Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Agando] Gaming-PC: Ryzen 5 3600X, RX 5700 XT, 16GB DDR4-3200, 1TB NVMe SSD, B450, Win 10 (+2 Spiele, konfigurierbar)
2969° Abgelaufen

[Agando] Gaming-PC: Ryzen 5 3600X, RX 5700 XT, 16GB DDR4-3200, 1TB NVMe SSD, B450, Win 10 (+2 Spiele, konfigurierbar)

848,12€AGANDO Angebote
647
2969° Abgelaufen
[Agando] Gaming-PC: Ryzen 5 3600X, RX 5700 XT, 16GB DDR4-3200, 1TB NVMe SSD, B450, Win 10 (+2 Spiele, konfigurierbar)
eingestellt am 3. Aug 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo,

Bei Agando ist ein neues Wochenangebot am Start. Es handelt sich um den "agua 3657rx playa" für 838,22€.

Folgende Komponenten sind verbaut:

  • CPU: Amd Ryzen 3600X inkl. Boxed-Kühler
  • Mainboard: ASUS B450M-K
  • GPU: Sapphire Pulse RX 5700 XT 8GB
  • RAM: 16GB (2x8GB) DDR4 3200MHz
  • SSD: 1TB Kingston A2000 NVMe M.2 SSD
  • PSU: be quiet! System Power B9 600W (80+ Bronze)
  • Case: Aerocool Playa mit Acrylfenster
  • OS: Windows 10 Pro 64bit

Zur GPU gibt es im Rahmen des "AMD Game Bundle" die Spiele "Godfall" und "WoW: Shadowlands" dazu.

So sieht das Ganze im Preisvergleich der Einzelteile via Geizhals aus:
1631556-52HFX.jpg
= 881,64€ ohne Windows, Zusammenbau, Versand und die Spiele. Agando gibt euch 36 Monate Garantie.

Insgesamt also ein recht stimmiges Gesamtpaket, das bei dem Preis eigentlich keine Wünsche offen lässt. Vor allem die hochwertige und große SSD sowie das gute Modell der RX 5700 XT sind hier hervorzuheben.

Kritisieren kann man auf jeden Fall das Mainboard, das eher im B450-Einsteigerbereich angesiedelt ist. Für den Durchschnittszocker ohne große OC-Ambitionen sollte es aber locker ausreichen.
Darüber hinaus hat der 3600X natürlich nicht das beste P/L-Verhältnis. Aber auch mit einem normalen 3600 gerechnet läge der PVG der Einzelteile bei ca. 842€, sodass es nicht wirklich schadet, dass hier der 3600X statt des 3600 verbaut ist.

Wie immer ist der PC natürlich konfigurierbar.
Hier könnte man wie gesagt über ein Mainboard-Upgrade nachdenken. Meine Empfehlung wäre das MSI B450M Pro-VDH Max für +14,52€, das über 4 RAM-Slots und eine bessere Spannungsversorgung (inkl. Kühlung) verfügt.

Für ebenfalls +14,52€ könnt ihr außerdem auf das hochwertigere be quiet! Pure Power 11 500W wechseln.

Außerdem könnte man über ein Upgrade des CPU-Kühlers nachdenken. Der Boxed-Kühler verrichtet seinen Dienst zwar zuverlässig, ist aber natürlich nicht besonders leise.

Viel Spaß!
Zusätzliche Info
AGANDO Angebote
Beste Kommentare
Dave4503.08.2020 12:12

@InternetExplorer.exe


Ich eile Um es kurz zu fassen, ja das Angebot ist gut.
Kommentar wird gleich erstellt. @iXoDeZz Deals sind ja aber generell sehr gut recherchiert

Das wichtigste wurde schon in der Beschreibung erwähnt. Das Pure power 11 500 Watt und das MSI PRO-VDH auswählen lohnt sich. Diesmal auf jeden Fall noch interessanter für Leute, die etwas mehr ausgeben möchten.


