Akku-Rasenmäher CLMA4820L2 inkl. 2 Akkus 36V * 3in1 (Mähen, Mulchen, Seitenauswurf) * Gute Testurteile
272°Abgelaufen

Akku-Rasenmäher CLMA4820L2 inkl. 2 Akkus 36V * 3in1 (Mähen, Mulchen, Seitenauswurf) * Gute Testurteile

299,99€374,99€-20%Amazon Angebote
12
eingestellt am 23. AprBearbeitet von:"Shadowman33"
Etwas versteckt bietet Amazon gerade eine interessante Rabattoption an.
Wer mit einem Akku-Rasenmäher liebäugelt, der sollte einen Blick auf den CLMA4820L2 von Black & Decker werfen. Im Rahmen einer Rabattaktion ist dieser derzeit um 20% günstiger für 299,99 Euro bei Amazon zu bekommen. Das dürfte Bestpreis für dieses Gerät sein. Besonderheiten: Inkl 2 Stück 36V-Akkus (kosten einzeln alleine je ca. 100,- Euro), Schnellader (90 min), sehr große Schnittbreite von 48 cm. 50-Liter Fangkorb. Der Mäher kann fangen, mulchen (extra Mulcheinsatz) und seitlich auswerfen. Edgemax-Technologie für besonders randnahes Mähen und Auto-Sense (Motordrehzahl passt sich der Grashöhe an - zur Akkuschonung). Empfohlen für Rasen bis 600 Quadratmeter, aber manche Tests bescheinigen dem Mäher auch genug Power für 1000 Quadratmeter. In den diversen Tests lobten die Tester das sehr gute Schnittergebnis und das sehr gute Fangverhalten des Fangkorbes. Bemängelt wurde lediglich die fehlende Füllstandsanzeige.
Es sind übrigens auch noch weitere Akku-Geräte von Black & Decker um 20& reduziert, siehe hier
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

12 Kommentare
schade, das für den bosch rotak 43 wäre perfekt
Bestpreis nicht ganz, hatte vor ca. 4 Wochen für ungefähr 276 Euro bei Amazon zugeschlagen.
Der Akkumäher ist aber wieder zurückgegangen...
FlotteLottevor 8 h, 0 m

schade, das für den bosch rotak 43 wäre perfekt



Das Nachfolgemodell Bosch Totak 430 gab es kürzlich bei Alternate für 349 Euro und auch mit dem mittlerweile abgelaufenen 10% (bzw. 15%) eBay-Gutschein für Garten & Co. konnte man einen ähnlich guten Preis erziehlen...
Spikevor 15 h, 10 m

Bestpreis nicht ganz, hatte vor ca. 4 Wochen für ungefähr 276 Euro bei A …Bestpreis nicht ganz, hatte vor ca. 4 Wochen für ungefähr 276 Euro bei Amazon zugeschlagen.Der Akkumäher ist aber wieder zurückgegangen...


Okay, das war dann an mit vorbeigegangen. Warum hast du den zurückgeschickt? Meiner ist heute gekommen, hab aber wegen Regen noch nicht ausgepackt und getestet...
Shadowman33vor 4 h, 4 m

Okay, das war dann an mit vorbeigegangen. Warum hast du den …Okay, das war dann an mit vorbeigegangen. Warum hast du den zurückgeschickt? Meiner ist heute gekommen, hab aber wegen Regen noch nicht ausgepackt und getestet...



Der B&D hat zwar eine große Schnittbreite und wirkt recht stabil, ist aber leider gleichzeitig auch recht massig, groß und schwer im Gegensatz zu meinem jetzigen Bosch.

Mein persönliches K.O.-Kriterium war aber die schwache Akku- bzw. Mähleistung sowie die relativ lange Zeit bis der Akku (bzw. beide Akkus) wieder abgekühlt und vollständig aufgeladen war.

Ich habe den B&D zwar nur ein einziges Mal - solange bis beide Akkus leer waren - genutzt, aber leider hat das nicht für die komplette Rasenfläche gereicht. Der Akku wird ja sicherlich nach ein paar Ladevorgängen noch etwas mehr Leistung abgeben können.
Kannst ja mal berichten wie du damit zufrieden bist.

Irgendwie fand ich auch den Klappmechanismus für den Griff etwas umständlich weil das Kabel recht kurz bemessen ist.
Die Schnitthöhenverstellung beim B&D geht von 38 bis 100 mm. Beim Bosch von 20 bis 70 mm (ähnlich wie bei den meisten anderen Herstellern). Bedeutet im direkten Vergleich, dass der Akku vom B&D bei gleicher Mähfläche noch mal schlechter abschneiden würde, weil er den Rasen im Vergleich gar nicht so kurz abschneiden könnte.

