307°
ABGELAUFEN
AirZound IV - 115db Presslufthupe für Fahrräder zum Bestpreis
AirZound IV - 115db Presslufthupe für Fahrräder zum Bestpreis

AirZound IV - 115db Presslufthupe für Fahrräder zum Bestpreis

Preis:Preis:Preis:23,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Mahlzeit.

Direkt vorweg

, bevor es überlesen wird: Jeder sollte selbst entscheiden wie wichtig ihm seine Sicherheit im Straßenverkehr ist, vor allem bei den Unfallopfern Nummer 1 - den Radfahrern.


Deshalb sollte man sich auch darüber Gedanken machen, ob man bereit ist, evtl. ein
Verwarnungsgeld in Höhe von 15€

zu zahlen, da dieses
Schallzeichen am Fahrrad ordnungswidrig ist
[CLICK]


950940.jpg


Auch wenn ich hier die Problematik der Wahrnehmung von Klingeln und die Vorteile des AirZound beschreibe, rufe ich hier keinen zur ordnungswidrigem Verhalten auf.


Vor allem im urbanen Verkehr fällt vieles auf. Es gibt Radfahrer die andauernd über rot fahren, kein Licht angebracht haben und die letzte Rostkiste fahren. Überfahren werden jedoch zumeist dennoch auch diejenigen, welche sich ordnungsgemäß verhalten und einfach übersehen werden.


Mit einer normalen Klingel kann man leider heutzutage keinen mehr beeindrucken: Schallisolierte Autos, Fußgänger - und auch Radfahrer - mit Kopfhörern in den Ohren und zumeist auch einfach keine Resonanz.
_____________________________________________________________


Nun zum eigentlichen Produkt:


Globetrotter Preis bei Abholung: 23,95€

--> Versand weitere 2,95€ via Hermes oder DHL


VGP idealo.de: 33,95€ via ebay



Der Preis ist meines Wissens absoluter Bestpreis.


950940.jpg


  • Der AirZound IV ist eine Hupe, welche mit einem Drucklufttank verbunden ist, welche per Fahrradpumpe wiederauffüllbar ist.
  • Die Lautstärke lässt sich per Regler zwischen 30-115db einstellen
  • Durch das Schallzeichen kann somit auch ein schneidender / falsch Abbiegender Autofahrer oder ein Schlafanzug mit Kopfhörern gewarnt werden, welcher selbstverständlich ohne Schulterblick (macht heutzutage ja eh keiner mehr) auf den Radweg steppt.
  • Der Luftdrucktank kann bspw. per Getränkehalter angebracht oder anderweitig am Oberrohr befestigt werden









Allen Radfahrern unter uns eine sichere Fahrt. Wie im Video geht es auf jeden Fall schonmal nicht.


~bebikater






| Da ist wohl jemand aufgrund fehlender Argumente im Ragemode. Die Strafbarkeit der Nutzung steht ja bereits im Deal.. Dass man damit eine Nötigung begehen kann ist nebensächlich. Mit einem Messer kann ich auch einen Mord begehen, habe ich mal gehört. Nein gelesen. Meine Oma hat es mir gesagt.

|

|

V

ZUR WARNUNG: Das Anwendungsbeispiel im vom- offensichtlich fahhradfahrerhassenden- Dealersteller verlinktem Video ist in Deutschland sehr wahrscheinlich strafbar (Nötigung) bzw wird bei Anzeige mindestens mit einer zusätzlichen (neben den 15.- € für die Hupe selbst) Ordnungswidrigkeitenstrafe geahndet!

EDIT: Weil der Ersteller weiter so "klug" argumentiert- demnächst dann ein Deal mit Video, wie jemand einen anderen mit dem Dealmesser absticht, als Beispielvideo für das tolle Messer. Behauptest du dann auch das deine Oma das so als richtig erklärt hat? Herr, lass...

Beste Kommentare

"Unfallopfer Nr. 1".Na warum wohl. Bei Rot über Ampeln oder entgegengesetzt der Fahrtrichtung fahren, gerne auch beides in Kombination, im Dunkeln komplett in dunkler Kleidung und ohne Licht... aber klar, ein illegales 115 dB Horn holt alles wieder raus

Die Dinger sind einfach asozial. Meine Meinung.