Die Konfig: 27319827-INgCm.jpg
Der VGP dazu:27319827-esZVl.jpg
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 3. Aug
MarkusLhnert03.08.2020 12:19

Kannst du mir mal bitte erklären warum ein Netzteil schlecht oder gut ist? …Kannst du mir mal bitte erklären warum ein Netzteil schlecht oder gut ist? Ich habe ein billig Netzteil seit 10 Jahren und es läuft wie an Tag 1. den einzigen Vorteil den ich gegenüber einem teuren vermisse ist das nicht Modulare.


Den Unterschied merkst du dann, wenn dein Billig-Netzteil in Flammen aufgeht und alle anderen Komponenten mit in den Tod reißt
Hochwertigere Netzteile bieten halt in der Regel mehr Leistung, höhere Effizienz und bessere Schutzschaltungen (so ganz pauschal gesagt).

Das Netzteil ist die Komponente, an der man nicht sparen sollte.
Dann hier nochmal. Gutes Gesamtpaket, Eigenbau kaum günstiger machbar. Hot.
Berserkus04.08.2020 01:53

Damit wirst du keine Freunde haben, das NT wird dir den Tag/woche/Monate …Damit wirst du keine Freunde haben, das NT wird dir den Tag/woche/Monate versauen bis du merkst das dein Instabiles System nicht die Treiber sondern das Netzteil ist.. 500W sind zudem zu eng bemessen für eine RX5700XT, aber auch ein PP mit 700W wird dir früher oder später abrauchen!Nimm ein 550W Straight Power, das übrigens über mehr Reserven usw. verfügt als das PP mit 700W.. Und wen wir schon dabei sind 3600MHz RAM wären auch nicht verkehrt, der Ryzen mag schnellen Speicher und profitiert gut davon.Und wen man schon dabei ist, ein B550 wäre auch noch die bessere Wahl, den die haben durchweg bessere VRM und sind optimal ausgelegt auf Zen3, den gerade bei den günstigen B450Board mit recht schwachen VRM bin ich mir sehr sicher das hier ein Aufrüsten nur bedingt möglich sein wird. Nicht umsonst haben ausgerechnet die B550 Board so teils übertrieben gute VRM spendiert bekommen. Die Hersteller wissen in der Regel warum die das tuen.Und nein, das Angebot ist nicht wirklich pralle.. für das Geld, bzw. das was du noch da rein packst, gibts besseres.


Klar...
Ich empfehle Sachen, ohne dass ich genau weiß, dass es funktioniert.
Ein Kollege hat die Kombination mit Vega 56 (die weitaus hungriger ist) und sein System läuft und läuft. Noch nie auch nur ein Absturz gehabt. Ich benutze ein 550 Watt Netzteil mit der Kombination 3600 und 5700xt, welches auch noch nie nur ein Absturz verursacht hat.
Dazu kommt, dass beim Gaming so gut wie nie beide Komponenten auf 100% laufen. Entweder ist es die GPU, selten die CPU die den Bottleneck verursacht.
Mit 700 Watt wird dir gar nichts abbrauchen. Damit kannst du 2*2080ti und 3950x betreiben, ohne dass dir was abraucht.

Außerdem ist das der durchschnittliche Verbrauch des Systems:
27329238-FQ4Mi.jpg
Klar sind 3600Mhz Ram nicht verkehrt. Wenn es bei diesem Konfigurator empfehlenswert gewesen wäre, hätte ich das auch empfohlen. Nur hier ist erstmal der Aufpreis dazu viel zu hoch, zu dem hat das eine Kit CL19. Damit hat man auch nicht viel Spaß.

Klar und jetzt könnte man nich weiter und weiter upgreaden, nur sprengt das das Budget der meisten Leute. Wenn mich einer mit mehr Budget nach einer Konfig fragt, würde ich genau solche Upgreades empfehlen.

