209°
ABGELAUFEN
AKOYA E6416 15,6" Full-HD IPS i5-5200U 4GB/1TB @rakuten für 424€
AKOYA E6416 15,6" Full-HD IPS i5-5200U 4GB/1TB @rakuten für 424€
ElektronikRakuten Angebote

AKOYA E6416 15,6" Full-HD IPS i5-5200U 4GB/1TB @rakuten für 424€

Preis:Preis:Preis:424,15€
Zum DealZum DealZum Deal
Im letzten Bestellabschnitt den Gutschein RAKUTEN0815 eingeben (15% Rabatt)

Intel® Core(TM) i5-5200U Prozessor, Windows 10 Home, 1TB HDD, 4GB RAM, Intel® HD Grafik, USB 3.0, 39,6 cm/15,6" Full-HD-Display

■ Technische Details:
• CPU: Intel® Core(TM) i5-5200U Prozessor
• Betriebssystem (OEM Version): Windows 10 Home
• Taktfrequenz: 2.2 Gigahertz
• Arbeitsspeicher Kapazität: 4 Gigabyte
• Arbeitsspeicher Typ: DDR3L 1600 MHz
• Anzahl RAM-Steckplätze: 2
• belegte RAM-Steckplätze: 1
• Festplattenkapazität: 1000 Gigabyte
• Bildschirmdiagonale: 39,6 cm (15,6")
• Auflösung: 1920x1080 Pixel
• Bildschirmtyp: matte Oberfläche (non-glare)
• LED Backlight: ja
• Seitenverhältnis: 16:9
• Grafik: Intel® HD 5500
• Optische Laufwerke: Multistandard-DVD-/CD-Brennermit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung
• Sound: Lebendiger Klang - High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern,Dolby® Advanced Audio(TM) zertifiziert
• Bluetooth: Bluetooth 4.0
• Integrierte Full HD Webcam und Mikrofon
• Multikartenleser für SD-/ SDHC-/SDXC-Speicherkarten
(Speicherkarten nicht im Lieferumfang enthalten)
• Akku Zellenanzahl: 4

■ Anschlüsse:
• Multikartenleser für SD-, SDHC- & SDXC-Speicherkarten
(Speicherkarte nicht im Lieferumfang enthalten)
• 2 x USB 3.0
• 2 x USB 2.0
• 1 x HDMI® Out
• 1 x VGA
• 1 x LAN (RJ-45)
• Audio: 1 x Audio Kombo
• LAN: Netzwerk Controller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.)
• WLAN: Intel® Wireless-AC 3160 mit integrierter Bluetooth-4.0-Funktion
• Neueste Wireless LAN IEEE 802.11ac-Standard-Technologie

■ Software:
• Betriebssystem: Windows 10 Home
• Kostenlose Testversion für Office 365
• Auf diesem Notebook ist eine 30-Tage-Testversion für Office 365 Neukunden vorinstalliert.
• Umfangreiches Windows 10 App-Paket
• McAfee LiveSafe - kostenlose 30-Tage-Testversion vorinstalliert. Ihre Daten. Ihre Identität. Alle Ihre Geräte. Vollständig geschützt durch McAfee LiveSafe.

■ Lieferumfang:
• MEDION® AKOYA® Notebook
• 4-Zellen Li-Ionen Akku
• externes Netzteil
• Schnellstartanleitung
• Sicherheitshandbuch

■ Abmessungen:
• ca. 380 x 25 x 260 mm (B x H x T)

■ Gewicht:
• ca. 2,27 kg (inkl. Akku)

46 Kommentare

Verfasser

idealo

7579443-c0DkQ

7579443-HFIv8
7579443-zaFYT
7579443-N6Inj
7579443-pTqeV
7579443-KjGJm

Das Notebook hat außerdem noch einen freien Steckplatz für den Arbeitsspeicher. Es kann ganz einfach auf 8GB aufgerüstet werden (z.b. mit diesem hier ). Außerdem besitzt es einen freien M.2 Steckplatz und kann somit mit einer SSD erweitert werden. (z.b. mit dieser 128GB m.2 SSD )

Kann jemand was zu Display, Tastatur und Verarbeitung sagen? Der Test von Computerbild ist ja mal null aussagekräftig... (Wie zu erwarten)

Verfasser

DesMaulwurfsNeueKleider

Kann jemand was zu Display, Tastatur und Verarbeitung sagen? Der Test von Computerbild ist ja mal null aussagekräftig... (Wie zu erwarten)



Haste dir auch dieses oder auch dieses Testvideo angesehen? Sind identische Modelle.

