399°
Alcatel One Touch 1010D Dual Sim für 11 EUR bei Saturn Neuss (Rheinparkcenter)

Alcatel One Touch 1010D Dual Sim für 11 EUR bei Saturn Neuss (Rheinparkcenter)

ElektronikSaturn Angebote

Alcatel One Touch 1010D Dual Sim für 11 EUR bei Saturn Neuss (Rheinparkcenter)

Preis:Preis:Preis:11€
idealo.de/pre…tml

ich weiss nicht, ob es nur lokal ist, da ich nicht andere Saturns gecheckt habe.
Sicherlich nichts für die Smartphone Fraktion unter uns, aber für meine Tante, die noch eine 100 Min Netzclub Karte hat für Mobiltelefonate, und bei ihrem 1und1 DSL Vertrag noch eine SIM Karte mit Festnetzflat for free mitnimmt, und auch kein Internet , whatsapp etc und Kamera braucht, müsste das Alcatel der Knüller sein, braucht sie nicht mehr wie jetzt 2 Handy Knochen rumtragen

vielleicht können es andere unter euch ja auch gebrauchen.

Edit: SIM-Lock Frei , hatte ich vergessen zu erwähnen!

15 Kommentare

Hurra, es gibt sie noch, die NICHTsmartphones Für den Urlaub: HOT

nice. Bei MTAN fürs Internetbanking würde ich auch kein Smartphone empfehlen, da empfiehlt sich sowas.

massd

nice. Bei MTAN fürs Internetbanking würde ich auch kein Smartphone empfehlen, da empfiehlt sich sowas.



Why?

massd

nice. Bei MTAN fürs Internetbanking würde ich auch kein Smartphone empfehlen, da empfiehlt sich sowas.



Stasi; NSA; Merkel; Trojaner.. da gibts viele Gründe..

Super Preis - hoffentlich auch in anderen Filialen .

massd

nice. Bei MTAN fürs Internetbanking würde ich auch kein Smartphone empfehlen, da empfiehlt sich sowas.


Soweit ich weiß ist aber die TAN aber dann doch nur für die aktuelle Überweisung gültig. Wie sollte ein Hacker das denn in der kurzen Zeit ernsthaft verwerten können?

Ir0nhide

Stasi; NSA; Merkel; Trojaner.. da gibts viele Gründe..


Soweit ich weiß ist aber die TAN aber dann doch nur für die aktuelle Überweisung gültig. Wie sollte ein Hacker das denn in der kurzen Zeit ernsthaft verwerten können?[/quote]

schon möglich, durch Trojaner... aber auch extrem unwahrscheinlich.

Trotzdem guter Preis für Leute die sowas brauchen.

massd

nice. Bei MTAN fürs Internetbanking würde ich auch kein Smartphone empfehlen, da empfiehlt sich sowas.



Trojaner. Mal sollte beim Internet-Banking auf Kanaltrennung achten: Macht man Internet-Banking auf dem Smartphone, sollte man die MTAN nicht an das gleiche Handy senden.

massd

nice. Bei MTAN fürs Internetbanking würde ich auch kein Smartphone empfehlen, da empfiehlt sich sowas.


Das war aber doch gar nicht die eigentliche Aussage.
Es ging doch nur um den Empfang der TAN. Dass man nicht mit dem Handy das Banking machen sollte, mit dem man die TAN erhält sollte jedoch klar sein.
Allerdings wäre es der Logik nach ja auch kein Problem, dass man dafür zwei einzelne Smartphones benutzt.

Ir0nhide

Das war aber doch gar nicht die eigentliche Aussage.Es ging doch nur um den Empfang der TAN. Dass man nicht mit dem Handy das Banking machen sollte, mit dem man die TAN erhält sollte jedoch klar sein.Allerdings wäre es der Logik nach ja auch kein Problem, dass man dafür zwei einzelne Smartphones benutzt.



Bei zwei Smartphones fällt es einem schwer, diese Trennung konsequent einzuhalten. Bedenkt man doch, wie faul der Mensch ist.

Neuss Autohot

massd

nice. Bei MTAN fürs Internetbanking würde ich auch kein Smartphone empfehlen, da empfiehlt sich sowas.



Es gibt durchaus Trojaner, die erst normal den PC infizieren und dann auf das angeschlossene Smartphone warten und das auch noch infizieren (am liebsten natürlich Android, weil so verbreitet). Dann ist eine man-in-the-middle attack wieder problemlos beim Online-Banking möglich. Deswegen schaffen manche Banken auch das mTan-Verfahren langsam wieder ab, obwohl es eigentlich (bei sicherer Verwendung) gut und einfach ist. Ein Nicht-Smartphone ist also der beste Weg zu sicherem Banking mit mTan.

Wann gilt das Angebot???

farhadik

Wann gilt das Angebot???


es war schon im angebot, als ich samstag da war.

Weiß jemand, inwiefern sich das 1010D vom Alcaltel One Touch 217D unterscheidet?

Beim 217D ist bis auf SMS und Kontakte nämlich alles durch einen simplen Zwischenschritt, in dem man SIM1 oder SIM2 auswählen muss, getrennt. Man kann z.B. keine Wahlregeln anlegen, welche SIM verwendet werden soll und klickt sich durch die Anruflisten rollig...

Und in letzter Zeit schaltet sich das Teil dann auch noch (nicht für eine Fehlerbeschreibung nachvollziehbar) aus, wenn man - trotz aktivierter Tastensperre - auf den Tasten rumklickt - um z.B. das Display zu erhellen und die Uhrzeit zu checken.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text