen. So etwas gibt es bisher bei keiner anderen DTP-App!


LIVE-MASKENEntwickeln Sie jede Menge zerstörungsfreie Workflow-Variationen mit den neuen Live-Masken, die automatisch basierend auf den Eigenschaften des darunterliegenden Bildes aktualisiert werden.


FarbtonbereichErstellen Sie eine Maske basierend auf einer bestimmten Farbe. Die Maske lässt sich mit Anpassungen und Effekten versehen sowie direkt übermalen.


BandpassPer Bandpass erstellen Sie eine Maske, die sich auf die Kontrastgrenzen in einem Bild konzentriert. Dies ist besonders praktisch für die Retusche, wenn Sie sich auf verschiedene Frequenzebenen konzentrieren möchten, aber auch für kreative Effekte.


LuminanzGeben Sie bestimmte Helligkeitsbereiche an, die maskiert werden sollen – zum Beispiel einen Teil der Lichter oder Schatten (oder einen beliebigen Bereich dazwischen), um gezielt nur diese Bereiche mit Anpassungen zu verändern.


Montagemasken
Kombinieren Sie mehrere Maskierungsebenen zerstörungsfrei mit den Operatoren „Hinzufügen“, „Subtrahieren“, „Überlappen“ und „XOR“. Dies sind Masken, die Sie zerstörungsfrei verwenden und aus einzelnen Teilen zusammensetzen können.
Gitterverzerrung in Echtzeit.
Möchten Sie ein Bild oder eine Datei der Oberfläche einer darunter liegenden Vorlage angleichen? Genau das ist jetzt möglich – und zwar absolut zerstörungsfrei. Alle Einstellungen lassen sich also jederzeit ändern.

Bonus: Mit diesem Feature und der Photo Persona in Publisher 2 sind einige wirklich beeindruckende Effekte möglich. Sie können verknüpfte Dateien verzerren, ohne die Verknüpfung zu beschädigen oder auch Bilderrahmen verformen, um schnell durch Ziehen und Ablegen Bildalternativen einzufügen.


PINSEL-ENGINEERWEITERUNGEN

Sortieren der Pinselspitzen durch Ziehen und Ablegen. Alle Farbfelder lassen sich für Intensitätspinsel nutzen – inklusive Verlaufs- und Bitmapfüllungen. Plus: Neue Distanzsteuerung, Interpolation für Pinselspitzen und allgemein optimierte Performance und Präzision.


Publisher 2:

BücherKombinieren Sie mehrere Publisher-Dokumente als Kapitel zu einer langen Publikation mit automatischer Synchronisierung von Seitenzahlen, Inhaltsverzeichnis, Index und Stilen im gesamten Buch. Diese Möglichkeiten sind perfekt für Teamprojekte, da so jeder in Ruhe an seinen Teilen arbeiten kann, bevor alle Komponenten zusammengefügt werden. Nur in der Desktop-Version verfügbar.


FUSSNOTEN, RANDNOTEN UND ENDNOTEN.

Ergänzen Sie Texte durch Anmerkungen und Verweise – perfekt für akademische und wissenschaftliche Texte.


Platzieren per AutoFlow
Erstellen Sie ein einzelnes Layout, das dann automatisch so lange in Ihrem Dokument wiederholt wird, bis alle gewünschten Bilder untergebracht sind. Da Sie die Anzahl der Wiederholungen für Bilder frei festlegen können, lassen sich so auch erweiterte Vorlagen erstellen, mit denen Sie in Zukunft in ein paar Klicks sekundenschnell viele Varianten produzieren.

Ignorieren der Ebenensichtbarkeit für verknüpfte Dateien
Sämtliche Ebenen lassen sich in platzierten Dateien – inklusive PSD-, PDF-, DWG-, DXF- und anderer Affinity-Dateien – ein- und ausblenden, ohne die Verknüpfung zu beschädigen. Selbst wenn die Quelldatei verändert wird, bleiben Ihre Sichtbarkeitseinstellungen für die Ebenen erhalten. Auch in Designer 2 und Photo 2 verfügbar.



DIE STILPIPETTEStile von Objekten oder Texten lassen sich schnell und einfach auf andere Seitenelemente übertragen. Auch in Designer 2 und Photo 2 verfügbar. (Nur für Desktop-Versionen).



