203°
ABGELAUFEN
Akte X Staffel 1-9 bei Saturn Nur Heute 59,00€
18 Kommentare

Dealpreis 54€ :
nl gs nicht vergessen !!

Format 4:3 = Autocold

Wer Prime hat und nur einmal gucken will, kann's auch dort anschauen. Aber nur die alten Staffeln.

Gestern die 3 neuen Folgen gesehen und meine Fresse, mal davon abgesehen wie bescheuert die erste Folge war, hab ich doch viel vergessen von den Events aus den alten Staffeln.
Welche Folgen haben William behandelt (das Baby)?

Jackster67

Format 4:3 = Autocold


Völliger Quatsch, die Serie war nun mal in 4:3. Also ist das so schon richtig....

Ich als Hardcore X-Files Fan fand die ersten 5 Episoden bisher leider auch nicht gut, es kommt kein Mystery Feeling auf. Mal gucken wie die letzte wird, aber in dem Zustand können wir uns weitere Folgen wohl abschminken und Mulder und Scully endgültig in Rente schicken.

Kommentar

Jackster67

Format 4:3 = Autocold



Es gibt eine Blu-ray Version in 16:9 mit richtig guter Qualität. Ich hatte jede Staffel als DVD Rip jetzt als Blu-ray Rip. Ein Unterschied wie Tag und Nacht!!!

The X-Files: The Collector's Set is presented on Blu-ray courtesy of 20th Century Fox Home Entertainment with an AVC encoded 1080p transfer in 1.78:1. That's right—1.78:1 for the entire series, despite the fact that the first four seasons were originally broadcast in 1.33:1. (May I just put out a plea to the Universe: could there be one iconic release I'm tasked with reviewing which does not come equipped with a built in controversy? Thank you in advance.) Before fans get too worked up (whoops, sorry, too late, as evidenced by our Forum), original cinematographer John Bartley is on record as stating the show was always filmed in widescreen with so-called "safeties" in mind, meaning that while it was originally shown in a 4:3 frame, a 16:9 frame was always "available," and the fact is while the first several seasons are obviously not in their original aspect ratio, there are no totally egregious framing issues....

Jackster67

Format 4:3 = Autocold



Ich bin immer etwas vorsichtig bei solchen Sachen, wenn alte Serien in 4:3 an 16:9 angepasst werden. Und ich war doch der Meinung, das die gesammte Serie damals in 4:3 war. Hab ich mich wohl geirrt...

Ab Staffel 5 ist auch die DVD-Version in 16:9. Und vorher kann man mit den Balken links und rechts durchaus leben, muss man ja als Serienfan sowieso des öfteren. Die Bildqualität ist nicht so der Knaller, aber ich habe die Serie damals im TV und auf VHS (die Serie gehört ja zu den relativ überschaubaren Exemplaren, die auch in diesem Format für die Heimverwertung auf den Markt kamen...schöne, klobige Boxen X) ) jedenfalls nicht unähnlich in Erinnerung.
Wenn es mich irgendwann mal überkommt, wird das durch die neue Ausgabe ersetzt, aber die ist einen schlanken Hunderter teuerer als die DVD-Variante und wem es sowieso eher auf den Inhalt ankommt, der kann mit dem Deal hier gut leben. Hot!

Jackster67

Format 4:3 = Autocold



Das Bildformat hat ja nichts mit der Qualität zu tun. Nur sehe ich keinen Sinn darin, das Bild von 4:3-Inhalten zu beschneiden. Ich sehe auch nicht, wo das Problem ist, wenn der Fernseher links und rechts Balken aufweist.

Mav

Ich als Hardcore X-Files Fan fand die ersten 5 Episoden bisher leider auch nicht gut, es kommt kein Mystery Feeling auf. Mal gucken wie die letzte wird, aber in dem Zustand können wir uns weitere Folgen wohl abschminken und Mulder und Scully endgültig in Rente schicken.



Da sprechen die Einschaltquoten und Fankritiken aber eine ganz andere Sprache. Die ersten zwei Folgen der aktuellen Staffel waren m.E. ordentlich - gleich gucke ich mir die dritte an und werde diesen Text dann editieren.