Ist zwar nun auch nicht ganz so aussagekräftig aber für den Anfang ganz ok ^^

DesMaulwurfsNeueKleider

Kann jemand was zu Display, Tastatur und Verarbeitung sagen? Der Test von Computerbild ist ja mal null aussagekräftig... (Wie zu erwarten)



Laut ALDI handelt es sich um ein IPS Display, womit es scheinbar technisch identisch zum Vorgänger von vor ein paar Monaten wäre (dieser allerdings noch mit Windows 8 ). Diesen Vorgänger habe ich meiner Mutter empfohlen und das Gerät ist echt top. Ich kenne keinen Laptop unter 600€ der da ran kommt - vor allem wegen des Displays. IPS ist in der Preisklasse echt ein Alleinstellungsmerkmal.

Die Akkulaufzeit ist übrigens auch echt super - 5 Stunden sind locker drin, bei geringer Displayhelligkeit auch 6.

Bissel RAM aufrüsten und ne SSD rein und man hat den perfekten Arteits- und Surflaptop.

Verarbeitung und Materialqualität sind auch echt ok, nur etwas leichter und schlanker könnte es sein.

Wer votet denn da cold? Gibts Kritikpunkte?

Medion, leider.
Von Acer, lenovo, Asus und Co würde ich ohne zu überlegen sofort zugreifen. Technische Daten sind für den Preis unschlagbar!

teddybar88

Medion, leider. Von Acer, lenovo, Asus und Co würde ich ohne zu überlegen sofort zugreifen. Technische Daten sind für den Preis unschlagbar!



was heißt das konkret? Was ist so schlimm an Medion?

Edit: Naja unzählige Beiträge erzählen von schlechtem Treibersupport und langen Wartezeiten im Garantiefall.... Schwierig

teddybar88

Medion, leider. Von Acer, lenovo, Asus und Co würde ich ohne zu überlegen sofort zugreifen. Technische Daten sind für den Preis unschlagbar!



Was so schlimm an Medion ist? Es ist Medion, mehr muss man nicht sagen. Schlimmster Support aller Zeiten.

Laut vielen Berichten zufolge soll der Kundenservice für die katz sein. Hast ne Reklamation, dann bist du am arsch.

Ich selber habe mit medion noch keine Erfahrung gemacht, doch die ganzen Aussagen Schrecken mich schon ein wenig zurück.

teddybar88

Laut vielen Berichten zufolge soll der Kundenservice für die katz sein. Hast ne Reklamation, dann bist du am arsch. Ich selber habe mit medion noch keine Erfahrung gemacht, doch die ganzen Aussagen Schrecken mich schon ein wenig zurück.



Ich hatte das "Vergnügen", den Kundenservice in Anspruch nehmen zu dürfen. Bei einem Notebook, das nur wenige Wochen alt war, war die Tastatur defekt. Also zu Medion eingeschickt. Dort hat dann jemand mein Gerät fallen lassen, wodurch das Display komplett zerstört war. Außerdem hätte ich das Mainboard beschädigt, durch unsachgemäße Behandlung. Das Ergebnis: Ich sollte bei einem 400€-Gerät 279€ Reparaturkosten zahlen.
Nie wieder Medion.

teddybar88

Medion, leider. Von Acer, lenovo, Asus und Co würde ich ohne zu überlegen sofort zugreifen. Technische Daten sind für den Preis unschlagbar!



Da steht zwar Medion drauf aber wäre ja rein betriebswirtschaftlich dumm, wenn es kein Lenovo wäre.
Medion wickelt mittlerweile auch Shops und Service von Lenovo ab. Die scheinen sich die Aufgaben ganz gut aufzuteilen für den deutschen Markt.

