173°
ABGELAUFEN
AKG K550 Premium Kopfhörer für 99,90€ @Notebooksbilliger

AKG K550 Premium Kopfhörer für 99,90€ @Notebooksbilliger

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

AKG K550 Premium Kopfhörer für 99,90€ @Notebooksbilliger

Moderator

Preis:Preis:Preis:99,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 115,52 €

Amazon Kundenrezensionen
amazon.de/pro…7B0

Testberichte
testberichte.de/p/a…tml


Der AKG K550 Premium-Kopfhörer zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

System: dynamisch
Bauweise: geschlossener ohrumschließender Kopfhörer
Übertragungsbereich: 12 Hz bis 28 kHz
Empfindlichkeit / Schalldruckpegel: 114 dB SPL/V
Nennbelastbarkeit: 200 mW
Nennimpedanz: 32 Ohm
Gewicht: 305 g (ohne Kabel)
Kabellänge: 2,8 m
Besonderheiten: flexibel gelagerte Ohrmuscheln, 2D-Faltmechanismus, 50 mm große Treiber für ausgezeichneten Klang, Real Image Engineering für präzise Wahrnehmung von Breite, Tiefe und Distanz, 99,99% sauerstofffreies Kabel, hartvergoldete 3,5-mm/6,3-mm-Klinke
Mitgeliefertes Zubehör: aufschraubbarer Adapter für 6,3-mm-Klinkenbuchsen

14 Kommentare

Sehr genialer Kopfhörer.
Spielt sehr detailliert, gute Bühne und ist kein Bassmonster. Die Impedanz ist optimal für den mobilen Betrieb. Das Kabel ist natürlich etwas unpraktisch, deshalb habe ich es sehr schnell abgeschnitten und einen abgewinkelten Klinkenstecker nach 1,2m angelötet.
Für Leute mit kleinem Kopf nicht unbedingt geeignet, wobei es auch einen Mod gibt, um mehr Anpressdruck zu bekommen. Für Leute mit großem Kopf aber ein sehr bequemer, eher locker sitzender KH.
Für mich der perfekte mobile HiFi-Kopfhörer zum vergleichsweise kleinen Preis! Audio Technica und Konsorten kommen von der Auflösung absolut nicht an diesen hier ran.

Sehr gut beschrieben! Und auch fürs Studio eine gute Wahl.

Ich bin noch am überlegen. Der Preis ist jetzt nicht soooo überragend, dass man nun sofort zuschlagen sollte meiner Meinung nach.

Ist schon länger bei dem preis

Du wirst für den Preis nichts vergleichbares finden, Vor allem für den aktuellen Preis. Ich hatte ihn vor einem Jahr für 160 Euro gekauft und finde das immer noch einen angemessenen Preis. Bestell ihn doch einfach und schicke ihn notfalls zurück. Bei Kopfhörern hilft nichts ausser Ausprobieren

FredFloete

Ich bin noch am überlegen. Der Preis ist jetzt nicht soooo überragend, dass man nun sofort zuschlagen sollte meiner Meinung nach.

das klingt ja wirklich nach einer guten wahl. Also zuschlagen?

Kann der Superlux HD681 Evo mit dem Teil hier mithalten?

AppleSamsunger

das klingt ja wirklich nach einer guten wahl. Also zuschlagen?


Ganz klar zuschlagen. Habe den K550 auch und möchte ihn nicht mehr missen.

ergänze bitte noch die Versandkosten.
+2,99 €

Die Akustisch identische Version für mobile Player heisst K551 und kostet bei Amazon und Redcoon 89 Euro in der farbe: weiss.

Der AKG K551 ist sehr neutral abgestimmt, aber hat neben Vorteilen auch potentielle Mängel (abghängig vom Nutzer!):

Pro:
+ sehr neutraler (tiefer Bass / bis runter auf 5Hz / klingt aber schlank)
+ Mitten sind gut und etwas "laid back"
+ Höhen sind betont (beeinflusst aber die Mitten/Bass)
+ Gute Verarbeitung
+ 50mm Treiber
+ sehr offene grosse Bühne (heisst also nicht "in your face"!)
+ klingt am Snmartphone und Amp gleich gut (nicht wie K701 - der braucht einen Amp)

Nachteile:
- Bass ist da, aber sehr schlank! Nix für taube Youngster und Hipster!
- Mitten etwas zurückhaltend
- Höhen sind nicht harsh, aber vereinzelt können minimal spitz klingen
- wer basslastigen KH nutzte wird zuerst den Klang nicht mögen!
- K551 braucht EInspielzeit von 30-40h bis der Klangbild sich etwas setzte!
- Klang ist nur gut, wenn die Pads sauber ums Ohr abdichten!
- ohne "Seal" (Abdichtung" klingt der K551 seltsam
- für einige Köpfe (und lange Haare) kann ein "Seal" poblematisch werden
- K551 hat ein kurzes Kabel als mobile Version!
- K551 hat eine Ipod-FB und Mic im kabel (wers braucht! I hate Ipad/Ipod)

Wem der Audio Technica zu "bassig" klingt und was feineres braucht, dem Empfehle ich den AKG K551. Der Bass ist echt tief, aber nicht "punchig" und so klingt der AKG K551 eher "offen enstpannt mit mittlere Dynamik".

