Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Aktions-Tagesgeldkonto von NIBC Direct mit 0,75% p.a. auf neues Geld (bis 17. Juli 2019)
192° Abgelaufen

Aktions-Tagesgeldkonto von NIBC Direct mit 0,75% p.a. auf neues Geld (bis 17. Juli 2019)

51
eingestellt am 29. MärBearbeitet von:"maidiehltz"
Scheinbar gibt es momentan viel Bewegung im Tagesgeld-Bereich. Erst Diba, dann Postbank und nun schlägt die NIBC Direct zu:

Zum 10. Geburtstag beschenkt NIBC Direct alle Sparer: Jetzt ein NIBC Direct Aktions-Tagesgeldkonto eröffnen, Ihr Sparvolumen bei NIBC Direct erhöhen und bis zum 17. Juli 2019 den Aktionszins sichern.

Jeder Privatkunde, der zwischen dem 14. März 2019 und dem 17. Juli 2019 (Aktionszeitraum) sein Sparvolumen bei NIBC Direct durch Einzahlung in beliebiger Höhe auf ein neu eröffnetes NIBC Direct Aktions-Tagesgeldkonto erhöht und sein zum Stichtag 13. März 2019 bei NIBC Direct bestehendes Sparvolumen während des Aktionszeitraums nicht reduziert, erhält bis einschließlich 17. Juli 2019 einen Bonuszins von 0,50 % p.a. zusätzlich zu dem für Tagesgeldkonten (Mehr.Zins.Konto) bei NIBC Direct gültigen variablen Zinssatz von derzeit 0,25 % p.a. für das auf dem Aktions-Tagesgeldkonto befindliche Guthaben.


Achtung: man sollte beobachten, dass der variable Zinssatz innerhalb des Aktionszeitraums nicht sinkt (das kann täglich geändert werden)
Zusätzliche Info

Gruppen

51 Kommentare
schon gewaltig, 0,75% Zinsen, vor allem wenn man schaut, welchen KLEINEN Zinssatz unsere Banken von Ihren Kunden im Dispo haben möchten. Aber wie in der Überschrift steht nur für neues Geld, ich habe aber nur die alten Münzen und Scheine,

Dennoch danke für´s Posten und teilen.
Bearbeitet von: "meisterkraft" 29. Mär
Fresh money!
Da war ja mein Sparbuch früher besser...

P.S.: Da sind die Angebote mit dem Startguthaben leider besser.
Bearbeitet von: "HeaDFiX" 29. Mär
Variabler Zinssatz. Wenn es schlecht läuft insgesamt nur noch 0,5%?
Bearbeitet von: "Cisy" 29. Mär
HeaDFiX29.03.2019 20:07

Da war ja mein Sparbuch früher besser... P.S.: Da sind die Angebote …Da war ja mein Sparbuch früher besser... P.S.: Da sind die Angebote mit dem Startguthaben leider besser.


Das hängt doch wohl von der Summe ab, inwieweit das Startguthaben oder Bonus etc. relevant ist...

Gibt's gerade eigentlich was mit Bonus?

0,75% klingt annehmbar, jetzt wo ich nicht mehr weiß, wen noch alles werben soll um bei der ING den Bonuszinssatz von 1% zu bekommen
Die Inflationsrate liegt bei über 2%
Laufente29.03.2019 20:37

Das hängt doch wohl von der Summe ab, inwieweit das Startguthaben oder …Das hängt doch wohl von der Summe ab, inwieweit das Startguthaben oder Bonus etc. relevant ist... Gibt's gerade eigentlich was mit Bonus?0,75% klingt annehmbar, jetzt wo ich nicht mehr weiß, wen noch alles werben soll um bei der ING den Bonuszinssatz von 1% zu bekommen


Bonusmöglichkeit gibt's aktuell noch bei Zinspilot.
Cisy29.03.2019 20:24

Variabler Zinssatz. Wenn es schlecht läuft insgesamt nur noch 0,5%?


