658°
ABGELAUFEN
Akkuladegerät Voltcraft IPC-1L (baugleich Technoline BC700, Accucell Alpha 700 BC, für Eneloop) für 20,95€

Akkuladegerät Voltcraft IPC-1L (baugleich Technoline BC700, Accucell Alpha 700 BC, für Eneloop) für 20,95€

ElektronikVoelkner Angebote

Akkuladegerät Voltcraft IPC-1L (baugleich Technoline BC700, Accucell Alpha 700 BC, für Eneloop) für 20,95€

Preis:Preis:Preis:20,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Nach den letzten Eneloop-Akku-Deals suche ich nun schon seit geraumer Zeit nach einem Ladegerät Schnäppchen für diese.

Das dafür sehr beliebte Voltcraft IPC-1L - welches laut Idealo meist konstant bei 30€ verharrt - gibt es aktuell bei Conrad (Deallink) für günstige 20,95€ inkl. Versand, wenn der Gutschein "EAKL14B2C" (danke @Spucha) verwendet wird.

Bei Verwendung des Gutscheins muss die Bezahlung NICHT (!) über die sonst übliche und lästige Sofortüberweisung (SÜ) erfolgen. (danke @bare242)

Conrad:
conrad.de/ce/…ail

Idealo:
idealo.de/pre…tml

Auch baugleiche Geräte, wie TechnoLine BC 700 oderAccucell Alpha 700 BC sind derzeit teurer.
Zu Infos, warum es genau eines DIESER Ladegeräte sein soll, einfach mal die vergangenen Eneloop-Artikel durchforsten, da muss jeder mal durch. ;-)

Produktbeschreibung:
- Für 1 - 4 Micro- oder Mignon-Akkus
- Umfangreiche Lade- und Pflegeprogramme
- Ca. 180 min Ladezeit für 2000 mAh Akkus

Technische Daten:
Passender Akku: NiMH, NiCd
Passend für Akkugröße: Micro (AAA), Mignon (AA)
Ladekanäle/ -schächte: 4
Max. Ladestrom pro Schacht: 700 mA
Entlade-Strom: 350 mA
Betriebsspannung: 100 - 240 V
Prozessor: Ja
Auffrischen / Regenerieren: Ja
Betriebsspannung Weitbereich (110 - 240 V): Ja
Autom. Akkutest: Ja
Grafische Anzeige: Ja
Einzelschachtüberwachung: Ja
Höhe: 40 mm
Breite: 75 mm
Tiefe: 130 mm


wie der User bare242 anmerkt, ist der Versand auch ohne Sofortüberweisung kostenlos, wenn man den Gutschein benutzt. Habe es ausprobiert, funktioniert.
- egghat

Beliebteste Kommentare

Wobei Eneloops doch gerne langsam und schonend geladen werden wollen ;-)



Jepp, da hast du Recht. Gilt aber für alles Akkus und kannst du alles beim BC-4000 Pro einstellen :

"wählbarer Ladestrom 200/500/700/1000 mA"

laut Hersteller auch "( optimiert für moderne NIMH Akkus, z.B. Eneloop ))

Also bevor ich mir ein veraltetes BC700 mit geringerer Ausstattung kaufe, nehm ich doch lieber für 4 Euro mehr das neue BC-4000 Pro ;-)


20,95€ mit Gutschein "EAKL14B2C"

79 Kommentare

20,95€ mit Gutschein "EAKL14B2C"

Kann das tiefentladende Akkus laden? Technoline hat damit Probleme

doppelt hält besser ? oO

Spucha

20,95€ mit Gutschein "EAKL14B2C"



Danke, hab ich ergänzt

Larry63

doppelt hält besser ? oO



Huch,..war ich da etwa zu langsam?

elember

Kann das tiefentladende Akkus laden? Technoline hat damit Probleme


Jetzt überleg mal wenn das baugleich ist und nur aussen ein anderer Name aufgedruckt ist. Falls du nicht weißt was "baugleich" bedeutet: GOOGLE

Eine gewisse Ähnlichkeit ist nicht von der Hand zu weisen.