PerformanceWir haben die Speicherverwaltung für importierte PDFs und andere große Dokumente komplett neu entwickelt, sodass alles jetzt noch flüssiger läuft.

VERFEINERT & NEU ENTWORFENDie neue Oberfläche präsentiert die Apps nicht nur in einem neuen Gewand, sondern bietet auch viele Erweiterungen für Ihren Workflow.

Desktop.Das Dialogfeld Neues Dokument bietet nun leichten Zugriff auf die Vorgabenliste sowie Verwaltungsmöglichkeiten. Vorgaben lassen sich als Favoriten kennzeichnen und die Vorschau und Zusammenfassung wurden erweitert.


Zuletzt verwendete Dokumente lassen sich jetzt als Miniaturvorschau oder als Liste anzeigen. Für den schnellen Zugriff können Sie Dokumente sogar anpinnen.


Das komplett neu aufgesetzte Panel „Ebenen“ bietet jede Menge neuer Möglichkeiten, wie etwa:

  • Leichter erkennbare Ablagepunkte für das Ablegen in Ebenen, das Maskieren sowie das Ändern der Reihenfolge.
  • Neue übergeordnete Leiste, mit der sich Gruppen bequem reduzieren und Ebenen über oder unter ihre aktuell übergeordnete Ebene verschieben lassen.
  • Neues Schnellmenü (per Rechtsklick auf das Sichtbarkeitssymbol) für das Markieren von Ebenen mit Farben.
  • Eine Option für das Ein-/Ausblenden anderer Ebenen.
  • Durch Ziehen über das Sichtbarkeitssymbol mehrerer Ebenen gleichzeitig werden diese Ebenen sofort ein-/ausgeblendet.
  • Ziehen Sie das FX-Symbol, um Ebeneneffekte auf andere Ebenen zu kopieren (oder einfach in den Papierkorb).
  • Schützen von Ebenen, ohne sie vorher auszuwählen.
  • Neue Option für das Einblenden der Symbole von Ebenentypen (Pixel-, Bild-, Text-, Kurvenebene usw.).


Neben dem gängigen Rad mit Dreieck bietet das Panel „Farbe“ jetzt auch ein neues Spektrumsfeld, mit dem Sie die Sättigung einstellen können, ohne gleichzeitig die Helligkeit zu ändern (oder umgekehrt). Bewegen Sie den Marker einfach nur horizontal oder vertikal.


Einblenden zuletzt verwendeter Rasterpinsel pro Ebene. Alle Pixelebenen, auf denen Sie gemalt haben, bieten nun eine Einblendliste der auf dieser Ebene verwendeten Pinsel. So können Sie schnell dort ansetzen, wo Sie aufgehört haben – auch nach langen und ausführlichen Änderungen an anderer Stelle.


iPad.Die iPad-Versionen verfügen nicht nur über fast alle oben aufgelisteten neuen Features, sondern bieten noch ein paar zusätzliche Extras:


Schnellmenü — Durch simples Wischen mit drei Fingern stehen Ihnen sofort Optionen für die Zwischenablage sowie neun konfigurierbare Kürzel zur Verfügung.


Die Befehlssteuerung — Mit diesem Radialmenü können Sie schnell die gängigen Sondertasten für alle Werkzeuge aktivieren.


Kompaktmodus — Neuer Modus für das Panel „Ebenen“, mit dem Sie das Panel geöffnet halten und gleichzeitig die Bearbeitungsfläche für Ihr Dokument maximieren können.


Komplett neue Kontextleiste – Alle Optionen für alle Werkzeuge lassen sich jetzt noch einfacher erreichen.


Neue Schieber für Attribute – Schnelles Anpassen von Pinselbreite und -deckkraft, Konturbreite, Einstellungen für Filtereffekte und vielen anderen Optionen.


Passend zoomen, Auf Vorangehendes Zoomen, Magnetische Ausrichtung und Optionen für Vorschaumodi – alles ist direkt in Symbolleiste über dem Arbeitsbereich verfügbar.

iPadOS 16Bereit


Alle iPad-Apps sind jetzt für die seit iPadOS 15 verfügbare bessere Nutzung des Arbeitsspeichers optimiert. Arbeiten Sie mit iPadOS 16, lässt sich zusätzlich durch den neuen virtuellen Speichertausch die Arbeit mit sehr großen Dokumenten deutlich beschleunigen.