Nein, 0,25%.
Durch 0,5% Erhöhungsaktion kommt man auf insgesamt 0,75%.

Ihr wisst schon, dass Banken selber für eine TagesgeldANLAGE 0,4% Minus machen?
Mitleid mit Banken muss man nicht haben, aber wenn man schon meckert dann doch bitte an Ehesten auf die Zinspolitik der EZB.
Wegen 4 Monaten erhöhter Zinsen ein Konto eröffnen?
Mein Depot hat heute 1,27% gemacht(verliert es morgen vermutlich wieder )
Und manche finden 0,75% pro Jahr "annehmbar" nur weil es "sicherer" ist (wie sicher Tagesgeld dann am Ende war haben die Kaupthing Bank Kunden dann ja in der Finanzkrise gemerkt )

Dann lieber Defensive ETFs, Dividenden Titel oder ähnliches, da ist das Risiko relativ gering, der Ertrag über der Inflationsrate und riesen Schwankungen, die zum Herzinfarkt führen, eher ausgeschlossen... (mit Trailing Stops kann man da ja auch in einem gewissen Rahmen gegensteuern)
Rocoto29.03.2019 21:26

Nein, 0,25%.Durch 0,5% Erhöhungsaktion kommt man auf insgesamt 0,75%.Ihr …Nein, 0,25%.Durch 0,5% Erhöhungsaktion kommt man auf insgesamt 0,75%.Ihr wisst schon, dass Banken selber für eine TagesgeldANLAGE 0,4% Minus machen?Mitleid mit Banken muss man nicht haben, aber wenn man schon meckert dann doch bitte an Ehesten auf die Zinspolitik der EZB.


Ich meine das so:

Heute: 0,25% variabel + 0,5% Bonus
Irgendwann: 0,00% variabel + 0,5% Bonus
sorry. lächerlich.
Matrix110vor 16 m

Mein Depot hat heute 1,27% gemacht(verliert es morgen vermutlich wieder Mein Depot hat heute 1,27% gemacht(verliert es morgen vermutlich wieder )Und manche finden 0,75% pro Jahr "annehmbar" nur weil es "sicherer" ist (wie sicher Tagesgeld dann am Ende war haben die Kaupthing Bank Kunden dann ja in der Finanzkrise gemerkt )Dann lieber Defensive ETFs, Dividenden Titel oder ähnliches, da ist das Risiko relativ gering, der Ertrag über der Inflationsrate und riesen Schwankungen, die zum Herzinfarkt führen, eher ausgeschlossen... (mit Trailing Stops kann man da ja auch in einem gewissen Rahmen gegensteuern)


bei mir waren es heute -0,4% räusper EX-Dividende
Cisyvor 7 m

Ich meine das so:Heute: 0,25% variabel + 0,5% BonusIrgendwann: 0,00% …Ich meine das so:Heute: 0,25% variabel + 0,5% BonusIrgendwann: 0,00% variabel + 0,5% Bonus


Bis Mitte Juli gibt's 0,75%, ab dann einen variablen Zins (in der Größenordnung von ca. 0,25%, viel wird sich bis dahin nicht am Zinsniveau ändern).
Enspricht dann ca. 3Monate für die 0,75%
Rocoto29.03.2019 21:18

Bonusmöglichkeit gibt's aktuell noch bei Zinspilot.


Da gelte ich als Flatex Kunde leider nicht als Neukunde
DerYeti201129.03.2019 21:35

Wegen 4 Monaten erhöhter Zinsen ein Konto eröffnen?