Wenn ich das richtig sehe, bekommt man das Teil mit dem genannten Gutschein bei conrad.de zum selben preis auch OHNE Sofortüberweisung versandkostenfrei.

bare242

Wenn ich das richtig sehe, bekommt man das Teil mit dem genannten Gutschein bei conrad.de zum selben preis auch OHNE Sofortüberweisung versandkostenfrei.



muss ich auch soeben feststellen. Noch besser!

Woran liegt das eigentlich, das beim BC700 einige Envelopes beim laden mit Null angezeigt werden und so auch nicht geladen werden, ich muß die dann immer mit meinem alten Ladegerät anschieben und dann geht es, hat sonst noch jemand dieses Problem?
Die Technoline Hotline meinte dazu, das die Ladegeräte nicht für Envelopes ausgelegt sind.

vedler1

Woran liegt das eigentlich, das beim BC700 einige Envelopes beim laden mit Null angezeigt werden und so auch nicht geladen werden, ich muß die dann immer mit meinem alten Ladegerät anschieben und dann geht es, hat sonst noch jemand dieses Problem? Die Technoline Hotline meinte dazu, das die Ladegeräte nicht für Envelopes ausgelegt sind.


Meine BC700 scheint dauerhaft einen kleinen Ladestrom auf allen Schächten anzulegen. Heißt praktisch: Nach mehreren Stunden ( 4 bis 12 Stunden) erkennt auch der BC700 die meisten tiefentladenen Akkus.

Gutscheincode hat funktioniert.
Zusätzlich für Payback-Kunden:
Es gibt derzeit einen E-Coupon mit 150 Extra-Punkten beim nächsten Einkauf.
Gültig vom 28.07.2014 bis 31.08.2014

Den Coupon muss man aber explizit aktivieren.
Macht dann aber (wenn Payback funktioniert) nochmals 1,70 Euro weniger.
(150 Punkte Extra + 1 Punkt pro Euro)

In Filialen gilt selber Preis. Demnach kann man bei Filialabholung auch mit Paypal ohne Versandkosten "bestellen".

Das BC700 ist ein Auslaufmodell!

Das beste Ladegerät was sich bisher finden konnte war das BC-4000 Pro. Dieses hat zusätzlich einen USB- Anschluss und lädt die eneloop auch mit 1000mA Ladestrom statt nur mit 700mA ! Außerdem ist da auch das Problem mit der Erkennung tiefentladener Akkus behoben! Vergleichabre Ladegeräte kosten momentan mindestens 40€, z.B. das alte BC-1000

Das BC-4000 Pro gibts bei Amazon ( Danke an MoneyMod ) gerade für nur 24,99 € mit kostenloser Versand.

vedler1

Woran liegt das eigentlich, das beim BC700 einige Envelopes beim laden mit Null angezeigt werden und so auch nicht geladen werden, ich muß die dann immer mit meinem alten Ladegerät anschieben und dann geht es, hat sonst noch jemand dieses Problem? Die Technoline Hotline meinte dazu, das die Ladegeräte nicht für Envelopes ausgelegt sind.




Das ist bei mir genau so, aber ich will ja direkt laden und nicht stundenlang warten müssen?

Leider normal bei dem Ding.

Veldar

Dieses hat zusätzlich einen USB- Anschluss und lädt die eneloop auch mit 1000mA Ladestrom statt nur mit 700mA !



Wobei Eneloops doch gerne langsam und schonend geladen werden wollen ;-)

Habs jetzt auch mal bestellt, damit die Eneloop nicht mehr von meinem Uralt-Ladegerät maltretiert werden.

Wobei Eneloops doch gerne langsam und schonend geladen werden wollen ;-)



Jepp, da hast du Recht. Gilt aber für alles Akkus und kannst du alles beim BC-4000 Pro einstellen :

"wählbarer Ladestrom 200/500/700/1000 mA"

laut Hersteller auch "( optimiert für moderne NIMH Akkus, z.B. Eneloop ))

Also bevor ich mir ein veraltetes BC700 mit geringerer Ausstattung kaufe, nehm ich doch lieber für 4 Euro mehr das neue BC-4000 Pro ;-)


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text