Hmm, pcwelt Test sagt 161cd/qm, wenns das gleiche Display ist, ist das schon wirklich wenig...

DesMaulwurfsNeueKleider

Hmm, pcwelt Test sagt 161cd/qm, wenns das gleiche Display ist, ist das schon wirklich wenig...



Hab ich auch gelesen und war unsicher - als ich mir das Gerät bei meiner mum dann angesehen habe war ich sehr überrascht - deutlich heller als gedacht und für indoor-Benutzung auf jeden Fall dicke ausreichend.

miserable laute Tastatur, Touchpad klapperig, so dass man denkt es hält höchstens 3 Monate und ein mattes Display sollte mindestens 250 cd haben, sonst kann man das Ding draussen vergessen.

Der Service ist unter aller Sau, gilt übrigens auch für Lenovo, da Medion seit einiger Zeit die Reparaturen abwickelt und Gummikeks Erfahrung ist leider kein Einzelfall.
Die holen sich ihr Geld dann durch sowas wieder rein.

ToNKeY

Dieses Gerät hier ist zumindest von den Specs her der wesentlich bessere Deal. 4GB Ram und ne 128GB SSD gibts für je 40 - 50€


Wenn ich in dem besagten Gerät ne SSD einbaue, kann von der dann auch gebootet werden?

ToNKeY

Dieses Gerät hier ist zumindest von den Specs her der wesentlich bessere Deal. 4GB Ram und ne 128GB SSD gibts für je 40 - 50€



Würde mich schwer wundern wenn nicht.

Danke, endlich das passende für den Kollegen ;-)
Top Ausstattung für den Preis, kann ich nur zustimmen!

maverickmu

Danke, endlich das passende für den Kollegen ;-) Top Ausstattung für den Preis, kann ich nur zustimmen!


Wieso? Hasst du deinen Kollegen so sehr?!

ToNKeY

Dieses Gerät hier ist zumindest von den Specs her der wesentlich bessere Deal. 4GB Ram und ne 128GB SSD gibts für je 40 - 50€


Danke. Muss fuer den Einbau der SSD die vorhandene 1TB Platte weichen oder kann die verbeiben?

Muss beim Aufruesten des RAMs auf 8GB der 2. Riegel identisch mit dem ersten bereits verbauten sein oder reicht es wenn es ein RAM Riegel eines anderen Herstellers mit selben Daten ist?

Danke und Gruss

Nachtrag:
Grad erst das Update von schnappfuchs in seinem ersten Kommentar gelesen. Danke und sorry. Auf jeden Fall ist das Ding nun bestellt. Jetzt noch RAM und SSD ordern



Reicht normalerweise. Hab noch nichts gegenteiliges erlebt.

bezerker

Muss beim Aufruesten des RAMs auf 8GB der 2. Riegel identisch mit dem ersten bereits verbauten sein oder reicht es wenn es ein RAM Riegel eines anderen Herstellers mit selben Daten ist? Danke und Gruss



Sollte ein M.2 Steckplatz verfügbar sein. Wenn du den nutzt, kann die Hdd drin bleiben, was jedoch meist weniger sinnvoll ist, als eine ausreichend große 2,5"-SSD

Verfasser

Muss nicht zwingend der komplett selbe riegel sein und die 1tb platte kann natürlich drinn bleiben. Der ram muss aber einer mit 1.35v sein und da der vorhandene mit 1600mhz getaktet ist, sollte der von mir verlinkte absolut ausreichend sein.

Laut ALDI handelt es sich um ein IPS Display, womit es scheinbar … Laut ALDI handelt es sich um ein IPS Display, womit es scheinbar technisch identisch zum Vorgänger von vor ein paar Monaten wäre (dieser allerdings noch mit Windows 8 ). Diesen Vorgänger habe ich meiner Mutter empfohlen und das Gerät ist echt top. Ich kenne keinen Laptop unter 600€ der da ran kommt - vor allem wegen des Displays. IPS ist in der Preisklasse echt ein Alleinstellungsmerkmal.