Und doch das Angebot ist gut. Wie du am PVG siehst kriegst du hier den PC mit Windows, 3 Jahren Garantie und fertig zusammengebaut nach Hause geliefert, der dann auch noch günstiger ist, als wenn du ihn selber bauen würdest.
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 4. Aug
647 Kommentare
Hab den auch gerade hochgeladen
LehJu03.08.2020 12:07

Hab den auch gerade hochgeladen


Da war ich wohl schneller
iXoDeZz03.08.2020 12:09

Da war ich wohl schneller


Würde jetzt gelöscht
Dann hier nochmal. Gutes Gesamtpaket, Eigenbau kaum günstiger machbar. Hot.
Auf mich wirkt das wie nen gutes System für nen fairen Preis, was sagen die Experten? Würd mir den eigentlich ganz gerne holen
Leider noch B450,
ansonsten echt hot!
AceFace03.08.2020 12:11

Auf mich wirkt das wie nen gutes System für nen fairen Preis, was sagen …Auf mich wirkt das wie nen gutes System für nen fairen Preis, was sagen die Experten? Würd mir den eigentlich ganz gerne holen


@InternetExplorer.exe
Dave4503.08.2020 12:12

@InternetExplorer.exe


Ich eile Um es kurz zu fassen, ja das Angebot ist gut.
Kommentar wird gleich erstellt. @iXoDeZz Deals sind ja aber generell sehr gut recherchiert

Das wichtigste wurde schon in der Beschreibung erwähnt. Das Pure power 11 500 Watt und das MSI PRO-VDH auswählen lohnt sich. Diesmal auf jeden Fall noch interessanter für Leute, die etwas mehr ausgeben möchten.


Die Konfig: 27319827-INgCm.jpg
Der VGP dazu:27319827-esZVl.jpg
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 3. Aug
kaufen, kaufen, kaufen
AceFace03.08.2020 12:11

Auf mich wirkt das wie nen gutes System für nen fairen Preis, was sagen …Auf mich wirkt das wie nen gutes System für nen fairen Preis, was sagen die Experten? Würd mir den eigentlich ganz gerne holen


Zuschlagen. Mainboard und ggfs. Netzteil würde ich wie vorgeschlagen eventuell austauschen , aber definitiv einen anderen CPU kühler. Der Rest ist super.
Ich würde auf jeden Fall noch auf das Pure Power 11 500 W "upgraden"
Er ist wieder daaaaa🙉🙈
Für die Kern Komponenten ist der Preis okay. Wo sollen unter 900€ denn auch herkommen. Man muss sich eben mit nem alten Mainboard, nem schlechtem Netzteil und nur mit dem boxed kühler zufrieden geben. Aber hey.... Das Teil wird laufen und für den Preis auf jeden Fall super in Ordnung. Mainboard und evtl Netzteil Upgraden - dann wird es halt teurer. Muss jeder für sich selbst wissen.
iXoDeZz03.08.2020 12:09

Da war ich wohl schneller


Ist mir ein Rätsel wie du das so schnell hochladen konntest, innerhalb 2 Minuten und mit ausführlicher Beschreibung
Ich denke, ich werde diese Woche tatsächlich zuschlagen, da die Konfiguration relativ nah an meinen Wunschvorstellungen ist.

Kurz meine Anforderungen:
Ich zocke ganz gerne Shooter (WarZone etc.) & möchte für kommende AAA-Releases gerüstet sein (GTA VI etc.) & schneide/bearbeite ein paar Youtube Videos im gehobenen Amateurbereich.

Ein paar Fragen noch an die Experten hier:
-Merke ich als "Normalsterblicher" den Unterschied zwischen 3000er & 3200er RAM? Würde hier sonst downgraden.
-Wie groß ist der Unterschied von der Saphire Pulse zur Powercolor? Auch hier denke ich über ein Downgrade nach.
-Ist das Gehäuse von der Belüftung vertretbar?
-Welchen Kühler würdet ihr empfehlen? Reicht der Pure Rock Slim?

Mit Powercolor, 3000er RAM & Pro-VDH Max läge man noch unter 800€. Macht das Sinn oder bekommt man für die 50€ Mehrpreis bei der hier eingestellten Standard-Deal-Konfiguration einen deutlich krasseren PC?

Viele Dank schonmal für die Hilfe an die Profis hier!
LehJu03.08.2020 12:16

Ist mir ein Rätsel wie du das so schnell hochladen konntest, innerhalb 2 …Ist mir ein Rätsel wie du das so schnell hochladen konntest, innerhalb 2 Minuten und mit ausführlicher Beschreibung


Irgendwann ist man einfach geübt
Markus_T03.08.2020 12:15

Für die Kern Komponenten ist der Preis okay. Wo sollen unter 900€ denn au …Für die Kern Komponenten ist der Preis okay. Wo sollen unter 900€ denn auch herkommen. Man muss sich eben mit nem alten Mainboard, nem schlechtem Netzteil und nur mit dem boxed kühler zufrieden geben. Aber hey.... Das Teil wird laufen und für den Preis auf jeden Fall super in Ordnung. Mainboard und evtl Netzteil Upgraden - dann wird es halt teurer. Muss jeder für sich selbst wissen.


