164°
ABGELAUFEN
AKG K 271 MK II Studiokopfhörer für 135,62 € @Amazon.co.uk

AKG K 271 MK II Studiokopfhörer für 135,62 €  @Amazon.co.uk

Dies & DasAmazon UK Angebote

AKG K 271 MK II Studiokopfhörer für 135,62 € @Amazon.co.uk

Preis:Preis:Preis:135,62€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 153,00 €

Zur Zahlung ist eine Kreditkarte notwendig.
Preis beim Checkout: UK£ 112.31 (~135,62€)

Geschlossener Studiokopfhörer mit relativ transparenten, neutralen Klang. Vor dem Kauf, wie immer bei Kopfhörern, am Besten irgendwo Probe hören.

Technische Daten:

• Bauweise: geschlossener, dynamischer Kopfhörer
• Empfindlichkeit: 91 dB/mW, 104 dB/V
• Übertragungsbereich: 16-28.000 Hz
• Nennimpedanz: 55 Ohm
• Nennbelastbarkeit: 200 mW
• Ohrpolster: Kunstleder und Velours
• Kabel: 3 m einseitig geführtes, steckbares Kabel und 5 m Spiralkabel, 99,9% sauerstofffrei (Mini-XLR Stecker)
• Anschlussstecker: vergoldeter 3,5 mm Stereo-Klinkenstecker • Adapter: 3,5/6,3 mm Klinke, vergoldet, schraubbar
• Nettogewicht (ohne Kabel): 240 g
• Bruttogewicht: 550 g

Herstellerlink:
akg.com/K27…197


Reviews:

delamar.de/tes…ht/
testberichte.de/p/a…tml
amazona.de/200…/2/
thomann.de/de/…htm

6 Kommentare

Bitte nur fürs Studio gekaufen und nur wenn man ihn davor gehört hat. Für den täglichen Musikgenuss ist er zwecks der eigenwilligen Bassabstimmung nichts.
Wer den KH kennt, sollte bei dem Preis zuschlagen

TeHa94

Bitte nur fürs Studio gekaufen und nur wenn man ihn davor gehört hat. Für den täglichen Musikgenuss ist er zwecks der eigenwilligen Bassabstimmung nichts.Wer den KH kennt, sollte bei dem Preis zuschlagen



Das heißt heutzutage also eigenwillige Bassabstimmung, wenn der Bass nicht überbetont wird? Die Dinger sind absolut neutral und erledigen damit genau das, was man von einem Kopfhörer erwartet. Sind eben keine beats mit eingebautem supermonster Bassboost.

Einen absolut neutralen Klang erwartet kaum jemand. Ansonsten gäbe es wohl auch im Consumer-Bereich viel mehr solcher "überneutralen" Kopfhörer. Wobei der Begriff neutral ja ebenfalls nicht definierbar ist, da eine komplett gerader Frequenzverlauf sich nicht natürlich anhören würde.
Wie gesagt dieser Kopfhörer hat in meinen Ohren zu wenig Bass, obwohl ich auch sehr gerne neutrale Kopfhörer höre, wie die Phonaks mit grauen Filtern oder die einigermaßen neutralen K550.
Dieser Link zeigt, dass selbst sehr hochwertige Kopfhörer um einiges basslastiger sind, obwohl in dem Preisbereich keiner den Beats-Klang haben will. Der 271er sticht da schon noch sehr stark heraus mit seiner geringen Bassausbeute.
Wie gesagt, dass er fürs Studio super geeignet ist, steht außer Frage., dass er aber für den Großteil der normalen Hörer aber ungeeignet ist, meiner Meinung nach ebenfalls.

TeHa94

Bitte nur fürs Studio gekaufen und nur wenn man ihn davor gehört hat. Für den täglichen Musikgenuss ist er zwecks der eigenwilligen Bassabstimmung nichts.Wer den KH kennt, sollte bei dem Preis zuschlagen


Hmm, für 18 Euro verlass ich mich dann doch lieber auf Amazon DE, als dann mit UK Probleme zu haben. Rücksendung nach UK im Fall des Falles etc.

CrocoDoc

Das heißt heutzutage also eigenwillige Bassabstimmung, wenn der Bass nicht überbetont wird? Die Dinger sind absolut neutral und erledigen damit genau das, was man von einem Kopfhörer erwartet.



Sorry, aber das Ding ist nicht die Bohne neutral sondern im Basspegel nach unten hin stark abfallend.

hot

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text