Ich habe so ein Teil seit Jahren am Rad und muss es regelmäßig benutzen.Auto- und vor allem LKW/Busfahrer hören mich mit meiner Klingel nicht.Ich möchte sagen, dass das Teil mir mehrfach das Leben gerettet hat oder wenigstens Unfälle vermieden. Meine Erfahrung zeigt allerdings, dass Fussgänger unbeeindruckt bleiben, da das Teil dermaßen laut ist, vermuten die wohl keinen 40 Tonner auf ihrem Weg und reagieren da eher spät drauf und bleiben vor Schreck stehen, was dann kontraproduktiv ist. Haben die dann aber Kopfhörer im Ohr und laufen auf dem Fahrradweg, ist so zumindest ein Blick nach hinten erreichbar. Ich kann das nur dem Radfahrer empfehlen, der durch die Stadt flott und auf legalen Wegen unterwegs ist.

da braucht sich der Radfahrer aber dann auch nicht wundern wenn er gegen ne ausgefahrene Hand fährt
109 Kommentare

Bremse nicht für Presslufthuper...

Zu groß, zu umständlich, zu teuer ... in welchen Halter soll die Flasche denn? Ich habe 2 und die brauche ich auch für Trinkflaschen.

Verfasser

StOrYtElLeRvor 6 m

Zu groß, zu umständlich, zu teuer ... in welchen Halter soll die Flasche d …Zu groß, zu umständlich, zu teuer ... in welchen Halter soll die Flasche denn? Ich habe 2 und die brauche ich auch für Trinkflaschen.


Die Größe und der Verbrauch von Platz am Rahmen ist sicherlich ein Minus, wobei man es sicherlich auch anderweitig schafft die Flasche zu verbauen.
Wie angesprochen, muss man selbst beurteilen.

Ich nutze derlei Sachen auch nicht. Ich nutze mein eindrucksvolles Stimmorgan, dann kann ich zeitgleich sogar bremsen. Ich finde den AirZound aber trotzdem recht sympathisch,- kann man sicher auch missbrauchen dann ist er keinem mehr sympathisch- daher der Deal..

Also ich würde mich als Radfahrer im Straßenverkehr nicht viel sicherer fühlen, wenn der Fußgänger neben mir einen Herzinfarkt bekommt...

da braucht sich der Radfahrer aber dann auch nicht wundern wenn er gegen ne ausgefahrene Hand fährt

Verfasser

dinoovor 7 m

Also ich würde mich als Radfahrer im Straßenverkehr nicht viel sicherer f …Also ich würde mich als Radfahrer im Straßenverkehr nicht viel sicherer fühlen, wenn der Fußgänger neben mir einen Herzinfarkt bekommt...


Naja.. Flugzeuge haben beim Landen im Umkreis bis zu 140db, eine Autohupe darf auch knapp über 100db gehen - glaube kaum das jemand im Stadtverkehr davon umkippt, so viel wie hier gehupt wird. Auch ein Martinshorn hat 100-120db, die pneumatischen Hörner die teils bei der Feuerwehr noch eingesetzt werden teilweise noch höher. Zudem: Der Regler ist nicht umsonst da

Auch wenn ich den generellen Punkt natürlich verstehe, der Einsatz sollte auch nur auf Gefahrensituationen beschränkt sein. Nicht wie im Video völlig unnötig als Bestrafung / Zurechtweisung.

Die Dinger sind einfach asozial. Meine Meinung.

Ich habe so ein Teil seit Jahren am Rad und muss es regelmäßig benutzen.Auto- und vor allem LKW/Busfahrer hören mich mit meiner Klingel nicht.Ich möchte sagen, dass das Teil mir mehrfach das Leben gerettet hat oder wenigstens Unfälle vermieden. Meine Erfahrung zeigt allerdings, dass Fussgänger unbeeindruckt bleiben, da das Teil dermaßen laut ist, vermuten die wohl keinen 40 Tonner auf ihrem Weg und reagieren da eher spät drauf und bleiben vor Schreck stehen, was dann kontraproduktiv ist. Haben die dann aber Kopfhörer im Ohr und laufen auf dem Fahrradweg, ist so zumindest ein Blick nach hinten erreichbar. Ich kann das nur dem Radfahrer empfehlen, der durch die Stadt flott und auf legalen Wegen unterwegs ist.