Das Teil war im Juli für 500€ doch schon genial: mydealz.de/dea…e=4

Kann ein IPS-Display überhaupt "schlecht" sein, wenn man mal die üblichen TN-Panel in der Preisklasse als Vergleich heranzieht? Ich habe IPS-Panel in einem Acer-Nitro-Notebook und mittlerweile auch am Desktop, beide sehen klasse aus.

Dieses Gejammer über den Medion-Support ist albern.

Laut ALDI handelt es sich um ein IPS Display, womit es scheinbar technisch identisch zum Vorgänger von vor ein paar Monaten wäre (dieser allerdings noch mit Windows 8 ). Diesen Vorgänger habe ich meiner Mutter empfohlen und das Gerät ist echt top. Ich kenne keinen Laptop unter 600€ der da ran kommt - vor allem wegen des Displays. IPS ist in der Preisklasse echt ein Alleinstellungsmerkmal.



Dass das Gejammer über den Medion-Support albern ist kannst du gerne nochmal sagen, sobald du mal damit zu tun hattest.

Hatte ich, mir wurde ein Laptop zwei mal repariert, einmal ca 14 Tage vor Ende der 2 jährigen Garantie, Bild blieb einfach schwarz, den hätte ich entsorgen können. Das war allerdings 2008. Hat je zwischen 2 und 3 wochen gedauert.

Edit: 3 jährige Garantie

ToNKeY

Sollte ein M.2 Steckplatz verfügbar sein. Wenn du den nutzt, kann die Hdd drin bleiben, was jedoch meist weniger sinnvoll ist, als eine ausreichend große 2,5"-SSD


Kannst du das erläutern warum es besser ist die 2,5 Zoll zunehmen statt den M.2 anschluß ?

ToNKeY

Sollte ein M.2 Steckplatz verfügbar sein. Wenn du den nutzt, kann die Hdd drin bleiben, was jedoch meist weniger sinnvoll ist, als eine ausreichend große 2,5"-SSD



Naja, zum einen sind M.2-SSDs deutlich teurer, zum anderen bin ich kein Freund davon, ne SSD und ne HDD im Laptop zu haben. Eine SSD ist ja nicht nur schneller - sie benötigt auch wesentlich weniger Strom (bessere Akkulaufzeit), ist leichter und unempfindlich gegen Erschütterungen. Lässt man die HDD im System, verpuffen diese drei Vorteile und lediglich die höhere Geschwindigkeit bleibt.

Unabhängig davon ist ein Laptop auch das völlig falsche Gerät um größere Datenmengen zu horten. Ich würde also ne 2,5"-SSD einbauen und die 1TB-HDD in ein extermes Gehäuse stecken um sie als externes Datengrab oder zum Transport größerer Datenmengen zu nutzen.

Im letzten Thread zu dem medion würde auch als eine der wenigen Alternativen dir Acer Nitro-Reihe genannt. Das ist etwas teurer, das Gehäuse sieht evtl etwas schöner aus. Aber was gibt es sonst noch mit IPS so um dir 500€?

edit: Das ist er: youtube.com/wat…C38
Das Design ist natürlich etwas langweilig.

fly

Im letzten Thread zu dem medion würde auch als eine der wenigen Alternativen dir Acer Nitro-Reihe genannt. Das ist etwas teurer, das Gehäuse sieht evtl etwas schöner aus. Aber was gibt es sonst noch mit IPS so um dir 500€?



Afaik nichts, weil IPS und FHD mit anständiger Ausstattung in der Preisklasse um die 500€ einfach nicht Standard sind.

Habe das Notebook gestern Abend auch noch bestellt. Habe bei Medion per E-Mail angefragt, ob ein M2 Steckplatz zur Nachrüstung einer SSD vorhanden ist. Heute folgende Antwort bekommen: Bei dem Notebook ist kein M.2 SSD Slot vorhanden. :-( Somit ist er leider nicht baugleich mit dem mit dem MD99610 den es Endi Juli für 499 EUR bei Aldi Süd gab.

fly

Im letzten Thread zu dem medion würde auch als eine der wenigen Alternativen dir Acer Nitro-Reihe genannt. Das ist etwas teurer, das Gehäuse sieht evtl etwas schöner aus. Aber was gibt es sonst noch mit IPS so um dir 500€?



