Alcatel Idol 4s für 165€ + ggf. 1,99€ VSK bei Saturn - 5,5" 2560x1440 Pixel Smartphone mit 3GB Ram, Dual-Sim, 32GB Rom, Stereo-Lautsprecher uvm.
346°

Alcatel Idol 4s für 165€ + ggf. 1,99€ VSK bei Saturn - 5,5" 2560x1440 Pixel Smartphone mit 3GB Ram, Dual-Sim, 32GB Rom, Stereo-Lautsprecher uvm.

Redaktion 19
Redaktion
eingestellt am 6. Dez 2017
Bei Saturn gibt es gerade das Alcatel Idol 4S für 165€ + ggf. 1,99€ VSK im Angebot.

Amazon hat versucht mitzuziehen (179€), sonst zahlt man ab 279€ im Preisvergleich.

1089438-GLJcY.jpg

Besonders die Hardware für den Preis ist wohl doch sehr interessant: 2560x1440 Pixel; 3GB Ram, 32GB Rom + microSD Slot, Dual-Sim, QC 2.0, Stereo-Lautsprecher. Ein Update auf Android 7 wird es aber nicht geben.

Aus 8 Testberichten gibt es die Note 1,5. Bei connect liest man folgendes Fazit:

„Alcatel hat bei seinem Topmodell Idol 4S sehr viel in die Musikwiedergabe gesteckt. So gefällt der Musikplayer nicht nur mit einer tollen Optik, sondern bietet darüber hinaus auch noch einen DJ-Modus ... Lob hat sich das Idol 4S zudem für die guten In-Ear-Kopfhörer und die starken Stereo-Lautsprecher verdient, die nach vorne und nach hinten abstrahlen und richtig laut spielen können. ...“

Specs: OS: Android 6.0 • Display: 5.5", 2560x1440 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen • Kamera hinten: 16.0MP, f/2.0, Phasenvergleich-AF, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p/30fps • Kamera vorne: 8.0MP, LED-Blitz, Videos @1080p • Schnittstellen: Micro-USB-B 2.0 (OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, NFC • Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass • CPU: 4x 1.80GHz Cortex-A72 + 4x 1.40GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8976 Snapdragon 652, 64bit) • GPU: Adreno 510 • RAM: 3GB • Speicher: 32GB, microSD-Slot (shared, bis 512GB) • Navigation: A-GPS • Netze: GSM (850/900/1900/1900), UMTS (850/900/1800/2100), LTE (B1/B3/B7/B8/B20/B28) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+ • Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE) • Akku: 3000mAh, fest verbaut • SAR-Wert: 1.134W/kg (Kopf), 0.746W/kg (Körper) • Gehäuseform: Barren • Gehäusematerial: Glas (Rückseite), Metall (Rahmen) • Abmessungen: 153.9x75.4x7mm • Gewicht: 149g • SIM-Formfaktor: Nano-SIM (1x shared) • Besonderheiten: Dual-SIM, UKW-Radio, Qualcomm Quick Charge 2.0, Stereo-Lautsprecher

19 Kommentare

Nich übel das Teil! Aber nicht Mal mehr Android 7 ?? Das irgendwie kacke....😥

super hardware für 165. aber ohne android 7 nicht zu gebrauchen

Full_HD hätte gereicht (und käme Grafik- und Akkupower zugute) -
für 165€ ok, aber auch nicht mehr, lauwarm

An sich ein richtig schönes Gerät mit super Display und tollen Lautsprechern, leider ohne Update. Meins ist nach nem halben Jahr kaputt gegangen, sonst hätte ich es wohl jetzt noch. Eines der wenigen Handys, die mit 5.5" recht handlich sind und gut in der Hand liegen.

Trotzdem genialer Preis - geht da nicht was mit Linage?

Achtung: Das Gerät wird softwareseitig von Alcatel nicht mehr unterstützt, es kommen nicht mal mehr regelmäßige Sicherheits-Patches. Wenn man Google etwas bemüht wird man sehr schnell feststellen können, dass die Idol 4 und Idol 4S Modelle außerdem mittlerweile durch den Alcatel-eigenen Software-Store mit Bloatware vollgepumpt werden bzw. bereits sind.

Ich war ja früher wirklich ein kleines bisschen Alcatel-Fan, aber mittlerweile kann man nur noch davon abraten, auch wenn das technische Gesamtpaket zu dem Preis echt verlockend ist.

Jemand Erfahrungen mit dem Gerät? Die Bewertungen auf Amazon sind wenig rosig

Das heisst wohl nicht umsonst 4S --> fo(u)r ass

Custom ROMs für Alcatel Idol 4S

Test bei Notebookcheck: Tolles Display, mittelprächtige Kameras, Aussetzer bei der Telefonie und kein Fingerabdrucksensor. Und bei GSMArena kommt es in der Akkuwertung gerade einmal auf 61 Stunden.