Und das ist noch nicht alles!
Multiple Ebeneneffeke — „Umrandung“, „Schatten nach Innen“, „Farbe überlagern“, „Verlauf überlagern“ und „Schatten nach außen“ lassen sich nun in mehreren Instanzen auf dasselbe Objekt anwenden. Verfügbar in allen Apps.


Schnelles Raster — Mit den Pfeiltasten lassen sich schnell Raster beliebiger Objekte erstellen, noch während Sie diese Zeichnen – inklusive Formen, Textrahmen und Bilderrahmen. Verfügbar in allen Apps, aber besonders hilfreich in Publisher. (Nur für Desktop-Versionen).


Schnelle Bitmapfüllung — Durch simples Ziehen und Ablegen können Sie jeder beliebigen Form eine nahtlose Bitmapfüllung als Textur zuweisen. Die Quelltextur lässt sich direkt aus Ihren Dateien ziehen sowie aus dem Panel „Assets“ in Ihren Affinity-Apps. Bitmaptexturen lassen sich nun auch direkt mit einem Objekt skalieren (nur für Desktop-Versionen).


Erweiterungen für den Bleistift — Neuer Modus für gerade Linien und eine Option für das automatische Schließen von Strichen, über die automatisch der letzte Knoten mit dem ersten verbunden wird, sobald Sie die Maustaste loslassen (Designer 2).


Festlegen von Schlüsselobjekten — Bestimmen Sie genau, an welchem Element Sie eine Auswahl ausrichten oder von welchem Element Sie etwas subtrahieren möchten. Und das ist noch längst nicht alles, was Schlüsselobjekte zu bieten haben (Designer 2).


Verknüpfen von Inhalten

Alle wichtigen Inhaltstypen, inklusive Assets, Pinsel, Farbfelder und Stile, lassen sich nun für alle Affinity-Apps auf Ihrem Gerät verknüpfen. Wenn Sie also einen neuen Pinsel in Affinity Photo erstellen, wird er sofort auch in der Pixel Persona von Affinity Designer und in der Photo Persona von Affinity Publisher verfügbar. Ziehen Sie ein neues Assets in eine Ihrer Assetkategorien, ist es ebenfalls in allen drei Apps verfügbar.

Selbstverständlich können Sie auch genau festlegen, ob Inhaltskategorien verknüpft werden oder nicht.



Skalierungskorrektur — Mit dieser neuen Option im Panel „Transformieren“ überschreiben Sie einfach alle einzelnen Skalierungseinstellungen, damit alle Konturen, Effekte und Füllungen passend zu dem aktuell ausgewählten Objekt skaliert werden (alle Apps).


Normals-Anpassungsfunktion — Justieren Sie die Beleuchtungsinformationen in bestehenden Normal Maps. Dieses Features ist extrem praktisch, wenn Sie an Texturen arbeiten und ermöglicht sogar die Bearbeitung von Ausleuchtungsebenen, die in einer App für das 3D-Rendering erstellt wurden (Photo 2).


Pixelraster einblenden — Mit dieser neuen Option wird automatisch ein Pixelraster angezeigt, wenn Sie die Zoomstufe erhöhen, sodass Sie alle Details genau bearbeiten können (Photo 2).


Erstellen neuer Dokumente mit dem Panel „Stock“ — Ziehen Sie einfach ein Bild aus dem Stock-Panel auf die Symbolleiste, um eine neue Datei aus dem Stockfoto zu erstellen. (Alle Apps, nur bei Desktop-Versionen).


Import/Export von JPG XL — Affinity Photo war schon immer führend bei der Bearbeitung breiter Farbräume und HDR-Bilder mit vollständiger Unterstützung für HDR-Displays, aber mit dieser neuen Exportoption können jetzt auch Dritte endlich sehen, was Sie sehen.


Wort- & Zeichenanzahl — Die Wort-, Zeichen-, Zeilen- und Absatzanzahl lässt sich sowohl für die aktuelle Auswahl als auch für das gesamte Dokument anzeigen (Publisher 2).


Erneutes Speichern von Paketen — Wenn Sie ein Paket neu speichern, werden die Ressourceninhalte automatisch aktualisiert. Mit dieser effizienten Erweiterung ersparen Sie sich Ressourcenduplikate (Publisher 2, nur Desktop-Versionen).


