128°
Affintiy Photo Beta (Photoshop Ersatz für Mac)
Affintiy Photo Beta (Photoshop Ersatz für Mac)
  1. Freebies
Kategorien
  1. Freebies

Affintiy Photo Beta (Photoshop Ersatz für Mac)

Affinity haben eine Beta von ihrer Foto Software online gestellt. Diese soll mal eine echte Alternative zu Adobes Photoshop werden. Dementsprechend viele Features hat sie. Software ist in English und zur Zeit nur für Mac verfügbar. Dem Werbevideo nach unterstützt es alle nötigen Farbräume und Formate. Besonders gut hat mir der Teil mit der Entfernung der Hautunreinheiten gefallen.

Video: vimeo.com/mac…eta

Tutorial für's Auswahlwerkzeug: vimeo.com/118…443

Hab es mir kurz angeschaut hat alles für mich nötige dabei. Auf Stabilität habe ich es aber noch nicht getestet.

15 Kommentare

Zitat "We don’t do spinning beach balls. Working in Affinity Designer is always live – pan and zoom at 60fps, transform objects in correct z-order, make adjustments or apply effects in realtime and always see live previews of brushes or tools. Whether it’s a 100 megapixel image or the most complex vector drawing with thousands of curves, it’s still the same and never runs out of memory. You have never experienced anything like it."

Das klingt ja alles sehr gut, aber wieviel RAM sind bei solchen Arbeiten denn notwendig, wo finde ich die Minimum Requirements? Ich war lange auf der Suche nach einer PS-Alternative, mal sehen, ob die was kann. danke!

wenn ich schon Photoshop Ersatz lese.

Avatar

GelöschterUser16533

Eisthomas

wenn ich schon Photoshop Ersatz lese.


So isses. GIMP or die!

Eisthomas

wenn ich schon Photoshop Ersatz lese.


Teste es doch erst mal, dann kannst kommentieren!
Für eine erste Beta ein mächtiges Werkzeug und das Grafikprogramm für rund 50 € muss sich in der jetzigen Version auch nicht verstecken, läuft auf meinem iMac mit 8 GB Speicher viel flotter als InDesign und das ist eine faire Preispolitik.

Ich habe das Programm gestern mal kurz angetestet und war beeindruckt, wie flott sich alles anfühlt. Alleine das zoomen und verschieben meiner 18MP Fotos lief deutlich flotter als bei Photoshop. Was die Funktionen angeht, muss ich erst mal sehen. Das Interface erscheint mir teilweise unintuitiv und die bunten Buttons gefallen mir persönlich nicht so. Aber insgesamt ein sehr positiver Eindruck.

Pixelmator kann das auch alles, oder irre ich mich da ...

Avatar

GelöschterUser157101

Das Gewohnheitstier sagt ... Photoshop bleibt meine #1.

Hey Leute, wie entpackt ihr die Datei? Ich habe von der Beta-Download Seite eine .dmg Datei heruntergeladen. Es hat bei mir mit WinRar nicht geklappt.

nikasi

Hey Leute, wie entpackt ihr die Datei? Ich habe von der Beta-Download Seite eine .dmg Datei heruntergeladen. Es hat bei mir mit WinRar nicht geklappt.


Das Programm gibt es ausschließlich für den Mac. Dort braucht man die Datei nur doppelclicken, dann wird das Image gemountet.

Kann ich das ewig behalten? Oder muss man später kostenpflichtig Upgraden?
Brauch sowas eigentlich nicht (hab Aperture auch nur 2mal gestartet)... Gratis allerdings gerne

HOT

mal testen

Eisthomas

wenn ich schon Photoshop Ersatz lese.



Das sieht sogar sehr photoshop ähnlich aus. Nicht so "billig", sondern relativ hochwertig

Kann ja ned jeder immer die neuste Photoshop Version kaufen.^^

Na? Habt ihr wenigstens auf die Vollversion kostenlos upgraden können?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text