Akasa Galileo (AK-ITX09-BK), Thin Mini-ITX Gehäuse (passiv bis 35W TDP)
179°Abgelaufen

Akasa Galileo (AK-ITX09-BK), Thin Mini-ITX Gehäuse (passiv bis 35W TDP)

22
eingestellt am 11. Apr
Es ist wieder mal da, das relativ günstige Galileo für Thin Mini-ITX Boards bei Conrad.

Offiziell empfohlen für CPUs bis 35W TDP, laut vielen Erfahrungsberichten gehen aber auch mehr, gerade weil Intel die TDP-Klassen nur sehr grob spezifiziert.

Falls ihr euch für Kaby Lake interessiert (Pentium G4560 etc.), beachtet die Mainboard-Kompatibilität!

• Gehäuse aus Aluminium
• Lüfterloses Design
• Für VESA-Halterungen geeignet
• Kensington-Lock
• 307x36.8x190mm (BxHxT)
• Gewicht: 1.73kg
• Ohne Netzteil

986624-vJJCk.jpg
Engl. Test:
bit-tech.net/har…ew/

Mit dem Newslettergutschein (– 5,55 EUR) und Füllartikeln (ab 0,01 EUR?) kommt ihr noch günstiger weg. Als Neukunde entfallen dann zudem die Versandkosten (sonst nur bei Sofort-Überweisung, aber das ist Mist).

Nächster Preis ist 36,66 EUR.

22 Kommentare

Hier der alte Drall der glaube ich bitte abgelaufen war: mydealz.de/dea…156

Angeblich kann man mit dem Teil auch tdp Wärme bis 65w abführen. Selbst nie getestet

Das Problem ist einfach, Thin mini-ITX, Mini ITX hätt ich sofort gekauft

Ich finde das Gehäuse immer noch sehr geil. Der Test mit der CPU mit 65W TDP (dort ein i3-2100) ist nach meiner Erfahrung sehr mit Vorsicht zu genießen. Ich weiß gar nicht mehr wie genau die TDP-Klassen bei Sandy-Bridge waren aber es gibt sicher CPUs die da näher dran liegen an den 65W oder weiter weg sind. Ich habe selbst einen i5-2500s probiert und das wegen zu hoher Temperaturen sein lassen. Die Gehäusetemperatur und natürlich auch die CPU selbst wurden sehr warm und ich hatte "nur" Full-HD-Video-Wiedergabe am laufen. Es kam zwar zu keiner Abschaltung aber um die 80 Grad waren es bei der CPU glaube ich.

Ich habe jetzt einen G1610T im Einsatz und damit Temperaturen von maximal gut 50 Grad.

Den G4560 werde ich demnächst auch nochmal ausprobieren wenn ich ein passendes Mainboard habe. Wer neu kauft, kann ggf. auch über einen G4560T nachdenken, ist nicht viel teurer aber hat etwas geringen Takt als der G4560 aber eben auch nur 35W TDP. Je nach Mainboard sind aber so ggf. natürlich auch undervolting-Optionen vorhanden, so dass man das fixere Modell wählen kann.
Bearbeitet von: "robafella" 11. Apr

Verfasser

Sandy Bridge hatten einen verlöteten HS, sind deswegen verhältnismäßig kühl. Bei Skylake blieb die Temperatur auch noch sehr gering. Andere Architekturen jüngerer Vergangenheit werden meist wärmer.

Und wie schon geschrieben, bei Kaby Lake etwas aufpassen, weil es nur H110/Q170-Boards gibt. Und die brauchen auf jeden Fall ein aktuelles Bios.

Nette Sache

Ich liebe Vollalu-Gehäuse. Wenn man schon 25,- für Blech hat, kann man auch 80-90 für ein Luxus Alu Teil zahlen.
Bearbeitet von: "Werbetester123" 11. Apr

"Thin Mini-ITX Bords" googeln ! Dann erst überlegen und evtl. Kaufen !
(Wenn hier jemand denkt die bekommt man günstig. Nein die kosen. Diese Gutscheinfehler auf
Amazon werden regelmässig storniert. 100% Selbst immer dabei gewesen).

Lieber das ARKASA Deskmini 110 (ca. 140,-) holen Gehäuse mit Board und auch Netzteil.
Für normale CPUs und RAM und die SSD fehlt noch. Fertig ist der leise Mini-PC. (Mit i3 oder i5 wird es lauter).
Bearbeitet von: "Werbetester123" 11. Apr

21,99 € wenn man in der Filiale abholt, nach Bestellung versteht sich!