Falls du deinen B&D behalten solltest, empfehle ich dir den B&D Rasentrimmer GLC3630L20 auch zu kaufen. Hatte für meinen knapp über 100 Euro bezahlt und man hat gleichzeitig noch einen "Ersatzakku" zusätzlich der auch in den Mäher passt. Hatte den Trimmer nicht in Betrieb genommen und letztendlich dann Mäher und Trimmer gemeinsam zurückgesendet weil ich mir dann beides (etwas teurer) von Bosch zugelegt habe...

Weitere Rasenmähervergleiche findest du übrigens hier:
mein-gartenexperte.de/akk…hte
https://gartengerätetest.de/ras…tml
expertentesten.de/gar…st/
Bearbeitet von: "Spike" 24. Apr
Spikevor 12 h, 3 m

Der B&D hat zwar eine große Schnittbreite und wirkt recht stabil, ist aber …Der B&D hat zwar eine große Schnittbreite und wirkt recht stabil, ist aber leider gleichzeitig auch recht massig, groß und schwer im Gegensatz zu meinem jetzigen Bosch.Mein persönliches K.O.-Kriterium war aber die schwache Akku- bzw. Mähleistung sowie die relativ lange Zeit bis der Akku (bzw. beide Akkus) wieder abgekühlt und vollständig aufgeladen war.


Ich bin Benziner gewohnt, daher stört mich Größe und Gewicht eher nicht...im Gegenteil, ist richtig angenehm Was die Schnitthöhe angeht, gebe ich dir recht, ist mir auch aufgefallen. Ich schneide meinen Rasen aber eh nicht so kurz, daher stört mich das weniger. Der Test wie weit ich mit den Akkus komme steht noch aus, mal schauen. Ansonsten bin ich aber sehr angetan vom Mäher und ich habe vor allem auf die Schnittbreite hohen Wert gelegt, da liegt der B&D vorn. Falls ich ihn behalte, wollte ich mir als "Ersatzakku" noch die Heckenschere zulegen, die kann ich auch gut gebrauchen...
Spike24. Apr

Mein persönliches K.O.-Kriterium war aber die schwache Akku- bzw. …Mein persönliches K.O.-Kriterium war aber die schwache Akku- bzw. Mähleistung sowie die relativ lange Zeit bis der Akku (bzw. beide Akkus) wieder abgekühlt und vollständig aufgeladen war.


Ich hatte den Rasenmäher heute im "scharfen" Einsatz und muss dir bezüglich Akkuleistung leider recht geben. Im Schnitt hält ein Akku gerade mal 15-20 Minuten bei dauernd laufendem Motor. Ich habe halt eine große Rasenfläche zu bewirtschaften und halte da nicht groß an zwischendurch. Das ist wirklich sehr, sehr kurz und entspricht nicht den angegebenen 40 Minuten des Herstellers. Erschwerend kommt hinzu, wie Du schon sagst, ein leerer Akku wird nicht sofort wieder geladen, sonder muss erst eine ganze Weile auskühlen, bevor der Ladevorgang beginnt. So werden aus den 90 Minuten locker mal 2,5 Stunden. Enttäuschend, ganz ehrlich. Wobei ich von der eigentlichen Mähleistung durchaus angetan bin. Ich werde den Mäher also vermutlich doch behalten und muss halt schauen, dass ich mir die Tage zum Mähen ein wenig anders einteile. Sicherlich werde ich mir aber mindestens noch einen Akku dazuholen. Meine Hoffnung ist allerdings, dass die Akkus noch etwas konditioniert werden müssen und es vielleicht dann doch etwas länger funktionieren wird... Jetzt verstehe ich, warum B&D die Autosense-Funktion verbaut hat, ohne die könnte man mit dem Teil wahrscheinlich gar nichts weiter anfangen.
Shadowman3327. Apr

Ich hatte den Rasenmäher heute im "scharfen" Einsatz und muss dir …Ich hatte den Rasenmäher heute im "scharfen" Einsatz und muss dir bezüglich Akkuleistung leider recht geben. Im Schnitt hält ein Akku gerade mal 15-20 Minuten bei dauernd laufendem Motor. Ich habe halt eine große Rasenfläche zu bewirtschaften und halte da nicht groß an zwischendurch. Das ist wirklich sehr, sehr kurz und entspricht nicht den angegebenen 40 Minuten des Herstellers. Erschwerend kommt hinzu, wie Du schon sagst, ein leerer Akku wird nicht sofort wieder geladen, sonder muss erst eine ganze Weile auskühlen, bevor der Ladevorgang beginnt. So werden aus den 90 Minuten locker mal 2,5 Stunden. Enttäuschend, ganz ehrlich. Wobei ich von der eigentlichen Mähleistung durchaus angetan bin. Ich werde den Mäher also vermutlich doch behalten und muss halt schauen, dass ich mir die Tage zum Mähen ein wenig anders einteile. Sicherlich werde ich mir aber mindestens noch einen Akku dazuholen. Meine Hoffnung ist allerdings, dass die Akkus noch etwas konditioniert werden müssen und es vielleicht dann doch etwas länger funktionieren wird... Jetzt verstehe ich, warum B&D die Autosense-Funktion verbaut hat, ohne die könnte man mit dem Teil wahrscheinlich gar nichts weiter anfangen.