Umwandeln von Grafik-/Rahmentext — Rahmentexte lassen sich bequem in Grafiktexte umwandeln und natürlich funktioniert das Ganze auch umgekehrt (Publisher 2).


Platzieren von DXF-/DWG-Dateien — Platzieren Sie DXF- oder DWG-Dateien bequem in Ihren Publisher-Dokumenten.


Rasteransicht im Panel „Pinsel“ — Sie können Pinsel jetzt nicht nur als Liste ihrer Striche anzeigen lassen, sondern auch als Raster ihrer Pinselspitzen. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie auf einen Blick die Dichte von Pinseln beurteilen möchten. (Photo 2, Nur für Desktop-Versionen).


Gleiches auswählen / Objekt auswählen — Mit den neuen Optionen können Sie das Auswählen auf Ihr aktuelles ArtBoard oder den Inhalt Ihrer aktuellen Auswahl begrenzen. Mit „Gleiches auswählen“ lassen sich nun auch Objekte nach Breite, Höhe oder Rotation auswählen und Sie können wahlweise auch ausgeblendete Objekte auswählen. (Designer 2 and Publisher 2, Nur für Desktop-Versionen).


Smart-Statusvarianten für Ebenen — Speichern Sie verschiedene Sichtbarkeitskonfigurationen für Ihren Ebenenstapel, um schnell unterschiedliche Designmöglichkeiten oder Versionen Ihrer Arbeit zu vergleichen (Photo 2, nur Desktop-Versionen).



Hey, Augen auf!Wir werden in Zukunft regelmäßig Videos auf YouTube und in den sozialen Medien posten – inklusive Feature-Demos zu V2. Folgen Sie uns also unbedingt.

AFFINITY YOUTUBE
Avatar
Habe gerade bei Twitter gelesen, dass Kunden, die Version 1 innerhalb des letzten Monats gekauft haben, ein Kulanzangebot erhalten => twitter.com/Mit…521

Einfach eine Email an affinity@serif.com senden.
Avatar
Hallo zusammen gerade gesehen, für V2 Besitzer gibt es im Add-On store noch ein kleines Brushpack umsonst als Download.

affinity.serif.com/de/…nt/
98781-6EsZX.jpg
Avatar
Bis Dienstag, 17.11



6784967541668114258.jpg
Sag was dazu

Auch interessant

210 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    @flowdec : man braucht kein VPN. Einfach Land auf Peru stellen, kostet dann etwa 84,25 EUR (via Revolut)
    Avatar
    Oder Ägypten waren bei mir 82,40€ per Visa.
  2. Avatar
    Ich habe gerade Test-Versionen aller drei Programme installiert, kann aber nirgendwo auf meiner Platte die Programme finden. Kann es sein, dass jetzt alles per Cloud erfolgt, also eine Internet-Verbindung bestehen muss?
    Früher konnte auch ein eigener Pfad angegeben werden, jetzt installiert Serif alles auf C: - das ist schlecht. (bearbeitet)
    Avatar
    Das ist mir soeben auch aufgefallen,.. Ist das Verhalten nicht das gleiche wie quasi diese "Windows-Apps", quasi wie aus dem Store heruntergeladene Programme? Dachte nach dem Installieren erst meine v1 wurde komplett ersetzt, aber siehe da, wenn ich die alten Icons anklicke starten auch bei allen Icons die alte Versionen.

    Habe beim Rumklicken auf der Seite von Serif noch rausgefunden das es für V2-Bestitzer gerade ein Brushpack umsonst gibt, hab es oben mal unter Zusatzinfos angepinnt.

    affinity.serif.com/de/…nt/


    38368325-gr0EA.jpg

    UPDATE:
    Ich habe gerade noch ein wenig recherchiert,.. wie vermutet werden die Programme auf Windows als "native Windows app" installiert, hierdurch landen die Programme unter: C:\Program Files\WindowsApps\

    Wer den Ordner nicht öffnen kann hier der Weg die Sicherheitsrichtlinien zu ändern um Zugriff zu bekommen:
    itler.net/win…zen
    (Alle Änderungen auf eigene Gefahr)

    So sehen die Ordner dann aus:

    38368325-LlJZz.jpg

    Eine Forum-Suche ergab folgendes:
    Unter Windows kann man über Settings -> Apps auf die jeweilige App klicken und dann per "Verschieben" die Apps auf andere Partitionen verschieben. Immer noch nicht so schön wie damals, weil ich einfach "normale" Programminstallationen vorziehe, aber besser als nichts.