Das eingebundene Video dokumentiert m.M.n. eine Nötigung hierzulande, man sollte sich bewusst sein, das derartiges Verhalten auch in Deutschland strafbar ist. Strafbare Reaktionen sollte man auch von anderen erwarten, wenn man das Ding benutzt- ich hätte anders reagiert als die Damen mit den zwei kleinen Kindern, auch wenn ich nur daneben gestanden hätte.
Bearbeitet von: "wwhw" 28. Jan

habe ich mir schon häufiger gewünscht....aber doch etwas unhandlich
115db sind aber schon deutlich lauter als 100db (logarithmisch!)

Das einzige was beim Rad fahren (Motorrad dito) hilft ist vorausschauend fahren. Trotzdem kann IMMER was passieren. Da hilft deine Tröte dann aber auch nicht mehr

"Unfallopfer Nr. 1".Na warum wohl. Bei Rot über Ampeln oder entgegengesetzt der Fahrtrichtung fahren, gerne auch beides in Kombination, im Dunkeln komplett in dunkler Kleidung und ohne Licht... aber klar, ein illegales 115 dB Horn holt alles wieder raus

tf297vor 8 m

"Unfallopfer Nr. 1".Na warum wohl. Bei Rot über Ampeln oder …"Unfallopfer Nr. 1".Na warum wohl. Bei Rot über Ampeln oder entgegengesetzt der Fahrtrichtung fahren, gerne auch beides in Kombination, im Dunkeln komplett in dunkler Kleidung und ohne Licht... aber klar, ein illegales 115 dB Horn holt alles wieder raus

​mir ist letztens einer in mein stehendes Auto gefahren und dann abgehauen. ich Habs nicht gemeldet da ich ihn dann vor Gericht sicher absichtlich versucht habe totzufahren. die Beule hol ich selbst raus.

Leider gibt es keinen Führerschein für Radfahrer und das merkt man. auch wenn man Vorfahrt hat, ballert man nicht mit 40 über eine grüne Ampel. zu seiner eigenen Sicherheit.

und unter dem Frust auf viele Idioten ohne Helm Licht und Verstand leiden dann die, die sich gut verhalten und ich sehe ein, dass diese sich nach einer Hupe sehnen. für beide Seiten wäre es fair, Radfahrer schwerer zu bestrafen inkl. Punkte sammeln und Lappen weg. da würde kein vernünftiger Radfahrer drunter leiden.

"Zum Feierabend noch ein Radler"
Olaf, 57 - biegt ohne Schulterblick ab

Zum Thema:
Ich denke nicht, dass diese Hupe die Situation wirklich verbessert. Gerade diese Unfälle beim Abbiegen passieren so schnell, da kommt man kaum zum Hupen.
Das ist wie mit auffälliger Kleidung, immer mit Licht zu fahren und bei knappen Stellen lieber zurückzustecken: Gegen rücksichtslose Verkehrsteilnehmer hilft das alles nichts.
Von daher ist der Preis sicher ganz gut, aber ich sehe den Mehrwert dieser Hupe für Radfahrer nicht.

Wenn man das Ding rückwärts unter den Sattel schraubt, kann man es beim hupen auch als Düsen-Antrieb benutzen.
Dadurch ist man dann auch schneller weg, nachdem der Fußgänger neben Dir seinen Herzkasper gekriegt hat.

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege: In dem verlinkten Video ist doch eindeutig der Radfahrer der Idiot? Die Fußgänger haben grün, er rot. Natürlich hätte die Frau nochmal gucken müssen (und nicht quer laufen dürfen), aber das ändert nichts daran, dass sie grün und er rot hatte und ich ihm in so einer SItuation die Pressluftflasche gerne quer einführen würde.
(und das sage ich als überzeugter Radfahrer. 95% der Radler versauen einfach den Ruf vom Rest.)

Verfasser

tf297vor 25 m

"Unfallopfer Nr. 1".Na warum wohl. Bei Rot über Ampeln oder …"Unfallopfer Nr. 1".Na warum wohl. Bei Rot über Ampeln oder entgegengesetzt der Fahrtrichtung fahren, gerne auch beides in Kombination, im Dunkeln komplett in dunkler Kleidung und ohne Licht... aber klar, ein illegales 115 dB Horn holt alles wieder raus


​Du hast aber schon minimal den DEALTEXT gelesen, in welchem ich genau das gleiche bereits erfasst habe?


