Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Agando] Gaming-PC: Ryzen 7 3700X, RX 5700 XT, 16GB DDR4-3200, 1TB NVMe, Pure Power 11, B450, Win 10 (+2 Spiele) [konfigurierbar]
5142° Abgelaufen

[Agando] Gaming-PC: Ryzen 7 3700X, RX 5700 XT, 16GB DDR4-3200, 1TB NVMe, Pure Power 11, B450, Win 10 (+2 Spiele) [konfigurierbar]

1.109,80€Agando Angebote
954
eingestellt am 29. MaiBearbeitet von:"iXoDeZz"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update (31.05.): Die 5700 XT in der Anniversary Edition scheint ausverkauft zu sein. Stattdessen gibt es jetzt die ohnehin bessere Sappire Pulse.
Dadurch steigt der Preis leider aber auch um unangemessene 100€. Es bleibt aber nichtsdestotrotz ein sehr gutes Angebot, wenn nun auch mit leichtem Beigeschmack.


Hallo,

Bei Agando ist ein neues Angebot zu Pfingsten am Start, das sich extrem sehen lassen kann. Es handelt sich um den "fuego 3757r7" für 999,90€.

Wir haben es hier mit der Kombination aus einem 3700X und einer RX 5700 XT zu tun, wohlgemerkt mit recht hochwertigen Komponenten und einer 1TB SSD.
Hier kann man glaube ich guten Gewissens mal wieder von einem Knaller sprechen.

Folgende Komponenten sind verbaut:

  • CPU: AMD Ryzen 7 3700X
  • CPU-Kühler: be quiet! Pure Rock Slim
  • Mainboard: MSI B450M Pro-VDH Max
  • GPU: RX 5700 XT Sapphire Pulse 8GB
  • RAM: 16GB (2x8GB) DDR4 3200MHz
  • SSD: 1TB Kingston A2000 M.2 NVMe
  • PSU: be quiet! Pure Power 11 500W
  • Case: Fractal Design Focus G black
  • OS: Windows 10 Pro 64bit

Zu CPU/GPU gibt es 3 Monate Xbox Game Pass dazu.
Zur GPU gibt es Monster Hunter World Iceborne und Resident Evil 3 dazu.

So sieht das Ganze im Preisvergleich der Einzelteile via Geizhals aus:
1594854.jpg
= 1064,41€ ohne Windows, Zusammenbau, Versand und die Spiele. Agando gibt euch 36 Monate Garantie.
(Bei der Grafikkarte hab ich als Vergleich das günstigste Modell der 5700 XT gewählt. Die Anniversary Edition liegt bei unrealistischen ~420€.)

Insgesamt ist die Konfiguration ziemlich gut, insbesondere die sonst üblichen Verdächtigen wie SSD, Netzteil oder Mainboard sind hier mehr als ausreichend und müssen nicht umkonfiguriert werden.
Einziger Wermutstropfen: bei der Grafikkarte handelt es sich leider um ein Blower-Modell. In Anbetracht des Preises ist das aber zu verschmerzen, ggf. lässt sich durch Undervolting auch noch einiges an der Lautstärke machen.


Wie immer ist der PC natürlich konfigurierbar.
Auf den ersten Blick habe ich hier nichts empfehlenswertes gesehen, in Anbetracht des ordentlichen Gesamtpakets besteht aber eigentlich auch kein Bedarf, noch was zu ändern.
Ggf. halt auf ein besseres Modell der 5700 XT gehen, wenn einem das den Aufpreis wert ist.