    38368325-zwK1V.jpg

    Affinity Zusatzinhalte landen übrigens hier:
    These are found here, through Windows Run (Windows Key + R)
    %userprofile%\.affinity\Common\2.0

    hier die Quelle im Forum fall jemand selber nachlesen möchte:
    forum.affinity.serif.com/ind…on/


    Hoffe das hilft dem ein oder anderen weiter. (bearbeitet)
  3. Avatar
    Habe Version 1 erst vor zwei Wochen gekauft. Soeben eine E-Mail erhalten, dass ich zu Version 2 kostenlos aktualisieren kann. Großen Respekt an das Team von Affinity. Das ist echt mal Kundenservice. (bearbeitet)
    Avatar
    Ist das ein Einzelfall oder gibt es noch weitere Kunden, die dieses Angebot erhalten haben?

    Nachtrag: Habe gerade bei Twitter gelesen, dass Kunden, die Version 1 innerhalb des letzten Monats gekauft haben, ein Kulanzangebot erhalten => twitter.com/Mit…521 (bearbeitet)
  4. Avatar
    Angebot gilt bis mindestens Dienstag, 17.11. Quelle: twitter.com/aff…297
  5. Avatar
    V1 lassen sich auch V2 upgraden? Passiert das automatisch?
    Avatar
    Major Release, daher musst das Upgrade bezahlt werden.
  6. Avatar
    82,40 EUR mit Amazon VISA und Kontoland Ägypten - vielen Dank, hab den Teaser gestern gesehen und fast schon wieder vergessen!
    Avatar
    Dankeschön, hat geklappt hab auch andere Länder ausprobiert, aber Ägypten scheint das Günstigste zu sein.
  7. Avatar
    Nice. Falls jemand ne USD Kreditkarte hat, nur $99 für die Universal Lizenz.
    Avatar
    Was ist eine USD Kreditkarte?
  8. Avatar
    Tolle Software!

    bei mir kommt allerdings immer, dass mein Zahlungsanbieter die Zahlung abgelehnt hätte… hat sonst auch noch jemand das selbe Problem? (bearbeitet)
    Avatar
    Bei mir hat es mit ING Visa und Amazon auch nicht funktioniert. Konnte es eben mit Paypal via Philippinen kaufen. Kam bei ca. 90 € raus.
  9. Avatar
    Auf ne Lightroom-Alternative habe ich ebenfalls gehofft!

    Trotzdem bestellt, nutze den Designer schon lange und freunde mich immer mehr mit dem Publisher an, den es nun endlich auf für's iPad gibt.

    PS: Info an alle Unternehmer => UStId-Rechnung mit voller Märchensteuer und britischer Steuernummer, die es also vom hiesigen Finanzamt nicht zurückgeben wird…
  10. Avatar
    Kurwa, war zu langsam bzw wollte den Deal nicht am iPhone erstellen

    Preis ist mMn eine echte Ansage. Werde definitiv upgraden.

    edit: Es sind übrigens auch die iPad Versionen für 120 EUR inklusive! (bearbeitet)
  11. Avatar
    Ist die Sprache der Software über VPN-Kauf auf Deutsch einstellbar?
    Avatar
    ja
  12. Avatar
    Aber etwas Vorsicht bitte bei der ganzen Euphorie!

    Wer V1 hat und dort arbeitet und sich jetzt nur zum testen V2 holt und weiter an seinen Sachen arbeitet und diese mit V2 abspeichert, kann diese später nicht mehr in V1 öffnen und bearbeiten.

    Also lieber alles vorher einmal kopieren und dann bearbeiten
  13. Avatar
    Mal etwas off-topic, weil sich hier bestimmt einige deutlich besser auskennen als ich: ich suche derzeit, welche Software zur Bildverwaltung ich nehmen könnte, mit der ein guter Workflow mit Affinity Foto möglich wäre. Gibt es da was, hat da jemand eine Idee / Empfehlung?

