Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Aktion: Burgen Dry Gin 0,5 Liter + Burgen Gin Distillers Cut gratis 29,99€ (+ Porto, ab 70€ Versandkostenfrei)
178° Abgelaufen

Aktion: Burgen Dry Gin 0,5 Liter + Burgen Gin Distillers Cut gratis 29,99€ (+ Porto, ab 70€ Versandkostenfrei)

37,85€
14
eingestellt am 1. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

ich habe heute Vormittag via Juli Newsletter ein nettes Gin Angebot gesehen.
Der Burgen Dry Gin + Burgen Gin Distillers Cut gratis

Die Flasche sieht nicht nur Edel aus (numeriert via Hand) - sondern schmeckt auch gut (sind einige Botanicals enthalten und verleiht dem Gin eine dezent fruchtige Note)


Im Juli erhalten Sie zu jeder Flasche Burgen Premium Dry Gin eine Flasche Burgen Gin Distillers Cut (0,2 Liter) gratis.

Burgen Premium Dry Gin 45%vol. 0.5l

Auserwählte Kräuter kombiniert mit fruchtigen Nuancen erhalten durch handwerkliche Verarbeitung unter Vakuumdestillation in der Schlitzer Destillerie Ihre finale Bestimmung.

Geschmacksprofil

Nase: Der Burgen Dry Gin präsentiert sich in der Nase ausgewogen frisch und fruchtig mit feinen Noten von Lavendel und Grapefruit. Feine fruchtigen Nuancen nach Äpfeln und Quitten runden den harmonischen Eindruck ab.

Gaumen: Die harzige Wacholdernote ergänzt durch zahlreiche fruchtige und blumige Akzente machen den Burgen Dry Gin zu einem unverwechselbaren Gin. Zitronenschalen, Pomeranzen, und Lemongras mit einer leichten Säure von Grapefruit entfachen ein harmonisches Geschmacksbild. Die regionalen Äpfel und Quitten sorgen für fruchtige Noten und ergänzen das Gesamtbild es Burgen Dry Gin.

Seine handwerkliche Verarbeitung: Unter Vakuum und in besonders kleinen Chargen destillieren wir unseren Dry Gin. Anschließend erfährt das Destillat ausreichend Ruhezeit, damit sich die Aromen besonders gut verbinden und harmonisieren können.


Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Liest sich wie Eigenwerbung. Selbst wenn es das nicht ist, ist der Deal nicht sonderlich gut.
14 Kommentare
Liest sich wie Eigenwerbung. Selbst wenn es das nicht ist, ist der Deal nicht sonderlich gut.
Vergleichspreis?
ist sogar versandkostenfrei
Der Burgen Gin hat mir persönlich leider gar nicht geschmeckt.
"Die Flasche sieht nicht nur Edel aus (numeriert via Hand)". Diese Nummerierung per Hand ist im Zweifel weder ästhetisch wertvoll noch ein Qualitätsmerkmal.
Fast 40€ für 0,7l Gin.
Kein vernünftiger Mensch, der weiß wie Gin gemacht wird, wird soviel dafür bezahlen. Da zahlt man wirklich fast den Gesamtpreis nur Marketing und im Gegensatz zu Whisky, Wein oder sonstwas bei denen jahrelange Lagerkosten mit Personaleinsatz dazukommen, fehlt das beim GIN.
Es gibt genügend vernünftige gute Klassiker beim Gin für weniger Geld. Teuer heißt hier nicht besser (das gilt zwar grundsätzlich, aber beim Gin erst recht, wenn man die Herstellung betrachtet)
Finde den Preis für einen meiner Meinung nach komplett unbekannten Gin echt happig. 30€ für 'nen halben Liter. Ja, 200ml on top.