Viele Nutzer heute haben "schlechte Ohren" und "falsches Akustikgeschmack" - so wird der AKG K550/551 schlecht bewertet, aber dennoch sind die AUssagen von Usern im Headfi Forum dennoch sehr positiv. Es ist ein anspruchvoller Kopfhörer...der nicht jedem passt und das Klangbild erinnert entfernt an den K701. Er klingt wie ein Offener KH obwohl er geschlossen ist.

Mod:
Es gibt einen Mod im Netz der aus 2 Teilen besteht.
1) 2-3mm dünne dämmwolle in scheibenform vor den Treiber legen
2) Filter-Mod aus 3-4 Bauteilen um die oberen Mitten und Höhen etwas zu mildern

Man kann natürlich den EQ im Smartphone nutzen und die Höhen minimal glätten.

Danach soll der K551 besser klingen (bass bleibt, Mitten werden betonter und Höhen sind etwas milder!). Auch das Aufstopfen der Pads von innen soll den Klang verbessern. Mehr im Netz (google ist dein Freund).

Tests bei innerfidelity (Youtube!)
Tests bei Lachlanlikesathing (Youtube)
Forum: Headfi
etc....einfach mal suchen! ;-)

Mein K551 ist jetzt 2 Tage alt und läuft seit 2 Tagen non-stop am Player...der Klang wurde jetzt etwas gesetzter und der Bass ist minimal stärker geworden. Für 89 Euro auf Amazon war es kein schlechter Kauf.

Wer ein eher sanftes offenes und Klangbild mit neutralen Bass ohne BummBumm mag...wird den KH mögen! Der Rest mit Hörschäden, schlechten Musikgeschmack und der Einstellung "bass=besser" eher nicht!
Klanglich schlägt es jedes Gamerset bis 100 Euro deutlich, frisst Superlux-30-Euro Kopfhörer zum Frühstück (naja..bis auf den bass!) und preislich günstig!

Amazon in Weiss: 89 Euro
Amazon in schwarz/weiss: 98 Euro
Versand inklusive!



Absolut nicht. Und ja ich habe den HD681 daheim.

RealOEM

Kann der Superlux HD681 Evo mit dem Teil hier mithalten?

Meine ich auch!
Der AKG klingt einfach sauberer, analytischer und offener.
Der Superlux verfärbt extrem in den Höhen und der Bass ist zwar voller, aber auch unstrukturiert...details im Bass gehen unter.

Ach so...ich habe auch den Superlux 681, 668 und 330!

RealOEM

Kann der Superlux HD681 Evo mit dem Teil hier mithalten?


Der Preisverfall ist wirklich erstaunlich.

ein Referenzklasse-Kopfhörer für unter 100 Euro.

Nachtrag:

Referenzklasse ist von AKG eher als "Werbespruch" gemeint, da der AKG K550/551 sich garantiert nicht fürs Mixing oder Audiophiles Hören eignet.
Es ist ein Consumerprodukt mit einigen Mängeln.

Der AKG K550/551 ist und bleibt einer sehr problematischer Kopfhörer und nicht jeder wird ihn mögen.

Gründe:
* klingt neutral-ish!
* Die Höhen verfärben minimal - Staffelung im Raum ist weiter nach hinten
* schlechtes Material (mp3 128kg) klingt manchmal übel! Der AKG brauchte gute Quellen mit hoher Audiuoqualität
* Notebooks, Tablets mit schlechten 3,5mm Ausgang klingen schlecht
* der AKG verzeiht keine Mängel in Akustischer Qualität

Gute Audioqualität, sehr gute Audiogeräte sind zwingend...sonst ist der AKG gnadenlos und klingt so schlecht wie die Quelle. Er ist kein Schönfärber.

Bei mir staffelt er Instrumente und Stimmen anders im Raum als meine 5 anderen High End KH. Sehr komische, aber sehr breite Klangbühne....vielleicht sogar zu gross für aktuelle "übergemixte schlechte Populäre Musik".

Dir Ohrpolster sind auch zu weich und ALG sollte bald mal Wechselpolster aus Textil oder Velour rausbringen.

Wie gesagt.........es ist kein KH für 0815 Hörer und sicherlich werden 90% den Kh wieder zurückschicken! Just sayin!

Der Nachfolger soll kleinere Ohrpolster, bessere Ear Pads und einen "populär effektvollen Klang" bekommen. Der Bügel soll besser sein und der Tragekomfort gesteigert.

Die AKG K550/551 Teile sind im Ausverkauf und laufen aus! Waren kommerziell eher ein Flop! Ich behalte meine und versuche mal "modding".


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text