Kannst du mir mal bitte erklären warum ein Netzteil schlecht oder gut ist? Ich habe ein billig Netzteil seit 10 Jahren und es läuft wie an Tag 1. den einzigen Vorteil den ich gegenüber einem teuren vermisse ist das nicht Modulare.
Yeezyboi03.08.2020 12:18

Ich denke, ich werde diese Woche tatsächlich zuschlagen, da die …Ich denke, ich werde diese Woche tatsächlich zuschlagen, da die Konfiguration relativ nah an meinen Wunschvorstellungen ist.Kurz meine Anforderungen:Ich zocke ganz gerne Shooter (WarZone etc.) & möchte für kommende AAA-Releases gerüstet sein (GTA VI etc.) & schneide/bearbeite ein paar Youtube Videos im gehobenen Amateurbereich.Ein paar Fragen noch an die Experten hier:-Merke ich als "Normalsterblicher" den Unterschied zwischen 3000er & 3200er RAM? Würde hier sonst downgraden.-Wie groß ist der Unterschied von der Saphire Pulse zur Powercolor? Auch hier denke ich über ein Downgrade nach.-Ist das Gehäuse von der Belüftung vertretbar?-Welchen Kühler würdet ihr empfehlen? Reicht der Pure Rock Slim?Mit Powercolor, 3000er RAM & Pro-VDH Max läge man noch unter 800€. Macht das Sinn oder bekommt man für die 50€ Mehrpreis bei der hier eingestellten Standard-Deal-Konfiguration einen deutlich krasseren PC? Viele Dank schonmal für die Hilfe an die Profis hier!


Die Powercolor von der du sprichst ist ja nur eine normale 5700 ohne XT. Noch dazu ein lautes Blower-Modell. Davon würde ich ausdrücklich abraten.
Kann jemand was zu folgender Konfiguration sagen? Eventuelle Flaschenhälse, schlechte Komponenten, wo sollte nicht gespart werden und worauf muss ich bei den Lüftern achten? Ziel ist es, moderne Spiele gut zocken zu können und alle herkömmlichen Anwendungen einwandfrei hinzubekommen. Videobearbeitung ist nicht notwendig, aber ab und an programmiere ich ein bisschen (auch mit Multicoresupport, wobei ich da mit Abstrichen leben kann).

Preislich läge ich hier bei 1146,74 €, weniger ist natürlich immer besser, aber ein paar Euro mehr machen mich jetzt auch nicht arm. Vielen Dank im Voraus.

27319950-9OTms.jpg
MarkusLhnert03.08.2020 12:19

Kannst du mir mal bitte erklären warum ein Netzteil schlecht oder gut ist? …Kannst du mir mal bitte erklären warum ein Netzteil schlecht oder gut ist? Ich habe ein billig Netzteil seit 10 Jahren und es läuft wie an Tag 1. den einzigen Vorteil den ich gegenüber einem teuren vermisse ist das nicht Modulare.


Den Unterschied merkst du dann, wenn dein Billig-Netzteil in Flammen aufgeht und alle anderen Komponenten mit in den Tod reißt
Hochwertigere Netzteile bieten halt in der Regel mehr Leistung, höhere Effizienz und bessere Schutzschaltungen (so ganz pauschal gesagt).

Das Netzteil ist die Komponente, an der man nicht sparen sollte.
MarkusLhnert03.08.2020 12:19

Kannst du mir mal bitte erklären warum ein Netzteil schlecht oder gut ist? …Kannst du mir mal bitte erklären warum ein Netzteil schlecht oder gut ist? Ich habe ein billig Netzteil seit 10 Jahren und es läuft wie an Tag 1. den einzigen Vorteil den ich gegenüber einem teuren vermisse ist das nicht Modulare.