Ist das eine kleine und feine Manufaktur? Eher nicht, denke ich...
Miss_Lemon01.07.2019 13:41

Finde den Preis für einen meiner Meinung nach komplett unbekannten Gin …Finde den Preis für einen meiner Meinung nach komplett unbekannten Gin echt happig. 30€ für 'nen halben Liter. Ja, 200ml on top.Ist das eine kleine und feine Manufaktur? Eher nicht, denke ich...


die Schlitzer Destillerie sitzt bei mir in der Nähe und ist eine der ältesten der Welt. Der Gin wird unter Vakuum destilliert, somit eine eher höhere Qualität.
Franky01.07.2019 13:41

Fast 40€ für 0,7l Gin. Kein vernünftiger Mensch, der weiß wie Gin gemacht w …Fast 40€ für 0,7l Gin. Kein vernünftiger Mensch, der weiß wie Gin gemacht wird, wird soviel dafür bezahlen. Da zahlt man wirklich fast den Gesamtpreis nur Marketing und im Gegensatz zu Whisky, Wein oder sonstwas bei denen jahrelange Lagerkosten mit Personaleinsatz dazukommen, fehlt das beim GIN.Es gibt genügend vernünftige gute Klassiker beim Gin für weniger Geld. Teuer heißt hier nicht besser (das gilt zwar grundsätzlich, aber beim Gin erst recht, wenn man die Herstellung betrachtet)


dieser ist unter Vakuum destilliert. Das bedeutet schon auch etwas... aber die Können auch Whisky, ist ja eine der ältesten Destillerien der Welt.
huuuuubert01.07.2019 14:41

dieser ist unter Vakuum destilliert. Das bedeutet schon auch etwas... aber …dieser ist unter Vakuum destilliert. Das bedeutet schon auch etwas... aber die Können auch Whisky, ist ja eine der ältesten Destillerien der Welt.


Sagen wir mal so... Wenn DU bereit bist dafür mehr auszugeben, weil Du denkst das wäre aufwändig und teuer und man würde es schmecken, dann lass ihn Dir schmecken
Franky01.07.2019 15:08

Sagen wir mal so... Wenn DU bereit bist dafür mehr auszugeben, weil Du …Sagen wir mal so... Wenn DU bereit bist dafür mehr auszugeben, weil Du denkst das wäre aufwändig und teuer und man würde es schmecken, dann lass ihn Dir schmecken


das werde ich ;-)
snoozle01.07.2019 13:24

Der Burgen Gin hat mir persönlich leider gar nicht geschmeckt.


Dito. Schmeckt irgendwie nach Fencheltee. Hab mich damals von den gefakt klingenden Bewertungen bei Amazon verleiten lassen
Die Geschmacksdiskussionen finde ich immer sehr spannend: Hat mir nicht geschmeckt, ist murks. Auch die Gebetsmühlen drehen hier immer wie bei E-Scooter-Posts zum Thema Legalität, nur beim Thema wie man Gin so einfach macht und warum das viel zu teuer sei. Ist ein überteuertes Segment, ja. Ändert aber nichts daran, dass die Preise sind, wie sie sind. Absoliut hilfreich, wirklich (Sarkasmus). Die Hinweise von @huuuuubert sind richtig, die Destillation per Vakuum ist nicht üblich, ermöglicht andere Aromaextraktion für die Botanicals, dauert länger, ist aufwändiger, eben kein Massenprodukt im herkömmlichen Sinne wie es gerne als Vergleich herangezogen wird. Der Deal ist hier, die zusätzliche Flasche, Versandkosten mal ignoriert. Ein Vergleichspreis würde in der Tat helfen.
GinGinGin_de03.07.2019 10:49

Die Geschmacksdiskussionen finde ich immer sehr spannend: Hat mir nicht …Die Geschmacksdiskussionen finde ich immer sehr spannend: Hat mir nicht geschmeckt, ist murks. Auch die Gebetsmühlen drehen hier immer wie bei E-Scooter-Posts zum Thema Legalität, nur beim Thema wie man Gin so einfach macht und warum das viel zu teuer sei. Ist ein überteuertes Segment, ja. Ändert aber nichts daran, dass die Preise sind, wie sie sind. Absoliut hilfreich, wirklich (Sarkasmus). Die Hinweise von @huuuuubert sind richtig, die Destillation per Vakuum ist nicht üblich, ermöglicht andere Aromaextraktion für die Botanicals, dauert länger, ist aufwändiger, eben kein Massenprodukt im herkömmlichen Sinne wie es gerne als Vergleich herangezogen wird. Der Deal ist hier, die zusätzliche Flasche, Versandkosten mal ignoriert. Ein Vergleichspreis würde in der Tat helfen.


Danke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text