Akku-Rasenmäher Aldi Nord ab 12.04.2018
260°

Akku-Rasenmäher Aldi Nord ab 12.04.2018

28
eingestellt am 20. MärBearbeitet von:"Sijara"
Aus der Annonce:

Gehäuse Kunststoff; Li-Ionen-Akku, 36 V/4 Ah; inkl. Akku-Ladegerät mit

LED-Ladeanzeige, Ladezeit: ca. 90 Min; Schnitthöhe: ca. 30–80 mm,

Schnittbreite: ca. 40 cm

  • Akku mit Qualitäts Markenzellen von Samsung
  • Max. Laufzeit (ohne Last): ca. 45 Min.
  • Sicherheitsschlüssel gegen unbeabsichtigtes Starten
  • Effizienter bürstenloser Hochleistungsmotor für einen zuverlässigen und kraftvollen Schnitt
  • Grasfangbox: ca. 40 L, mit Füllstandsanzeige
  • Fangkorbentnahme durch Zusatzhandgriff
  • Ergonomisch geformter höhenverstellbarer Handgriff
  • Führungsholm mit angenehmem Softgriff
  • Mit Schnellverschlüssen – klappbarer Führungsholm zur platzsparenden Aufbewahrung
  • Integrierter Transportgriff


Ich habe das Vorgängermodell und bin sehr zufrieden!

Vergleichspreise sind hier etwas schwierig...

Mein erster Deal - seid nicht so streng mit mir!

Und eine günstige Alternative:

1147415.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

28 Kommentare
"Max. Laufzeit (ohne Last): ca. 45 Min."

Mach hinne beim mähen weil im Normalbetrieb ist nach 15 Minuten Schluss?
Zumindest ein Preisvergleich für ein ähnliches Modell wäre schön, damit man das Angebot wenigstens irgendwie einsortieren kann. Interessant wäre insbesondere, wie schon erwähnt, die Laufzeit.
Der Knackpunkt ist immer der Akku,wenn es den später nicht nachzukaufen gibt oder der völlig überteuert ist,dann war es das....

Wäre interessant zu wissen wer der eigentliche Hersteller ist,wenn es wie von mir vermutet EINHELL ist,dann gute Nacht.Die haben Ersatzteilpreise wie bei Rolls-Royce.
Verfasser
Beim Vorgänger-Modell konnte man jedenfalls den Akku und die Schneidemesser nachkaufen.

Ein zweiter Akku empfiehlt sich bei größeren Flächen auf jeden Fall.

Ich gehe mal davon aus, dass man auch bei diesem Modell Akku und Messer nachbestellen kann.
Verfasser
Ich kann wie gesagt nur Angaben zum Vorgänger-Modell machen:

Mit meinem Aldi-Rasenmäher und dem Akku mit 4 Ah kann ich den etwa 250qm großen Rasen problemlos in einer Tour mähen, egal wie hoch das Gras und die Einstellung im Rasenmäher ist.

Einzig bei sehr nassem Rasen bekommt der Rasenmäher gegen Ende Probleme und die Leistung fällt etwas ab.

Vergleichspreise finde ich hier schwierig:

Rasenmäher von anderen Markenherstellern kosten in dieser Kategorie wohl um die 100 - 150 Euro mehr.
Abgesehen von dem Akku, was taugen denn generell die Rasenmäher die mit Strom laufen?
@Sijara

Kannst du etwas zum Hersteller sagen,steht der irgendwo drauf?
Verfasser
@0_v_0


Nein, es steht nichts drauf.

Vermutet wurde damals hier in den Kommentaren, dass es sich um ein Modell von Güde handeln könnte:

Aldi Süd - Akku Rasenmäher ab 10.4.17
Güde wäre gut,da gibt es 4Ah Fremdakkus für <100€.

Es geht mir nicht nur um den Mäher,ich möchte den Akku auch ganzjährig an meinem Kurzstrecken-Pedelec einsetzen.
Verfasser
Ersatzteil-Preise beim Vorgänger-Modell:

Akku 36V / 4 Ah: 89,99€
Ladestation 39,99€
Schneidemesser 12,99€

Bestellbar bei der Zeitlos GmbH in Breisach zzgl. 4,00€ Versandkosten.
Bin für unsere ca. 500 m² große flache Rasenfläche auch auf der Suche nach einem neuen Mäher...
Meint Ihr mit einem Akkugerät klappt das oder sind die eher für kleinere Flächen ausgelegt?!

Liebäugle ein wenig mit einem Bosch Rotak 43 LI oder 430 LI.
Sind aber recht teuer und Vater'n meinte "Du spinnst so eine Fläche mit einem Akkugerät mähen zu wollen"...
Was meint Ihr? Habt Ihr Erfahrungen mit Akku-Rasenmähern (vielleicht dem ALDI-Vorgängermodell oder einem Bosch Rotak)?
Verfasser
@Spike

Den Vorgänger habe ich bei meinem etwa 250qm großen Rasen auch nicht nach jedem Mähen direkt wieder aufgeladen.

Unter optimalen Bedingungen schaffte der Vorgänger dann auch zwei Durchgänge, dies aber nur, wenn der Rasen nicht zu hoch und nicht nass war.

500qm sind also bei guten Bedingungen mit einer Akku-Ladung drin.