Kommt auf die verfügbare Summe und den damit verbundenen Ertrag an... Muss jeder für sich selbst wissen, welcher Zinsertrag welchen Aufwand rechtfertigt.
Matrix11029.03.2019 22:04

Mein Depot hat heute 1,27% gemacht(verliert es morgen vermutlich wieder Mein Depot hat heute 1,27% gemacht(verliert es morgen vermutlich wieder )Und manche finden 0,75% pro Jahr "annehmbar" nur weil es "sicherer" ist (wie sicher Tagesgeld dann am Ende war haben die Kaupthing Bank Kunden dann ja in der Finanzkrise gemerkt )Dann lieber Defensive ETFs, Dividenden Titel oder ähnliches, da ist das Risiko relativ gering, der Ertrag über der Inflationsrate und riesen Schwankungen, die zum Herzinfarkt führen, eher ausgeschlossen... (mit Trailing Stops kann man da ja auch in einem gewissen Rahmen gegensteuern)


"Annehmbar" im Vergleich mit anderen Tagesgeld Angeboten.
Habe eine höhere Summe, mit der ich mittelfristig ein Bauvorhaben realisieren muss. Wie verantwortungsbewusst wäre es, es jetzt in Aktien zu investieren?
Rocoto29.03.2019 21:26

[...] Ihr wisst schon, dass Banken selber für eine TagesgeldANLAGE 0,4% …[...] Ihr wisst schon, dass Banken selber für eine TagesgeldANLAGE 0,4% Minus machen?Mitleid mit Banken muss man nicht haben, aber wenn man schon meckert dann doch bitte an Ehesten auf die Zinspolitik der EZB.


Naja, früher haben Banken ihre Kundeneinlagen als Kredite unters Volk gebracht - und mit dem Geschäftsmodell wäre auch heute noch eine durchaus einträgliche Zinsdifferenz möglich. Dafür ist dann auch keine Zentralbank notwendig.

Zum Deal: die 0,5% Bonuszins auf 3,5 Monate sind grob 0,15% p.a., evtl. noch minus Abgeltungssteuer und Soli. Für mich nicht wirklich hot.
Bearbeitet von: "maxtive" 29. Mär
Avatar
GelöschterUser441782
Sonderzins nur bis 17. Juli 2019?! Absolute Augenwischerei. Wer fällt auf sowas rein?
maxtivevor 13 m

Naja, früher haben Banken ihre Kundeneinlagen als Kredite unters Volk …Naja, früher haben Banken ihre Kundeneinlagen als Kredite unters Volk gebracht - und mit dem Geschäftsmodell wäre auch heute noch eine durchaus einträgliche Zinsdifferenz möglich. Dafür ist dann auch keine Zentralbank notwendig.Zum Deal: die 0,5% Bonuszins auf 3,5 Monate sind grob 0,15% p.a., evtl. noch minus Abgeltungssteuer und Soli. Für mich nicht wirklich hot.


Wenn dein Geld über den Aktionszeitraum hinaus dort liegen lässt. Aber warum sollte man das machen?
Laufente29.03.2019 22:31

Da gelte ich als Flatex Kunde leider nicht als Neukunde Da gelte ich als Flatex Kunde leider nicht als Neukunde Kommt auf die verfügbare Summe und den damit verbundenen Ertrag an... Muss jeder für sich selbst wissen, welcher Zinsertrag welchen Aufwand rechtfertigt. "Annehmbar" im Vergleich mit anderen Tagesgeld Angeboten.Habe eine höhere Summe, mit der ich mittelfristig ein Bauvorhaben realisieren muss. Wie verantwortungsbewusst wäre es, es jetzt in Aktien zu investieren?


Mal angenommen, man legt 100.000 Euro bei dieser Bank an, dann erhalte ich für 3 Monate 0,15 % mehr als bei anderen Banken. Das macht gigantische 12,5 Euro aus. Und das soll sich rentieren?
Naja, es soll ja Leute hier geben, die würden für 12,50 Euro ihre Oma verkaufen.
DerYeti201129.03.2019 23:05

Mal angenommen, man legt 100.000 Euro bei dieser Bank an, dann erhalte ich …Mal angenommen, man legt 100.000 Euro bei dieser Bank an, dann erhalte ich für 3 Monate 0,15 % mehr als bei anderen Banken. Das macht gigantische 12,5 Euro aus. Und das soll sich rentieren? Naja, es soll ja Leute hier geben, die würden für 12,50 Euro ihre Oma verkaufen.


den rechenweg musst du uns erklären: komme da auf 37,50. eigentlich ist es sogar noch etwas mehr, weil es ja noch 3,5 Monate.
maidiehltzvor 4 m

den rechenweg musst du uns erklären: komme da auf 37,50. eigentlich ist es …den rechenweg musst du uns erklären: komme da auf 37,50. eigentlich ist es sogar noch etwas mehr, weil es ja noch 3,5 Monate.



x 3 vergessen - mein Fehler. Trotzdem nicht besonders lukrativ... - zumal die Wenigsten 100 k rumliegen haben
Bearbeitet von: "DerYeti2011" 29. Mär
SkyRiccivor 1 h, 18 m

Quelle?Die Inflationsrate liegt aktuell bei …Quelle?Die Inflationsrate liegt aktuell bei 1,3%!de.statista.com/statistik/daten/studie/1045/umfrage/inflationsrate-in-deutschland-veraenderung-des-verbraucherpreisindexes-zum-vorjahresmonat/Das heißt man verbrennt bei diesem Deal nur 0,9% p.a. seiner Ersparnisse;-)


Besser 0.9% als 1.3% verbrennen
meisterkraftvor 9 h, 54 m

schon gewaltig, 0,75% Zinsen, vor allem wenn man schaut, welchen KLEINEN …schon gewaltig, 0,75% Zinsen, vor allem wenn man schaut, welchen KLEINEN Zinssatz unsere Banken von Ihren Kunden im Dispo haben möchten. Aber wie in der Überschrift steht nur für neues Geld, ich habe aber nur die alten Münzen und Scheine, Dennoch danke für´s Posten und teilen.


Was babbelst du..
Die neueste Bundesanleihe wurde gerade mit einer Rendite von -0,05% platziert. Anleger zahlen bei 10 Jahren Laufzeit also 0,05% p.a. dafür, dass sie der BRD Geld leihen dürfen. Verrückte Zeiten.
Laufentevor 7 h, 37 m

Da gelte ich als Flatex Kunde leider nicht als Neukunde Da gelte ich als Flatex Kunde leider nicht als Neukunde Kommt auf die verfügbare Summe und den damit verbundenen Ertrag an... Muss jeder für sich selbst wissen, welcher Zinsertrag welchen Aufwand rechtfertigt. "Annehmbar" im Vergleich mit anderen Tagesgeld Angeboten.Habe eine höhere Summe, mit der ich mittelfristig ein Bauvorhaben realisieren muss. Wie verantwortungsbewusst wäre es, es jetzt in Aktien zu investieren?


Glaskugelalarm
Wie sie alle jammern und sich beschweren.
Wegen den paar Kröten immer hin und her wechseln? Da sollte man lieber mal seine Versicherungen aufräumen oder unnützen Müll aus dem Keller via eBay Kleinanzeigen entsorgen ... da kommt dann am Ende vermutlich mehr bei rum.
Gestern gab bei Tante Telekom wieder fast 5% Dividende. Niedrige Zinsen haben wir wie lange jetzt? Mindestens 10 Jahre. Siehe Japan, da kommt auch nix mehr anderes!
Wer er nicht gerade ein Haus bauen will oder sowas, kann sich damit doch mal beschäftigen.
PS: keine Empfehlung, will auch keine Grundsatzdiskussion aufmachen, nur meine Meinung!
21251765-oKcO3.jpg
Bisher noch nie was von NIBC gehört
HeaDFiXvor 15 h, 58 m

Da war ja mein Sparbuch früher besser... P.S.: Da sind die Angebote …Da war ja mein Sparbuch früher besser... P.S.: Da sind die Angebote mit dem Startguthaben leider besser.


... und die Inflation höher
Scheinbar gibt es momentan viel Bewegung im Tagesgeld-Bereich. Erst Diba, dann Postbank und nun schlägt die NIBC Direct zu:...