...spricht aber mal wieder absolut für mydealz, dass dies der hilfreichste Kommentar ist.
Bearbeitet von: "DerTitanMitDemArmImDarm" 28. Jan

Verfasser

pretiumvor 1 m

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege: In dem verlinkten Video ist doch …Korrigiert mich, wenn ich falsch liege: In dem verlinkten Video ist doch eindeutig der Radfahrer der Idiot? Die Fußgänger haben grün, er rot. Natürlich hätte die Frau nochmal gucken müssen (und nicht quer laufen dürfen), aber das ändert nichts daran, dass sie grün und er rot hatte und ich ihm in so einer SItuation die Pressluftflasche gerne quer einführen würde.(und das sage ich als überzeugter Radfahrer. 95% der Radler versauen einfach den Ruf vom Rest.)

​Hast du auf jeden Fall recht, habe ich auch selbst bereits angesprochen. Habe aber ehrlich gesagt einfach das erste auf YT genommen

Wer so etwas verwendet wird von mir gedoort.
Bearbeitet von: "mick22" 28. Jan

DerTitanMitDemArmImDarmvor 22 m

​Hast du auf jeden Fall recht, habe ich auch selbst bereits angesprochen. H …​Hast du auf jeden Fall recht, habe ich auch selbst bereits angesprochen. Habe aber ehrlich gesagt einfach das erste auf YT genommen



Ich habe ja auch schon drauf hingewiesen, wieso entfernst du das video nicht einfach, als es als ganz schlechten Einsatzzweck hier beispielhaft stehen zu lassen? in deutschland darf innerorts erstmal überhaupt nicht gehupt werden- mal so nebenbei ob mancher kommentare hier.
Avatar

GelöschterUser700984

Fahrradfahrer mit Presslufthupen => Fußgänger mit Fahrradklingeln

Allen Autofahreren hier, die gegen Radfahrer haten sein ein Besuch in einer holländischen Großstadt empfohelen und dort mal ein, zwei Tage alles mit dem Rad erkunden. Es liegt in D nicht an den ganzen Rowdies, die es zugegebener Maßen auch gibt, die gibt es nämlich unter den Autofahreren mindestens in ebenso großer Zahl, es liegt daran, dass der Verkehr in D auf die Autos zugeschnitten ist und nicht wie in NL zuerst auf Fahrräder und den öffentlichen Nahverkehr und erst zuletzt auf die Autos. Da werden 3 spurige Straßen zurückgebaut, Busspur in die Mitte, rechts und links fette Radwege für jeweils beide Richtungen und nur noch eine Spur für Autos. Der Autofahrer steht morgend und abends im Stau, links fahren die Busse staufrei auf eigener Spur in die Sradt rechts ziehen 100erte Radfahrer vorbei, nach ein paar Wochen nimmt er auch den Bus oder macht park and ride oder das Fahhrad oder den Zug und ein Sationsfiets ... das funktioniert so richtig gut, gemessen an der Zahl der Radfahrkilometer sind Unfälle viel seltener, und das obwohl Scooter bis 30 kmh die Radwege auch nocht mit benutzen dürfen... die Holländer haben jetzt eher Probleme, das die alten Leute zu schnell mit den Pedelecs rumheizen und dabei Unfälle passieren ...

pretiumvor 31 m

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege: In dem verlinkten Video ist doch …Korrigiert mich, wenn ich falsch liege: In dem verlinkten Video ist doch eindeutig der Radfahrer der Idiot? Die Fußgänger haben grün, er rot. Natürlich hätte die Frau nochmal gucken müssen (und nicht quer laufen dürfen), aber das ändert nichts daran, dass sie grün und er rot hatte und ich ihm in so einer SItuation die Pressluftflasche gerne quer einführen würde.(und das sage ich als überzeugter Radfahrer. 95% der Radler versauen einfach den Ruf vom Rest.)

​95% schlimme Radfahrer versauen den Ruf der 5% guten?