Bei einem so großen Rasen würde ich mir einfach zusätzlich einen zweiten Akku kaufen.
Spikevor 52 m

Bin für unsere ca. 500 m² große flache Rasenfläche auch auf der Suche nach …Bin für unsere ca. 500 m² große flache Rasenfläche auch auf der Suche nach einem neuen Mäher...Meint Ihr mit einem Akkugerät klappt das oder sind die eher für kleinere Flächen ausgelegt?!Liebäugle ein wenig mit einem Bosch Rotak 43 LI oder 430 LI.Sind aber recht teuer und Vater'n meinte "Du spinnst so eine Fläche mit einem Akkugerät mähen zu wollen"...Was meint Ihr? Habt Ihr Erfahrungen mit Akku-Rasenmähern (vielleicht dem ALDI-Vorgängermodell oder einem Bosch Rotak)?



Na ja, der 37 Rotak musste sich letztes Jahr nur dem Viking geschlagen geben bei Stiftung Warentest. Wird von daher nicht schlecht sein. Ich würde mal behaupten, bei 500qm....tu dir keinen Chinaschrott an....

Mich würde ja langfristig interessieren, ob die Akku-Technologie sich darauf auswirkt, wie lange man ein Produkt nutzt........sprich, ob es die Dauer herabsetzt, bis man es entsorgt und die Konsumspirale verstärkt.
Warum? Wie lange sind Akkus nachkaufbar? Wenn ein Akku 150 Euro kostet, hole ich mir neue Akkus oder neun Mäher?

Na ja, hätte mal Lust, so ein Teil zu probieren, wie es sich im Vergleich schlägt....
Aber wenn die Fläche nicht zu verwinkelt ist und man das Kabel somit nicht ständig im Weg hat und zumal ein Elektrommäher dann preisgünstiger ist und man auf 20 Jahre kauft...na ja..da würde ich wohl derzeit noch zur Kabelversion greifen....
Der Preis ist sehr gut. Für das Geld bekommt man bei Bosch einen Akku und ein Ladegerät.
Auch bei Aldi-Süd ab 05.04. im Angebot.

Bin ernsthaft am überlegen.

16977948.jpg
Edit: Entscheidung ist gefallen. Wird gekauft. Mit der Schnittbreite und mit 4Ah Akku nichts annähernd vergleichbares gefunden, weder Einhell, Bosch, Gardena, etc
Nur signifikant teurer....
Bearbeitet von: "E1ns2wo" 2. Apr
Ich habe ebenfalls hin und her überlegt. Rotak 43.. oder Aldi. Es wird der Aldi-mäher werden. Hier gewinnt einfach der günstigste Preis mit einer Differenz von ca. 180€. Und sollte es zu gravierende Mängel geben geht der Rasenmäher direkt zurück.
Gekauft und getestet - bisher nur einmal.

Hersteller ist IKRA mogatech.

Super Zusammenbau, ca 220qm gemäht, alle 3 LEDs der Akku Anzeige noch voll. Dauer ca 15mins.

Erster Eindruck super.

17026328-d7Lnq.jpg17026328-U3N4j.jpg
Danke für den Erfahrungsbericht. Und gibt es denn einen Zweitakku zu kaufen? Oder zu bestellen?
Vor allem gibt es no name Akkus?
So, der Mäher liegt seit 08:08 Uhr in meinem Kofferraum. Ich bin gespannt...
Fechtoph12. Apr

So, der Mäher liegt seit 08:08 Uhr in meinem Kofferraum. Ich bin …So, der Mäher liegt seit 08:08 Uhr in meinem Kofferraum. Ich bin gespannt...


Und? Schon rausgeholt?
suluvor 33 m

Und? Schon rausgeholt?


Jupp, gleich am Donnerstag. Läuft gut. Etwas lauter als mein alter Wolf Ambition 34e, aber noch ok. Denke, dass ich mit einer Akkulafung 2-3 mal mähen kann.
Habe ihn auch und werde heut abend mal mähen
Fechtoph14. Apr

Jupp, gleich am Donnerstag. Läuft gut. Etwas lauter als mein alter Wolf …Jupp, gleich am Donnerstag. Läuft gut. Etwas lauter als mein alter Wolf Ambition 34e, aber noch ok. Denke, dass ich mit einer Akkulafung 2-3 mal mähen kann.


habe eure auch solche spaltmaße ???17117075-QICKi.jpg17117075-Nffbt.jpg17117075-tQp8B.jpg
whiskymixavor 4 h, 35 m

Habe ihn auch und werde heut abend mal mähen



habe eure auch solche spaltmaße ???
grandekvor 1 h, 44 m

habe eure auch solche spaltmaße ???[Bild] [Bild] [Bild]


Ähnlich. Der Korb ist verarbeitungstechnisch kein Highlight.
Ja. Sieht so aus. Mäht aber gut. Bin zufrieden
grandek17. Apr

habe eure auch solche spaltmaße ???[Bild] [Bild] [Bild]


Hallo,

Ja ist bei mir ähnlich... Der Korb ist nicht meisterlich verarbeitet

Mähen tut er gut... Hab gestern mal die niedrigste Stufe probiert, da hatte er leichte Probleme und war kurz vorm stillstand.

Lg
Bearbeitet von: "chrischn" 20. Apr
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Sijara. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text