Qualität der Bauteile. Die Frage ist wie gesagt, was hat man vor. Normaler Betrieb kein Problem. Übertakten könnte schon zu Problemen führen.

Es gibt Leute die haben ein günstiges und es geht nach 2 Jahren kaputt, es gibt Leute die haben ein günstiges und es hält 10 Jahre. Wie mit allen Sachen. Teuer ist nicht immer gut aber bei nem Netzteil sollte man auch nicht zu knauserig sein. Die großen preislichen Unterschiede sind es auch nicht.
Yeezyboi03.08.2020 12:18

Ich denke, ich werde diese Woche tatsächlich zuschlagen, da die …Ich denke, ich werde diese Woche tatsächlich zuschlagen, da die Konfiguration relativ nah an meinen Wunschvorstellungen ist.Kurz meine Anforderungen:Ich zocke ganz gerne Shooter (WarZone etc.) & möchte für kommende AAA-Releases gerüstet sein (GTA VI etc.) & schneide/bearbeite ein paar Youtube Videos im gehobenen Amateurbereich.Ein paar Fragen noch an die Experten hier:-Merke ich als "Normalsterblicher" den Unterschied zwischen 3000er & 3200er RAM? Würde hier sonst downgraden.-Wie groß ist der Unterschied von der Saphire Pulse zur Powercolor? Auch hier denke ich über ein Downgrade nach.-Ist das Gehäuse von der Belüftung vertretbar?-Welchen Kühler würdet ihr empfehlen? Reicht der Pure Rock Slim?Mit Powercolor, 3000er RAM & Pro-VDH Max läge man noch unter 800€. Macht das Sinn oder bekommt man für die 50€ Mehrpreis bei der hier eingestellten Standard-Deal-Konfiguration einen deutlich krasseren PC? Viele Dank schonmal für die Hilfe an die Profis hier!


Dern unterschied zwischen 3000er und 3200er Ram merkst du nicht.
Die sapphire Pulse ist doch noch einmal besser als die Powercolor. Sie ist Leiser und Kühler. Diese würde ich beibehalten.
Das Case wird wohl Ok sein, auch wenn es nicht super ist. Die CPU Kühler sind alle relativ teuer. Hier müsste man wissen was du damit vor hast und was dir wichtig ist.
flip8703.08.2020 12:23

Kann jemand was zu folgender Konfiguration sagen? Eventuelle …Kann jemand was zu folgender Konfiguration sagen? Eventuelle Flaschenhälse, schlechte Komponenten, wo sollte nicht gespart werden und worauf muss ich bei den Lüftern achten? Ziel ist es, moderne Spiele gut zocken zu können und alle herkömmlichen Anwendungen einwandfrei hinzubekommen. Videobearbeitung ist nicht notwendig, aber ab und an programmiere ich ein bisschen (auch mit Multicoresupport, wobei ich da mit Abstrichen leben kann).Preislich läge ich hier bei 1146,74 €, weniger ist natürlich immer besser, aber ein paar Euro mehr machen mich jetzt auch nicht arm. Vielen Dank im Voraus.[Bild]


Das Upgrade auf die 2070S lohnt sich hier preislich nicht, zumal es dann die Spiele nicht mehr dazu gibt (die man im Zweifel ja auch noch verkaufen kann).

Beim CPU-Kühler lieber den Mugen 5 für 20€ weniger nehmen.
iXoDeZz03.08.2020 12:23

Den Unterschied merkst du dann, wenn dein Billig-Netzteil in Flammen …Den Unterschied merkst du dann, wenn dein Billig-Netzteil in Flammen aufgeht und alle anderen Komponenten mit in den Tod reißt Hochwertigere Netzteile bieten halt in der Regel mehr Leistung, höhere Effizienz und bessere Schutzschaltungen (so ganz pauschal gesagt).Das Netzteil ist die Komponente, an der man nicht sparen sollte.