Wie im kalten Krieg, man rüstet sich aus um sich zu überholen. Lautere Hupe und led Suchscheinwerfer die nicht mehr nur der Sicherheit dienen, bald gibt es bestimmt auch Laser Licht für vorne für Räder. Die Fußgänger danken!
Bearbeitet von: "Eisthomas" 28. Jan

DerTitanMitDemArmImDarmvor 35 m

​Du hast aber schon minimal den DEALTEXT gelesen, in welchem ich genau das …​Du hast aber schon minimal den DEALTEXT gelesen, in welchem ich genau das gleiche bereits erfasst habe? ...spricht aber mal wieder absolut für mydealz, dass dies der hilfreichste Kommentar ist.

​Deine Anmerkung ist genauso ernstgemeint wie die in den hunderten Youtube - DIY - Videos "Wie schließe ich einen 400V Elektroherd" an:

"Ich beschreibe hier nur, was ICH gemacht habe, bitte nicht nachmachen, sowas darf nur eine Elektrofachkraft!"

Ja warum zum Geier stellt man dann so ein Video auf Youtube? Damit die Elektrofachkraft sieht, was sie zu tun hat??

Und warum stellst Du einen illegalen Artikel ein, wenn Du im Dealtext darauf hinweist, dass dieser kein regelkonformes Verhalten des Radfahrers ersetzt?

Meine Bemerkung ist nicht umsonst die hilfreichste an diesem "Deal". Was soll man auch bei so einem Nicknamen erwarten...

Verfasser

tf297vor 6 m

​Deine Anmerkung ist genauso ernstgemeint wie die in den hunderten Youtube …​Deine Anmerkung ist genauso ernstgemeint wie die in den hunderten Youtube - DIY - Videos "Wie schließe ich einen 400V Elektroherd" an: "Ich beschreibe hier nur, was ICH gemacht habe, bitte nicht nachmachen, sowas darf nur eine Elektrofachkraft!" Ja warum zum Geier stellt man dann so ein Video auf Youtube? Damit die Elektrofachkraft sieht, was sie zu tun hat?? Und warum stellst Du einen illegalen Artikel ein, wenn Du im Dealtext darauf hinweist, dass dieser kein regelkonformes Verhalten des Radfahrers ersetzt? Meine Bemerkung ist nicht umsonst die hilfreichste an diesem "Deal". Was soll man auch bei so einem Nicknamen erwarten...

​Eventuell zu unterscheiden was illegal ist und was nicht?

Globetrotter der alte Drogendealer für Schwarzmarktstuff, puh..
Avatar

GelöschterUser700984

Eisthomasvor 7 m

bald gibt es bestimmt auch Laser Licht für Räder.


Willkommen in der Zukunft

Verfasser

wwhwvor 19 m

Ich habe ja auch schon drauf hingewiesen, wieso entfernst du das video …Ich habe ja auch schon drauf hingewiesen, wieso entfernst du das video nicht einfach, als es als ganz schlechten Einsatzzweck hier beispielhaft stehen zu lassen? in deutschland darf innerorts erstmal überhaupt nicht gehupt werden- mal so nebenbei ob mancher kommentare hier.

​Darfst du überhaupt ein Fahrzeug führen? Das ist einfach falsch.
Innerorts: Warnsignal
Außerorts: Warnsignal, Überholsignal

Naja als rück Licht kenne ich das, ich meine für die Front statt led

Dass etwas verkauft werden darf, heißt noch lange nicht, dass es auch benutzt werden darf, noch dazu im öffentlichen Straßenverkehr.

Beispiel gefällig?

Hoverboards. Werden überall angeboten, von Amazon bis Lidl, dürfen aber nicht im öffentlichen Verkehrsraum benutzt werden.
Genau wie Deine "Superhupe". Ich glaube nicht, dass man sich diese zulegt um beim Radfahren im heimischen Grundstück eventuelle Katzen aus dem Weg zu scheuchen.

Verfasser

tf297vor 7 m

Dass etwas verkauft werden darf, heißt noch lange nicht, dass es auch …Dass etwas verkauft werden darf, heißt noch lange nicht, dass es auch benutzt werden darf, noch dazu im öffentlichen Straßenverkehr. Beispiel gefällig? Hoverboards. Werden überall angeboten, von Amazon bis Lidl, dürfen aber nicht im öffentlichen Verkehrsraum benutzt werden. Genau wie Deine "Superhupe". Ich glaube nicht, dass man sich diese zulegt um beim Radfahren im heimischen Grundstück eventuelle Katzen aus dem Weg zu scheuchen.