+Newslettergutschein nicht vergessen und Schrott auffüllen.
Bearbeitet von: "Werbetester123" 11. Apr

Bei dem Test im alten Threat wurde bei einer CPU mit 65W TDP ein Delta T Wert von 63 Grad erreicht, das bedeutet wenn ihr eine Raumtemperatur von 22 Grad habt erreicht die CPU 22+63= 85 Grad !
Ich selbst habe das Akasa Euler Gehäuse + G4560 und erreiche dort nach einer halben Stunde Prime95 77-80 Grad.
Im Akasa Galileo werdens mit dieser CPU nochmal 2-3Grad mehr sein.

Jugelvor 11 m

Bei dem Test im alten Threat wurde bei einer CPU mit 65W TDP ein Delta T …Bei dem Test im alten Threat wurde bei einer CPU mit 65W TDP ein Delta T Wert von 63 Grad erreicht, das bedeutet wenn ihr eine Raumtemperatur von 22 Grad habt erreicht die CPU 22+63= 85 Grad !Ich selbst habe das Akasa Euler Gehäuse + G4560 und erreiche dort nach einer halben Stunde Prime95 77-80 Grad.Im Akasa Galileo werdens mit dieser CPU nochmal 2-3Grad mehr sein.



Danke für den Hinweis. Dann passt das ja auch gut zu den Werten die ich bei mir ausgelesen habe. Die Differenz zwischen Euler und Galileo lag bei dem Test ja auch im von dir geschätzten Rahmen.

Ich würde den G4560 mit 54W TDP auch nur ausprobieren, da ich den bereits daheim habe und im Zweifel auf den G4560T wechseln. Ich hoffe aber, dass die neuen Mainboards vielleicht passende UEFI/Bios-Optionen haben, so dass man selbst etwas optimieren kann. Mit dem Intel DQ77KB ist da leider nicht wirklich was drin außer Kerne abschalten.
Bearbeitet von: "robafella" 11. Apr

Auf eine möglichkeit zum undervolting habe ich auch gehofft... bei meinem ASRock H110TM-ITX R2.0 ist das aber nicht möglich vielleicht schauts ja bei den anderen Mini-ITX Boards besser aus.
Aber mir reicht das auch so noch, im Office Betrieb bzw. Surfen + Video bleibt er meist unter 60Grad gemessen mit Core Temp.

Jugelvor 1 h, 6 m

Auf eine möglichkeit zum undervolting habe ich auch gehofft... bei meinem …Auf eine möglichkeit zum undervolting habe ich auch gehofft... bei meinem ASRock H110TM-ITX R2.0 ist das aber nicht möglich vielleicht schauts ja bei den anderen Mini-ITX Boards besser aus.Aber mir reicht das auch so noch, im Office Betrieb bzw. Surfen + Video bleibt er meist unter 60Grad gemessen mit Core Temp.


Welchen Prozessor nutzt du?

Edit: Ach hattest du ja vorher schon geschrieben, sorry. Das Mainboard steht bei mir auch auf der Wunschliste.
Bearbeitet von: "robafella" 11. Apr

Werbetester123vor 2 h, 45 m

"Thin Mini-ITX Bords" googeln ! Dann erst überlegen und evtl. Kaufen …"Thin Mini-ITX Bords" googeln ! Dann erst überlegen und evtl. Kaufen !(Wenn hier jemand denkt die bekommt man günstig. Nein die kosen. Diese Gutscheinfehler aufAmazon werden regelmässig storniert. 100% Selbst immer dabei gewesen).Lieber das ARKASA Deskmini 110 (ca. 140,-) holen Gehäuse mit Board und auch Netzteil. Für normale CPUs und RAM und die SSD fehlt noch. Fertig ist der leise Mini-PC. (Mit i3 oder i5 wird es lauter).


Das Deskmini ist schick. Leider fehlt Digital Audio out

bagbegvor 26 m

Das Deskmini ist schick. Leider fehlt Digital Audio out


PCs mit Digital Audio out sind auch nicht der Hit wenn du da Wert drauf legst für deine Anlage.
Kauf da lieber was mit einer richtigen Soundkarte.

Werbetester123vor 15 m

PCs mit Digital Audio out sind auch nicht der Hit wenn du da Wert drauf …PCs mit Digital Audio out sind auch nicht der Hit wenn du da Wert drauf legst für deine Anlage. Kauf da lieber was mit einer richtigen Soundkarte.


