108°
ABGELAUFEN
Ainol Novo7 Paladin Android-Tablet mit Zubehör

Ainol Novo7 Paladin Android-Tablet mit Zubehör

ElektronikAndroidFiguren Angebote

Ainol Novo7 Paladin Android-Tablet mit Zubehör

Preis:Preis:Preis:54,62€
Zum DealZum DealZum Deal
Hier könnt ihr das erste Tablet von AINOL mitsamt passender Tasche und Displayfolie erwerben- und das zu einem unschlagbaren Hammerpreis.

Harte Fakten:
7" kapazitiver Screen mit 800x480 5 Point MultitouchDisplay
512 MB RAM
8 GB Flash
1.0 GHz CPU
Micro SD
Akkulaufzeit 4-5 Stunden mit WiFI, 7-8 Stunden Video

Das Gerät ist bereits mit feiyu 0429 und Magiccode geflasht, ohne China Apps, so dass man das Tablet einschalten und sofort loslegen kann.

Beliebteste Kommentare

Guten Tag Markus hier von AndroidFiguren.de ...

@rebel würde das nicht so sehen. Die MIPS-CPU ist bei Themen wie Videowiedergabe und alle anderen GPU-Themen einem vergleichbar ausgestatten ARM-Tablet weit überlegen. Auch bei der Akku-Leistung macht das Paladin anderen Geräten echt was vor.

Leider hat sich halt die MIPS-Architektur nicht durchgesetzt.

Wer sonst noch Fragen hat, kann diese gerne hier loswerden oder uns auch direkt kontaktieren.

Markus

38 Kommentare

Aber kein Ladegerät dabei, das kostet 8,49 extra. Preis ist wirklich Top.

"7" kapazitiver Screen mit 800x480 5 Point MultitouchDisplay
512 MB RAM "


Tja, schon verloren. 512MB Ram sind nicht mehr sinnvoll bei einer Neuanschaffung, man sollte nicht unter 1GB gehen. Die Auflösung ist zudem auch bescheiden.

@okolyta:
Das Paladin benötigt kein Ladegerät: es ist nur per USB zu laden.
Das fällt also weg

Guten Tag Markus hier von AndroidFiguren.de ...

@rebel würde das nicht so sehen. Die MIPS-CPU ist bei Themen wie Videowiedergabe und alle anderen GPU-Themen einem vergleichbar ausgestatten ARM-Tablet weit überlegen. Auch bei der Akku-Leistung macht das Paladin anderen Geräten echt was vor.

Leider hat sich halt die MIPS-Architektur nicht durchgesetzt.

Wer sonst noch Fragen hat, kann diese gerne hier loswerden oder uns auch direkt kontaktieren.

Markus

Als wenn man ein 50 Euro Tablet mit einem 200 Euro Tablet vergleicht.

Ich habe bis Anfang des Jahres noch mit einem 800mhz 256Mb RAM PCs gearbeitet und die haben alles gemacht was ich wollte.

Es kommt immer darauf an, was man will und für 50euro bekommt Mann kein Quadcore, 2gb RAM, BT, GPS, IPS, HDMI, 4k Auflösung 10point Multi Touch usw usw

Natürlich kann man mehr zahlen und bekommt auch besseres, dann kann man noch ein wenig mehr zahlen und es kommt noch besser, wenn man dann noch wartet, wird es noch viel besser, aber nach der Methode kauft man entweder nie, oder immer wieder das teuerste.
Für viele wird aber das hier zum Surfen reichen. Dafür sind Tablets eigentlich auch gedacht und nicht in eine PS3 oder Hd Player zu ersetzen. Das die neuen das können ist schön aber ob das immer genutzt wird.....

ebay.de/itm…449
hier bekommt man ein ähnliches mit zwar nur 4GB NAND (eh egal wegen MicroSD Slot) dafür aber 1,2GHz CPU

@Markus welche Android Version ist auf dem Gerät? Steht weder in der Produktbeschreibung oben, noch auf der Dealseite.

Kann das Gerät auch per Dongle 3G-fähig gemacht werden? Wenn ja: welches ist da gut und günstig?

@mcsasel: Sollte 4.0 sein
@Giovanni: Das beherrscht OTG und kann per 3G-Stick ins Netz. Bezüglich Empfehlungen kann ich dir nichts sagen, sorry.

mcsasel

@Markus welche Android Version ist auf dem Gerät? Steht weder in der Produktbeschreibung oben, noch auf der Dealseite.



