202°
ABGELAUFEN
AKG K845 High-Per­for­mance Geschlos­se­ner Blue­tooth Over-Ear Kopf­hö­rer mit NFC, Steue­rung und Mikro­fon - Schwarz @Amazon.fr

AKG K845 High-Per­for­mance Geschlos­se­ner Blue­tooth Over-Ear Kopf­hö­rer mit NFC, Steue­rung und Mikro­fon - Schwarz @Amazon.fr

EntertainmentAmazon.fr Angebote

AKG K845 High-Per­for­mance Geschlos­se­ner Blue­tooth Over-Ear Kopf­hö­rer mit NFC, Steue­rung und Mikro­fon - Schwarz @Amazon.fr

Moderator

Preis:Preis:Preis:205,71€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 247,82 €

Testbericht:
lite-magazin.de/201…44/

Fazit:
Der AKG K845BT ist ein multifunktionaler Kopfhörer, der sich Dank seiner bequemen Ergonomie und erstklassigen klanglichen Eigenschaften sowohl für zuhause als auch unterwegs eignet. Dabei kommen nicht nur audiophile Klangfetischisten voll auf ihre Kosten, sondern auch alle, die einen unkomplizierten, praktischen und saubequemen Kopfhörer für unterwegs suchen. Bluetooth und NFC runden das ohnehin schon gelungene Gesamtpaket ab und machen den AKG K845BT so zum idealen Begleiter für jede Gelegenheit. Dicke Empfehlung!

Amazon Kundenrezension
http://www.amazon.de/AKG-High-Performance-Geschlossener-Bluetooth-Kopfhörer-schwarz/product-reviews/B00FIZ1SXK/

Der AKG K 845 BT zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

Bluetooth Over-Ear Kopfhörer
ohrumschließend
kabelloser Studiosound
geschlossene Bauweise
Frequenzbereich: 20Hz-20kHz
50 mm-Treiber
Impedanz: 32 Ohm
Empfindlichkeit: 102dB @1kHz/1mW
Nennbelastbarkeit: 50mW
Bedienelemente für Musiksteuerung direkt an der Hörmuschel
Verbindung über Bluetooth (AptX, AAC)
NFC-tauglich
Mini-USB-Anschluss
Faltmechanismus für extra flaches verstauen des KH
Lederohrpolster
erhältlich in Schwarz und Weiß
Lieferumfang: K845 Kopfhörer, 1 Kabel, 1 mini-USB zu USB Ladekabel
Ladezeit Akku: 3h
Betriebsdauer: 8h
Farbe: Schwarz

19 Kommentare

Für was braucht ein Kopfhörer NFC?

Was ist NFC?

jagurt

Für was braucht ein Kopfhörer NFC?


Handy mit NFC mit Köpfhörer zusammenhalten= sofort verbunden

Ist sehr bequem!

Und hey auch wir Apple Jünger kommen jetzt mit dem iPhone 6 in den Genuss von NFC und das nicht nur für Apple Pay

SkyCAM

Und hey auch wir Apple Jünger kommen jetzt mit dem iPhone 6 in den Genuss von NFC und das nicht nur für Apple Pay



Nope kommen wir leider nicht sofort. NFC ist ausschließlich für Apple-Pay zu verwenden. Alles andere ist genau wie damals bei Touch-ID gesperrt...

hD0B6E067

Muss man nicht verstehen...

Hab grad noch einen bestellt, jetzt kostet er wieder 279,90 € :-)

jagurt

Für was braucht ein Kopfhörer NFC?




Is ja lustig. Wenn ich mein Kabel ins Handy stecke ist es auch sofort verbunden :-P

timmh

Is ja lustig. Wenn ich mein Kabel ins Handy stecke ist es auch sofort verbunden :-P


Musst wohl ein eifon-user sein
Äppel wird, wenn sich bei denen mal NFC etabliert, einen besonderen Namen erfinden und dieses tolle Feature hypen als wäre es das Rad welches erfunden wurde. Wenn ich Retina-Display lese bekomme ich leichte Würganfälle. Android Phones haben bereits Auflösungen von 2560x1600 ohne einen Namen dafür zu vergeben.

chefffe

[ bereits


ja, apple hat das retina display auch nicht heute rausgebracht, sondern vor 4 jahren. da gab es eben noch kein namen dafür und auch kein android mit 300 ppi.

Was ist denn hier los?
Da ist ein Kopfhörer auf mydealz und es gibt keinen Kommentarkrieg über den Klang? :O
Das Gerät muss der ablsolute Hammer sein!
Alleine schon deswegen HOT!

Und nicht mal jemand der sich über das Design beschwert...
Fast schon ein bisschen langweilig.