​Das ist mir alles bewusst und alles richtig, mit dem Unterschied, dass derartige Fahrzeuge ohne Zulassungen, Typengenehmigungen und Versicherungen Straftaten bei Nutzung auf öffentlichem Straßenland darstellen.

Dennoch sind sie nicht illegal, Besitz und Gebrauch sind erlaubt, nur nicht im öffentlichem Straßenland. Danke jedoch, für die Zustimmung

bloedsinn1212vor 1 h, 21 m

​mir ist letztens einer in mein stehendes Auto gefahren und dann a …​mir ist letztens einer in mein stehendes Auto gefahren und dann abgehauen. [...] Leider gibt es keinen Führerschein für Radfahrer und das merkt man. auch wenn man Vorfahrt hat, ballert man nicht mit 40 über eine grüne Ampel. zu seiner eigenen Sicherheit.


Lass mich raten: Du bist rechts abgebogen, hast 'nen Radfahrer übersehen, bist trotz Vollbremsung mitten auf der Radlerspur zum stehen gekommen? ... Ich als Radfahrer bremse dann auch gerne etwas vorsichtiger und fahre unglücklicherweise in das stehende Auto. Gerade im Winter dank Spikes sehr lehrreich für den Autofahrer. (Darfst mich jetzt gerne hassen)

Deine zweite Aussage ist klassisches Victim blaming! ... oder bremst du als Autofahrer auch vor jeder grünen Ampel ab und schleichst mit 20kmh drüber!?

wwhwvor 1 h, 37 m

Das eingebundene Video dokumentiert m.M.n. eine Nötigung hierzulande,



Dann ist es auch ne Nötigung, wenn man von Autofahrern angehupt wird, weil man auf der Straße fährt? Leider nicht, schön wärs.

Ich behaupte mal, dass ich mich als Radfahrer IMMER an die Verkehrsvorschriften halte. Alleine schon, um mich nicht angreifbar zu machen. Soll ich dir mal erzählen, was ich in den letzten 1-2 Monaten so erlebt habe?

- Echte Nötigung durch PKW-Fahrer, weil ich auf der Straße gefahren bin. Mit 45 Sekunden dauerhupen, ausbremsen, aussteigen, an der Weiterfahrt hindern usw.
- Ungefähr 20 Gefahrenbremsungen, weil Fußgänger meinten, ohne zu schauen auf den Radweg laufen zu müssen. (Wenn es dann zu nem Unfall kommt, haftet übrigens der Fußgänger!)
- so 3-4 Beinaheunfälle, weil Autofahrer beim abbiegen nicht auf Radfahrer achten, inkl. Rumgehupe und Beleidigungen.

Sollte mir mal wirklich ne Dashcam zulegen..

Bearbeitet von: "roebelfroebel" 28. Jan

Millsvor 1 h, 53 m

Die Dinger sind einfach asozial. Meine Meinung.


Nein, nicht diese Dinger sind asozial, sondern Radfahrer, die sowas leichtfertig benutzen um Leute zu erschrecken..
Genauso asozial sind im übrigen auch Autofahrer, die Radfahrer von der Straße runterhupen wollen... oder sind etwa deren Hupen asozial?

roebelfroebelvor 7 m

Dann ist es auch ne Nötigung, wenn man von Autofahrern angehupt wird, weil …Dann ist es auch ne Nötigung, wenn man von Autofahrern angehupt wird, weil man auf der Straße fährt? Leider nicht, schön wärs. Ich behaupte mal, dass ich mich als Radfahrer IMMER an die Verkehrsvorschriften halte. Alleine schon, um mich nicht angreifbar zu machen. Soll ich dir mal erzählen, was ich in den letzten 1-2 Monaten so erlebt habe?- Echte Nötigung durch PKW-Fahrer, weil ich auf der Straße gefahren bin. Mit 45 Sekunden dauerhupen, ausbremsen, aussteigen, an der Weiterfahrt hindern usw.- Ungefähr 20 Gefahrenbremsungen, weil Fußgänger meinten, ohne zu schauen auf den Radweg laufen zu müssen. (Wenn es dann zu nem Unfall kommt, haftet übrigens der Fußgänger!)- so 3-4 Beinaheunfälle, weil Autofahrer beim abbiegen nicht auf Radfahrer achten, inkl. Rumgehupe und Beleidigungen.Sollte mir mal wirklich ne Dashcam zulegen..