Viel Spaß!
Zusätzliche Info
Agando Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Mf_Erk29.05.2020 09:04

also für die 3700x würde ich eher eine X570 nehmen


Warum? Macht für 99% der Nutzer keinen Sinn.
Hier stimmt diesmal ja eigentlich alles. Sollte auch das erste Mal sein, dass ein 3700x für unter 1000€ dabei ist.
Hot!
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 29. Mai
Tony_300029.05.2020 09:07

Nur wenn man Bluetooth und WLAN braucht, das bieten die wenigsten b450 …Nur wenn man Bluetooth und WLAN braucht, das bieten die wenigsten b450 mainboards


Nur für WLAN und Bluetooth ein x570 Board nehmen? Das macht ja auch keinen Sinn.
Jetzt kommen endlich mal wieder die richtig guten Angebote. Scheint was dran zu sein am Release der neuen Ryzen-Zwischenstufe.
954 Kommentare
also für die 3700x würde ich eher eine X570 nehmen
Hier stimmt diesmal ja eigentlich alles. Sollte auch das erste Mal sein, dass ein 3700x für unter 1000€ dabei ist.
Hot!
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 29. Mai
Mf_Erk29.05.2020 09:04

also für die 3700x würde ich eher eine X570 nehmen


Warum? Macht für 99% der Nutzer keinen Sinn.
Jetzt kommen endlich mal wieder die richtig guten Angebote. Scheint was dran zu sein am Release der neuen Ryzen-Zwischenstufe.
Hot!!! Absolut Hot!!! Das Gehäuse ist auch ganz nice!
Ich hab das gleiche Set mit graka ohne xt dafür mit 3600er RAM für 890 selbst gebaut bei mindfactory. Kann ich nur empfehlen. Guter Preis für nen fertig PC. Hot von mir
iXoDeZz29.05.2020 09:05

Warum? Macht für 99% der Nutzer keinen Sinn.


Nur wenn man Bluetooth und WLAN braucht, das bieten die wenigsten b450 mainboards
Tony_300029.05.2020 09:07

Nur wenn man Bluetooth und WLAN braucht, das bieten die wenigsten b450 …Nur wenn man Bluetooth und WLAN braucht, das bieten die wenigsten b450 mainboards


Nur für WLAN und Bluetooth ein x570 Board nehmen? Das macht ja auch keinen Sinn.
iXoDeZz29.05.2020 09:05

Warum? Macht für 99% der Nutzer keinen Sinn.


Das MB ist aber echt absolute Untergrenze.
Ryker29.05.2020 09:09

Das MB ist aber echt absolute Untergrenze.


Aber es ist immerhin kein MSI Pro-M2 oder ASUS B450M-K, somit also schon eine Stufe besser als meistens sonst.
Lieber eine 2070 super oder RX 5700 xt?
Sind die Spiele und XBL Gold irgendwie Accountgebunden oder kann man den Kram weiterverkaufen? Sollte in Summe ja nochmal 70-80€ zu holen sein.

LehJu29.05.2020 09:12

Lieber eine 2070 super oder RX 5700 xt?



Wenn du kein Raytracing brauchst, bietet die XT das bessere P/L-Verhältnis.
Bearbeitet von: "cubeikon" 29. Mai
Tony_300029.05.2020 09:07

Nur wenn man Bluetooth und WLAN braucht, das bieten die wenigsten b450 …Nur wenn man Bluetooth und WLAN braucht, das bieten die wenigsten b450 mainboards


Da würde ich mir einfach ein günstiges B450 mit WLAN oder eben einen USB Empfänger dazustecken.
Den Aufpreis für X570 sind Bluetooth und WLAN nicht wert.

X570 ist hauptsächlich für das neue PCIe 4.0 da.
Einzig bei den m.2 SSDs sieht man da aktuell einen Vorteil.
Selbst eine 2080 TI läuft auf PCIe 2 x16/PCIe x8 und man verliert nur sehr wenige Prozentpunkte.

techpowerup.com/rev…tml

pugetsystems.com/lab…59/

Was noch zu erwähnen wäre sind die bessere Spannungswandler bei den X570 Boards.
Da gab es bei B450 schon einige Kandidaten.
Wenn es ein X570 sein soll, dann das Thomahawk.
cubeikon29.05.2020 09:15

Sind die Spiele und XBL Gold irgendwie Accountgebunden oder kann man den …Sind die Spiele und XBL Gold irgendwie Accountgebunden oder kann man den Kram weiterverkaufen? Sollte in Summe ja nochmal 70-80€ zu holen sein.