Edit: Die dritte Folge hat mir ganz hervorragend gefallen - m.E. ein absolutes Highlight.

Die Serie wurde damals bereits in 16:9 produziert, sodass das Bild auf den Blu-rays mehr Inhalt zeigt. Und die Qualität ist wirklich der Hammer, sieht teilweise aus wie aktuelle Produktionen. Von daher kann ich von den DVDs nur abraten.

P.S.: Hier zu erzählen, dass man Blu-ray Rips besitzt: Mega-Cold.

Mav

Ich als Hardcore X-Files Fan fand die ersten 5 Episoden bisher leider auch nicht gut, es kommt kein Mystery Feeling auf. Mal gucken wie die letzte wird, aber in dem Zustand können wir uns weitere Folgen wohl abschminken und Mulder und Scully endgültig in Rente schicken.



Ich verstehe beim besten Willen nicht, wie man als Fan der "alten" Serie die neuen Folgen nur ansatzweise gut finden kann. Ich finde das so erbärmlich was die da - vor allem in der ersten Folge - abgeliefert haben. Und da können die Kritiken noch so gut sein. Den Charme und die Spannung der alten Serie hat die neue Mini-Serie jedenfalls nicht mal in Ansätzen mehr zu bieten.

Predlex

Die Serie wurde damals bereits in 16:9 produziert



Das höre ich zum ersten Mal. Hast du dafür eine Quelle? M.W. erfolgte erst ab Staffel 5 auch die Produktion in 16:9.

Mav

Ich als Hardcore X-Files Fan fand die ersten 5 Episoden bisher leider auch nicht gut, es kommt kein Mystery Feeling auf. Mal gucken wie die letzte wird, aber in dem Zustand können wir uns weitere Folgen wohl abschminken und Mulder und Scully endgültig in Rente schicken.



Vielleicht bist du nur älter geworden?

Ich lasse dir natürlich deine Ansicht.

Predlex

Die Serie wurde damals bereits in 16:9 produziert



Du kannst recht haben. Bin mir nicht mehr sicher was und wo ich das gelesen hatte. Ich bin der Meinung zumindest gelesen zu haben, dass sie 16:9 auf dem Schirm hatten. Beispiel: http://www.forgottensilver.net/wp-content/uploads/2014/03/x-files-16x9Vs4x3-HD.jpg

Kann also sein, dass zwar zum Teil Bild fehlt, anderseits mehr zu sehen ist, aber die Komposition bei 16:9 stimmiger ist.

Ich war und bin jedenfalls teilweise immer noch baff, wie geil der HD-Transfer geworden ist

Die Originalaufnahmen der Staffeln 1 - 4 wurden neu gemastert (oder gemastered? blödes Wort ^^) und zumindest in den ersten beiden Staffeln wird das Bild ein wenig "gezoomt", was zwar oben und unten ein wenig vom Bild wegschneidet, dafür aber links und rechts ein wenig mehr sehen lässt - ohne eine ähnliche Katastrophe auszulösen, wie es bei der "neuen" Version von "Buffy" war. (Quelle: eigener Vergleich der alten DVD-Ausgabe und der BD-Version).Das gilt natürlich für die Blu-ray-Version und ich vermute (obwohl ich NICHT diese Ausgabe der DVD-Ausgabe von "Akte X" besitze, sondern die etwas älteren Einzelboxen), dass die Umsetzung hier den schon länger erhältlichen Boxen entspricht.

Autohot für Mulders alte Synchronstimme

An die Stimmen muss ich mich auch noch gewöhnen. Skinner klingt auch anders. Mulders ist so durchschnittlich. Hat keinen Wiedererkennungswert.


Mav

Ich als Hardcore X-Files Fan fand die ersten 5 Episoden bisher leider auch nicht gut, es kommt kein Mystery Feeling auf. Mal gucken wie die letzte wird, aber in dem Zustand können wir uns weitere Folgen wohl abschminken und Mulder und Scully endgültig in Rente schicken.


Die dritte ist ja auch ne typische Akte X Folge. Die war geil.
Die erste war voll der Scheiß. Die zweite Durchschnitt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text