​Oder langsamer fahren, Klingel zulegen, rufen, freundlich lächeln..

pengavor 10 m

​Oder langsamer fahren, Klingel zulegen, rufen, freundlich lächeln..



Warum soll ich freundlich lächeln wenn andere nen Fick auf die Verkehrsregeln geben? Das machste 2-3x mal, dann haste die Schnauze voll. Ich nehme für mich nicht in Anspruch, moralisch überlegen zu sein. Davon abgesehen habe ich ja Verständnis, wenn Leute einsehen, dass sie sich falsch verhalten. Aber wenn einem der Autofahrer die Vorfahrt nimmt, scharf bremsen muss und einen dann noch anhupt und sonstwas, tendiert meine Toleranz gegen 0.

Übrigens gibt es auch genügend Radfahrer die sich nicht an die Verkehrsregeln halten..
Bearbeitet von: "roebelfroebel" 28. Jan

Verfasser

roebelfroebelvor 23 m

Warum soll ich freundlich lächeln wenn andere nen Fick auf die …Warum soll ich freundlich lächeln wenn andere nen Fick auf die Verkehrsregeln geben? Das machste 2-3x mal, dann haste die Schnauze voll. Ich nehme für mich nicht in Anspruch, moralisch überlegen zu sein. Davon abgesehen habe ich ja Verständnis, wenn Leute einsehen, dass sie sich falsch verhalten. Aber wenn einem der Autofahrer die Vorfahrt nimmt, scharf bremsen muss und einen dann noch anhupt und sonstwas, tendiert meine Toleranz gegen 0.Übrigens gibt es auch genügend Radfahrer die sich nicht an die Verkehrsregeln halten..

​Was, es gibt Radfahrer, die sich nicht an die Verkehrsregeln halten
Habe letztens einen gesehen der über einen Streifen der auf die Autobahn führt und direkt wieder zur Abfahrt wird abgekürzt hat, dachte mein Schwein pfeift..

ich bin nur hier für die Kommentare der Radfahrer-Hater. Schon nicht schlecht bisher.

DerTitanMitDemArmImDarmvor 1 h, 33 m

​Darfst du überhaupt ein Fahrzeug führen? Das ist einfach falsch. In …​Darfst du überhaupt ein Fahrzeug führen? Das ist einfach falsch. Innerorts: Warnsignal Außerorts: Warnsignal, Überholsignal


Ja, darf ich seit dem ich 18 bin. Keine Ahnung wieso du komplett zitierst, wenn deine Aussage wahrscheinlich nur auf einen Teil meiner Frage (Wieso ist das Video immer noch da- selektive Wahrnehmung oder doch persönliche Gutheissung des Dargestellten?)- aber vielleicht liest du einfach nochmal die StVo - dann sollte auch dir klar sein, das mal "erstmal innerorts nicht zu hupen hat"- das ist nämlich der Ordnungswidrigkeitstatbestand in Deutschland den das Video neben einer Nötigung dokumentiert- ganz sicher war keine Gefahr für den Hupend gegeben.
roebelfroebelvor 1 h, 7 m

Dann ist es auch ne Nötigung, wenn man von Autofahrern angehupt wird, weil …Dann ist es auch ne Nötigung, wenn man von Autofahrern angehupt wird, weil man auf der Straße fährt?


Doch, das ist es, wenn der Autofahrer die Gefahrensituation vor Gericht nicht pausibel darlegen kann- und das ist in fast allen praktischen Fällen so. Ich würde dir dazu raten den Fahrer anzuzeigen, wenn du tatsächlich Anhaltspunkte und ggf. Zeugen für die Nötigung hast.


Bearbeitet von: "wwhw" 28. Jan

DerTitanMitDemArmImDarmvor 2 h, 16 m

​Du hast aber schon minimal den DEALTEXT gelesen, in welchem ich genau das …​Du hast aber schon minimal den DEALTEXT gelesen, in welchem ich genau das gleiche bereits erfasst habe? ...spricht aber mal wieder absolut für mydealz, dass dies der hilfreichste Kommentar ist.

came for the hupe - stayed for the comments
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text