Danke für deine Bestätigung. Hatte schon gedacht, meine Erwartungen an den Mäher waren zu hoch oder unser Moos-Rasen wäre die Hauptursache für die schwache Leistung...

Wie groß ist denn deine Rasenfläche?!
Ggf. wäre der Bosch ja vielleicht auch etwas für dich?!
Klar ist er noch mal ein Stückchen teurer, aber schon nach dem ersten Mähen war die Leistung gegenüber des B&D spürbar besser und der Akku ist auch wesentlich schneller wieder "einsatzfähig".
Spikevor 16 h, 23 m

Wie groß ist denn deine Rasenfläche?!Ggf. wäre der Bosch ja vielleicht au …Wie groß ist denn deine Rasenfläche?!Ggf. wäre der Bosch ja vielleicht auch etwas für dich?!


Ich würde mal schätzen etwa 500 bis 600 Quadratmeter, wobei die Rasenfläche teilweise recht verwinkelt ist. Das fordert ja nochmal etwas mehr Leistung. Ich denke aber, ich bleibe trotzdem bei dem B&D und hole mir noch die Heckenschere. Dann habe ich einen dritten Akku und eine leistungsstarke Heckenschäre quasi geschenkt. Mal schaue, wie sich die Akkus ggf. noch verbessern, wie du schon geschrieben hast, soll sich ja die Kapazität nach mehrmaligem Laden/Entladen noch verbessern...
Shadowman3327. Apr

Ich hatte den Rasenmäher heute im "scharfen" Einsatz und muss dir …Ich hatte den Rasenmäher heute im "scharfen" Einsatz und muss dir bezüglich Akkuleistung leider recht geben. Im Schnitt hält ein Akku gerade mal 15-20 Minuten bei dauernd laufendem Motor. Ich habe halt eine große Rasenfläche zu bewirtschaften und halte da nicht groß an zwischendurch. Das ist wirklich sehr, sehr kurz und entspricht nicht den angegebenen 40 Minuten des Herstellers. Erschwerend kommt hinzu, wie Du schon sagst, ein leerer Akku wird nicht sofort wieder geladen, sonder muss erst eine ganze Weile auskühlen, bevor der Ladevorgang beginnt. So werden aus den 90 Minuten locker mal 2,5 Stunden. Enttäuschend, ganz ehrlich. Wobei ich von der eigentlichen Mähleistung durchaus angetan bin. Ich werde den Mäher also vermutlich doch behalten und muss halt schauen, dass ich mir die Tage zum Mähen ein wenig anders einteile. Sicherlich werde ich mir aber mindestens noch einen Akku dazuholen. Meine Hoffnung ist allerdings, dass die Akkus noch etwas konditioniert werden müssen und es vielleicht dann doch etwas länger funktionieren wird... Jetzt verstehe ich, warum B&D die Autosense-Funktion verbaut hat, ohne die könnte man mit dem Teil wahrscheinlich gar nichts weiter anfangen.


Da ich gerade selbst auf der Suche bin, und der B&D es mir irgendwie angetan hat, stöbere ich durch sämtliche Tests... jetzt hast du ja noch ein paar Tage mehr Erfahrung. Gibt es etwas hinzuzufügen? :-)
Ach und die 40 Minuten Erwartung des Herstellers bestätigst du doch doch sogar selbst, du sagst ein Akku hält bis 20 Minuten. Und die 40 Minuten Aussage von B&D bezieht sich auch auf beide Akkus ;-)
Lupiduvor 59 m

Da ich gerade selbst auf der Suche bin, und der B&D es mir irgendwie …Da ich gerade selbst auf der Suche bin, und der B&D es mir irgendwie angetan hat, stöbere ich durch sämtliche Tests... jetzt hast du ja noch ein paar Tage mehr Erfahrung. Gibt es etwas hinzuzufügen? :-)Ach und die 40 Minuten Erwartung des Herstellers bestätigst du doch doch sogar selbst, du sagst ein Akku hält bis 20 Minuten. Und die 40 Minuten Aussage von B&D bezieht sich auch auf beide Akkus ;-)


Ach so, die 40 Minuten sind mit zwei Akkus gemeint? Also ich bin zufrieden, hab mir noch einen dritten Akku zugelegt und habe das Gefühl, die Kapazität verbessert sich mit der Zeit etwas. Ansonsten super Teil, ich mulche nur..denn Fangsack habe ich also noch nicht probiert. Das Schnittergebnis ist sehr gut und ich habe an sich nichts zu meckern. Einzig: Der Kantenschneider am Mäher ist recht empfindlich. Ich hatte schon nach dem ersten Versuch einige Kratzer dran. Lässt sich wohl nicht vermeiden. Aber ich kann das Teil auf jeden Fall empfehlen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text