-80°
ABGELAUFEN
AgileBits 1Password [MAC&Windows Bundle] billiger
15 Kommentare

Ich hab KeePass. Kosten: 0,00€

Ich hab ein Gedächtnis, war auch umsonst.

Kendoeins

Ich hab ein Gedächtnis, war auch umsonst.



Mein Beileid, wenn dein Gedächtnis umsonst ist.

Kendoeins

Ich hab ein Gedächtnis, war auch umsonst.


Umsonst?
Merkst es dir, aber irgendwelche Hacker ändern ständig deine Passwörter?

Es gibt absolut keinen Grund, für einen Paßwortmanager Geld auszugeben. Zumal wie bereits erwähnt mit KeePass eine dauerhaft kostenlose Opensource und Multiplattform Alternative existiert.

Kendoeins

Ich hab ein Gedächtnis, war auch umsonst.



Höhöhö der war gut.
Aber für dich als Deutschlehrer war es eben kostenlos und nich umsonst.

Kendoeins

Ich hab ein Gedächtnis, war auch umsonst.



Sorry, den Witz mit den Hackern und der Passwortänderung versteh ich nicht so ganz.
Kann dich aber beruhigen ich kann mir 1. auch die von mir geänderten Passwörter merken und 2. wurde bei mir in über 20 Jahren die ich mit PCs zu tun habe noch nie was " gehackt". Ich installier aber auch nicht jeden Müll der irgendwo im Internet kursiert. Mag vielleicht daran liegen, keine Ahnung.

Hey Kendoeins, lass mir doch meine Flachwitze. Jetzt bist du mein Freund!

Kendoeins

Ich hab ein Gedächtnis, war auch umsonst.



Macht nix, es ging um den entscheidenden Unterschied zwischen "umsonst" und "kostenlos"

Es gibt Dinge, die kann man nicht kaufen.

Genau um den nicht vorhandenen Unterschied ging es mir doch auch
Das sind einfach Synonyme.

pffft

Es gibt absolut keinen Grund, für einen Paßwortmanager Geld auszugeben. Zumal wie bereits erwähnt mit KeePass eine dauerhaft kostenlose Opensource und Multiplattform Alternative existiert.



Und die integriert sich in den Browser und speichert die Passwörter automatisch ab und fügt sie automtisch ein? Die funktioniert auch auf dem iPhone und stellt dir deine Userdaten per Extension zur Verfügung? Diese Lösung synct deine Daten sauber von Gerät zu Gerät? Diese Lösung weist dich darauf hin, wenn eine Website gehackt wurde und eine Passwort-Änderung angebracht ist?

Doch, es gibt Gründe einen Passwortmanager zu kaufen.

egghat

Und die integriert sich in den Browser und speichert die Passwörter automatisch ab und fügt sie automtisch ein?



ja

egghat

Die funktioniert auch auf dem iPhone



ja

egghat

Diese Lösung synct deine Daten sauber von Gerät zu Gerät?



ja

egghat

Diese Lösung weist dich darauf hin, wenn eine Website gehackt wurde und eine Passwort-Änderung angebracht ist?



nein, aber wenn man sowas wirklich braucht gibt es auch andere services. zumal das ganze ja eh oft erst öffentlich wird wenn deine userdaten eh schon im netz kursieren und dann gibts seiten wie haveibeenpwned

egghat

Und die integriert sich in den Browser und speichert die Passwörter automatisch ab und fügt sie automtisch ein? [...]Doch, es gibt Gründe einen Passwortmanager zu kaufen.


Jede Menge Fragen, die Du dir selbst beantworten kannst. Willst Du aber vermutlich gar nicht, weil einfach mal Nörgeln ja viel bequemer ist.
Es bleibt bei: nein - es gibt keine Gründe, für einen Paßwortmanager Geld auszugeben.

Ernsthaft? Geld ausgeben für etwas, das für gewöhnlich kostenlos ist? oO

Gibt es wirklich so dumme Menschen? Die 35 € sind in einem Wochenvorrat Nutella besser angelegt :p.

egghat

Und die integriert sich in den Browser und speichert die Passwörter automatisch ab und fügt sie automtisch ein?

egghat

Die funktioniert auch auf dem iPhone

egghat

Diese Lösung synct deine Daten sauber von Gerät zu Gerät?

egghat

Diese Lösung weist dich darauf hin, wenn eine Website gehackt wurde und eine Passwort-Änderung angebracht ist?



Welches Programm fügt Passwörter im Safari auf die iPhone mit einem Klick ein? (Außer der Keychain von Apple und 1Password). Ich bin ernsthaft interessiert ... Alles was ich kenne, läuft maximal als Stand-Alone Programm und muss dann mit Copy-Paste die Daten übernehmen.

Ja, es gibt Lösungen. Die einfachste ist es, überall Chrome zu benutzen (und die integrierte Password-Verwaltung). Oder überall Safari und dann Apples Password-Sync zu benutzen.

egghat

[...] [quote=egghat] Diese Lösung weist dich darauf hin, wenn eine Website gehackt wurde und eine Passwort-Änderung angebracht ist?



Aber GENAU DANN muss ich doch mein Passwort ändern! GENAU DANN! Und 1Password weist dich drauf hin. Klar kann ich nachschauen. Aber 100mal praktischer ist es, das automatisch mitgeteilt zu bekommen.

Klar, für gute Benutzeroberflächen, für Benutzerfreundlichkeit, für Bequemlichkeit muss man bezahlen. Aber da bin ich hier wahrscheinlich an der falschesten Stelle im gesamten Internet, um das zu diskutieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text