Affinity Photo (Win/Mac) 20% Ersparnis
337°Abgelaufen

Affinity Photo (Win/Mac) 20% Ersparnis

39,99€
23
eingestellt am 8. Dez 2016
Zur Einführungs von Affinity Photo für Windows gibt es 20% Rabatt auf den Kaufpreis. Dies gilt sowohl für die Windows, als auch die Mac Version. Mac User können möglicherweise mit dem rabattierten Kauf von iTunes Gutscheinkarten noch mehr sparen.

Zusätzlich gibt es noch ein Paket Makros für Affinity Photo gratis dazu.

Affinity Photo ist ein sehr umfangreiches Bildbearbeitungsprogramm für Retusche und Fotomontage. Ob es vom Umfang und Bedienung her eine Alternative zu Photoshop ist, muss jeder selbst entscheiden.

Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer bekommt man per Mailanfrage.

Hier noch ein Test: dpreview, techradar, markuswaeger
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
hardy8. Dez 2016

Den Preis gibts seit mehreren Wochen.


Evtl. denkst Du dabei an Affinity Designer? Ich warte nämlich schon einige Wochen auf das Gegenstück zum Deal
mrpaddy8. Dez 2016

hat jmd. schon Erfahrungen gerade in Bezug auf Lightroom im Vergleich? …hat jmd. schon Erfahrungen gerade in Bezug auf Lightroom im Vergleich? (RAW)


Lightroom und Affinity Photo sind zwei komplett unterschiedliche Programme. Das eine ist ein reiner RAW-Entwickler + Bilderverwaltung, das andere ein Fotobearbeitungsprogramm (mit der Möglichkeit RAWs zu importieren).
23 Kommentare
Top beste Programm und 100% Illustrator und Photoshop Ersatz.
Top beschte Program
Top bästä progräm
Danke!
Bischte
Den Preis gibts seit mehreren Wochen.
hardy8. Dez 2016

Den Preis gibts seit mehreren Wochen.


Evtl. denkst Du dabei an Affinity Designer? Ich warte nämlich schon einige Wochen auf das Gegenstück zum Deal
Endlich! Ist da jetzt ein guter RAW Editor enthalten oder nicht?
snte8. Dez 2016

Evtl. denkst Du dabei an Affinity Designer? Ich warte nämlich schon einige …Evtl. denkst Du dabei an Affinity Designer? Ich warte nämlich schon einige Wochen auf das Gegenstück zum Deal


Hoppla, ja. Sorry
So, einfach gekauft. Ich denke, dass es vom Umfang nicht so gut ist wie Photoshop, jedoch kostet es halt nur EINMALIG 40€. Ein paar Kinderkrankheiten hab ich schon entdeckt, aber ich denke, dass das Produkt noch länger bestehen bleibt und ich denke die Investition lohnt sich!
hat jmd. schon Erfahrungen gerade in Bezug auf Lightroom im Vergleich? (RAW)
Bearbeitet von: "mrpaddy" 8. Dez 2016
Avatar
GelöschterUser645922
Gekauft, THX
mrpaddy8. Dez 2016

hat jmd. schon Erfahrungen gerade in Bezug auf Lightroom im Vergleich? …hat jmd. schon Erfahrungen gerade in Bezug auf Lightroom im Vergleich? (RAW)


Lightroom und Affinity Photo sind zwei komplett unterschiedliche Programme. Das eine ist ein reiner RAW-Entwickler + Bilderverwaltung, das andere ein Fotobearbeitungsprogramm (mit der Möglichkeit RAWs zu importieren).
Wer einen Lightroom-Ersatz sucht, sollte sich vielleicht DxO Optics anschauen. Bis zum 28.01. gibt's die alte Version 9 als kostenlosen Download.
Habe gedacht dass wäre eine Lampe.
Nach kurzer Umgewöhnung ist Affinity Photo ein vollwertiger Ersatz für Adobe Photoshop. Es unterstützt die wichtigsten Formate und öffnet auch RAWs der neuesten Kameras. Und das alles ohne lästiges Abomodell.
Daher ist es eine gute Wahl für alle, die ein mächtiges Bildbearbeitungsprogramm suchen. Denn für 40 € erhält man nichts Vergleichbares!
redkey8. Dez 2016

Habe gedacht dass wäre eine Lampe.



Eine komische Lampe.
Wo ist der unterschied zum affinity Designer?
Yuri8. Dez 2016

Wo ist der unterschied zum affinity Designer?



Designer ist hauptsächlich Vectorprogramm wie Illustrator von Adobe, kann aber auch mit Pixeln umgehen. Damit lassen sich auch ältere Freehand-Daten öffnen, also etwas für Grafiker/Designer. Layout-Programm soll schon in Arbeit sein als Konkurrenz zu InDesign.
wer es für den Mac kauft, kann noch iTunes-Rabatt mitnehmen
daloisl9. Dez 2016

Designer ist hauptsächlich Vectorprogramm wie Illustrator von Adobe, kann …Designer ist hauptsächlich Vectorprogramm wie Illustrator von Adobe, kann aber auch mit Pixeln umgehen. Damit lassen sich auch ältere Freehand-Daten öffnen, also etwas für Grafiker/Designer. Layout-Programm soll schon in Arbeit sein als Konkurrenz zu InDesign.


Kann es den auch mit AI Dateien umgehen?
So, bald ist der Deal ja vorbei. Einmaliger Preis... nicht ganz. Version 2 wird kosten. Allerdings wurde Affinity Designer 1.0 vor 2 Jahren auf den Markt gebracht, und trotz regelmäßiger Updates sind wir immer noch bei Version 1. Hoffentlich ist der Updatezyklus recht lange, und ich vermute Versionssprünge kosten auch nicht so viel wie wenn man von vorne anfängt.

Ich grübel noch... leider habe ich trotz Anmeldung keinen Downloadlink zur Beta erhalten, und ich weiß nun nicht ob Affinity Photo meinen Ansprüchen genügt. Zugang zur vollständigen CC habe ich eh, und ich nutze ja nicht nur Photoshop. Trotzdem juckt es, gerade wenn die HDR und Panorama Fähigkeiten besser sind als bei Photoshop. Aber sind sie es? Ich brauche Affinity Photo nicht wirklich...

Ein Vorteil an Affinity ist noch, dass man es auf beliebig vielen PCs installieren kann, solange sie einem gehören (Firmen-PCs brauchen aber eine separate Lizenz).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text