Das ist Unfug: Die digitale Information ist völlig unabhängig von der Hardware, es sein denn, es muß Fehlerkorrektur eingreifen, wie etwa bei einer (sehr) zerkratzten CD.

bagbegvor 1 h, 12 m

Das ist Unfug: Die digitale Information ist völlig unabhängig von der H …Das ist Unfug: Die digitale Information ist völlig unabhängig von der Hardware, es sein denn, es muß Fehlerkorrektur eingreifen, wie etwa bei einer (sehr) zerkratzten CD.


Na logisch, alle die einige Hundert Euro für eine Soundkarte ausgeben haben, ja einen an der Waffel.
Warst du schon mal bei einem Ohrenarzt? Vielleicht können das ja nicht alle hören.
(Thema war gerade die Soundkarte. Sonst sinnlose Diskussion, ob analog oder digitaler Ausgang für Pipifax besser ist).
Bearbeitet von: "Werbetester123" 11. Apr

Werbetester123vor 35 m

Na logisch, alle die einige Hundert Euro für eine Soundkarte ausgeben …Na logisch, alle die einige Hundert Euro für eine Soundkarte ausgeben haben, ja einen an der Waffel. Warst du schon mal bei einem Ohrenarzt? Vielleicht können das ja nicht alle hören. (Thema war gerade die Soundkarte. Sonst sinnlose Diskussion, ob analog oder digitaler Ausgang für Pipifax besser ist).

Am Digitalausgang kommt kein Ton raus, das erledigt der DAC, der dann in diesem Fall nichts mit der Soundkarte zu tun hat. ​

kbon11. Apr

Am Digitalausgang kommt kein Ton raus, das erledigt der DAC, der dann in …Am Digitalausgang kommt kein Ton raus, das erledigt der DAC, der dann in diesem Fall nichts mit der Soundkarte zu tun hat. ​



Es ging um den besagen Deskmini 110 der keinen Digitalausgang hat.
Kauf dir einfach einen mit. z.B. den NUC6i5SYH oder SYK (oder i3).
Dann topfe den in ein Newton S6T um und du hast einen tollen PC.
Der hat dann alles was du willst.
(Der ist nichts für Zocker. Zockerkommentare sind fehl am Platz).
Bearbeitet von: "Werbetester123" 12. Apr

bagbeg11. Apr

Das ist Unfug: Die digitale Information ist völlig unabhängig von der H …Das ist Unfug: Die digitale Information ist völlig unabhängig von der Hardware, es sein denn, es muß Fehlerkorrektur eingreifen, wie etwa bei einer (sehr) zerkratzten CD.



Manche onboard Hardware im PC bringt dir aber kein so tolles Signal an deinen Ausgang. Das du eine gute Digitalquelle (CD/DVD usw.) dein eigen nennst setze ich mal voraus.
Es ging um Soundkarte oder PC mit onboard Digitalausgang.
Welcher hat guten Wandler? usw. Welcher ist besser? Das mehr kostet bringt manchmal auch ein wenig mehr Qualität.
Bearbeitet von: "Werbetester123" 12. Apr

Verfasser

Werbetester123vor 3 h, 11 m

Es ging um Soundkarte oder PC mit onboard Digitalausgang. Welcher hat …Es ging um Soundkarte oder PC mit onboard Digitalausgang. Welcher hat guten Wandler? usw. Welcher ist besser? Das mehr kostet bringt manchmal auch ein wenig mehr Qualität.


Nein, beim Digitalausgang wird eben kein (D/A-)Wandler benutzt. Die Ausgabe sollte (ohne irgendwelche zugeschalteten Verschlimmbesserungen) 100% identisch sein. Die 1en und 0en der Quelle werden als 1en und 0en ausgegeben.

mewvor 5 m

Nein, beim Digitalausgang wird eben kein (D/A-)Wandler benutzt. Die …Nein, beim Digitalausgang wird eben kein (D/A-)Wandler benutzt. Die Ausgabe sollte (ohne irgendwelche zugeschalteten Verschlimmbesserungen) 100% identisch sein. Die 1en und 0en der Quelle werden als 1en und 0en ausgegeben.




Laut aktuellen Testberichten die es gibt, kannst du dir sicher das Board das dir passt aussuchen.

Mmh, schade das es abgelaufen ist. Hätte gerne noch ein drittes gekauft. Hoffe es kommt noch wieder was rein...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text