Die Feiyu 0429 ist 4.0.4 und läuft ziemlich gut.
Hatte ich damals auf meinem Aurora, übrigens auch von dir Markus und Monika^^, Hi :),
und lief richtig gut.

Giovanni

Kann das Gerät auch per Dongle 3G-fähig gemacht werden? Wenn ja: welches ist da gut und günstig?



Ja, Huawei E173, ist billig und kommt bis 7,2MBit/s.
Reicht locker.

Giovanni

Kann das Gerät auch per Dongle 3G-fähig gemacht werden? Wenn ja: welches ist da gut und günstig?



Laut Homepage JA:

USB-OTG mit externem 3G Support 3G models: E261 WCDMA, EC1261 EVDO

Mal bestellt, hoffe es taugt was!

Das Gerät ist schon uralt. War eins der ersten von Ainol. Zu dem Zeitpunkt hat man den immer mal wieder Qualitätsprobleme nachgesagt. Hab da selbst so meine Erfahrung mit gemacht.
Aber immerhin kommts direkt aus Deutschland.

Teilweise laufen Apps auch nur auf ARM, nicht auf MIPS Architektur.

Preis ist top. Aber hier laufen halt sehr viele Apps nicht, da sie mit MIPS nicht kompatibel sind.
WG. Ladegerät: Kann man hier auch über USB laden? Gerät hat nähmlich ne eigene Ladebüchse.

@mcasel .. hier ist der direkte Link zum Tablet selbst

androidfiguren.de/epa…blk

Es ist Android 4.0. in einer Custom ROM - Version von Feiyu installiert. Wenn Du Fragen zum Tablet oder der Marke Ainol an sich hast, dann emfpehel ich Dir unser Forum ainol-forum.de

@Giovanni ... Ja das Gerät unterstüttzt grundsätzlich eine Verbindung per 3G-Dongle ins Internet. Hier kann ich aber keine wirklich verbindlichen Aussagen machen welche unterstützt werden. Unser

androidfiguren.de/epa…KN2

wird eigentlich immer unterstütz. Ansonsten empfehle ich eine WLAN-Verbindung z.B. über Tethering zu verwenden

Gruss

Markus

@beckenpower Das Gerät wird nur über den USB-Port geladen. Ein anderer Ladeport ist nicht vorhanden

Markus

rebel

"7" kapazitiver Screen mit 800x480 5 Point MultitouchDisplay512 MB RAM "Tja, schon verloren. 512MB Ram sind nicht mehr sinnvoll bei einer Neuanschaffung, man sollte nicht unter 1GB gehen. Die Auflösung ist zudem auch bescheiden.

youtube.com/wat…pog auch 512mb ram! läuft total flüssig! und nu? X)

okolyta

Als wenn man ein 50 Euro Tablet mit einem 200 Euro Tablet vergleicht. Ich habe bis Anfang des Jahres noch mit einem 800mhz 256Mb RAM PCs gearbeitet und die haben alles gemacht was ich wollte. Es kommt immer darauf an, was man will und für 50euro bekommt Mann kein Quadcore, 2gb RAM, BT, GPS, IPS, HDMI, 4k Auflösung 10point Multi Touch usw usw Natürlich kann man mehr zahlen und bekommt auch besseres, dann kann man noch ein wenig mehr zahlen und es kommt noch besser, wenn man dann noch wartet, wird es noch viel besser, aber nach der Methode kauft man entweder nie, oder immer wieder das teuerste. Für viele wird aber das hier zum Surfen reichen. Dafür sind Tablets eigentlich auch gedacht und nicht in eine PS3 oder Hd Player zu ersetzen. Das die neuen das können ist schön aber ob das immer genutzt wird.....



oder man zahlt massig viel und bekommt wieder Scheiße (Vgl. Apple)

natürlich kann man hiermit surfen, die Frage ist nur: macht es noch spass?

ich habe ein ähnlich ausgestattetes Gerät zu hause, PDFs, Bilder, Radio und Youtube sind kein Problem. ALLES andere kann man vergessen.

Hab das Paladin auch mal für ne Woche gehabt, da allerdings die meisten Apps entweder gar nicht oder mit häufigen Abstürzen darauf laufen hab ich es wieder zurückgeschickt.
WLAN hat auch eine sehr bescheidene Reichweite
Wer es wirklich nur zum surfen braucht (mit 3G Stick) kann es vielleicht verwenden, sonst würde ich davon abraten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text