Gibt es immer noch bei Amazon UK fuer 149 GBP (ca. 185 Euro) + Versand. Ich kann ja mal meinen Kommentar vom 13.5. kopieren:

Ich habe die Kopfhörer seit 3 Wochen und kann folgendes berichten:
- keine Probleme mit Bluetoothverbindung zu Moto G, Xoom oder Fujitsu Laptop, wobei die Reichweite am Laptop arg eingeschränkt ist (liegt am Laptop). Reichweite an den Androiden ist ca. 10m im Büro bzw. 5m durch zwei Trockenbauwände.
- Fertigungsqualität: da gibt es nichts zu bemängeln, es werden keine Geräusche vom Kabel auf die Muscheln übertragen, nichts knarzt, weicher Ohrmuschelschaum, fühlt sich wertig an, ich kann keine „Elektronikgeräusche“ hören
- Komfort: Ich habe (hoffentlich) mittelgroße Ohren und sie sind ganz knapp over-the-ear. Meine Ohren stehen nicht ab und die Muscheln sind tief genug, so dass meine Ohren nicht die Treiber berühren. Interessanterweise drücken sie manchmal auf dem Kopf (oben am Kopfband), bin mir aber noch nicht sicher, ob es nicht an meiner Frisur liegt.
- Es scheint auch kaum etwas von der Musik nach außen zu dringen (low sound leakage) und Außengeräusche werden gut abgeschirmt (ich benutze ihn in einem mittleren Büro)
- Soundqualität:
o Vorbemerkung: Achtung, ich bin absoluter Laie und „Freizeithörer“, bitte also keine objektive Soundqualitätsbeurteilung erwarten. Referenzen sind mein Audio Technica ATH-m50x und Sure SE 115, sowie auch ausprobierte Sony mdr 10rbt, Meelectronics Matrix AF62, Creative Evo ZxR. Der Audio Technica entspricht meinem Hörgeschmack am besten (= möglichst neutral).
o Im Bluetoothmodus etwas basslastiger als am Kabel, aber immer noch weit weniger als die Sony, Creative oder Meelectronics, welche mir alle viel zu viel matschigen Bass hatten
o Brauchten ca. 20 Stunden „Burn in“ um mir zu gefallen (oder ich habe mich an ihren Sound gewöhnt)
o Klingen im direkten Vergleich mit den Audio Technica etwas eng (keine Ahnung wie ich das beschreiben soll, aber die AT 50x klingen irgendwie offener, luftiger, als ob sich die Musik besser „entfalten“ kann)
o Sind im Vergleich mit den AT 50x nicht wirklich „Filigrankünstler“ im Auflösen der Instrumente und Musik, produzieren aber für mein Gehör nicht so einen „Brei“ wie der Sony oder ganz schlimm der Creative
o Mikroqualität bei Telefonaten ist mittelmäßig, Gesprächspartner haben sich nie beschwert, aber immer deutlich gehört, dass ich ein Headset benutze. Mikro sitzt auf 4 Uhr an der rechten Muschel.
o Fazit: von allen von mir ausprobierten Kopfhoerern am nächsten an den Audio Technica, d.h. relativ neutraler Klang und vor allem kein übertriebener Bass
- Bluetooth Controls: es ist nur möglich, lauter, leiser, Start/Stop; KEIN Lied vorwärts/rückwärts => find ich immer sehr nervig, aber die gebotene Soundqualität (vor allem die fehlende bei der Konkurrenz) zwingt mich, damit klar zu kommen
- Mitgeliefertes Zubehör: ärmlich für den Preis: nur Audio- und Ladekabel, keine Tasche oder Ladegerät.
Viele Grüße

Moderator

babyface_male


In weiss für 192.98€
In Schwarz für 247.97€
Immer schön drauf achten dass der Händler Amazon ist.
amazon.co.uk/gp/…new

benjaminreiser812

Hab grad noch einen bestellt, jetzt kostet er wieder 279,90 € :-)



Gerade geschaut, bei mir ist er im Deal immer noch für 200€ + Versand zu haben. Für (aktueller Stand) noch 7 St. 45 Min. Nur in Schwarz, nicht in Weiß.

timmh

Is ja lustig. Wenn ich mein Kabel ins Handy stecke ist es auch sofort verbunden :-P


Wenn du dir alle Produkte mal von Apple anschaust, dann könntest du erkennen, dass es bei dem Unternehmen eher darum geht bereits existierendes zu verbessern bzw besser nutzen zu können.
Und hierbei ist NFC halt für das neue Bezahlmodell, was zur Konkurrenz wird gegen den momentanen Monopol PayPal. Da hat auch der nicht-iPhonenutzer was davon. Ist doch toll

Lol mit NFC konnte bzw kann man auch jetzt schon zahlen

Für Eifonnutzer ist das natürlich was "Neues" :D, sagenhaftes ... insbesonders da es erstmal nur in US funktioniert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text