Kann man weiterverkaufen. Resident Evil und Monster Hunter bringen jeweils ca. 20€, die 3 Monate Game Pass üblicherweise ca. 10€. Sind also dann effektiv noch mal 50€, die man spart.
LehJu29.05.2020 09:12

Lieber eine 2070 super oder RX 5700 xt?



Die 2070 Super ist stärker. Es gibt auch auch Spiele in denen das nicht so ist. DIe Vergangenheit hat gezeigt, dass die AMD Karten aufgrund der Treiberpolitik die Nvidiakarten überholen. D.h. Nvidia kümmert sich weniger um die älteren Karten. Damals war eine Nvidiakarte vllt 20% schneller. Heute sind es nur noch 5%. Langfristig gesehen halte ich aktuell mehr von AMD. Ist aber alle eine Anwendungs- und Glaubensfrage
Gibt es eigentlich auch Konfigurator, die bei bestimmten Komponenten die Möglichkeit bieten, die Felder leer zu lassen?
Ich hab z.B. vernünftigen Ram, ausreichend Festplatten, ein vernünftiges Netzteil.
Will mich aber nur ungern an den Mainboard-Tausch machen, weil ich da beim letzten schon Schiss hatte, was durchzubrechen (was aber eventuell auch am Gehäuse lag, was ich ebenfalls austauschen lassen will). Sobald das im Gehäuse ist, gern auch mit neuer CPU und Kühler obendrauf, wäre mir wohler.
Super Kombination für Einsteiger !
Wenn ich nicht schon die Hälfte meiner Teile gekauft hätte, wäre die Konfiguration hier mit 1-2 Veränderungen wirklich eine Überlegung wert gewesen
@Jaiden Ein Mainboard zu zerbrechen ist echt viel schwerer als gedacht. Irgendwelche Leiterbahnen zu zerstören weil man mit dem Schraubenzieher abrutscht ist da schon wahrscheinlicher
Nyralim29.05.2020 09:20

Gibt es eigentlich auch Konfigurator, die bei bestimmten Komponenten die …Gibt es eigentlich auch Konfigurator, die bei bestimmten Komponenten die Möglichkeit bieten, die Felder leer zu lassen?Ich hab z.B. vernünftigen Ram, ausreichend Festplatten, ein vernünftiges Netzteil. Will mich aber nur ungern an den Mainboard-Tausch machen, weil ich da beim letzten schon Schiss hatte, was durchzubrechen (was aber eventuell auch am Gehäuse lag, was ich ebenfalls austauschen lassen will). Sobald das im Gehäuse ist, gern auch mit neuer CPU und Kühler obendrauf, wäre mir wohler.


Du kannst z.B. bei Dubaro den FreitagsPC nehmen und dann so konfigurieren wie du es brauchst, auch ohne RAM usw. Musst nur den Preis im Auge behalten
Kannst du dich hier und in CompiterBase in AgandoDealz umbenennen?
dennygruner29.05.2020 09:23

@Jaiden Ein Mainboard zu zerbrechen ist echt viel schwerer als gedacht. …@Jaiden Ein Mainboard zu zerbrechen ist echt viel schwerer als gedacht. Irgendwelche Leiterbahnen zu zerstören weil man mit dem Schraubenzieher abrutscht ist da schon wahrscheinlicher


Ja, das gehört da mit zu
Ich war bei meinem Einbau sogar schon froh, die kleinen Kabel nach vorne (Power LED, etc) im ersten Versuch richtig angesteckt zu haben.
Und ich mach mir einen extremen Kopf, weil ich eigentlich 24/7 statisch aufgeladen bin (krieg immer und überall eine gewischt).