    Vielen Dank für jeden Tip und die Mühe!
    Avatar
    Bildverwaltung ist leider nicht Affinitys Stärke. Du bräuchtest ein Pendant zu Lightroom. Eine Möglichkeit wäre beispielsweise CaptureOne oder ich meine auch Darktable. Imho ist Lightroom aber immer noch ungeschlagen in der Kategorie und die letzten Updates waren super. Die Jahreslizenz kostet immer wieder für LR/Photoshop ca. 70-80€. Dann brauchst du auch kein Affinity Foto. Von Luminar würde ich abraten, das Programm hat leider auch nach all den jahren zu viele Fehler und läuft insbesondere unter Windows sehr langsam. Gibt es im Dezember auch aber immer wieder gratis, zumindest die Vorjahresversion.
  14. Avatar
    Sehr Gutes Angebot - schade, dass die nichts für Linux anbieten.
  15. Avatar
    Vielen Dank für diese coolen Tricks. Dafür liebe ich Mydealz. Gerade via AMZ-Kreditkarte und als Land Ägypten erfolgreich für umgerechnet knapp 82 EUR bestellen können
    Avatar
    Wie spielt da die Kreditkarte rein?
  16. Avatar
    Günstiger alles zu kaufen, als nur die Desktop Apps. Wer kauft mir mac und iPad? (bearbeitet)
    Avatar
    Vermutlich wird alles der selbe Lizenz Key sein
  17. Avatar
    Kommt man da im Urlaub (VPN) günstiger dran?
    Avatar
    Ja, USA: 99.99$
  18. Avatar
    Irgendwie finde ich aktuell weder die alten Apps noch die neuen im App Store

    Update: auf der affinity homepage auf kaufen klicken kommt man direkt zur App im App Store (bearbeitet)
  19. Avatar
    Die Lizenzbedingungen sagen hierzu:
    (i) if you are a private individual, to download, install, use and run for personal use, one (1) copy of the Serif Software directly on each computer running macOS (“Mac Computer”) that you personally own or control. Commercial use is permitted but only use by you and not by any other users of any Mac Computers that you own or control. For example, other members of your household that use your Mac Computers may make personal use of the Serif Software whereas, if anyone other than yourself needs to make commercial use of the Serif Software, the other user will need to make a separate purchase.
  20. Avatar
    Habs über Philippinen via Paypal für 37€ mitgenommen, für eine lifetime Lizenz die Photoshop sehr ähnelt sollte ich bei den Preis nichts falsch machen. Hatte damals Ps6 gehabt und bin bisschen ungewohnt von affinity aber das wird schon

    EDIT: Habe NUR Affinity Photo gekauft! (bearbeitet)
    Avatar
    Jetzt fühle ich mich als ägyptischer Kunde leicht überpreist.
  21. Avatar
    Schade das es kein Preis fürs Upgrade gibt

    Wieder alle 3 Programme kaufen nervt mich
    Avatar
    Weil die ja so unverschämt teuer waren.... Da bekommst Du für den Monatspreis der Creative Suite eine unbeschränkte Vollversion.
  22. Avatar
    Habe so sehr auf eine Lightroom Alternative gehofft.
    Dennoch mega Produkte. Benutze Designer 1 und Photo 1 beinahe täglich im Beruf
    Avatar
    Lightroom Alternativen sind halt immer so eine Sache. Man muss permanent mit den neusten RAW Profilen und Objektivkorrekturdaten hinterher sein. Ist halt viel Maintenance Aufwand nehme ich an.
  23. Avatar
    Geile Updates …. Supporte über den DE Store direkt Kauf …. Ich möchte auch fair bezahlt werden und trickse da nicht….
    Die 40,- mehr zahle ich gerne.

    Diese Geiz ist geil Mentalität hat schon krasse Ausmaße. (bearbeitet)
  24. Avatar
    Äh waren die 1er Versionen nicht deutlich billiger und gab es die im Angebot nicht auch mal für 25 eur?

    Ach ja ich gehöre auch zu denen die seit Jahren auf eine brauchbare Lightroom Alternative von denen warten 😞 (bearbeitet)
    Avatar
    vllt. zu black friday, wer wwills wissen?
  25. Avatar
    da mache ich gerne das upgrade um es zu unterstützen, drecks abo modelle (bearbeitet)
  26. Avatar
    Hab jetzt auch gekauft.
    Bin zwar Adobe-Kunde, da ich Lightroom benötige, aber die Politik von Serif sollte man einfach supporten!
    Avatar
    Da stimme ich nur zu
  27. Avatar
    Hm, ein DAM von Serif wäre mir zwar lieber. Aber naja. Weiß man schon, wie lange der Deal läuft?
  28. Avatar
    Schade, dass es das nicht für Android gibt.
  29. Avatar
    Per VPN in die USA und mit Revolut o.ä. zahlen, effektiv ca. 99€.

