Alcatel Idol 4S Dual Sim inkl. VR Brille & JBL In Ear Kopfhörer, Farbe: grau, Amazon.de, Neu
219°Abgelaufen

Alcatel Idol 4S Dual Sim inkl. VR Brille & JBL In Ear Kopfhörer, Farbe: grau, Amazon.de, Neu

AvatarGelöschterUser39423913
AvatarGelöschterUser394239
eingestellt am 12. Jul 2017Bearbeitet von:"GelöschterUser394239"
Alcatel Idol 4S Smartpone (14 cm (5,5 Zoll) Touch-Display, Android, 32 GB interner Speicher, Android OS) dunkel grau.

Verkauf durch Deliveryshop Sales SL und Versand durch Amazon.

  • 13,97 cm (5,5 Zoll) QHD Amoled Display
  • 16 Megapixel Hauptkamera, 8 Megapixel Frontkamera mit Weitsichtwinkel
  • 32 GB Speicher; auf bis zu 512 GB erweiterbar mit MicroSD Card
  • Dual SIM und Boom Key
  • 3000 mah
  • 14 cm (5,5 Zoll) | 1440 x 2560 Pixel | AMOLED Display
  • Frontblitz
  • JBL In Ear Kopfhörer
  • VR Brille

Preisvergleich: Ab 349 EUR -> Idealo.de

Das Gerät erhält bei Amazon 4 von 5 Sternen. (Bei 22 Bewertungen)

Ein Update auf Android 7 steht aber noch aus!

Testvideo:


Vergleich zum Galaxy S7 (Benchmark):

Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

14 Kommentare
schönes Gerät, gab's gestern sogar für 140€ in den Warehouse Deals
Ich weiss nicht. Bei Alcatel regt sich bei mir gar nix
Für mich immer noch das Phone mit den besten Lautsprechern. Hatte es mal mit dem Axon 7 verglichen und das 4s war viel klarer und umfangreicher vom Sound her. Selbst mein U11 kann da nicht mithalten.
Hat ein Snapdragon 652 drinnen. Nur zur Info
Avatar
GelöschterUser394239
killerargumentkiller12. Jul 2017

Hat ein Snapdragon 652 drinnen. Nur zur Info


Danke für den Hinweis :-)

Anbei noch ein Kommentar von Areamobile: (Wichtig wenn man exzessive Rechenleistung erwartet)
"Leistungstechnisch hat der Snapdragon 652 gegen den Snapdragon 820 keine Chance und auch bei den Features kann er nicht mithalten. Dafür ist er offenbar deutlich günstiger, was ihn zu einer Art Budget-Topchip macht, der offenbar bereits von den Herstellern für ihre Light-Modelle eingeplant ist. Im Alltag dürfte es keine Performance-Probleme geben, der Chip ist ungefähr zwischen den Vorjahres-Chipsätzen Snapdragon 808 und 810 einzuordnen. Wer aber reine Power sucht, der sollte zu einem Gerät mit Snapdragon 820 Ausschau halten."
Der Prozzi reicht locker, man sollte nur beachten dass das aktivierte Display ordentlich am Akku saugt - 5,5" und 2K Auflösung wollen befeuert werden...
Das Idol 5s gibt es schon auf Amazon,com.
Avatar
GelöschterUser394239
viano12. Jul 2017

Das Idol 5s gibt es schon auf Amazon,com.




korrekt - aber Achtung - schau dir mal die specs an. Alleine der Akku beim 5s ist deutlicher kleiner. Sowie auch die Auflösung.
Richtig - das Idol 5S ist quasi das diesjährige "Idol 4+" - das diesjährige Flaggschiff hört voraussichtlich auf den Namen Idol 5 Pro, kommt mit einem MediaTek Prozessor und ist damit automatisch zum Scheitern verurteilt - zumindest auf dem europäischen Markt.
GelöschterUser39423912. Jul 2017

korrekt - aber Achtung - schau dir mal die specs an. Alleine der Akku beim …korrekt - aber Achtung - schau dir mal die specs an. Alleine der Akku beim 5s ist deutlicher kleiner. Sowie auch die Auflösung.


Ja, der Akku ist kleiner, aber kommt mit dem effizienteren Snapdragon 625 SoC.
Auch die Auflösung tut gut für die Akkuzeit und nur 5,2".
Mehr als ein Tag Laufzeit ist locker darin, wenn auch die Optimierung stimmt.
Quad HD Energieverschwwendung braucht eher keiner.

Übrigens eine sehr bewährte Spez., praktisch eine späte ZenFone 3 (ZE520KL) Kopie,
aber ebenso schön und zumindest stereo,
Allerdings immer noch um Welten besser, als das Idol 4+ mit dem betagten S617 mit der schwacher GPU.

Es ist nur der Preis fraglich, da es das original ZenFone 3 schon zu sehr guten Preisen gibt.

Übrigens das selbe Angebot gibt es auch bei Amazon-fr.
EDIT:
und das original Angebot is aus Spanien.

Bearbeitet von: "viano" 13. Jul 2017
Viano wenn's nach Dir geht hat doch tatsächlich der gesamte Smartphone-Markt bei Asus kopiert, oder? Steckt Asus eigentlich - zufällig - auch hinter Qualcomm? Und MediaTek?

Dein genanntes Zenfone 3 wurde im Juli 2016 offiziell vorgestellt (Release: August), das Idol 4S hingegen im Februar 2016 (Release: Juli). Bevor man wieder irgendwelche dahergelaufenen Behauptungen verbreitet, sollte man sich zumindest mal etwas, ja wirklich nur ein ganz ganz klein wenig - informieren!
THWS13. Jul 2017

Viano wenn's nach Dir geht hat doch tatsächlich der gesamte …Viano wenn's nach Dir geht hat doch tatsächlich der gesamte Smartphone-Markt bei Asus kopiert, oder? Steckt Asus eigentlich - zufällig - auch hinter Qualcomm? Und MediaTek? Dein genanntes Zenfone 3 wurde im Juli 2016 offiziell vorgestellt (Release: August), das Idol 4S hingegen im Februar 2016 (Release: Juli). Bevor man wieder irgendwelche dahergelaufenen Behauptungen verbreitet, sollte man sich zumindest mal etwas, ja wirklich nur ein ganz ganz klein wenig - informieren!


Falsch!

Die ZenFone 3-er (vanilla, de Luxe und Ultra) wurden schon im Mai vorgestellt.
Im Februar 2016 war schon die Entwicklungsphase bestimmt abgeschlossen und liefen die Vorbereitungen für die Herstellung.

So könnte hier als eventuelles "Muster" nur das Idol 3 in Frage kommen.

Andere Hersteller könnten auch rechtzeitig ein Phone mit dem S625 ausbringen,
jedoch kein anderer wagte das.
Beim ZenFone 3 gab es auch eine Menge Kritik, dass der S625 nicht genug leistungsfähig sei,
'warum nicht S652 zumindest' usw.
Nicht vergessen, damals gab es noch keine Testergebnisse mit dem Chipsatz.

und ja, ASUS hat schon einige Spezifikationen entworfen, die gefolgt oder fast vollständig übernommen wurden, ,
siehe die ZenFone Max Serie. (und z.B. Moto E4 Plus).

Du hast echt Probleme. Ganz im Ernst. Wirklich.
Der SD 625 IST auch eine lahme Krücke...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text