Da würde ich gerne meine Komponenten mit den neuen kombinieren und den Einbau des Mainboards einfach dem Verkäufer überlassen. Rest mache ich dann sehr gerne selbst -
und geübt wird mit dem alten Zeug.
Alles top nur die Grafikkarte stört mich.
Scheise jz muß ich des Holen
Überlege jetzt schon länger mir nen neuen PC zuzulegen und hatte auch die 3700x im Auge. Ist es mit dem MB und dem Netzteil problemlos möglich nachträglich auf eine zB rtx 2080s upzugraden?
Aber wie Laut wird die ohne Undervolting kann die Lautstärke wer Beschreiben?
Rüdiger129.05.2020 09:23

Du kannst z.B. bei Dubaro den FreitagsPC nehmen und dann so konfigurieren …Du kannst z.B. bei Dubaro den FreitagsPC nehmen und dann so konfigurieren wie du es brauchst, auch ohne RAM usw. Musst nur den Preis im Auge behalten


Klingt gut! Danke dir erstmal. Bei dem PC Kreativecke 700 ging es jetzt allerdings nicht oder ich bin zu blöd.
Der_Taco29.05.2020 09:28

Überlege jetzt schon länger mir nen neuen PC zuzulegen und hatte auch die 3 …Überlege jetzt schon länger mir nen neuen PC zuzulegen und hatte auch die 3700x im Auge. Ist es mit dem MB und dem Netzteil problemlos möglich nachträglich auf eine zB rtx 2080s upzugraden?


Ich hab bei fast identischer Konfig ein 650 Watt Netzteil genommen, kann aber nicht 100% sagen ob mir das nicht nur der Aluhut glühte. Das MB ist Top und kein Problem mit Upgraden
Nyralim29.05.2020 09:28

Klingt gut! Danke dir erstmal. Bei dem PC Kreativecke 700 ging es jetzt …Klingt gut! Danke dir erstmal. Bei dem PC Kreativecke 700 ging es jetzt allerdings nicht oder ich bin zu blöd.


Musst erst in Einkaufswagen packen und DANN konfigurieren.
Gibts eigentlich irgend ne Seite wo man sinnvolle Zusammenstellungen sieht oder eine Beratung dazu einholen kann?
Ich hab jetzt seit 2 Stunden hin und her geguckt, Konfigurationen ausprobiert etc., komme aber nicht zum Ziel.
Wollte für max 2k und ner 2080 Super die beste Konfig rausholen, aber wenn man nicht mehr so tief in der Materie ist, dann ist es echt schwierig zu bewerten, was gut zusammen passt und was man verbauen sollte.
Fertig PC ist normal immer die gleiche Antwort: selbst bauen und geld sparen. Diesmal Spar ich mir die, sieht sehr vernünftig aus als Gesamtpaket.

Zur Grafikkarte. Ich selbst habe das gute Stück und es hat mir einige nerven gekostet. Die Treiberprobleme und immer noch andauernden Kinderkrankheiten sind keine Märchen. Wenn man sie allerdings im Griff hat, ist es ein schönes Stück Technik. Beim fertigpc und frischer Installation sollte man auch mehr Glück haben als ich mit der Integration der Karte ins System.

Ach ja, die 5700xt anniversary hat einen großen Nachteil und einen großen Vorteil. Man muss sich den Vorteil zu nutzen machen um den Nachteil auszugleichen.
Die Karte ist super heiß und relativ laut. Der Lüfter dreht in der Standart Einstellung allerdings nur auf halber Drehzahl. Erhöht man die mit der Adrenalin Software von AMD (oder Alternativen wie afterburner) läuft sie erstaunlich kühl, man fragt sich gar wo die bedenken bezüglich Temperatur her kommen sollen.
Allerdings hat man dann, wenn der PC nicht wie bei mir in einem anderen Raum steht, ein kleines Düsentriebwerk neben sich stehen.
Da kommt jetzt der Vorteil der Karte ins Spiel. Der Grafikchip hat eine sehr hohe Güte und verträgt sehr niedrige Spannungen. Lässt man sie auf knappen 2000 MHz Max takten, womit sie noch im guten 5700xt Bereich liegt kann man die Spannung massiv runter bringen und damit auch wieder den Lüfter bei anständigen Temperaturen.
Hat man wiederum keine Probleme mit der Akustikkulisse dann kann man sie auch Recht hoch und stabil übertakten. 2100mhz sind kein Problem, auch mehr sollten die meisten Karten stemmen.

Es ist definitiv keine einfach nutzen und zufrieden sein Karte. Aber wenn sie läuft dann ist sie jetzt schon fast einer 2070 super ebenbürtig für deutlich weniger €
Bearbeitet von: "faulta" 29. Mai
Also das Case sieht ja Mal richtig HOT aus.
Rüdiger129.05.2020 09:30

Musst erst in Einkaufswagen packen und DANN konfigurieren.


Hab ich, aber wo ich krieg da beispielsweise den Arbeitsspeicher raus?26449188-3Tqye.jpg
Ist doch der ideale PC für die ganzen AMD-Fanboys auf diesem Portal

(Deal ist auf jeden Fall hot!)
ein eindeutiges hot von meiner Seite aus
vaporeons29.05.2020 09:32

Ist doch der ideale PC für die ganzen AMD-Fanboys auf diesem Portal …Ist doch der ideale PC für die ganzen AMD-Fanboys auf diesem Portal (Deal ist auf jeden Fall hot!)


Man muss kein Fanboy sein, um zu wissen, dass Intel in jedem Test und jeden Benchmark mit jeder CPU gegen AMD verliert UND dabei noch teurer ist.
Nyralim29.05.2020 09:32

Hab ich, aber wo ich krieg da beispielsweise den Arbeitsspeicher …Hab ich, aber wo ich krieg da beispielsweise den Arbeitsspeicher raus?[Bild]


Verdammt hast natürlich recht. Geht leider auch nicht. Sorry!
Rüdiger129.05.2020 09:34

Man muss kein Fanboy sein, um zu wissen, dass Intel in jedem Test und …Man muss kein Fanboy sein, um zu wissen, dass Intel in jedem Test und jeden Benchmark mit jeder CPU gegen AMD verliert UND dabei noch teurer ist.


Und wo hab ich gesagt dass Intel besser sei? Hab wohl einen erwischt
Mixermachine29.05.2020 09:16

Da würde ich mir einfach ein günstiges B450 mit WLAN oder eben einen USB E …Da würde ich mir einfach ein günstiges B450 mit WLAN oder eben einen USB Empfänger dazustecken.Den Aufpreis für X570 sind Bluetooth und WLAN nicht wert.X570 ist hauptsächlich für das neue PCIe 4.0 da.Einzig bei den m.2 SSDs sieht man da aktuell einen Vorteil. Selbst eine 2080 TI läuft auf PCIe 2 x16/PCIe x8 und man verliert nur sehr wenige Prozentpunkte.https://www.techpowerup.com/review/nvidia-geforce-rtx-2080-ti-pci-express-scaling/3.htmlhttps://www.pugetsystems.com/labs/articles/NVIDIA-GeForce-RTX-2080-Ti-PCI-Express-Lane-Scaling-in-OctaneRender-and-Redshift-1259/Was noch zu erwähnen wäre sind die bessere Spannungswandler bei den X570 Boards.Da gab es bei B450 schon einige Kandidaten.Wenn es ein X570 sein soll, dann das Thomahawk.



Und selbst bei einigen B450 und X470 Boards ist PCIe 4.0 möglich
Ryker29.05.2020 09:09

Das MB ist aber echt absolute Untergrenze.



Nur weil man statt X570 B450 oder X470 nimmt, muss man sich ja nicht so anstellen und direkt das günstigste verfügbare nehmen
vaporeons29.05.2020 09:36

Und wo hab ich gesagt dass Intel besser sei? Hab wohl einen erwischt


Reds dir ruhig ein liebes.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text