    38358308-BVMP5.jpg
    Avatar
    Muss ich einen neuen Account mit der Region USA erstellen wenn ich im VPN auf kaufen gehe? Wenn ich meinen bestehenden nehme (auch im VPN), kommt direkt wieder der Preis von 119€ statt 99$.
  30. Avatar
    ach, wenn sie die Software doch auch nur für Android machen würden...

    So werde ich mir die Version 2 Universallizenz nicht kaufen, weil ich sonst das Gefühl hätte, iPad Software zu subventionieren, die ich nicht gebrauchen kann (ja, schlagt mich dafür! ;)) Just Kidding!

    Der Deal ist natürlich HOT! (bearbeitet)
  31. Avatar
    Für gute Software zahle ich auch gerne! Da ich von allen 3 Programmen mir auch schon die 1. Version gekauft habt, ich jedoch zu 98% nur Designer nutze, habe ich mir das mal auf V2 geupdatet! Publisher und Photo reicht mir erstmal die noch die erste Variante aus!
  32. Avatar
    Jetzt weiß ich auf jeden Fall, warum die Affinity Account Managerin vor ein paar Monaten wollte, dass wir die alte Lizenz für einen längeren Zeitraum buchen 😶‍🌫️ Butter bei die Fische: Mega Applikation, super fairer Preis!
    Avatar
    Affinity hat mir gerade mitgeteilt, dass unsere Corporate Lizenz (zahlen jährlich einen kleinen Betrag) einfach mit V2 zu den gleichen Konditionen weiterläuft. Ich liebe diesen Laden!
  33. Avatar
    Ich frage mich, ob es für meine Zwecke nicht reichen würde, bei V1 zu bleiben.
    Aber mental vom Kollektiv mitgerissen war ich nun auch kurz in Ägypten und hab es gekauft.
    Avatar
    Ich brauch das hobbymäßig extrem sporadisch mal mehr mal weniger, daher macht Abo Modell echt 0 Sinn bei mir. Hatte vorher alles im Sale gekauft vor paar Jahren für Desktop und vor kurzem für iOS beide Apps. Habe für alles zusammen mit Angebotspreis 50% meistens, um 110€ bezahlt,.. somit jetzt v2 für alles für 120€ bzw 80€ mit Trick ist halt echt ein „nobrainer“.
    Ich bin damals irgendwo bei 1.4, 1.5, 1.6 eingestiegen und jetzt mit 2.0 hat man nochmal länger was von den free Updates. Gestern nur mal kurz reingeschaut, bin bis jetzt extrem begeistert von den Neuerungen vorallem in Designer. (bearbeitet)
  34. Avatar
    Auch mal für 90€ via Philippinen und Paypal mitgenommen
    Avatar
    Ebenso... top!
  35. Avatar
    Warum gibt es denn nicht Mac OS und iPad ? Oder beinhaltet Mac OS auch immer die iPad Version ?
    Avatar
    iPad ist doch extra aufgelistet. Ist also inkludiert.
  36. Avatar
    Danke für die ausführliche Beschreibung
  37. Avatar
    Weiß jemand bis wann läuft die Aktion ?
    Avatar
    Mindestens Dienstag, siehe meinen anderen Kommentar dazu.
  38. Avatar
    Danke ich schlage Mal zu!
  39. Avatar
    Habe affinity designer 1 und brauche es aber nur ein paar mal im Jahr. Lohnt sich der Umstieg Auf v2?
    Avatar
    als gelegenheitsnutzer würde ich bei der alten version bleiben, ggf. bei der nächsten version updaten.
  40. Avatar
    Weiß jemand wie das mit der Anzahl an Geräten ist bei der Universallizenz? Kann ich dann tatsächlich auch ein Programm auf allen 3 Geräten (Mac, win, iPad) gleichzeitig nutzen?
    Avatar
    Sollte so sein. Alles andere würde mich sehr überraschen.
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler