Aktuell gibt es das BOSE Acoustimass 10 Home Cinema Speaker System Series IV in schwarz für 699€ inkl. Versand (cyberport)
285°Abgelaufen

Aktuell gibt es das BOSE Acoustimass 10 Home Cinema Speaker System Series IV in schwarz für 699€ inkl. Versand (cyberport)

27
eingestellt am 20. Dez 2015heiß seit 20. Dez 2015
Nächster Preis beträgt lt. idealo 850,00€
>‌ idealo.de/pre…tpb

In amazon wird das Heimkinosystem mit 4,2 von 5 Sternen bei 6 Rezensionen bewertet. Der Preis beläuft sich hier auf 1.279,00€.

In Stiftung Warentest, Kategorie: 5.1-Lautsprechersysteme (Ausgabe 12/2013 vom 21.11.2013 – 8 getestete Surround-Systeme) erhielt es die Note 2,6

+ qipu von 1,3% nicht vergessen
qipu.de/cas…rt/

Features:

- Hochwertiges 5.1 System für größere Räume
- Direct/Reflecting Cube Speaker Arrays
- horizontaler Centre Channel Speaker Array
- Kraftvolle Bässe aus einem aktiven Acoustimass® Modul mit zwei leistun
- Regler für Lautstärke und tiefe Basseffekte

Weitere Details gibt es unter cyberport.de

Beste Kommentare

No highs, no lows, it must be bose...

27 Kommentare

No highs, no lows, it must be bose...

Verfasser

8507626-6qIKq

Verfasser


Verfasser


Sehr weise


Gerüchteküche, kann ich so nicht bestätigen. Klar, es sind Kompaktboxen, aber dafür ist der Klang wirklich top (und es kann sich nicht jeder Riesenboxen hinstellen, aber wer nur klassische Musik hört, wird sich kaum kompakte Boxen zulegen). Ich hab die seit über 10 Jahren im Einsatz (Heimkino und normal U-Musik) und würde sie jederzeit wieder kaufen.

So aktuell ist das Angebot nun auch nicht mehr. Den Deal gibt es schon seit ein paar Tagen.


mydealz.de/dea…919

Lieber einen günstigen AV Receiver und dazu ein günstiges 5.0 Set wie die Jamo kaufen oder die Lautsprecher selber bauen. Da kommt man mehr fürs Geld. Wobei man auch mit Stereo anfangen kann.


Edit: Auch hier kommt ein AV Receiver dazu. Da ist definitiv besseres von Canton, Heco, Nubert usw. drin.

Jetzt kommen hier natürlich die gleichen Hater Schwachsinnskommentare wie in dem Deal vor ein paar Tagen. oder wie eigentlich in jedem Bose Deal.

Welcher Nigga kann mir die fetteste Soundbar empfehlen, so um 500€ +- 100€
Am besten mit'm Woofer

Bei der Bewertung zählt primär die Ersparnis, d.h. es gibt von mir ein hot. Aber trotzdem finde ich es richtig und gut, wenn in den Kommentaren darauf hingewiesen wird, ob das Produkt qualitativ hochwertig ist oder ob das Preis-Leistung-Verhältnis stimmt. Und da bin ich ebenfalls der Überzeugung, dass es für das Geld weitaus bessere Optionen gibt, auch wenn man keinen Platz für ausgewachsene Standboxen hat. Allein auch um den Leuten, die eventuell nicht so gut im Thema stehen, vor den unsinnigen Marketingversprechen zu bewahren. Denn eins ist ja mal klar: Versprochen wird ja immer großer Kinoklang und weiß ich nicht alles, obwohl die kleinen Dinger allein von der Physik dazu gar nicht in der Lage sind

99% der Leute, die Bosesysteme kritisieren und meinen, daß es für (wesentlich) weniger Geld Vergleichbares gibt, haben noch nie ein Bose System gehört.

Und entsprechend gleichwertige Alternativen werden auch nicht genannt.

Ich hab sogar ein Bose System gehabt. Für die Leistung vollkommen überteuert. Alternative: 4x Q Acoustics 2010i (oder die teureren 2020i) + Center 2000i + Canton AS 85.2 SC Subwoofer. Gesamtpreis etwa 750 Euro.

Ich weiß, die sind ein wenig größer...

Mein Vater hat auch genau dieses System. Ich selber hatte früher auch Bose aber mit Serie 301 also Regallautsprecher. Dachte auch immer das wäre toller Klang. Dem ist aber nicht so. Die Cubes können nichts richtig. Mitten gibt es nicht (wie auch) Höhen sind blechernd und der Sub trumpft entweder zu stark oder bei leiser Lautstärke gar nicht auf, da er sich einfach abschaltet. Ich bin dann auf Jamo umgestiegen 626 5.0 aber auch dies hat mich nicht glücklich gemacht. Nun bin ich bei Quadral Platinum gelandet und mehr als begeistert. Klar ist das eine andere Preisliga aber auch Quadral hat gute Sets für 600-800€

Bose ist überteuerter Müll. Selbst mit 50% Rabatt immer noch zu teuer.


Klares COLD!

Preis HOT Produkt schrott...


Sorry, aber high gibt es undzwar beim Preis


Da bin ich schon

also für das Geld greift man zu was anderem. Wenn man vergleichbaren Sound wie die der bose haben will und dafür viel weniger ausgeben möchte, dann geht zu den logitech oder Creative 5.1 Sets. Viel schlechter sind die wirklich nicht. gemeint sind natürlich die großen gigaworks und z900 blabla




...bin zwar kein "nigga" aber mit der Teufel 52 THX biste super bedient...

Kommentar



Genau da bewege ich mich momentan

Für 700€ erwarte ich mehr als solche Tischtröten... never ever.

Deren Marketing ist aber immer wieder zu bewundern, ständig hört man von Leuten "'Ne Bose soll's sein", unfassbar. Naja wer sich nicht beraten lassen will: Da heißt es dann nur noch LDS - Lernen durch Schmerz.



Die Leute sind doch zufrieden. Sie hören nur, was sie haben & vergleichlos sind sie dann damit zufrieden.


War ja bei mir auch nicht anders. =)

700€ für kleine Trötten (+ schlechtem Design)




Ich hatte das auch mal eine Zeitlang hier. Klanglich gab es nicht viel zu meckern allerdings hatte ich extreme Probleme mit dem integrierterem HDMI Switch.....ARC war extrem unzuverlässig. Die Lösung vom Support war alle Geräte an den TV anzuschließen und per optischem an die Bar zu gehen. Geht zwar kein digital mehr aber naja.



Zumindest lief die Rücknahme aber nach zwei Monaten echt kulant ab.

Aber welches System würdet ihr empfehlen, wenn wir nur bei Satelliten bleiben die in der größe ca gleich sind?

Kommentar



Ich würde mal bei Harman Kardon schauen. Finde ich persönlich ausgewogener als die Bose-Cubes


Größeres Wohnzimmer kaufen?


canton.de/de/…436


Wäre sowas schon zu groß? Natürlich solltest du bei den bekannten Hifi Läden wie Heco, Nubert usw. durchschauen ob du etwas passendes findest. Ich persönlich würde aber zu normalen Regallautsprechern raten, irgendwie bekommt man die schon unter es lohnt sich.


thomann.de/de/…htm

thomann.de/de/…htm

thomann.de/de/…htm

thomann.de/de/…htm


Die Achat 104 bzw. kleinen LD Systems könnten ggf. auch etwas taugen, in weiß wären die halbwegs wohnzimmertauglich, ich habe die Achat 204 mal für ein Heimkino verbaut (mussten robust sein) und da sind die eigentlich ganz brauchbar bei Filmen, klar, gegen Standboxen kommen die bei Musik nicht an. Der Vorteil dieser Lautsprecher ist die gute Montierbarkeit und zudem sind sie sehr robust und dadurch kindersicher.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text