Hallo Dealersteller, welche Bewegung soll es denn bei der Postbank im Tagesgeldbereich gegeben haben? Mich dünkt, du verwechselst da grundsätzlich verschiedene Geldanlageformen miteinander...
Ramses30.03.2019 14:41

Scheinbar gibt es momentan viel Bewegung im Tagesgeld-Bereich. Erst Diba, …Scheinbar gibt es momentan viel Bewegung im Tagesgeld-Bereich. Erst Diba, dann Postbank und nun schlägt die NIBC Direct zu:...Hallo Dealersteller, welche Bewegung soll es denn bei der Postbank im Tagesgeldbereich gegeben haben? Mich dünkt, du verwechselst da grundsätzlich verschiedene Geldanlageformen miteinander...


mydealz.de/dea…199
meisterkraft29.03.2019 19:37

schon gewaltig, 0,75% Zinsen, vor allem wenn man schaut, welchen KLEINEN …schon gewaltig, 0,75% Zinsen, vor allem wenn man schaut, welchen KLEINEN Zinssatz unsere Banken von Ihren Kunden im Dispo haben möchten. Aber wie in der Überschrift steht nur für neues Geld, ich habe aber nur die alten Münzen und Scheine, Dennoch danke für´s Posten und teilen.



Dann sollte dich deine Bank mal ansprechen und umschulden. Wenn du länger Geld brauchst ist der Dispo nix für dich. Das richtige Produkt zur richtigen Zeit.
yusvor 2 h, 13 m

Dann sollte dich deine Bank mal ansprechen und umschulden. Wenn du länger …Dann sollte dich deine Bank mal ansprechen und umschulden. Wenn du länger Geld brauchst ist der Dispo nix für dich. Das richtige Produkt zur richtigen Zeit.


Danke für deinen Hinweis, ich kann dir leider nicht ganz folgen, warum sollte ich Geld für Dispozinsen zahlen bzw. Umschulden, wenn ich Geld auf ein Tagesgeldkonto einzahlen möchte? mich allerdings über die schlechte Verteilung der Gewinnmarge zwischen Banken und Kunden moniere, wer gibt den das Kapital zu Handeln?
Bearbeitet von: "meisterkraft" 30. Mär
Staaten Firmen und Verbraucher. Banken bieten ein Produkt an was einen Preis hat den man akzeptiert oder man findet einen anderen Anbieter mit anderen preisen/Leistungen.

Ein Treuhänder der auch auf Geld fremder achtet nimmt ganz andere Sätze.

Warum eine Bank aber 0,75% bezahlt wenn man das gleiche Geld woanders 1% billiger bekommt erschließt sich mir nicht.
kann jemand werben?
yusvor 7 h, 34 m

Staaten Firmen und Verbraucher. Banken bieten ein Produkt an was einen …Staaten Firmen und Verbraucher. Banken bieten ein Produkt an was einen Preis hat den man akzeptiert oder man findet einen anderen Anbieter mit anderen preisen/Leistungen. Ein Treuhänder der auch auf Geld fremder achtet nimmt ganz andere Sätze.Warum eine Bank aber 0,75% bezahlt wenn man das gleiche Geld woanders 1% billiger bekommt erschließt sich mir nicht.


Dann sollte man sich da mal einlesen und man versteht sehr schnell, warum eine Bank nicht zwingend „kostenlos“ an das EZB Geld kommt. Immer diese Märchen...

Eine Bank braucht für das billige EZB Geld ebenso Sicherheiten. Diese holt sie sich billig über die Kundeneinlagen. Man zahlt also 0,75% an Kunden kurzzeitig, die Einlagen erhöhen sich. Dieses Geld gehört rechtlich nun der Bank. Diese kann nun daraus Ihre Sicherheit bei der EZB hinterlegen und hebelt das ganze. Nun fließt das billige EZB Geld. Fertig...

Mehr gibt es nicht zu wissen. Mal ganz scharf angerissen jetzt. So in etwa läuft es jedoch.
Bearbeitet von: "FrankMiller" 31. Mär
tyrocoonvor 14 h, 39 m

kann jemand werben?


KwK gibt es bei NIBC leider nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text