So sieht es aus. Gab mal noch den Acer V5-573G (hab ich), aber der wurde leidee ersatzlos eingestellt (Nitro-Serie ist dicker und schwerer, ähnlich dem Medion).

fly

Im letzten Thread zu dem medion würde auch als eine der wenigen Alternativen dir Acer Nitro-Reihe genannt. Das ist etwas teurer, das Gehäuse sieht evtl etwas schöner aus. Aber was gibt es sonst noch mit IPS so um dir 500€?



Das v5-573G habe ich auch, klasse Gerät, war vor ~2 Jahren mit knapp unter 600€ schon eine echte Kampfansage.

NightFLY84

Habe das Notebook gestern Abend auch noch bestellt. Habe bei Medion per E-Mail angefragt, ob ein M2 Steckplatz zur Nachrüstung einer SSD vorhanden ist. Heute folgende Antwort bekommen: Bei dem Notebook ist kein M.2 SSD Slot vorhanden. :-( Somit ist er leider nicht baugleich mit dem mit dem MD99610 den es Endi Juli für 499 EUR bei Aldi Süd gab.


Habe auch gestern abend bestellt und heute schon die Lieferbestätigung erhalten. Daher die Frage in die Runde ob jmd das MD99553 hat und die Medion Antwort bestätigen oder widerlegen kann?

Verfasser

bezerker

Habe auch gestern abend bestellt und heute schon die Lieferbestätigung erhalten. Daher die Frage in die Runde ob jmd das MD99553 hat und die Medion Antwort bestätigen oder widerlegen kann?



Hab es auch gestern bestellt kurz bevor ich den Deal eingestellt habe. Ist auch schon angekommen aber war keiner zu Hause und kann es morgen erst abholen. Ist allerdings auch nicht für mich, sondern für meine Nichte. Was meinst du denn mit Medion Antworten? Die schlecht Redner hier im Deal?

bezerker

Habe auch gestern abend bestellt und heute schon die Lieferbestätigung erhalten. Daher die Frage in die Runde ob jmd das MD99553 hat und die Medion Antwort bestätigen oder widerlegen kann?




Les dir doch einfach den Quote nochmal durch, dann weißt du, welche Antwort gemeint ist.

Verfasser

Ahhhhhh

Morgen mal selber rein gucken und einen Blick ins Innenleben werfen...

schnappfuchs

Ahhhhhh Morgen mal selber rein gucken und einen Blick ins Innenleben werfen...



Gib dann mal bescheid. Wäre ja lustig, wenn die geräte unterschiedlich wären - die technischen daten sind ansonsten ja absolut identisch.

Displayqualität wäre dann auch interessant.

Habe meinen E6416 heute erhalten M.2 Sata-Anschluss ist vorhanden.
Gehäuseboden kann nach lösen von 6-7 Schrauben abgenommen werden
(Halteklammern mit Fingernägel vorsichtig lösen)
und freier M.2 Sata Steckplatz und freier RAM-Slot sind dann zugänglich.
Display ist scharf da Full HD jedoch mit nur geringer Helligkeit könnte also
für die Arbeit Draußen schwierig werden.
Aus meiner Sicht ist die mangelnde Helligkeit und die fehlende dezidierte
Grafikkarte der Schwachpunkt an dem Gerät.
Großer Pluspunkt ist natürlich der Preis für die gebotene Ausstattung.
Oberfläche ist "aufgeraut" und unempfindlich gegen Fingerabdrücke.
Design ist ok. Tastatur muß ich noch probieren.
Touchpad ohne abgesetzte Maustasten aber sonst in der Benutzung unauffällig.

Fazit bin noch unschlüssig werde noch ein paar Tage testen und mich erst dann
entscheiden ob ich ihn behalte.
Trotz fehlende SSD bootet er von der Festplatte in ca 15 Sekunden.

Verfasser

So hab reingeschaut und es hat einen m2 slot

Das spricht doch gleich wieder für den Medion-Support: Nicht mal ihre eigenen Datenblätter können sie lesen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text