THWSvor 1 h, 42 m

Achtung: Das Gerät wird softwareseitig von Alcatel nicht mehr unterstützt, …Achtung: Das Gerät wird softwareseitig von Alcatel nicht mehr unterstützt, es kommen nicht mal mehr regelmäßige Sicherheits-Patches. Wenn man Google etwas bemüht wird man sehr schnell feststellen können, dass die Idol 4 und Idol 4S Modelle außerdem mittlerweile durch den Alcatel-eigenen Software-Store mit Bloatware vollgepumpt werden bzw. bereits sind. Ich war ja früher wirklich ein kleines bisschen Alcatel-Fan, aber mittlerweile kann man nur noch davon abraten, auch wenn das technische Gesamtpaket zu dem Preis echt verlockend ist.


Das Vollpumpen mit Bloatware wird man doch sicher abstellen können, indem man vorinstallierte Apps und "Accessibility-Tools" deaktiviert, was auch ohne Root funktionieren sollte oder bin ich da zu optimistisch?
Bearbeitet von: "rootnewb" 6. Dez 2017

@rootnewb ich fürchte da bist zu etwas zu optimistisch...es gab schon Fälle bei Alcatel, dass Bloatware mit einer der wenigen Firmware-Updates aufgespielt wurde - und die lässt sich dann definitiv nicht mehr so einfach löschen.

Mir kribbelt's bei dem Preis auch nochmal in den Fingern, aber der Verstand ist da im Moment dominanter als das Bauchgefühl...

Thyvor 2 h, 17 m

An sich ein richtig schönes Gerät mit super Display und tollen L …An sich ein richtig schönes Gerät mit super Display und tollen Lautsprechern, leider ohne Update. Meins ist nach nem halben Jahr kaputt gegangen, sonst hätte ich es wohl jetzt noch. Eines der wenigen Handys, die mit 5.5" recht handlich sind und gut in der Hand liegen.Trotzdem genialer Preis - geht da nicht was mit Linage?


Würde mich auch interessieren

Ich besitze aktuell das Vodafone Smart Platinum 7, welches auch von Alcatel hergestellt wird und eine etwas veränderte Version des Alcatel Idol 4s ist. Unterschiede beim Vodafone Smart Platinum 7 findet man im Design und bei einigen zusätzlichen Apps, außerdem hat das Vodafone Smart Platinum 7 noch einen FIngerabdrucksensor, der leider beim Alcatel Idol 4s fehlt.

Die Stereo-Lautsprecher sind durch die zusätzliche Optimizer-App astrein und haben erstaunliche Tiefen, die beiden Kameras machen besonders unter guten Lichtverhältnissen sehr gute Bilder und das AMOLED-Display ist (wenn gewollt) sehr hell und bildet schwarz und weiß perfekt ab.

THWSvor 4 h, 9 m

@rootnewb ich fürchte da bist zu etwas zu optimistisch...es gab schon …@rootnewb ich fürchte da bist zu etwas zu optimistisch...es gab schon Fälle bei Alcatel, dass Bloatware mit einer der wenigen Firmware-Updates aufgespielt wurde - und die lässt sich dann definitiv nicht mehr so einfach löschen. Mir kribbelt's bei dem Preis auch nochmal in den Fingern, aber der Verstand ist da im Moment dominanter als das Bauchgefühl...


Wow, danke für die Info. Das ist aber richtig ...
Bearbeitet von: "rootnewb" 6. Dez 2017

Das hat die besten Lautsprecher ever. Gut, das Razer ist jetzt vorbei gezogen. Da kann kein Axon 7 oder HTC mithalten. Das Phone selber ist mittelmäßig aber die Lautsprecher... die waren echt der Hammer!

Da kann ich uneingeschränkt zustimmen. Umso unverständlicher, solch gute Hardware mit fehlendem Software-Support abzustrafen. Naja...momentan erleben sie ja mit dem Idol 5 und dem Idol 5S den persönlichen Super-GAU, mal abwarten wie's mit Alcatel weiter geht.

ich habe es gestern gekauft und heute bekommen, das Teil ist okay, aber die Eu version hat keinen Fingerabdruck Scanner.

MohsenNasservor 8 h, 17 m

ich habe es gestern gekauft und heute bekommen, das Teil ist okay, aber …ich habe es gestern gekauft und heute bekommen, das Teil ist okay, aber die Eu version hat keinen Fingerabdruck Scanner.



...das wiederum ist keine Neuigkeit, sondern ein großer Mangel an dem Gerät (der einzige neben dem alten Android).

Unterscheiden sich Idol 4+ und 4s bei der Soundqualität ( verbauter Chip etc.) ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text