Zusätzlich können Komponenten länger halten und weniger Fiepen, wenn das Netzteil eine "saubere" Spannung liefert.
flip8703.08.2020 12:23

Kann jemand was zu folgender Konfiguration sagen? Eventuelle …Kann jemand was zu folgender Konfiguration sagen? Eventuelle Flaschenhälse, schlechte Komponenten, wo sollte nicht gespart werden und worauf muss ich bei den Lüftern achten? Ziel ist es, moderne Spiele gut zocken zu können und alle herkömmlichen Anwendungen einwandfrei hinzubekommen. Videobearbeitung ist nicht notwendig, aber ab und an programmiere ich ein bisschen (auch mit Multicoresupport, wobei ich da mit Abstrichen leben kann).Preislich läge ich hier bei 1146,74 €, weniger ist natürlich immer besser, aber ein paar Euro mehr machen mich jetzt auch nicht arm. Vielen Dank im Voraus.[Bild]



@iXoDeZz hat das meiste ja schon beantwortet. Nur das 600 Watt Netzteil ist etwas übertrieben. Ein 500 Watt ist deutlich Sinvoller.
Hi zusammen, ich würde nur nach langem Mitlesen der letzen Deals auch zuschlagen, danke @iXoDeZz und @InternetExplorer.exe für euren Rat bei jedem der dealz 👌hat mir wirklich viel geholfen

Ich würde das ganze so aussehen lassen? Falls es für ~100-200€ mehr noch gute Upgrades gibt würde ich die gern noch mit rein nehmen ^^ kann man ein anderes Gehäuse in welches noch ein Laufwerk passt gut wählen oder gibt das Probleme mit dem Airflow usw.?
27320033-zHc9q.jpg
Vielen Dank für eure Tipps
iXoDeZz03.08.2020 12:25

Das Upgrade auf die 2070S lohnt sich hier preislich nicht, zumal es dann …Das Upgrade auf die 2070S lohnt sich hier preislich nicht, zumal es dann die Spiele nicht mehr dazu gibt (die man im Zweifel ja auch noch verkaufen kann).Beim CPU-Kühler lieber den Mugen 5 für 20€ weniger nehmen.



InternetExplorer.exe03.08.2020 12:28

@iXoDeZz hat das meiste ja schon beantwortet. Nur das 600 Watt Netzteil …@iXoDeZz hat das meiste ja schon beantwortet. Nur das 600 Watt Netzteil ist etwas übertrieben. Ein 500 Watt ist deutlich Sinvoller.


Vielen Dank schon mal euch beiden!
Statt der 2070S dann eher die Nitro+ oder die Pulse?
flip8703.08.2020 12:32

Vielen Dank schon mal euch beiden!Statt der 2070S dann eher die Nitro+ …Vielen Dank schon mal euch beiden!Statt der 2070S dann eher die Nitro+ oder die Pulse?


Der Aufpreis zur Nitro+ ist hier zu hoch, deshalb würde ich bei der Pulse bleiben. Ist ja auch schon ein gutes Modell.
Avatar
GelöschterUser1605417
Wer es nicht eilig hat oder es dringlich ist sollte bis zur Ampere oder Big Navi wartet. Oder denkt ihr nicht?
GelöschterUser160541703.08.2020 12:34

Wer es nicht eilig hat oder es dringlich ist sollte bis zur Ampere oder …Wer es nicht eilig hat oder es dringlich ist sollte bis zur Ampere oder Big Navi wartet. Oder denkt ihr nicht?


Nach oben raus wird es dann sicherlich mehr Leistung geben (also oberhalb der 2080 Ti). Aber ob sich in diesem Preisbereich hier die Preis/Leistung so sehr steigern wird, halte ich zumindest für fraglich.
FF119003.08.2020 12:30

Hi zusammen, ich würde nur nach langem Mitlesen der letzen Deals auch …Hi zusammen, ich würde nur nach langem Mitlesen der letzen Deals auch zuschlagen, danke @iXoDeZz und @InternetExplorer.exe für euren Rat bei jedem der dealz 👌hat mir wirklich viel geholfen Ich würde das ganze so aussehen lassen? Falls es für ~100-200€ mehr noch gute Upgrades gibt würde ich die gern noch mit rein nehmen ^^ kann man ein anderes Gehäuse in welches noch ein Laufwerk passt gut wählen oder gibt das Probleme mit dem Airflow usw.?[Bild] Vielen Dank für eure Tipps



Die Konfig von dir sollte so passen
Es lassen sich 2* 3,5 und 2* 2,5 Zoll laufwerke nachrüsten. Ein anderes Gehäuse kann man natürlich wählen. Die Aufpreise sind aber allesamt recht hoch.
Avatar
GelöschterUser1605417
Denke da wird sich Preislich einiges tun. Aber ja klar eine Kriatallkugel hat keiner.

Möchte mir auch als nen neuen PC holen. Aber irgendwie will ich dann doch warten was kommt.
Ich bin absoluter Leie, will aber nicht dumm sterben ;-)
Bei "Laufwerke" steht da:
M.2. / Optane: NVME SSd ....
1. Festplatte / SSD : Keine
Wo ist denn da ein Unterschied.. in der 1.Zeile steht doch auch SSD
Ich verstehe nicht, warum bei "Festplatte" dann "keine" steht.
Hat jemand Erbarmen und klärt mich bitte auf. Danke :-)
Woher weiß ich, was ein gutes Case ist? Oder ist gar kein Case besser? Einfach an einem Brett mit Aussparung? Auf was achtet man da?
Beachi03.08.2020 12:41

Woher weiß ich, was ein gutes Case ist? Oder ist gar kein Case besser? …Woher weiß ich, was ein gutes Case ist? Oder ist gar kein Case besser? Einfach an einem Brett mit Aussparung? Auf was achtet man da?


Airflow ist wohl das wichtigste. Je nach persönlichem Geschmack ist aber zum Beispiel Lautstärke der Lüfter und Dämmung wichtiger. Es kommt darauf an, was man will.
Heyy ich will mir den pc jetzt holen meine frage ist aber lieber 2060suoer oder rx5700xt und bei dem Mainboard auf b550 oder doch lieber auf b450
Nasigoreng03.08.2020 12:40

Ich bin absoluter Leie, will aber nicht dumm sterben ;-)Bei "Laufwerke" …Ich bin absoluter Leie, will aber nicht dumm sterben ;-)Bei "Laufwerke" steht da: M.2. / Optane: NVME SSd ....1. Festplatte / SSD : KeineWo ist denn da ein Unterschied.. in der 1.Zeile steht doch auch SSDIch verstehe nicht, warum bei "Festplatte" dann "keine" steht.Hat jemand Erbarmen und klärt mich bitte auf. Danke :-)


Sie teilen die Platten in verschiedene Kategorien. Unter Festplatten/SSD sind zum Beispiel nur 2,5 Zoll SSDs zu finden, wobei unter M.2/Optane oder 2. M.2 nur SSDs (wer hätte es gedacht ) im M.2 Format zu finden sind.
Hm.. Upgrade von nem System mit ner 1070er (inkl G-Sync Monitor) lohnt hier wohl eher noch nicht?
Will jetzt bald mal komplett neu kaufen, altes System ist mittlerweile in die Jahre gekommen (Xeon 1230v3 cpu) und da mittlerweile "Fertig-PCs" preislich echt interessant sind, würde ich das mal ausprobieren.
Bin am überlegen
Max_Knax03.08.2020 12:44

Heyy ich will mir den pc jetzt holen meine frage ist aber lieber 2060suoer …Heyy ich will mir den pc jetzt holen meine frage ist aber lieber 2060suoer oder rx5700xt und bei dem Mainboard auf b550 oder doch lieber auf b450


Die 5700xt ist auf jeden Fall attraktiver wegen des Preises. B550 Lohnt sich bei Agando Aktuelle nicht mehr, da das Asus Cashback abgelaufen ist.
Rieseneinlauf03.08.2020 12:46

Hm.. Upgrade von nem System mit ner 1070er (inkl G-Sync Monitor) lohnt …Hm.. Upgrade von nem System mit ner 1070er (inkl G-Sync Monitor) lohnt hier wohl eher noch nicht?Will jetzt bald mal komplett neu kaufen, altes System ist mittlerweile in die Jahre gekommen (Xeon 1230v3 cpu) und da mittlerweile "Fertig-PCs" preislich echt interessant sind, würde ich das mal ausprobieren.Bin am überlegen


Ne, von einer 1070 upgreaden Lohnt sich eher nicht. Vielleicht sind die nächsten Generationen eher was für dich, auch wenn man dir Preise jetzt noch nicht kenn.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text